Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann mir einer gute Schmerztabletten gegen Regelschmerzen empfehlen? Bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Ambergray, 5 Januar 2005.

  1. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Kann mir jemand gute Tabletten gegen Regelschmerzen empfehlen?
    Hausmittel (Tee, Wärmflasche,...) bringen garnichts und ich hab' echt tierische Schmerzen.
    Ist oft so schlimm, dass mir die Tränen kommen... :cry:
    Jetzt habe ich zeitweise mal Naproxen genommen, die helfen aber auch nur anfangs, sobald es stärker wird geht nichts mehr.
    Seit gestern hab' ich IBU-Rathiopharm Akut 400, die haben bis jetzt aber noch nicht wirklich geholfen...
    Bitte um schnelle Antworten!
    Anni
     
    #1
    Ambergray, 5 Januar 2005
  2. Lady Black
    Gast
    0
    Ich habe Dismenol N....extra für solche Schmerzen gemacht...
    sind glaube ich auch nicht sehr teuer...vll. probierst du mal die...

    Hoffe konnte dir helfen!
     
    #2
    Lady Black, 5 Januar 2005
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Dismenol sind ganz gut.

    Allerdings würd ich bevor du irgendwelche Medikamente wild durcheinandernimmst, erst mal einen Arzt fragen.

    Nimmst du die Pille?
    Wenn nein: überlegs dir, könnt helfen
    Wenn ja: eventuell kommt ein Pillenwechsel in Betracht, das Problem hab ich nämlich auch grad..
     
    #3
    User 505, 5 Januar 2005
  4. mein tipp : ALEVE

    Hey ..

    wenn du es ohne Tabletten versuchen willst dann nimm ein heißes Bad, mit Wärmflasche und Beine hochgelegen legst du dich ins Bett. Entspann dich - trink einen guten Kamillentee und (bei mir hat) Vollmilch-Schokolade echte Wunder bewirkt :gluecklic

    Wenn das alles nix bringt kannst dus mal mit "ALEVE" (schmerzstillend und fiebersenkend) versuchen. Die sind nicht teuer hab für 7 Tabletten so um die 4 Euro in der Apotheke bezahlt.
    Wirken aber nicht sofort - dauert halt - :cry:

    Wenn du nicht mehr über solche Schmerzen klagen willst - nimm die Pille! Da du die Pille regelmäßig nimmst pendelt sich die Periode ein und dann haste au nich mehr diese Schmerzen. - so waren meine Erfahrungen.

    gruß und viel Glück
    kleineHeldin
     
    #4
    kleineHeldin**, 5 Januar 2005
  5. Engelchen2301
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Verlobt
    Ja, falls du die Pille nicht nimmst, denk mal drüber nach sie dir verschreiben zu lassen! Hat bei mir echt geholfen. Davor hatte ich immer an den ersten 3 Tagen höllische Bauchkrämpfe und vorallem Rückenschmerzen. Jetzt is das alles weg, bis auf vielleicht alle 4 Monate mal am 2. Tag! Red am besten mit deinem Arzt/FA darüber. Der wird am besten wissen was sich da eignet!
    Grüßle
     
    #5
    Engelchen2301, 5 Januar 2005
  6. Jeanni
    Gast
    0
    Ich hab' immer solche wahnsinnig starken Schmerzen und einen sehr unregelmäßigen Zyklus, hab' jetzt seit *nachdenk* etwa 3 Monaten mal wieder meine Tage :ratlos:
    Ich darf die Pillle nicht nehmen, siehe
    Suche Verhütungsmittel,Pille geht nicht(Trombose)!Wichtig!
    Und zum Arzt würde ich ja mal gehen, aber wenn man da anruft, dann heißt es nur: Termine frühestens im März...
    Bitte postet / antwortet weiter...
    Anni
     
    #6
    Jeanni, 5 Januar 2005
  7. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    *aua*
    Irgendwie bin ich immun gegen sämtliche Schmerztabletten...
    Sogar die ganz starken wirken bei mir nicht mehr gegen dies wahnsinnigen Bauchkrämpfe...
    Hab' ja n Termin beim Arzt, aber das dauert noch...
    Was soll ich bis dahin machen?
    So Sachen wie Wärmflasche, Tee und so helfen garnet.
    Werd' ja echt fast wahnsinnig/ohnmächtig vor Schmerzen...
    Helft!
    Anni
     
    #7
    Ambergray, 5 Februar 2005
  8. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    dolormin für frauen
     
    #8
    Alvae, 5 Februar 2005
  9. Zicke818
    Zicke818 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    103
    1
    Verheiratet
    Das Problem kenn ich auch, bei mir wirken die
    starken Schmerzmittel bei meiner Regel
    auch nicht mehr!
    Deswegen nehm ich immer Dysmenalgit von der Firma
    Krewel/Meuselbach, weiß allerdings nicht ob die
    verschreibungspflichtig sind! Aber die wirken bei
    mir! Vielleicht konnt ich dir helfen!
    Kopf hoch! LG Zicke
     
    #9
    Zicke818, 5 Februar 2005
  10. jaguar2004
    Gast
    0
    also jetzt muss ich mich auch mal einmischen.

    dysmenalgit ist doch kein starkes medikament gegen schmerzen.
    dysmenalgit ist naproxen und dolormin ist ibuprofen.

    die ganzen nichtopioiden schmerzmittel wirken eh alle fast gleich stark oder gleich schwach. die normalen schmerzmittel wirken alle nach dem selbigen mechanischen durch hemmung der cyclooxygenase. dadurch wird die bildung von tromboxanan, prostacyclinen, prostaglandienen deutlich herabgesetzt und die schmerzempfindlichkeitsschwelle deutlich heraufgesetzt.
     
