Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann meine Ex-Freundin nicht vergessen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von brainforce, 1 Mai 2005.

  1. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Hallo zusammen,
    möchte mich nun mal mit einem „Problem“ an euch wenden bei dem ich nicht mehr weiter weiß. Das Problem ist folgendes: Ich kann meine Ex-Freundin nicht vergessen. :frown:

    Zur Vorgeschichte:
    Kenne die besagte Person seit annähernd zehn Jahren, anfangs war es Freundschaft wie es eben in dem Alter so üblich ist. Wir hatten einen gemeinsamen Freundeskreis und waren uns gegenseitig symphatisch.
    Wir waren beide immer sehr zurückhaltent zueinander – eben noch sehr schüchtern. Jeder mochte den anderen, doch keiner wagte den ersten Schritt zu machen - so ging das beinahe zwei Jahre. Vor ca. fünf Jahre wagte ich den Schritt und hab ihr gestanden wie sehr ich sie mag, wie sich herausstellte beruhte das auf Gegenseitigkeit :smile: . Also waren wir zusammen. Und genau da ist das Problem, nach drei Monaten war Schluss, weil keiner von uns dem anderen seine Gefühle zeigen konnte obwohl wir uns sehr gemocht haben. :cry: Wir kamen uns einfach nicht näher in der Zeit. Sie hat Schluss gemacht im Nachhinein war es wohl die beste Lösung.
    Wir hatten von da ab nur noch gelegentlich miteinander zu tun, sprachen nicht mehr viel miteinander. Vor zwei Jahren kam sie schließlich mit einem guten Freund von mir zusammen, das hat mich erstmal total runtergezogen. :flennen: Habe in der Zeit aus heutiger Sicht ziemlich viel Mist gemacht (hintenrum über beide gelästert…) Mittlerweile ist zwischen den beiden seit über einem Jahr wieder Schluss. :smile:

    Jetzt zum eigentlichen Problem:
    Ich kann ich das besagte Mädel seit über fünf Jahren nicht vergessen bzw. ich komme nicht von ihr los, egal was ich mache, ich sehe sie mittlerweile nur sehr selten. Wenn wir uns mal auf einer Feier oder sonst wo über den Weg laufen grüßen wir uns zwar aber mehr nicht – es ist eine sonderbare Situation. Jedes Mal wenn ich sie sehe muss ich daran denken das ich meine Chance bei ihr nicht genutzt hab, obwohl die Vorraussetzungen vorhanden waren. Irgendwie sag ich mir das es zwischen und beiden einfach unglücklich verlaufen ist. Ich habe das Gefühl das zwischen uns etwas im Raum steht was nie richtig geklärt wurde...
    Jetzt hab ich mir überlegt evtl. wieder Kontakt zu ihr zu suchen, aber ich weiß nicht ob das die richtige Lösung ist, wie gesagt ich mag sie noch immer. Mir kommt es vor als jage ich seit Jahren einem Traum hinterher der für mich unerreichbar ist…

    Habt ihr Tipps für mich? Ich weiß nicht was ich machen soll, ich schaffe es einfach nicht von ihr loszukommen, aber ob es eine bessere Lösung ist den Kontakt zu ihr zu suchen weiß ich auch nicht… :ratlos:
     
    #1
    brainforce, 1 Mai 2005
  2. Nastasia
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey du,

    meinem Exfreund ging o. sagen wir geht es genauso, nur dass es bei ihm nicht auf Gegenseitigkeit beruht.
    Meiner Meinung nach ging ihm dieses Mädchen auch während meiner Beziehung mit ihm nicht ganz aus dem Kopf.( Wir waren immerhin 3 Jahre zusammen )Obwohl ich diese 3 Jahre wahnsinnig genossen hab,hat es mir sehr wehgetan. Andererseits tut es mir sehr leid für ihn.
    Es muss schrecklich sein, an einen Menschen immer und immer wieder denken zu müssen und dabei nicht weiter zu kommen. Versteht man was ich meine??

    Was deine Sache angeht, ich würde mich mit ihr treffen und versuchen alles zu klären, was es zu klären gibt. Aber erhoff dir nicht zuviel, sonst wirst du womöglich noch entäuscht. Aber in deiner Sache gibt es ja wenigstens noch Hoffnung, dass sie vielleicht genauso fühlt/denkt wie du. Also wer nicht wagt, der nicht gewinnt :smile:

    Ich wünsch dir ganz viel Glück...

