Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kann nicht loslassen....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von -Blue-, 12 Dezember 2004.

  1. -Blue-
    Gast
    0
    Ich steck in einer ziehmlich besch.... Situation.Es gibt hierzu ne Vorgeschichte und auch ein Thread dazu(im Kummerkasten).
    Nun zum eigentlichen: Ich weiß das es besser ist mich von meiner Freundin zu trennen,naja eigentlich ist es längst passiert,nun kann es sicher jeder verstehn das sich Gefühle von Heute auf morgen nicht abschalten lassen,und ich denke mal das viele von euch schon in einer solchen Situation waren. Wie erreich ich den Punkt an dem mir egal ist was mit ihr ist und was mein Herz sagt und es aufhört weh zu tun ????
    Mißt warum mußte es auch soweit kommen,hätte doch auch alles anderes laufen können!!! (die Vorgeschichte)
     
    #1
    -Blue-, 12 Dezember 2004
  2. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    nun...über meine methode mag man sich streiten...aber mir hat sie geholfen...
    ich habe immer wieder das negative hervorgeholt und so auch negative gefühle gehabt...dementsprechend ist es leichter das "gute" gefühl zu vergessen bzw. es verblasst irgendwann...
    das problem ist, daß man sich in dem hass nicht hineinsteigern sollte...es reicht, wenn man sich immer das schlechte vor augen hält....
     
    #2
    Speedy5530, 12 Dezember 2004
  3. -Blue-
    Gast
    0
    Das tu ich auch ständig aber du guten Errinnerungen kommen hinter her obwohl allein das was sie mir mit der Wohnung und der U-haft und dem prozeß angetan hat,sollte alle mal genug Grund sein!
    Ich steh vor dem absoluten nichts wegen ihr,und bin mom. noch ziehmlich planlos und weiß nicht so Recht wie es weiter gehn soll,es muß weiter gehn is klar,is ja nicht das erste mal das ich am Boden liege...... Nur wurde mir damal nicht mein Leben weggenommen........
     
    #3
    -Blue-, 12 Dezember 2004
  4. Fallout
    Gast
    0
    Deine Methode Speedy führt dazu den ehm. Partner zu hassen, was ist, wenn man das nicht kann? Ist es nicht eigentlich ein Armutszeugnis sich selbst gegenüber, wenn man sich einredet, dass der andere einen selbst nicht verdient hat? Dass die Beziehung nur etwas war, was man sich versucht hat, einzureden? Soz. ein gewolltes Irren???
     
    #4
    Fallout, 13 Dezember 2004
  5. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    nun...ich habe extra geschrieben, daß man sich nicht in dem hass hineinsteigern sollte...es geht eigentlich nur darum, daß man sich mit den negativen gedanken klarmacht, weswegen man dem partner keine zweite chance mehr geben sollte...
    und ob es sich um ein armutszeugnis handelt, sei mal dahingestellt...
     
    #5
    Speedy5530, 13 Dezember 2004
  6. -Blue-
    Gast
    0
    Ich hab es schon mit allen Möglichen Dingen versucht aber nichts hilft wirklich.....
    Ich hät es einfach nicht dazu kommen lassen sollen,dann würde es mir nicht so dreckig gehn!!!
     
    #6
    -Blue-, 13 Dezember 2004
  7. Fallout
    Gast
    0
    Wollts ja auch gar net so hart klingen lassen, Speedy :gluecklic
     
    #7
    Fallout, 14 Dezember 2004
  8. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    *lol*...es sei dir verziehen...

    @blue: nun..und was hätte es geändert??...irgendwann wäre es zum eklat gekommen...
     
    #8
    Speedy5530, 14 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - loslassen
HaJa
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 März 2016
4 Antworten
micha93
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Januar 2016
11 Antworten
loda
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2015
10 Antworten