    #10
    jaguar2004, 5 Februar 2005
  11. schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    113
    2
    Verheiratet
    also, ich hab davon jetzt kein Wort verstanden...
    Dolormin fuer Frauen ist das einzige, was bei mir hilft. Dann gibt's noch Frauentee in der Apotheke. Wart mal ab, was dein Arzt sagt
     
    #11
    schwefelspucker, 5 Februar 2005
  12. camillo0703
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Moin Moin Anni,

    oki wenn fast alle Schmerzmittel bei Dir nicht wirken, versuchs mal mit Diclofenac, gibt es auch als Voltaren mit 12,5 mg Wirkstoffmenge verschreibungsfrei. Dies wirkt krampflindernd gegen Muskelschmerzen. Maximaldosis ist 150 mg am Tag, vorausgesetzt deine Nieren funktionieren normal.
    Oder versuch mal Gelonida, ist ein Kombinationspräparat aus verschiedenen Schmerzmitteln, die sich in ihrer Wirkung ergänzen.

    Sonst fallen mir nur die verschreibungspflichtigen Medikamente wie Tramal ein

    Gute Besserung


    Camillo
     
    #12
    camillo0703, 5 Februar 2005
  13. jaguar2004
    Gast
    0
    aber metamizol könnte auf grund seiner entkrampfenden wirkung auch gut wirken.
     
    #13
    jaguar2004, 6 Februar 2005
  14. *Wildrose*
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    nicht angegeben
    Buscopan, sind Krampflöser für Regelbeschwerden.

    Sollten aber am besten genommen werden, bevor die starlen Schmerzen beginnen, denn wenn die Gebärmutter einmal richtig verkrampft ist vor schmerzen wirken die Tabletten nicht mehr richtig. es ist wichtig die vorher schon zu nehmen,dass die Gebärmutter sich nicht verkrampft und so keine starken schmerzen enstehen.
    Hat mir meine FÄ mal erklärt und es hat auch was gebracht :zwinker:
     
    #14
    *Wildrose*, 6 Februar 2005
  15. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Dolormin für Frauen und Buscopan sollen ja ziemlich stark sein, aber die wirken bei mir garnicht mehr. Also früher (letztes Jahr?) haben die noch gewirkt, aber mittlerweile hilft da garnichts mehr.

    Ich hab' vor ein paar Wochen die Weisheitszähne heraus operiert bekommen, da hatte mir der Zahnarzt irgendwelche Hammerschmerztabletten verschrieben (Ibu*** 800), die haben wirklich sämtliche Operationsschmerzen im Keim erstickt.
    Die hab ich dann bei der nächsten Periode genommen, die wirkten aber auch nicht mehr. Hilfe...
    Anni
     
    #15
    Ambergray, 6 Februar 2005
  16. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Hat man dich schon mal auf Endometriose gecheckt? Das kann nämlich auch die Ursache von so heftigen Schmerzen sein. Sprich am besten deinen Arzt beim nächsten Termin drauf an.
     
    #16
    User 4590, 6 Februar 2005
  17. jaguar2004
    Gast
    0
    @ vorposterin.

    lass dir mketamizol oder wenn es stark kommt valeron n verschreiben.

    ibuprofen ist nicht sehr stark. die tageshöchstdosis liegt bei 1200 mg.

    ich meinte metamizol. entschuldigung für den tippfehler.
     
    #17
    jaguar2004, 6 Februar 2005
  18. *Wildrose*
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    nicht angegeben
    Nimmst du denn die Pille`? Vielleicht würde das linderung verschaffen...
     
    #18
    *Wildrose*, 7 Februar 2005
  19. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    euer tipp mit der pille kommt nich für alle leute in frage :rolleyes2

    das wissen die meisten auch selber.. aber zb ich konnte sie mir bisher aus diversen gründen nicht verschreiben lassen :rolleyes2
     
    #19
    DieDa, 7 Februar 2005
  20. Jericho
    Jericho (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ichnehme Buscopan Plus.......die sind gut und helfen sofort.....
    Und so stark finde ich die nicht.
     
    #20
    Jericho, 7 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mir gute Schmerztabletten
schmetterling1997
Aufklärung & Verhütung Forum
28 August 2012
8 Antworten
ZeroBlade
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Februar 2012
14 Antworten