Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann mir jemand sagen was ich will?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Baaabe, 26 Juli 2010.

  1. Baaabe
    Baaabe (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    24
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, vielleicht kann ich hier ja ein paar hilfreiche Antworten für mein kompliziertes Problem bekommen.
    Seid 1,5 Jahren läuft was mit M. , wir waren auch zusammen, das jedoch nur 2 Monate, dann ist er mir fremd gegangen mit seiner Ex. Wir hatten einen Kontaktabbruch von 2 Monaten, dann kam er wieder an und dies und das, ich habe ihm auch verziehen und er hatte mit seiner Freundin dann für mich Schluss gemacht, jedoch wollten wir uns genug Zeit lassen damit sowas nicht noch einmal passiert. Es lief auch ganz gut,bis vor zwei Wochen trafen wir uns so gut wie jeden Tag und er hatte mir auch sehr deutlich versichert das er sich geändert hat und das er mich braucht! Er hat immer nur gesagt er braucht mich sehr für sich und sein Leben. Nur leider wusste ich das der Urlaub gebucht war, M. , seine beste freundin + ihr freund, seine ex freundin und sein bester Freund hatten einen Spanienurlaub gebucht, den er natürlich auch nicht absagen wollte. 2 Tage bevor er gefahren ist hatten wir Sex, das kam unüberlegt und spontan und war trotzdem kein Fehler,wie ich finde obwohl wir uns ja diese Zeit lassen wollten. Ein Grund war für mich auch der Urlaub, wo ich abwarten und gucken wollte was genau passiert wenn er wieder kommt. Naja. Dann ist er gefahren, die ersten zwei Tage waren so schlimm für mich das ich echt nur hätte heulen können. Meine beste Freundin war auch nicht da und ich sass nur zuhause rumm. Aber dann hat sich das irgendwie geändert. Ich bin mit meiner besten Freundin unterwegs gewesen und wir haben neue Leute kennen gelernt mit denen wir dann auch jeden Tag was gemacht haben. Mit dabei ist D., als ich ihn gesehen habe fand ich ihn gleich Hübsch und ziemlich interessant. Auf jedenfall war ich gut abgelenkt wegen den neuen Leuten, hatte Spaß in der Woche wo er weg war, was ich niemals gedacht hätte. Ich hab auch öfters mit D. geschrieben, er hat mir Komplimente gemacht und wollte sich mit mir alleine treffen,ich bin aber nicht weiter darauf eingegangen und hab immer wieder treffen mit mehreren ausgemacht. Dann jetzt Samstag waren wir alle auf einer Party eingeladen. Und M. ist an dem Tag wieder nach Hause gekommen, ein Wunder das ich nicht die Party hab sausen lassen, ich war so abgelenkt das es mich kaum noch interessiert hat und das obwohl M. nur einen Tag in Deutschland ist und dann wieder mit seiner Familie weg fliegt.
    Wir haben kurz geschrieben, dann habe ich mitbekommen das er wieder mit ihr ZUSAMMEN ist. Mir war klar die beiden werden was haben, es wird nicht ohne sein, das war mir bewusst, ich meine URLAUB, ein HAUS, Alkohol, war ja klar. So naiv wie ich bin bei M. habe ich aber nicht weiter darüber nachgedacht und habe es auf mich zukommen lassen, wollte eben abwarten und habe gehofft es würde doch anders sein. Immerhin hat er vor seinem Urlaub das ganze wegen Mir beendet. Ach keine Ahnung das ist so kompliziert.Wenn ihr das lest haltet ihr mich wahrscheinlich für ziemlich extrem naiv. Aber okay ich erzähle mal weiter, dann habe ich halt mitbekommen das die wieder zusammen sind und ich habe M. dann ignoriert,er hat mich angerufen bestimmt 15 mal oder so und ich bin nicht ran gegangen. Dann hat er mir geschrieben und mich nochmal um ein Gespräch gebeten.
    Nach zwei stunden habe ich mich dann darauf eingelassen und war ziemlich zickig, meinte das ich keine Lust mehr habe zu kämpfen und das es alles viel zu Sinnlos ist mit uns. Habe dann also auch das mit uns beendet. Bzw den letzten Schritt.
    Dann bin ich tatsächlich noch auf die Party, weil meine beste Freundin mich überreden konnte und ich mir ordentlich die Kante geben wollte auf den Schock.
    Nunja, ich war auch ziemlich betrunken, habe dann mit D. ziemlich viel geredet stundenlang und irgendwann haben wir uns geküsst und hatten ziemlich guten Sex.
    Ohja, problematisch, nächsten morgen war ich nüchtern, hab es aber nicht bereut, ich hatte noch nie einen typen der mich so behandelt hat wie D. er ist wirklich sehr liebevoll mit mir umgegangen und alles und macht mir Komplimente, das hat mir wirklich sehr sehr gut getan.
    Daraufhin sagte er dann jedoch, kann ich heute zu dir kommen? und auch deine Mutter mal kennen lernen? Das war sozusagen ziemlich schnell für mich. Und da hatte ich dann den Salat.Ich bin sowieso schon so ein Typ der ziemlich lange braucht um sich auf Menschen einzulassen, bei M. hat es 1 Jahr gedauert bis ich mich ihm geöffnet habe, das war bei uns halt immer so eine Freundschaft mit Extras sozusagen, es ist ja nie so weit gekommen. Leider. Er war meine große Liebe, er hat mich auch entjungfert. Naja. Zurück zu D. er ist dann heute bei mir gewesen, und wollte mich wieder küssen und mit mir kuscheln und am Anfang fand ich das auch noch ganz nett und habe es auch mitgemacht aber von Stunde zu Stunde habe ich mich mehr eingeengt gefühlt und schlecht zugleich. Erstens bin ich nicht und werde ich auch in der nächsten Zeit nicht über M. hinweg kommen, ich werde jetzt zwar den Kontakt mit ihm wirklich abbrechen, wird ja auch leicht sein erstmal, schließlich ist er im Urlaub. Zweitens habe ich schon das Gefühl ich bin an ihm gebunden, er kommt schon so verliebt rüber mit seinen Komplimenten und allem drum und dran das ich schon so Angst bekomme ich müsste mich auf ihn einlassen um ihn nicht zu verletzen,weil er ist wirklich lieb und nett und auch ehrlich ein guter Typ eigentlich.
    Vorhin hat er auch schon so angedeutet ob ich mir denn vorstellen könnte mit ihm zusammen zu sein.Ich habe daraufhin geantwortet das es wirklich schwer für mich ist und das ich Zeit bräuchte.
    Ich weiß es nicht, mein Problem ist jetzt das ich echt keine Ahnung habe, muss ich mich schlecht fühlen weil ich jetzt so schnell einen anderen Typen kennen gelernt habe und gleich (auch wenns unter Alkohol war) mit ihm Sex hatte?
    Was ist wenn mir nur die Zuneigung fehlt und er so süß zu mir ist und ich mich deshalb auf ihn eingelassen habe und eigentlich gar nichts von ihm will?
    Ich will ihn nicht verletzen aber er ist echt süß zu mir und das gefällt mir auch, aber er übertreibt doch mit seinen Sachen die er sagt und ich finde er sollte schon noch interessant bleiben sonst wird es doch langweilig.
    Außerdem hat M. mir vorhin nochmal alles in Ruhe erklärt und
    jetzt ist die Sache gelaufen.
    Vorhin als D. dann hier war habe ich echt irgendwann die Lust verloren ihn zu küssen.
    Bei M. wäre das nie so gewesen,ich konnte so viel Zeit mit ihm verbringen und ihn so viel Küssen, soviel mit ihm Reden,so viele Dinge mit ihm machen und nie wurde es langweilig oder nie habe ich die Lust an ihm verloren.
    Es geht mir alles viel zu schnell, aber ich komme mit der Situation nur ziemlich schwer zurecht, das bereitet mir solche Kopfschmerzen, als ob es nicht schon reicht das ich die Person gerade verloren habe die mir 1,5 Jahre am nahsten stand und das nur weil er so ein Arsch sein muss.
    Vielleicht habt ihr ja ein paar Worte übrig für mich.
    Herzlichen Dank :smile:
     