    Liebe Grüße
    Nastasia
     
    #2
    Nastasia, 1 Mai 2005
  3. Calella
    Calella (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich schließ mich Nastasia an. Versuch das, was es zu klären gibt zu klären. Allerdings mehr in der Hinsicht, dass du dann frei und offen für aales Neue bist. Dir wird´s besser gehen, wenn du das hinter dich gebracht hast!!


    Auch ich wünsche dir viel viel Glück!!
     
    #3
    Calella, 1 Mai 2005
  4. loncavari
    Gast
    0
    loskommen

    Hallo brainforce !!

    Alle so jung hier im Forum. Bin ich an einer falschen Stelle?
    also, ich denke, dass Du zu Deiner Zeit etwas nicht verarbeitet hast. Ob es ist, weil Du nicht verarbeiten konntest weil Du sie liebst oder sonst was musst Du feststellen. Ich rate Dir den passenden Moment zu suchen um ihr Deine Gefühle zu schildern-Du wirst wissen wann's passt. Versuchen musst Du es, sonst wirst Du es immer bereuen. Wenn es nichts mehr wird, schleunigst vergessen. Andere Mütter haben auch schöne Töchter!!
    Gruss
    Lonca
     
    #4
    loncavari, 1 Mai 2005
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.370
    248
    556
    Single
    Vielen Dank erstmal für die ganze Antworten von euch nach so kurzer Zeit. :smile:

    @Nastasia,
    ich versteh genau was du mir sagen willst. Denke mir wird es genauso gehen wie deinem Exfreund, die Beschreibung passt zu 100%. Im Gegensatz zu ihm kann ich mir nicht vorstellen eine Beziehung mit einem Mädel einzugehen. Chancen dazu hatte ich in der Zwischenzeit jedoch hab ich alles abgeblockt weil ich den Mädels dabei nur weh tun würde. :cry:

    Das zwischen mir und meiner "Ex-Freundin" noch Hoffnung besteht glaub ich allerdings nicht. Sie hat bis zu der Zeit wo sie mit meinem besten Freund zusammen kam wohl gar nicht geahnt was ich noch für sie empfinde.

    @loncavari:
    du bist net an der falschen Stelle hier im Forum, persönlich find ichs immer gut wenn auch "ältere" Leute mit mehr Lebenserfahrung versuchen hier im Forum Tipps zu geben. :smile:
    Es stimmt was du schreibst, irgendwas hab ich nicht verarbeitet. Die beste Lösung scheint wirklich ein Gespräch mit ihr zu sein. Nur habe ich davor eine gewisse Angst, immerhin belaste ich sie darin nur mit meinen Problemen ich weiß nicht wie sie in der Lage ist damit umzugehen. :ratlos: Wahrscheinlich wird sie das ganze auch sehr belasten und eigentlich möchte ich das vermeiden. Ich weiß auch irgendwie nicht wie ich das vernünftig angehen soll.

    Auf jeden Fall kann ich nicht "offen für neues" sein solange sie noch in meinem Kopf herumschwirrt. Und mit dem "Vergessen" ist das so eine Sache. Das versuch ich seit ca. fünf Jahren... :frown:
     
    #5
    brainforce, 1 Mai 2005
  6. loncavari
    Gast
    0
    Vergessen !!!!!!!!...........

    ..........Das kannste immer noch. Wichtig ist es, Dir im klaren zu sein, ob Du mit Ihr noch eine Beziehung möchtest oder ob Du in dem Gespräch nur feststellen möchtest was mit Deinen Gefühlen ist. Kenne nämlich einen anderen Fall, da war es so.
    Wenn Du mit ihr zusammen sein willst dann musst Du es versuchen, denn vielleicht ist sie in Gedanken auch oft bei Dir. Wenn Du Dir sicher über alles bist, wenn Du weisst was Sache ist, wirst Du evtl. , sollte es nichts werden, auch vergessen können. Dann ist es "verarbeitet" :zwinker:
    Viele Grüsse
    Loncavari
     
    #6
    loncavari, 1 Mai 2005
  7. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.370
    248
    556
    Single
    @loncavari:
    Wenn ich ehrlich zu mir selbst bin möchte ich schon eine Beziehung zu ihr. Nur glaube ich nicht das es sich auf Gegenseitigkeit beläuft.

