Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann meinen toten Kumpel ned vergessen...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von XxMelmausxX, 6 Juli 2006.

  1. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    HeY Leute..

    Am 15.11.2003 waren wir mit einigen Leuten hier bei uns ins Duisburg feiern.. Meine damalige Beste Freundin war 4 Jahre lang mit meinem Kumpel Dimi zusammen.. Irgendwann war das Thema bei denen gegessen udn er hatte eine neue Freundin.. meine Beste Freundin verstand sich natürlich überhaupt nicht mit seiner neuen Freundin.. Dimi hat meiner besten Freundin trotz seiner Freundin häufig gesagt dsa sie seine nr 1 ist und es auch bleiben wird.. an dem Tag als wir feiern waren.. Hatte Maike (meine ehem. beste freundin) ein bissl abstand zu ihrem ex gehalten weil er mit seiner neuen freundin da war..
    gegen 3uhr morgens.. kam dimi zu mir und Maike... er meint das er nun schon gehen will.. mit ein paar leuten wollt er noch nach Burger King und bat mich um nen euro :zwinker: natürlich gab ich ihm das Geld...
    Er fragte mich noch ob ich mit gehen mag.. aber ich wollt noch ein bissl feiern.. die erste Bahn in richtung heimat fuhr aber erst um 4.19 uhr ab.. Dimi meinte aber er setzt sich dann unten an den Bahnhof und wartet dort.. er würde keine haltestelle weiter laufn.. Dies tat die Gruppe aber.. und trafen auf andere Jugendliche.. Dimi und ein Freund waren schon an der U-Bahn station.. als jemand rief.. "Dimi schlägerei" (der grund: Die andere truppe riefn beleidigungen über die starsse) dadurch entstand ein Konflikt.. dimi ging zurüc.. wollte helfen aber der täter zog sein Messer und stach dimi ins herz.. :kopfschue Keiner hats mitbekommen.. er lief auch noch wenige Meter klappte dann aber komplett zusammen..
    Ich erfuhr am andern morgn erst was passiert war.. grauenhaft.. War auch in der Kapelle um abschied zu nehmen.. Aber ich kanns einfach nicht vergessen..
    Immer die vorstellungen wie der da lag.. wollt doch eigentlich nur helfen.. und der täter bekam nur 4 jahre -.- und wegen guter >führung wird er dieses jahr entlassen..
    STeh öfters an seinem grab und frag mich wieso.. eine antwort werd ich nie bekommen das weiss ich.. aber er fehlt..
    mit 16 gestorben.. und heut wär er schon 20 ;/
     
    #1
    XxMelmausxX, 6 Juli 2006
  2. dead-girl
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    Verliebt
    Sehr traurig diese Geschichte!
    Ich bin sehr schockiert darüber, wie kaltblütig Menschen sein können!:cry:
    Du musst ihn nicht vergessen, ich nehme an, das willst du auch nie!
    Was du willst, sind diese schrecklichen Bilder und Vorstellungen/Gedanken aus deinem Kopf zu bekommen, stimmts?!
    Es ist bestimmt sehr schwer für dich, das kann ich mir gut vorstellen.
    Allerdings musst du einen Weg dafür finden, du kannst damit nicht ewig leben.
    Ich rate dir, wenn du von selbst keinen Ausweg findest, dir helfen zu lassen. Es ist nichts schlimmes dabei, aber vielleicht hilft dir das und du kannst dich gerne an die schöne Zeit mit deinem Kumpel zurück erinnern, ohne dabei jedesmal an die schreckliche Tat erinnert zu werden!

    Ich wünsche dir viel Kraft für die Zukunft! :smile: :herz:
     
    #2
    dead-girl, 6 Juli 2006
  3. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja ich hab auch schon daran gedacht... wir haben ihm alle eine Gedenkseite gemacht...



    aus der zeitung...

    Tödlicher Streit in Duisburg - Stich ins Herz


    WAZ Duisburg.


    Mit dem Tod eines 16-Jährigen endete in der

    Nacht zum Sonntag eine Auseinandersetzung

    zwischen Jugendlichen, die sich zufällig auf

    der Straße begegnet waren. Aus einer verbalen

    Auseinandersetzung wurde ein Handgemenge, bei

    dem auch Faustschläge und Tritte ausgeteilt

    wurden. Im Verlauf des Streits zog ein

    19-jähriger Schüler ein Taschenmesser und

    stach eigenen Angaben zufolge ungezielt zu,

    als sich drei Kontrahenten näherten. Dabei

    traf er den 16-Jährigen mitten ins Herz. Der

    Jugendliche erlag seinen Verletzungen am

    Tatort. Der Täter lief davon, wurde aber wenig

    später zu Hause festgenommen.