    #1
    Baaabe, 26 Juli 2010
  2. Luria
    Sorgt für Gesprächsstoff
    99
    33
    3
    nicht angegeben
    Ich kann dich verstehen. Mein Rat wäre, dir erst einmal genug Zeit für dich zu nehmen. Das Ganze ist noch viel zu frisch für dich.
    Das muss auch D. verstehen. Du musst erst einmal deine bisherige Beziehung verarbeiten.
     
    #2
    Luria, 26 Juli 2010
  3. _diuxia_
    _diuxia_ (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    3
    nicht angegeben
    Erkläre es D. doch so, dass du erstmal Zeit brauchst wegen der Trennung und du nicht weißt, ob du es zur Zeit ehrlich mit ihm meinen kannst...deine Gefühle fahren mit Sicherheit Achterbahn und du wirst dich jetzt im Moment kaum für D. öffnen können, wenn M. noch immer in deinem Kopf rumspukt. Mache nicht den gleichen Fehler wie M. und sei von anfang an ehrlich zu dem anderen Jungen, sonst wird wieder jemand verletzt. Denke an dich und an das, was dich zur Zeit glücklich macht...du brauchst nicht mit jemandem zusammen zu sein, den du momentan eigentlich nicht richtig willst...Aber sprich schnellstmöglich mit D. über alles
     
    #3
    _diuxia_, 26 Juli 2010
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Den Kontakt zu M. abbrechen und den Kontakt zu D. einschränken, bis du über M. hinweg bist und weißt, was du willst.
     
