Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann mich mal bitte jemand trösten?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 67627, 15 August 2009.

  1. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Es ist eigentlich lächerlich, aber bei mir kommt gerade das Muttertier durch :ashamed:

    Meine Kleine (gerade 8 geworden) ist gestern mit ihrem besten Freund und dessen Familie (meine Nachbarn und auch sehr gute Freunde von mir) für 14 Tage nach Kroatien in Urlaub gefahren.

    Als das geplant wurde, hab ich mich erst tierisch gefreut, dass ich auch mal 2 Wochen frei hab und machen kann was ich will ....

    aber jetzt?

    Ich sitze hier und sie fehlt mir unheimlich. Vorhin hat sie angerufen und unter Tränen (ich habs kaum verstanden) erzählt, dass sie mich so sehr vermisst und wieder nach Hause will. :cry:
    Es kommt öfter vor, dass sie woanders übernachtet und das ist auch alles ganz normal, bin ich ja gewohnt... aber 2 Wochen?? :frown:

    Ich möchte doch nur, dass sie einen schönen Urlaub hat, sich amüsiert und im Meer baden kann... sie soll kein Heimweh haben.
    Ok, nach nicht gerade mal einem Tag ist das denke ich normal... ich werd mich sicherlich auch bald besser fühlen, aber ich hab so ein bisschen Angst, dass sie dort unten nur am Weinen ist.

    Ich will jetzt einfach mal ein bisschen in Arm genommen werden und getröstet werden. Und dann sagt mir bitte, dass sie sich dort unten ganz schnell wohlfühlt. :cry:

    Ich bin echt bescheuert :ashamed:
     
    #1
    User 67627, 15 August 2009
  2. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.687
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    sie wird sich wohlfühlen, so sind kinder in dem Alter - meine neunjährige nichte hatte in den ferien bei oma zuerst auch heimweh, aber das ging fix vorbei :zwinker:
     
    #2
    Nevery, 15 August 2009
  3. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    ich hoffe mal, dass sie da schnell drüber wegkommt. wäre ja auch furchtbar für meine freundin, wenn die kleine nur traurig wäre. :frown:
     
    #3
    User 67627, 15 August 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Es ist doch wichtig, dass ihr beide lernt, ein paar Tage voneinander getrennt zu sein, wie soll das denn sonst später werden, wenn sie auf Klassenfahrt oder Jungendfreizeit o.Ä. ist. ;-)
     
    #4
    xoxo, 15 August 2009
  5. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Mir ging es wie Nevery. Ich erinnere mich, dass ich auch den ersten Tag und vor allem die erste Nacht immer Heimweh hatte. Aber wenn es dann viel zu erleben gab, dann löste sich das immer in Nichts auf.

    Sie hat sicher eine tolle Zeit im Urlaub! Mach dich nicht verrückt *tröst* *knuddel*
     
    #5
    Schmusekatze05, 15 August 2009
  6. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    waren wir ja eigentlich schon öfters.
    mal ne woche urlaub bei papa, ein paar tage hier und da...

    weiss auch nicht, warum ich daran jetzt so knabbere :ashamed:
    ich versuchs :zwinker:

    ich weiss, was ich jetzt zur ablenkung mache.... ich stell das kinderzimmer auf den kopf und räum um :grin:
     
    #6
    User 67627, 15 August 2009
  7. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Ist vielleicht nicht so tröstlich, aber zwischen "ein paar Tage hier und da" und gleich zwei Wochen so weit weg, finde ich, liegt schon ein großer Unterschied. Ist sie dafür vielleicht nicht noch ein wenig klein?! Die Tochter meines Freundes würde jedenfalls niemals 2 Wochen ohne Mama sein können. Und die ist noch etwas älter. Da werden schon 3 Tage schwer...

    Auf jeden Fall wünsche ich euch, dass ihr beide die harte Anfangsphase übersteht und letztendlich auf eure Art schöne 2 Wochen habt. :smile:
     
    #7
    Chérie, 15 August 2009
  8. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Ich erinnere mich daran, als ich noch ein kleines Kind war.