    (Quelle: WAZ)


    aber man findet bilder etc auf seiner page.. einfach oben auf continue dimis.tk



    www.Dimis.tk

    im herzen lebt er ja weiter.. -.- :flennen:
     
    #3
    XxMelmausxX, 6 Juli 2006
  4. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Beileid, sehr schlimmes und trauriges Erlebniss.
    Auf die Frage "warum" wird dir wohl niemand eine Antwort geben können, aber du "musst" ihn auf gar keinen Fall vergessen!
    Ganz im Gegenteil: Verarbeite diese Erlebnisse (vllt. auch mit professioneller Hilfe) und behalte ihn in deinem Herzen :smile: Vergessen oder verdrängen hilft da nicht weiter und es ist doch auch schön, wenn man mal in Erinnerungen an die verstorbene Person schwelgt und all die schönen Erlebnisse mit ihr vor Augen hat. Oder man weint einfach mal eine Weile lang, weil er nicht mehr da ist. Das gehört dazu und tut auch gut!

    Ich bin manchmal von mir selbst etwas schockiert, wenn ich an meine Verstorbenen (2 Familienmitglieder), die vor 1-2 Jahren gestorben sind, nur sehr selten denke... Sie sterben und ich lebe einfach so weiter, als wäre nichts geschehen. Das macht mir zu schaffen :frown:
    Sorry, ich will hier nicht deinen Thread mit meinem Zeugs zumüllen.
     
    #4
    xikitito, 6 Juli 2006
  5. [BcB]Titan
    [BcB]Titan (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ XxMelmausxX: Puh, jetzt bin ich geschafft! Etwa letztes Jahr schickte mir jemand ein Lied und sagte "voll traurig" - ich hörte mir das Lied immer wieder an.. er hatte Recht, es war ein trauriges Lied! Ich habe, da am Ende des Lieds ein Datum genannt wird, mal im Internet danach geforstet, da ich mich fragte "Nur ein Lied? Oder gehört eine wahre (und traurige) Geschichte dazu?"

    Habe nichts gefunden, vllt. habe ich auch die falschen Suchbegriffe eingegeben... ich muss sagen, ich bin geschockt jetzt hier zu lesen, dass es wirklich passiert ist!
    Ah... ich bin gerad extrem sprachlos, sorry...

    Sowas lässt mich nie kalt: mein Beileid von ganzem Herzen!!!

    Du musst und sollst ihn auf keinen Fall vergessen...
    Behalte ihn gut in Erinnerung..
    Dass der Täter bald wieder auf freiem Fuß ist, ist auch krass...
    Oh man, ich kann sowas einfach nicht verstehen (1. wie man so etwas machen kann und 2. wie man so schnell wieder entlassen werden kann ....)

    Hab das Lied jetzt übrigens auf der Homepage wiedergefunden.. oh man :frown:

    @ xikitito: Jeder verarbeitet solche Erlebnisse anders, ich habe zum Beispiel beim Tod meiner Oma (Dez 2001) nur sehr wenig geweint, auf der Trauerfeier habe ich keine Träne verloren! Ob ich herzlos bin? Garantiert nicht! Ich habe meine Oma geliebt und ich tue es auch heute noch.. sie fehlt mir wirklich! Denke auch nicht so oft an sie..
    Jeder verarbeitet soetwas nunmal anders..
    Ich denke schon dass du deine Verstorbenen vermisst und sie immer noch liebst..
    Mach dir keine Vorwürfe!

    @Beide: Klar ist es unfair, dass sie gestorben sind und ihr noch lebt... ich weiß auch nicht warum das so ist ! (vor allem wenns dann kein natürlicher tod ist ..)

    oh man..

    @ALL: Zieht euch das lied rein wenn ihrs noch net kennt... hier nochmal der link: http://www.dimis.tk/
    @XxMelmausxX: Wer hat das gemacht wenn man fragen darf?

    ALLES LIEBE AN EUCH ZWEI!

    Hier noch was: http://andyspartybase.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=12
    Im Datum ist man sich nicht einig.. ist aber auch eigentlich egal! Puh.. jez bin ich echt mies drauf :frown:
     
    #5
    [BcB]Titan, 6 Juli 2006
  6. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ein sehr guter freund von mir hats Gesungen.. hab auch täglich kontakt zu ihm..
    Sie kannten Dimi beide...

    Ja was du damals dann gehört hast mit dem Lied war schon richtig so.. Die leute hier sind nun enger zusammengeschweist.. ist klar.. ER fehlt..

    Er fehlt sehr.. und ich trag auch immernoch seinen ring den er mir damals mal geschenkt hat als wir zusammen unser Praktikum gemacht haben...


