Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann mir jemand helfen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tropic, 16 Oktober 2005.

  1. Tropic
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    Hi...

    ich habe zur Zeit ein kleines Problem und weiß überhaupt nicht wie ich mich verhalten soll. Vielleicht könntet ihr mir ja sagen wie ich weiter machen soll, oder was ihr an meiner Stelle tun würdet. Also, ich und meine Ex-Freundin haben uns nach 3 Jahren getrennt. Nach der Trennung haben wir aber irgendwie beide gemerkt dass es nicht ohne einander geht. ich war mir jedoch ein wenig unsicher ob es nochmal klappen würde - besonders weil einer meiner ältesten Freunde mir immer und immer wieder davon abgeraten hat. Als ich dann endlich eine Entscheidung gefunden habe meinte meine Ex, sie wolle es jetzt nicht mehr probieren. Ich mußte erfahren, dass sich mein Kumpel (der mir von ihr abriet) hinter meinen Rücken mit ihr immer und immer wieder verabredet hat und die beiden nun auf dem Weg sind ein Paar zu werden. :frown:

    Ich bin somit also ziemlich enttäuscht von vielen meiner Freunde, und ich bin stark am Zweifeln ob es sowas wie Freundschaft überhaupt gibt. Durch Zufall bin ich mit einer guten Freundin mal etwas näher ins Gespräch gekommen, und ich muß sagen, sie hilft mir zur Zeit wahnsinnig das ganze besser verarbeiten zu können. Sie ist einfach jemand der da ist wenn ich jemanden zum Reden brauche.

    Nun aber zu meinem Problem: Wie´s aussieht bin ich zur Zeit irgendwie auf dem besten Weg dahin, dass ich mich in dieses Mädchen verliebe. Ich weiß, dass es nicht deshalb ist, weil ich eine Alternativlösung brauche. Ich denke ich verliebe mich wirklich in sie. Sie ist aber zur Zeit mit einem Freund von mir zusammen. Ich will mich nicht genauso arschlochhaft wie mein Ex-Kumpel verhalten und ihm sein Mädchen ausspannen... aber ich fühle mich irgendwie wahnsinnig zu ihr hingezogen. Soll ich sie darauf ansprechen, oder soll ich sie nicht mehr sehn - dann würd ich aber womöglich wieder in ein Loch stürzen und sie würde es nicht verstehen warum ich das mache, soll ich meinem Kumpel alles erzählen... ich weiß es einfach nicht. Ich möchte so wenig zusätzlichen Ärger wie nur möglich, und ich habe Angst davor, dass ich mich richtig in sie verliebe...

    Was soll ich denn jetzt tun ??? :ratlos:
     
    #1
    Tropic, 16 Oktober 2005
  2. WOLF359
    WOLF359 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    Single
    ich hab mir da strenge regeln auf gestellt
    und das mädchen eines freundes ist TABU für mich
    reden und flirten ja aber nicht mehr

    Freunde sind die familie die man sich selbst sucht und du machst damit deine familie kaputt.
    das man dir dein mädel ausgespannt hat ist schlim und unter aller würde.
    aber du musst dich nicht auf das niveau herablassen

    kling doof ist aber auf dauer besser
    gut ich bin auch noch der typ der den freund fragt ob ich was mit seiner ex anfangen darf aber das problem hast du ja nicht da sie nicht "frei" ist
     
    #2
    WOLF359, 16 Oktober 2005
  3. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    junge, glaub' mir: du verliebst dich nicht wirklich in sie. das einzige, was du im augenblick für sie empfindest, ist dankbarkeit - und weil nach einem abrupten beziehungsende noch die sehnsucht nach einem weibchen mitspielt, irritiert das oftmals. sprich: deine gefühle täuschen sich und werden bald wieder vergehen. DAS wäre eventuellen ärger wirklich nicht wert
     
    #3
    Dillinja, 16 Oktober 2005
  4. Tropic
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    Single
    Für mich gilt die Regel "Das Mädchen eines Freundes ist tabu" irgendwie auch... und ich habe auch noch nie so etwas gemacht. Ich habe ja auch geschrieben, dass ich überhaupt nicht möchte dass ich mich richtig in sie verliebe. Und btw: Ich denke wenn ich was von der Ex eines Freundes von mir möchte, dann würd ich auch erst mit ihm darüber sprechen.

    Das Problem das ich habe ist ganz einfach, dass ich irgendwie vom Kopf her versuche so viel Distanz wie möglich zu ihr zu bekommen und vom Gefühl her jedoch immer ihre Nähe spühren will.

    Ihr kennt das doch: Wenns euch richtig mieß geht und jemand hört sich deine Probleme an, nimmt dich in den Arm, du sitzt zu zweit in nem dunklen Zimmer und drückst den anderen, man ist füreinander da. Das alles möchte ich nicht hergeben, aber ich Angst davor, dass mehr passiert :frown: Ich hab schon 2 Freunde verloren, das darf nicht so weitergehn...
     
    #4
    Tropic, 16 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mir jemand helfen
shanks58
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2013
5 Antworten
Peterhecker
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Oktober 2012
21 Antworten
Ninchen1105
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Januar 2011
17 Antworten