Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kann nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von sad_girl, 5 Juli 2003.

  1. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    also in letzter zeit bin ich an wochenenden oft am abend unterwegs... jetzt nicht übermäßig, sondern wie ich finde ganz normal - wie jede andere in meinem Alter auch. nur meine mutter ist alleinerziehend und wir wohnen mit meiner oma zusammen. den beiden passt es überhaupt nicht - am liebsten würden die mich im zimmer einsperren. heute wollte (und werde ich auch - egal was kommt) auf eine party gehen. meine mutter hat gesagt, wenn ich gehe, kommt der pc und der fernseher weg. ist das alles nicht übertrieben? ach, ist echt nicht mehr zum aushalten! und was jetzt noch dazu kommt: meine oma versucht mich dadurch vom weggehen abzubringen indem sie mein äußeres echt mies macht. eben zb: "wie willst du da überhaupt hin?! guck dich doch an! mit deinem pickel siehst du wie ein nikolaus aus!" o_0 dazu muss ich sagen, dass es echt nicht mehr so schlimm ist - nur etwas rot. und verdammt nochmal: es ist nur ein beschissener pickel! naja, auf jeden fall zieht es so runter! ich kann nicht mehr... immer diese runtermacherei wegen nichts und wieder nichts!
     
    #1
    sad_girl, 5 Juli 2003
  2. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich denke sie machen sich insgeheim nur große Sorgen um dich und da du dich sicherlich ordentlich sträubst versuchen sie es auf diese Art und Weise.

    Ich würde mit deiner Mutter mal ganz in Ruhe reden-lass deine Oma da erstmal raus,die meisten Ältern Leute verstehen das ja nicht so gut-und erklär deiner Mum wie du drüber denkst und sucht nach einer eventuellen Lösung.
     
    #2
    ~VaDa~, 5 Juli 2003
  3. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    wie alt bist du denn ???

    also s kommt mir schon etwas übertrieben vor ...
    und so wie deine oma daherredet glaub ich , dass du bei ihr ganz schlechte karten hast was zu erreichen , höchstens bei deiner mum.
     
    #3
    W0m847, 5 Juli 2003
  4. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Wie oft bist du denn so weg am WE oder in der Woche?? Was sollst du denn zu hause?? Mit deiner Mum und deiner Oma Kaffee trinken. Hast du sie den überhaupt schonmal darauf angesprochen warum das so ist? So wei deine Oma das anfängt finde ich das auch ziemlich mies.

    Reden ist immer noch die beste Methode und dann Ursachenforschung warum dass so läuft.

    Oh man viele Fragen! :grin:
     
    #4
    ToreadorDaniel, 5 Juli 2003
  5. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    bin 17 und geh so in der woche eigentlich nie weg. nur am wochende freitags immer bis 10 (toll! o_0) und samstags nur 2 mal im monat oder so (dann aber oft bis 2-4 uhr morgens). sie muss mich gar nicht abholen, da ich zu fuss mit ner freundin gehen kann. ich habe sie mal gefragt, warum sie immer so austickt und sie meinte, dass ich ja vergewaltigt werden könnte. eben war sie noch da und hat gefragt, was mich dahin zieht, hab gesagt, dass ich einfach keine lust habe den abend zu hause gelangweilt zu verbringen. ihre frage darauf war, ob ich drogen nehme, weil ich mich ja sooooo verändert hätte. langsam kotzt es mich echt an!
     
    #5
    sad_girl, 5 Juli 2003
  6. bienelein
    Gast
    0
    dann sag mal deiner mutter, das dir überall was schlimmes passieren kann , auch wenn du zu schule oder zu arbeit oder sonst wo hin gehst , überall kann was passieren , dann müsste man schpn immer zuhause bleiben , und nie mehr rausgehen .

    ich finde es etwas übertireben , wie deine mutter reagiert , du bist 17 , und so oft gehst du ja auch wieder nicht weg , wie du schreibst , da gibt es bestimmt mädels die immer auf weg sind .

    oder liegt dass daran vielleicht das sie sich soaufregen , weil sie dir immer geld geben müssen , wenn du weg gehst ?

    gruß

    bienelein
     
    #6
    bienelein, 5 Juli 2003
  7. Woohoo
    Gast
    0
    krank..... bleib einfach weg und sag deiner mutter sie soll sich keine sorgen machen! bist schon fast 18 und dann noch sowas? ich bin auch 17 und darf so lang wie ich will weg.. hab handy dabei wenn meine mutter wissen will wo ich bin/ was ich mach/ ob ich noch leb.. ruft sie einfach an!
     