    JA daslied muss man sich anhören.. Gino und Ben habens echt Super gemacht... Kopf hoch..
     
    #6
    XxMelmausxX, 6 Juli 2006
  7. patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    OMG... Ich sitz hier und heul- die Seite ist so traurig!!! Das ist ja grauenhaft....


    Ich wünsche Dir viel Kraft. Ich weiss, wie sehr einem ein Mensch fehlen kann. Ich habe einen guten Freund bei einem Motorradunfall verloren.

    Das einzige was einem schützt ist die Erinnerung. Sonst würde man verrückt werden...
     
    #7
    patensen, 6 Juli 2006
  8. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Patensen.. ja das stimmt.. ich wein heute auch noch wenn ich die seite sehe.. aber.. sein foto hat hier auf meinem Schrank einen feste platz und das wird immer so bleiben.. ich kann wenn ich will jedn tag zu ihm gehn.. es sind gerade ma 10 mintuen zum friedhof.. aber trotzdem bleib ich vor dem tor mindestens 30 sekunden stehen.. manchmal nicht den mut dazu..
    Steh eh nur am grab und tränen laufen und laufen.. :flennen:
    Aber im selben moment denkt ich ( was für manch andere viell. "Lustig" erschreint)
    das Dimi nicht will das wir Traurig sind.. weil er nicht ganz weg ist.. sondern im herzen bei uns weiterlebt.. -.-
     
    #8
    XxMelmausxX, 6 Juli 2006
  9. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke, Titan! Deine Worte tun echt gut :smile:
    Aber ich fühl mich irgendwie trotzdem kaltherzig, wenn ich so ganz normal meinen Alltag weiterlebe... Nur wenn ich im Esszimmer die Bilder anschau, oder in meinem Fotoalbum stöber, denk ich an sie :flennen:

    @melmaus:
    Ich find das überhaupt nicht lustig, ich denke eigentlich genau so. Unsere Verstorbenen würden uns bestimmt viel lieber lachen sehen :smile:
    Deswegen sollten wir einfach dankbar sein dafür, was wir mit ihnen alles erleben durften. Aber natürlich ist man dann auch traurig darüber, was man noch alles hätte erleben können..
     
    #9
    xikitito, 7 Juli 2006
  10. [BcB]Titan
    [BcB]Titan (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du brauchst dich nicht kaltherzig fühlen! DU weißt dass du sie geliebt hast, liebst und sehr schwer vermisst! (korrigier mich wenn ich falsch liege..)

    Das ist das einzige was zählt.. würdest du sie "verachten" und so tun als hätte es sie nie gegeben, wäre das etwas anderes! Aber so kann ich dich sehr gut verstehen, jeder hat halt seine eigene Art damit fertig zu werden! Ist ja nicht leicht!!!
     
    #10
    [BcB]Titan, 7 Juli 2006
  11. DoubleBig
    DoubleBig (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    mein beileid... das ist echt hart...


    ich wollte zwar jetzt noch irgendwas schreiben, aber mir fällt nichts passendes mehr ein, bin einfach geschockt...

    ich bin schon betroffen wenn ich die personen nicht kenne, möchte mir das gefühl die personen persönlich gekannt zu haben garnicht vorstellen.. einfach grausam....
     
    #11
    DoubleBig, 7 Juli 2006
  12. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Titan.. es war nen DER.. aber ist auch egal.. fehlen tut er/sie/es bei so "Unfällen" immer..

    Ja, ich hätte auch nie gedacht das ich so schnell nen Kumpel verliern werde.. Aber das Schicksal entscheidet das ganz alleine :cry:
    Es hört sich nun vielleicht bissl komisch an... aber mir gehts im gegensatz zu seiner "Freundin" noch relativ ok.. auf der seite www.dimis.tk im Gästebuch.. schreibt seine Freundin (nikola) auch immernoch das sie seine Freundin ist.. wenn jemand fragen hat.. Klar das sie ihn vermisst.. weint täglich und kann nicht loslassen.. loslassen indem sinne von "Bereit für was neues"
    Es tut einem weh da nicht helfen zu koennen.. Aber sie macht sich schon ganz tapfer.. Geht mittlerweile ohne eine Träne zu verliern dort hin.. legt Blumen hin und redet ein bissl..

    Ich hab mir da geschworen das das die letze Beerdigung sein wird wo ich hingehe.. vo null auf hundert jemand aus dem Herzen gerissen..
    08.01.06 Stirbt dann der Bruder eines Klassenkamerades der damals viel mit uns unterwegs war an nem Autounfall.. rast gegen nen pfeila..