    Hab grad über den Satz von dir nachgedacht: "Wenn Du mit ihr zusammen sein willst dann musst Du es versuchen, denn vielleicht ist sie in Gedanken auch oft bei Dir."
    Ob sie in Gedanken öfter bei mir ist? - wenn ich das wüsste??? - zumindest ist es eine wirklich sehr sonderbare Situation wenn wir uns mal sehen. Jeder sagt hallo, wir schauen uns an und irgendwie wars das dann. Denke schon das sie genau in diesen Momenten an mich denkt - aber was sie genau denkt das weiß ich auch nicht... :ratlos:

    Das die Lösung meines Problem eigentlich nur ein klärendes Gespräch mit ihr sein kann - darauf bin ich auch schon gekommen. Nur weiß ich eben überhaupt gar nicht wie ich das angehen soll. :ratlos: Irgendwie ist alles so kompliziert, so festgefahren... - egal wie oft ich drüber nachgedacht hab.
     
    #7
    brainforce, 2 Mai 2005
  8. loncavari
    Gast
    0
    Es Wagen??

    So, früh morgens, aber da bin ich wieder!!
    Knackpunkt war und ist dieser ---->Also waren wir zusammen. Und genau da ist das Problem, nach drei Monaten war Schluss, weil keiner von uns dem anderen seine Gefühle zeigen konnte obwohl wir uns sehr gemocht haben.

    Ich zerlege das nochmal ein wenig---->weil keiner von uns

    So, und nun ist der Text wie unter ner Lupe!! Ihr rennt wohlmöglich aneinander vorbei. Grund dafür ist immer das selbe, das was man in der Kummunikationsth. als Krach oder Lärm in der Kommunikation bezeichnet. Als Lärm in der Kommunikation bezeichnet man auch Funkstille oder nichts Hören. So ist es in puncto Beziehung ebenso.

    Zitat:Ob sie in Gedanken öfter bei mir ist? - wenn ich das wüsste???

    Es ist anzunehmen, denn ----> weil keiner von uns

    Wir treffen uns immer beim gleichen Problem, wie Du siehst

    Genau im ersten und im letzten Posting sprichst Du von einer "Sonderbaren Situation" bei Eurer Begegnung. Was passiert da besonderes?

    Zitat:grin:enke schon das sie genau in diesen Momenten an mich denkt

    Wie gesagt, es ist nicht von der Hand zu weisen. Nastasia und Calella haben absolut Recht, Du musst es versuchen, aber lass Deine Hoffnungen erstmal an zweiter Stelle, denn sie sind in diesem Moment nicht von Belang. Zu verlieren hast Du schon mal nichts. Gewinnen kannst Du und Deine Ex erstmal, indem die Kommunikation aufgebaut wird. Ich möchte auf diesem Punkt nochmal druck machen - Es ist vielleicht auch wichtig für sie, zu sehen dass Du von Dir erstmal rausgehst und offen mit ihr redest. Dadurch wird sich eine vollkommen andere Situation zwischen Euch herstellen als die die es mal war, ergo, sie findet in Dir einen völlig neuen Partner, wohlmöglich. Gefühle zu offenbaren ist auch nicht ihre Stärke, und so könnte sie Deine Offenheit schon bewundern.
    Es gibt natürlich auch die Variante die Gefühle nicht Verbal zu äussern, sondern mit Gesten. was für Deinen Fall oder Eure Situation besser ist, weiss ich nicht. Passione!!!!!!
    Zitat: egal wie oft ich drüber nachgedacht hab.