    Ich war in mehreren Kinderlager und hatte zu anfangszeiten oft Heimweh. Wenn das Lager mir jedoch Spass machte, weinte ich nur anfangs. Dann hatte ich eine schöne Zeit mit den anderen Kindern. Manche haben mir gar kein Spass gemacht. Da war ich sehr zurückgezogen und habe am Abend immer geweint, mich aber wahnsinnig gefreut, als ich endlich nach Hause durfte.

    Mein Fazit: Wenn sie im gutem Umfeld ist, wird sie Spass haben. :zwinker:
     
    #8
    Luc, 15 August 2009
  9. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Im Prinzip wohnt sie ja eh halb bei der Familie :zwinker: Mal übernachten ihr Freund und sie bei mir, den nächsten Tag dann wieder oben - und so wechselt sich das ab. Sie hat auf jeden Fall ein sehr herzliches Verhältnis zu ihnen. :smile: Das Maximum wo sie jetzt mal weg war, war eben eine Woche und das ging eigentlich gut. Ich denke es ist jetzt einfach nur auch die Entfernung, die ihr zu schaffen macht.

    @Luc
    das Umfeld ist eigentlich optimal und sollte Spaß garantieren. Ich denke auch, dass sie sich schnell ablenken lässt :smile:
     
    #9
    User 67627, 15 August 2009
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    “Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.”

    Und manchmal ist es für Eltern nicht so leicht, die Flügel wachsen zu lassen.
    (Das Zitat wird Goethe zugeschrieben, soll laut anderen Quellen ein osteuropäisches Sprichwort sein - was Wahres ist auf jeden Fall dran...)

    Ihr kriegt das beide schon hin, Deine kleine große Tochter und Du.
     
    #10
    User 20976, 15 August 2009
  11. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Mein Sohn war auch schon 2 Wochen von mir getrennt - er war damals mit den Großeltern im Urlaub und war noch kleiner als Deine Tochter. Inzwischen haben wir das sogar noch zweimal gemacht (allerdings nur je für 12 Tage). Er hat uns schon jedesmal vermisst, aber er war auch gut abgelenkt und hatte zwar den ein oder anderen Abend nen Durchhänger - aber nicht tagsüber. Da hatte er Spaß.

    Wenn ihr das nächste Mal telefoniert (falls), dann sprich nicht nur mit Deiner Tochter (evtl. hat die da gerade wieder einen Heimwehanfall). Sonst gewinnst Du am Ende nur den Eindruck, sie hätte IMMER so schlimmes Heimweh. Sprich auch mit der Familie, mit der sie weggefahren ist, was deren Eindruck ist, wie es tagsüber und die andern Tage so ist. Vielleicht hat sie insgesamt gar nicht so schlimmes Heimweh. Und wenn Du weißt, dass es ihr gut geht, dann ist es für Dich auch nicht mehr so schlimm!
     
    #11
    SottoVoce, 15 August 2009
  12. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Das ist aber auch bei jedem Kind anders. Mein Freund und ich hatten seine Kinder (6 und 10) jetzt 8 Wochen und er hatte sie auch frueher 2 Monate im Sommer seit der Kleine 3 war. Die Mutter wohnt in den USA und wir in Schottland. Die Beiden hatten den ganzen Sommer kein Heimweh und waren traurig, als sie diese Woche zurueck mussten.
     
    #12
    User 29290, 15 August 2009
  13. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Off-Topic:
    Wage ich auch nicht zu bezweifeln, dass es bei jedem Kind anders ist. Aber gerade bei Einzel-Kindern und Geschwister-Kindern ist das nicht zu vergleichen.
     
