Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kann mich einfach nich überwinden

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von SweetLittle20, 12 Oktober 2008.

  1. SweetLittle20
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    Single
    hey leute

    ich hab seit kurzem mal wieder eine Beziehung und prinzipiell läuft alles recht gut, mal abgesehen davon, dass es eine fernbeziehung ist.
    auch sexuell ist alles eigentlich perfekt. allerdings ist es so, dass ich mich nicht traue von ihm geleckt zu werden, da es mir irgendwie unangenehm ist, bzw irgendwie peinlich :ratlos: ich finde meinen intimbereich irgendwie nicht schön muss ich ehrlich zugeben und ich hab auch angst, dass es ihm nicht "schmecken" könnte :schuechte
    er sagt aber dass er es total gerne mal machen würde, um mir zu zeigen, dass es schön sein kann usw. ich habs mal ausprobiert, als ich etwas betrunken war, weil ich mich da logischerweise mehr traue und weiß auch, dass es mir eig gefällt. aber irgendwie kann ich mich einfach nicht überwinden.
    ich habe ihm gesagt, dass ich es einfach nicht mag, aber nicht warum. :geknickt: gestern hat er sich langsam runtergarbeitet und gefragt, ob er mal sein glück versuchen darf, aber ich hab gesagt, dass wir das verschieben.....:kopfschue

    hat jemand eine idee wie ich mich dazu überwinden kann oder wie ich diese selbstzweifel diesbezüglich abschütteln kann?
    ich weiß, dass er es total gerne machen würde und ich finds auch nich so doll da ständig nein sagen zu müssen, weil ich irgendwie schon gerne ausprobieren würde und das "nein"-sagen die stimmung immer ein bißchen knickt :geknickt:
     
    #1
    SweetLittle20, 12 Oktober 2008
  2. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich würde mit ihm darüber offen reden. Soviel Offenheit sollte möglich sein, wenn man sich leckt. Und auch bei der Antwort sollte so viel Offenheit und Ehrlichkeit da sein, dass er Dir sagt, wenn es nicht okay ist.

    Natürlich lenkst Du dann seine Aufmerksamkeit auf Deine "Problemzone". Aber, wie Du schon selbst richtig feststellst, so kann es nicht weitergehen. Es gibt, nüchtern betrachtet, nur zwei Möglichkeiten: Er leckt Dich einmal und nicht wieder - oder Du lernst einmal mehr, dass verliebte Männer mit anderen Maßstäben messen als Du. Vor allem, wenn es um den eigenen Körper geht. (Ich hätte auch niemals gedacht, dass irgendjemand mich mit Querschnittlähmung attraktiv finden und in mein Bett krabbeln würde, geschweige denn mich da unten lecken.)

    Leckt er Dich danach nicht mehr, weil Du ihm nicht schmeckst oder warum auch immer, hast Du (wenn auch aus Deiner Sicht recht bittere) Gewissheit. Dann könnt ihr immernoch überlegen, ob ihr ohne Lecken glücklich werdet. Es nicht auszuprobieren, macht Euch auf Dauer auf jeden Fall unglücklich.
     
    #2
    Dunsti, 12 Oktober 2008
  3. Lithium
    Verbringt hier viel Zeit
    349
    103
    2
    offene Beziehung
    Hm ich kenn das in dem Sinne das ICh mich nicht getraut habe ihm einen zu blasen. Nicht weil ich ihm nicht vertraute oder so, sondern irgendwie wollte mein Kopf nicht. Wenn ich nciht bei ihm war habe ich mir das oft vorgstellt und fand die vorstellung richtig geil, aber dann wollte ich es machen und hatte mich runter geküsst und es ging nicht!

    Naja ich hab das so gemacht (vorher mit ihm quasi abgesprochen weil ich mit ihm ehrlich drüber gerdet habe das ich gerne würde mcih aber net traue) das er mich halt gebetn hat ihn mal mit dem mund feucht zu machen wenn ich ihm einen runter hole, ich hab ihn immer nur ganz kurz in den Mund genommen (er hat mich net gedrängt, überredte oder sonst was!!) und irgendwann immer länger bis ich es mich richtig getraut habe...und es war für uns beide sehr schön..