    #4
    xoxo, 26 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    M. ist ein ganz schöner Arsch. :eek: Er ist mit dir zusammen, dann poppt er seine Ex. Dann seid ihr wieder zusammen, fährt in Urlaub und dann erfährst du er ist mit seiner Ex zusammen?? :eek: Hallo? Gehts noch? Da hätte er wenigstens doch so fair sein können und mit dir schluss machen können als so ne Aktion abzuziehen.... :kopfwand

    Wenn du D. gern hast erklär ihm dass dir das zu schnell geht (Eltern kennen lernen usw.) dass du Zeit brauchst! Wenn er dich mag wird er das versethen. :zwinker:
     
    #5
    capricorn84, 26 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Kann mich da nur xoxo anschließen!
    Wir können Dir hier leider nicht sagen, was du willst - das musst du selbst herausfinden. Und das geht am Besten indem du den Kontakt zu M. komplett unterbindest und den Kontakt zu D. einschränkst.

    Off-Topic:
    Wenn du demnächst schreibst, bitte mit Absätzen. Fand es sehr schwierig alles zu lesen.. :zwinker: Danke!
     
    #6
    User 85918, 26 Juli 2010
  7. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    auf jeden fall erstmal ein wenig abstand zu D. nehmen. du hast die trennung von M. ja noch überhaupt nicht verarbeiten können. nimm dir dafür erstmal die zeit. D. muss das einfach verstehen.
    den kontakt zu M. würde ich abbrechen und das für immer. so eine aktion ist wirklich alles andere als fair.

    ganz abgesehen davon, dass ich dir raten würde, nicht mehr soviel alkohol zu trinken und dann unüberlegt mit einem fast fremden kerl ins bett zu steigen. :zwinker:
     
    #7
    User 90972, 26 Juli 2010
  8. Giannina
    Giannina (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Versteh ich irgendwie mir ist haargenau das gleiche passiert in den Ferien!!
    Ich war dann zwei Wochen auf Creta und habe mir alles durch dn Kopf gehen lassen. In meinem Fall ist M. R. Er und ich sind Freunde und. Und D. bei Dir ist bei mir M! Er war auch immer zuamhänglich aber ich habe ihm gesagt wo die Grenzen sind. Was ich mag und was mir zu viel wird. Seitdem ist der der beste Freund den sich ein Mädchen wunschen kann. Tipp an dich: denk nach was bzw wen du willst. Und hab kein schlechtes gewissen weil du schon einen anderen hast, immerhin hat M schlimmeres mit dir gemacht. Also kann man dir garnichts übel nehmen :zwinker:
     
    #8
    Giannina, 26 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. Baaabe
    Baaabe (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    24
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Oh alles gute Antworten wie ich ja finde habt ihr alle Recht mit dem was ihr sagt.
    Ja M. ist jetzt ja erstmal wieder im Urlaub,zwei Wochen Türkei. Ich weiß ich muss mit ihm abschließen, aber ich weiß auch das er sich sowieso wieder bei mir melden wird, wenn er wieder da ist. Das ist doch immer das gleiche :frown: Keine Ahnung ob ich dann hart bleiben kann und wenigstens nicht darauf eingehe. Muss ich!

    D. ist sehr süß zu mir, aber mehr ist da immoment nicht was mich freut oder sowas. Ich warte ab und verhalte mich normal, wenn er jetzt so weiter macht mit seiner Anhänglichkeit sage ich ihm das er aufpassen soll das er sich nicht zu schnell in mich verliebt und das ich ihn nicht verletzen will. Findet ihr das gut?

    Ausserdem habe ich glaube ich auch Angst selber verletzt zu werden,ich weiß nicht mal ob ich in der nächsten Zeit zu irgend einem anderen Typen vertrauen aufbauen könnte! Dazu kommt auch noch das ich mich sowieso schon so schwer binden kann, ich brauchte Monate lang um mich zu öffnen. Vielleicht habe ich zu viel Angst vor dem festlegen. Wie auch immer ich bin ja zu nicht verpflichtet, ich habe ihm schließlich gesagt das ich nicht weiß was wird und das ich sehr viel Zeit brauche.

    Okay, vielleicht Antwortet ihr ja nochmal.

    Und @Giannina, fand es nett von Dir das du deine Geschichte ein bisschen mit rein gebracht hast, Bist du mit ihm befreundet und er hat eine Freundin ? Oder wie ist das?
    Naja du hast Recht ich brauche kein schlechtes Gewissen haben, aber irgendwie habe ich das trotzdem alleine schon weil ich so früh mit ihm ins Bett gestiegen bin. Aber naja aus Fehlern lernt man ja bekanntlich.

    DANKE für eure Antworten.
     
    #9
    Baaabe, 27 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mir jemand sagen
superwoman^^
Das erste Mal Forum
26 März 2013
57 Antworten
bumb21
Das erste Mal Forum
2 September 2011
3 Antworten