    #13
    Chérie, 15 August 2009
  14. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Mein Sohn ist Einzelkind und ist auch nicht sehr heimwehanfällig... :zwinker:
     
    #14
    SottoVoce, 15 August 2009
  15. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Die ruft mich eh nur an, wenn es ihr gerade schlecht geht, deswegen bin ich froh, wenn sie sich nicht meldet :grin:

    Das Kinderzimmer sieht mittlerweile aus wie ein Schlachtfeld - die bringt mich um, wenn sie sieht was ich alles wegwerfe :ashamed:
    Ach wat.... die bekommt das eh nicht mit :engel:
     
    #15
    User 67627, 15 August 2009
  16. webjunkie
    webjunkie (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    103
    1
    Single
    Off topic

    Warum räumst du ihr Zimmer auf, wenn sie weg ist? Wäre das zusammen nicht besser? Du wühlst in ihren Sachen rum, ob sie das gut findet? :rolleyes:

    Also ich hätte da auch schon mit 9 ne Krise bekommen. Finde ich persönlich nicht doll.


    Nur so am Rande
     
    #16
    webjunkie, 15 August 2009
  17. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    @webjunkie: Meine Eltern haben das auch immer gemacht, wenn ich damals bei meiner Oma war.

    Ich fand es immer großartig, zurückzukommen, und ein "neues, aufgeräumtes" Zimmer zu haben - oft war es auch neu renoviert und viel besser als das Alte! Also ich finde, in dem Alter nimmt man das mit der Privatsphäre noch nicht so wichtig - vor allen Dingen, wenn man ein gutes Verhältnis zu den Eltern hat.

    Zum Thema: Ich freue mich für deine Tochter, dass sie so einen tollen Freund hat und mit der Familie was unternehmen kann - das wird eine schöne Erinnerung für sie sein!
    Letztendlich könnt ihr beide die Zeit nun toll nutzen, und wenn sie wieder kommt, hat sie eine ausgeruhte Mutter, die sie in Empfang nimmt! Vielleicht tröstet dich das ja :smile:
     
    #17
    User 20579, 15 August 2009
  18. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ach wie süß, ich kenne das.
    Meine beiden waren bisher höchstens mal eine Woche weg in den Ferien bei Papa.
    War froh, das ich arbeiten musste-ich hab sie auch tierisch vermisst und alle 2 Tage angerufen.

    Und das mit dem ausmisten ist völlig okay, da muss ich Rihanna mal in Schutz nehmen.
    Kinder in dem Alter-vor allem Mädels-sind oft kleine Messies. Die sammeln alles mögliche und es fällt oft gar nicht auf wenn der Müll verschwindet.
    Wenn ich mit meiner Tochter aufräume, dann erklärt sie mir das sie die Steine, Kassenbons, alte Joghurtbecher, Strohalme, vertrocknetes Gras, Bonbonpapiere etc-einfach alles noch zum basteln braucht!
    Ich mach das auch immer heimlich, wenn die beiden bei Papa sind *gg*
    Sonst wären wir schon längst im Müll untergegangen.
    Ich hab das Kinderzimmer meiner Tochter renoviert, als die beiden bei Papa waren.
    Mein Sohn hat schon im März alles neu gestrichen bekommen und die Möbel waren noch okay. Nur ein neues Bett muss mal her.
    Ab er meine kleine kommt jetzt in die schule und hatte kaum Platz im Zimmer.
    Nun hat sie ein neues Hochbett, Regale und bekommt einen Schreibtisch-etwas gestrichen (bin noch nicht ganz fertig wegen Zeitmangel) und sie hat sich tierisch gefreut.
     
    #18
    User 75021, 15 August 2009
  19. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    sie ist 8, glaub mir....die wird sich freuen :grin: das ist wie bei hexe13, wenn sie nachhause kommt, wird sie strahlen...neuer stuhl, neue gardinen etc...!
    und ich bezweifle, dass sie böse sein wird, wenn ich ihre barbie und schleichfiguren umstrukturiere :grin:

    wir räumen normalerweise auch zusammen auf (bzw. sie räumt auf und ich delegiere). :zwinker:
    ja genau :grin:
     
    #19
    User 67627, 15 August 2009
  20. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Genau dasselbe habe ich auch gedacht und da spreche ich aus eigener Erfahrung.
     
    #20
    xoxo, 15 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich mal bitte
willy_coyote
Kummerkasten Forum
25 Mai 2011
3 Antworten
river17
Kummerkasten Forum
9 November 2009
21 Antworten
derverzweifelte
Kummerkasten Forum
5 Mai 2009
14 Antworten