    Deshalb sitzt man fest. Man denkt nach und erhofft sich die Antwort selber geben zu können. Da muss man nicht befürchten ein Nein zu bekommen. Man kann es lenken. Aber, wie eines der Mädels schon schon mal erwähnte: No risk-no fun!! Wenn Du feststellen musst, dass das Feuer bei ihr aus ist, was solls....momentan hast Du eh keine andere Situation mit ihr. Du müsstest die vorhandene nur Akzeptieren. Praktisch kein Verlust, ausser der Hoffnung, und so hättest Du sie Dir erspart :zwinker: Klingt ironisch, ist es aber nicht. Um den Weg zu ihr zu schaffen musst Du Dir eine innere Strategie aufbauen. Wünsche Dir viel Erfolg!!
    Lonca
     
    #8
    loncavari, 2 Mai 2005
  9. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.370
    248
    556
    Single
    Der Grund dafür war damals, das wir uns eigentlich seit Jahren kannten, wir hatten vieles zusammen erlebt und durchgemacht ohne das wir zusammen waren. In den anschließenden drei Monaten in denen wir zusammen waren hat sich nicht viel zwischen uns geändert. Wahrscheinlich aus Angst vor Veränderungen wollte keiner von uns etwas an der bestehenden Situation ändern. Zumindest war es bei mir so. Und im Nachhinein war das wohl ein großer Fehler. Dieses "Nichthandeln" beiderseits hat alles kaputt gemacht. Und seitdem mache ich mir Vorwürfe die Chance nicht genutzt zu haben.

    Hmm wie soll ich das beschreiben, das meiste spielt sich wirklich im Kopf ab. Ein Beispiel: hab sie vorletztes Wochenende bei einer Feier gesehen. Eine Freundin meinte zu mir: "Schau mal XXX ist auch da. Ok wir sind hin, und haben uns kurz begrüßt, anschließend geht jeder wieder seine eigenen Wege. Und genau in den Situationen kommts mir vor als schlägt ein Blitz in meinen Kopf ein. Ich weiß gar nicht mehr was ich dann denken soll, auf der einen Seite zieht mich die Begegnung mit ihr richtig runter und auf der anderen Seite freuts mich sie zu sehen. Das ganze ist schwer zu beschreiben.

    Nach diesen "zufälligen Begegnungen" sind die Abende zumindest für mich gelaufen - verbringe die anschließenden Std. damit meine Gedanken zu sortieren. Bei ihr äußern sich die Begegnungen im "vermehrten" Alkoholkonsum (konnte ich zumindest beobachten). Und das war nie ihre Art mit Problemen umzugehen, was mir auch immer wieder von meinen Freunden bestätigt wird.

    Würde mich freuen auch Meinungen von anderen Personen zu hören, egal wie vernichtend sie evtl. ausfallen :zwinker:
     
    #9
    brainforce, 2 Mai 2005
  10. loncavari
    Gast
    0
    Hallo Brainforce!!

    Warum sollte man vernichtendes schreiben ??
    Nein, ich habe gemerkt, dass es mal wieder mit der Kommunikation zusammenhängt. Ihr seht Euch und wisst nicht so recht was Ihr sagen sollt. Wohlmöglich steht noch diese Freundin neben Euch, und da kann man eh nicht in Ruhe sprechen, usw, usf. Tja, dann ist der Abend gelaufen. wenn der Abend für sie aber auch gelaufen ist, sie sich im Alkoholkonsum übt, da hast Du ja ein Zeichen, dass sie an Dir hängt, dass das Kap. für sie auch nicht abgeschlossen ist. Warum näherst Du Dich dann nicht Ihr oder entführst sie mal von der Party um zu reden? Und da würde ich total offen an Deiner Stelle sein, Deine Überlegungen darstellen, in allem, was Du fühlst, peu a peu, mit feeling.
    Also, hau rein!! Viele Grüsse
    Loncavari
     
    #10
    loncavari, 2 Mai 2005
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.370
    248
    556
    Single
    @Loncavari:
    Genau das hatte ich letztes Wochenende vor, jedoch stand der Alkohol bei ihr im Weg :zwinker: :frown: ...
    Das war wohl auch der ausschlaggebende Punkt für den Thread hier. Denke ich werde sie evtl. in zwei/drei Wochen wieder sehen.
    Am Telefon will ich das auch nicht klären, da ist mir der persönliche Kontakt schon tausendmal lieber. Aber ich hab verdammt nochmal keine Idee wie ich das ganze am besten einfädele jetzt.