    Was ich meine, lass dir zeit! Erklär ihm was du willst und was dein problem ist und vielleicht darf er dich ja erstmal drum herum küssen und sich immer mal ein wneig vorarbeiten, wenn du möchtest?!
     
    #3
    Lithium, 12 Oktober 2008
  4. sternchen1986
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    ich kann da nur zustimmen: lass dir zeit. du sagst ja, dass du seit "kurzem" in der Beziehung bist. sowas muss sich meiner meinung nach erst entwickeln. immerhin gehört ne menge vertrauen dazu.
    der erste schritt ist doch schonmal getan: ihr habt darüber gesprochen. wenn du dir nicht sicher bist, versucht gemeinsam langsam ans lecken ran zu kommen, dann klappt das sicher und du kannst es genießen.
    ich hatte anfänglich auch nicht gedacht, dass mein ex darauf steht, wurde aber auch eines besseren belehrt ;-)
     
    #4
    sternchen1986, 12 Oktober 2008
  5. FunnyAndi
    FunnyAndi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hatte am anfang mit meiner mitlerweile ex das gleiche problem.

    ihrgend wann hab ich nich lang gefackelt und habs einfach gemacht, seit dem fand sie es geil. womit das problem gelöst war.
    manchmal hilft es einfach zu handeln und nicht lange zu reden oder drüber nach zu denken.
     
    #5
    FunnyAndi, 12 Oktober 2008
  6. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Hm.. reden! :zwinker: Sag ihm das du Angst hast das es ihm nicht schmeckt. Er kann dann ja mal testen und dir bestätigen dass es schmeckt. :zwinker:. Wenn nicht, könnt ihr es immer noch lassen. Und vielleicht hilft es dir, wenn er sich beim Lecken unter einer Decke verkriecht die du dir bis zum Oberkörper ziehst, du die Augen schließt und es einfach versuchst zu genießen? Dann kann er dich nicht beobachten und du kannst abschalten :zwinker:.

    Glaub mir, ich hätte das auch nie gedacht, aber die meisten Männer lieben den Geruch dort, die Wärme, die Feuchte, .. :smile:
     
    #6
    User 53748, 12 Oktober 2008
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Mal ehrlich ... wovor hast du Angst ?

    Dass er dich verlässt, wenn es ihm nicht "schmeckt" :ratlos:

    Und die Beschaffenheit deines Geschlechtsorganes dürfte ihm wohl bekannt sein, wenn ihr Sex hattet. Da hat er dich ja auch nicht zurückgestoßen ... :grin: :grin: :grin:

    Wenn es DIR dann nicht gefällt, hat ER eben Pech gehabt. Da muss ER damit leben.
     
    #7
    waschbär2, 12 Oktober 2008
  8. Torrus
    Sorgt für Gesprächsstoff
    109
    41
    0
    Verheiratet
    Nun ich denke du brauchst keine Angst haben und dich auch nicht zu schämen deswegen! Ich meine viele Jungen / Männer mögen es sehr gerne ein Mädchen / eine Frau Oral zu stimmulieren. Wobei sich Junge / Mann ab und an nur über die Härchen im Intimbereich beschwert. :engel:
     
    #8
    Torrus, 14 Oktober 2008
  9. Freibeuter
    Gast
    0
    Und selbst an das kann Mann sich gewöhnen, wenn man die Frau liebt stört einen das gar nicht so sehr :zwinker:

    Männer stehen drauf, wenn sie merken dass der Freundin gefällt, was sie da machen. Allein das macht schon das Lecken so toll, zu sehen wie sie dabei abgeht. Also glaub mir, wenn er dir sagt er würde es gern machen, dann meint er das auch so. Aber es ist schon eine sehr intime Sache, die viel Vertrauen braucht, also geht es langsam an wie die anderen schon sagten.
     
    #9
    Freibeuter, 14 Oktober 2008
  10. SweetLittle20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    144
    101
    0
    Single
    vielen viel dank erstmal für eure vielen und guten antworten :smile:

    ich denke auch, dass ich mir noch etwas zeit nehmen werde und wir uns da langsam rantasten.... :smile: seh das ganze jetz aber ein stück positiver und lockerer :smile:
     
    #10
    SweetLittle20, 14 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich einfach nich
tobias20
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Oktober 2016
19 Antworten
__lini__
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 März 2016
3 Antworten
Soul_Reaver
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 Juli 2007
11 Antworten