Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kann nicht mehr schlafen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Poiz, 28 März 2006.

  1. Poiz
    Gast
    0
    keine ahnung was bei mir los ist, seit ein paar monaten kann ich nicht mehr richtig schlafen.

    früher habe ich immer so gut geschlafen, die ganze nacht ohne einmal aufzuwachen und jetzt ist es so, dass ich vielleicht 2 stunden schlafe und dann wieder aufwache, die restliche nacht so im halbschlaf mich herumwälze.

    ich weiss nicht woran es liegt, ich habe verschiedene vermutungen.
    zeitlich kann ich das nicht so genau einordnen, also seit wann es ist, ich glaube es hat mit dem studium angefangen, möglicherweise weil ich so wenig zu tun habe.. und mein körper keine energie verbraucht.. ausserdem mache ich auch weniger sport weil ich mich ohnehin mehr bewege weil ich alle strecken laufen muss.

    dann hab ich ein neues bett, das ist zwar besser als das alte, sogar das kopfkissen ist neu, ein gutes nackenstützkissen aber ich hab so das gefühl, dass ich mich ständig rumwälze.

    es ist echt ein elend, eigentlich ist alles perfekt im moment aber das ist doch so dermaßen einschränkend, dass ich langsam kein bock mehr hab... freu mich schon wenn mein studium losgeht, hab gewechselt, vielleicht hab ich da mehr zu tun, dann kann ich nachts wenigstens arbeiten... und dabei fand ich es immer so schön mit meiner freundin zu pennen...

    ist ja nicht so, dass ich deswegen unausgeschlafen wäre oder so, ich bin an sich nicht müder als früher wo ich noch gut geschlafen habe, aber ich habe das feeling nicht mehr so richtig gut geschlafen zu haben und ich wache jeden morgen auf und bin schon seit 5 stunden wach, fühle mich immer zum kotzen und bin gleich am morgen wütend auf den bastard der mir meinen schlaf raubt.

    es ist auch nicht so, dass ich stress habe, der mich zuviel nachdenken lässt... das fänd ich sogar noch besser, hätte ich wenigstens was zum nachdenken in der zeit... naja ihr leut, seit froh wenn ihr gut schlaft, schlafen ist sowas von goil... argh, ich brech hier noch ab :flennen:


    jemand tips/ideen ??
     
    #1
    Poiz, 28 März 2006
  2. R4bb!t
    Gast
    0
    wann gehste so pennne um wieviel uhr ?
    bei mir is es so wenn ich spät penne geh kann ich auch schlechter einschlafen
     
    #2
    R4bb!t, 28 März 2006
  3. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich geh dafür in letzter Zeit immer Recht früh ins Bett, schlafe dann tief und fest ohne unterbrüche, aber am Morgen und bis etwa um die Mittagszeit bin ich immer todmüde.:geknickt:

    Aber hab gemerkt, wenn ich noch vor dem schlafen gehen ein Bier leere, dass ich dann am Morgen nicht so müde bin.:ratlos_alt:
     
    #3
    Jou, 28 März 2006
  4. R4bb!t
    Gast
    0
    ich bin immer müde ^^
    des mir dem bier hab ich noch net versuch wer ich mal testen
    :zwinker:
    naja sonstz hab ich eigentlich nen guten schlaf nebe mir kann alles sein ich wach net auf ich wach nur auf wenn mein pc ausgeht ^^
     
    #4
    R4bb!t, 28 März 2006
  5. Poiz
    Gast
    0
    hmm wann ich pennen geh ist unterschiedlich.

    wie gesagt es geht mir nicht um die schlafdauer sondern um die schlafqualität.

    früher wars so, dass ich so von 12-6 gepennt hab, also ich noch schüler war, und da war alles optimal.

    vielleicht liegt es daran, dass ich einfach zuviel schlafe... ich geh so um 11, 12 pennen und schlaf länger als um 6..

    so richtig gut hab ich das letzte malk gepennt, als ich so richtig totmüde war... vielleicht sollte ich echt abwarten bis das studium wieder losgeht und so richtig ranklotzen und lange arbeiten...
     
    #5
    Poiz, 28 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mehr schlafen
kuschelschnecke
Kummerkasten Forum
3 Dezember 2005
29 Antworten