    Wär schön wenn noch irgendwer von euch was dazu schreiben könnte bisher hab ich nur die Meinung von Loncavari (danke dafür, ist echt hilfreich was du schreibst), es wäre schön noch weitere bzw. andere Meinungen zum Thema zu hören. :smile:
     
    #11
    brainforce, 2 Mai 2005
  12. loncavari
    Gast
    0
    Verständigung

    Da sich noch keiner meldet, wollnwa ma keine Zeit verlieren!!
    Ehrlich gesagt gibt es da nicht viel mehr zu posten. Du brauchst ab jetzt eine Lösung, eine Idee. Man kann Dir aber nur Rat oder Tips geben. Um Lösungen zu geben müssten wir wissen wie sie gepolt ist, ich meine jetzt, ihre Wesensart, (obwohl Deine Postings schon vieles durchblicken lassen), Ihr Sternzeichen, Ihren Biorythmus, Konstellationen usw und wie das alles heisst. Das ist irrsinnig kompliziert und letztendlich nicht richtig, da sich ja an Deiner Verschlossenheit auch was ändern muss, soll, oder wie auch immer. Derjenige der sie am besten kennt, der weiss auf was für Gesten sie anspricht, bist allein Du. Du wirst in diesem Kapitel unheimlich viel erfahrener werden und dazu mehr aus Dir rausgehen. Du musst gegen dieses etwas, was Dich (vielleicht auch nur ihr gegenüber verschliesst) ankommen.
    Sie ist Dir unheimlich wichtig und Du fürchtest Dich davor, dass es nicht klappt, dass es nichts wird. Das bringt Ängste und Unsicherheit. Das belastet Dein Image vor ihr. Eine Frau will sich sicher fühlen können neben einem Mann, will sich geschützt fühlen. Dein Mut vor ihr zu Deinen Gefühlen zu stehen, Deine Ruhe dabei, Deine liebe Wesensart, das wird ihr auf jedem Fall imponieren. Du sagtest ja, dass sie an Dich denkt und sogar ihren Alkoholkonsum steigert aus diesem Grund. Sie wird sich auf jedem Fall wundern, was für ein toller Mann neben ihr steht, wenn Du alles richtig angehst. Bewahre Ruhe in so fern es möglich ist, sei nicht hastig, sei ehrlich und offen. Sei klar und durchsichtig. Das fehlt ihr, und auch Eurer Beziehung.
    Du weisst ja, dass es für nichts eine Garantie auf dieser Welt gibt. aber Du weist auch, sollte die Beziehung nochmal aufgebaut werden, Offenheit in Eurem Fall Regel Nummer eins ist. Also musst Du diesen Schritt der Offenheit versuchen. Darauf werdet ihr immer achten müssen, dafür müsst ihr Tag für Tag sorgen. Sei froh, denn es ist in einer Beziehung die schönste Aufgabe, sich zu sagen, wie gern man sich hat. Viel Glück und schreib mal wie's war!!
    Gruss
    Lonca
     
    #12
    loncavari, 3 Mai 2005
  13. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.370
    248
    556
    Single
    @loncavari: ich weiß deine Hilfe wirlklich zu schätzen, nur leider hatte ich bisher genau die allerselben Gedanken wie du zu meinem Thema - und bin nicht weitergekommen. Habe halt gehofft ich bekomme noch andere, evtl. abweichende Meinungen... :schuechte - aber anscheinend ist das Thema zu uninteressant bzw. zu lange zum lesen für die meisten. :ratlos:

    Ich weiß schon das wahrscheinlich nur ein Gespräch eine Lösung sein kann, nur weiß ich nicht wie ich das konkret angehen soll. Habe ja seit längeren fast nur sporadischen Kontakt zu ihr.

    Meint ihr es würde evtl. helfen wenn ich die Sachen vorher mal mit meinem Kumpel bespreche (eben mit dem der ebenfalls ein Jahr mit XXX zusammen war). Er könnte wissen was XXX von mir denkt, immerhin war er zu dem Zeitpunkt mit ihr zusammen, wo ich nichts mehr mit ihr zu tun hatte. Aber das ganze ist auch ein heikles Thema. Mein Kumpel und ich haben uns wieder vertragen nachdem er mit XXX Schluss gemacht hatte. Aber das Thema XXX wurde von uns beiden dabei ausgeklammert... - und ich weiß nicht mal wie ich ihn darauf ansprechen soll ohne das es evtl. wieder zum Streit zwischen uns kommt.... :grrr:
     
    #13
    brainforce, 3 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin vergessen
Träumer65
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2015
4 Antworten
Benni1906
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2014
6 Antworten
Boschi
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2013
2 Antworten
Test