    Vor 2 wochen bringt jem. seine "Freundin" und seinen SOhn um.... Ein typ den du als ruhigen lieben kerl kennenlerns..
    http://www.bild.t-online.de/BTO/new...tstest/mord-mutter-kind-vaterschaftstest.html

    Es verschwinden leute die du kennst auf so einer art uns weise.. und so leute die du kenns.. :flennen:

    Im moment versteh ich die Welt einfach nicht mehr..
     
    #12
    XxMelmausxX, 7 Juli 2006
  13. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    Gute bzw. geliebte Menschen auf so eine Art und Weise zu verlieren ist verdammt schwer zu verarbeiten.
    Mir ist vor ein paar Jahren etwas ähnliches passiert. Ich kann nachempfinden wie du dich fühlen musst.
    Es ist einfach so ungerecht!!! :cry:
     
    #13
    User 39864, 7 Juli 2006
  14. [BcB]Titan
    [BcB]Titan (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß, das war auch nicht an dich, sondern an den anderer, der SIE (Familienmitglieder) verloren hat! Zwei an der Zahl glaube ich..

    sorry, hab mich vllt. etwas unpassend ausgedrückt!
     
    #14
    [BcB]Titan, 7 Juli 2006
  15. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :ratlos: achso ok.. dann hab ich das auch falsch verstanden..
     
    #15
    XxMelmausxX, 7 Juli 2006
  16. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Titan:
    Ja, eigentlich weiß ich es schon, dass ich net kaltherzig bin. Es ist halt irgendwie krass, wie ersetzbar jeder ist :/
    Irgendwie geht das Leben immer weiter.
     
    #16
    xikitito, 7 Juli 2006
  17. [BcB]Titan
    [BcB]Titan (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jap und das muss es auch und das ist auch gut so! Niemand Verstorbenes kann verlangen, dass man ewig trauert.. ich denke auch nicht, dass es jemanden gibt, der ewig betrauert werden möchte.. so dass alle seine Angehörigen nur noch schlecht drauf sind
     
    #17
    [BcB]Titan, 7 Juli 2006
  18. FaustVIII
    FaustVIII (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist wirklich traurig. Ich kann dir nur mein Beileid aussprechen.

    Ich hoffe du kommst irgendwann über das Geschehene hinweg.

    Dem Täter wünsche ich, dass er diesen Tag nie vergisst. Er soll es bereuen solange er lebt und somit die Konsequenzen seiner Tat in vollem Umfang erfahren.
     
    #18
    FaustVIII, 7 Juli 2006
  19. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    weisst.. damals.. bevor ich Dimi überhaupt kannte.. hab ich viel bei einer freundin geschlafn.. und diesen Sven kennengelernt.. der ihn erstochen hat.. traumhaft netter ruhiger typ.. abi angefangen... streber.. soo krass das ein Mensch sich sooo Spiegeln kann.. ich war so baff als ich den Namen in der <zeitung gelesen habe.. ich konnts nicht glauben..
     
    #19
    XxMelmausxX, 7 Juli 2006
  20. [BcB]Titan
    [BcB]Titan (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Autsch, wird immer krasser die Geschichte :frown:
    Du kanntest ihn auch noch .. puh!
    Gibts eigentlich "Gründe" für seine Tat (versteht mich nicht falsch, solche Tat kann man nicht begründen und schon gar nicht entschuldigen! Ich finde es abartig, wie man so etwas tun kann...)

    aber wenn du ihn so beschreibst wie du es tust, hat er sich so verändert? Oder ist bei ihm persönlich etwas schlimmes vorgefallen oder hatte er sehr viel Alkohol im Blut in dieser Nacht?

    Wie gesagt... das soll das alles nicht entschuldigen! Ich hatte nur eine andere Vorstellung von diesem Typen, und jetzt beschreibst du ihn als "Streber" .. da kommt mir halt die Frage auf, wieso hat er es getan? (die Frage stellt man sich natürlich auch wenn er kein Streber ist.. nur ich weiß dass es viele kranke Leute gibt, klar ist das nicht schön was passiert ist, aber ich weiß eben dass sowas oft passiert (zu oft!) und hatte gedacht der Täter ist einer dieser Kranken, die sowas (leider!) machen.. aber anscheinend ist dem ja nicht so?)


    VERSTEHT MEINEN BEITRAG NICHT FALSCH! ...
     
    #20
    [BcB]Titan, 7 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - meinen toten Kumpel
hhh
Kummerkasten Forum
30 September 2015
16 Antworten
konstie
Kummerkasten Forum
7 Februar 2014
25 Antworten
I-n-a
Kummerkasten Forum
4 April 2013
42 Antworten