    #7
    Woohoo, 5 Juli 2003
  8. Jack18
    Gast
    0
    Ich glaube das Problem sitzt viel tiefer!
    Ich stelle jetzt mal folgende Theorie auf:

    Das Leben deiner Mutter und deiner Oma ist ganz alleine auf dich ausgerichtet! Du bist sozusagen ihr Lebensmittelpunkt! Sie haben den Zweck ihres Daseins mit der Zeit und völlig im Unterbewusstsein auf dich begründet.
    Du bist die einzige Tochter! Deine Mutter ist alleinerziehend! Von einem Opa schreibst du jetzt auch nichts!
    Die beiden haben jetzt ganz einfach Angst dich zu verlieren! Du gehst abends weg und sie merken, dass du langsam erwachsen wirst und nicht mehr soviel Aufmerksamkeit brauchst und willst!
    Da sie aber bisher ihre voll Aufmerksamkeit dir geschenkt haben, entsteht ein Konflikt!
    Sie versuchen dich jetzt irgendwie zu binden! Und das äußert sich genauso wie du es beschrieben hast!

    Versuch garnicht, das mit ihnen zu erörtern, sie geben es sowieso nicht zu, weil sie es sich nicht einmal insgeheim zugeben!

    Es gibt da jetzt eine ziemlich erfolgreiche Methode! Du musst einfach wesentlich länger (bis in der früh um 5 wegbleiben). Irgendwann sind sie froh, dass du um 2 heimkommst! Das klappt wirklich! Hab das life an meinem großen Bruder miterlebt! Und ich hab jetzt völlig freie Hand und kann weggehen so oft und solange wie ich will! Du musst ihnen übrigens nicht sagen, dass du solange weg bist! Sie liegen zwar dann die ganze Nacht wach im Bett und am Morgen gibts fetten Ärger aber nach ein paar mal gehts aufwärts :eckig: Man muss da einfach eine Mauer durchbrechen, bis sie es verstehen das du erwachsen wirst!

    Jetzt gibts bei dir bloß drei Probleme bei dieser Methode:

    1. Du bist ein Mädl und das ist sowieso nochmal schwerer wegen Verwaltigung usw.

    2. Du bist noch 17.

    3. Du bist ihr Lebensmittelpunkt!

    Sehr schwer!

    Gruß,

    Jack18
     
    #8
    Jack18, 5 Juli 2003
  9. ~LadyMarmelade~
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    Single
    jo fallen ( :smile: )

    also bei mir isses auch so..
    wegen vergewaltigung und so..
    immer diese verdammte angst.. des schränkt einen voll ein..
    leg dir ein pfefferspray zu oder sag dass du immer heimgebracht wirst..

    jungs haben es viel leichter @woohoo

    es ist furchtbar und ich weis wie du dich fühlen musst..
    @fallen

    bye
    j.
     
    #9
    ~LadyMarmelade~, 6 Juli 2003
  10. Water
    Gast
    0
    Kooperation

    Hier lautet die Lösung: Vertrauen

    Streube dich nicht gegen deine Mutter und Oma. Von Ratschlägen wie: Bleibe länger weg, denn dann sind sie froh, daß du früher da bist, kann ich dir abraten.

    Du mußt den beiden beweißen, daß sie dir vertrauen können. Schau dich um: Deine Mutter ist alleinerziehend und lebt bei ihrer Mutter. Kannst du dir vorstellen, daß sie eventuell dich vor so einem Schicksal bewahren können.

    Klar, du bist jung, erfahren und kannst sicherlich auf dich alleine aufpassen. So wie viele Menschen, die nun alleine durch das Leben gehen müssen.

    Dennoch: Einerseits solltest du mit deiner Mutter reden und ihr klar machen, daß du genau weißt, was richtig und falsch ist. Darüberhinaus solltest du ihr versprechen, daß du niemals etwas tun würdest, was sie entäuschen könnte. Danach wird sie dir sicherlich die Chance geben, die du verlangst.
     
    #10
    Water, 6 Juli 2003
  11. Heartlove
    Gast
    0
    Manchmal muss es eben so laufen, dass nicht die Eltern usw. DICH erziehen sondern DU deine eltern usw., nach deinem Lebensstil erziehen musst. Ums einfacher auszudrücken, musst DU ihnen zeigen WAS DIR WIE WO WANN und WIE LANGE gefällt.
    Das muss klarstehen! Sonst hängen die dir noch mit 25 am arsch als ob dun 1000€-Schein da dran hättest *fg*

    In einem Streit hilft sehr oft auch mal deftig zurückzuschreien und gegenteilige argumente zu bringen wie: Mach Doch, Mach Doch!
    oder: Machste ja eh nicht! oder was auch immer, kommt auf die situation drauf an. und wenn deine Omma und deine Mudda auch noch kleiner sind als Du kommts noch besser rüber, hehe!

    Setz einfach mal deinen willen um und riskiere notfalls mal was. tja und wenn dein PC wegkommt, dann holste dir den selber wieder und baustn auf tisch auf, ohne dass es jemand merkt. wenn dann deine mudda wieder rumschreit, warum und so dann sagste eben zu ihr: Ach, sei doch ma leise, ich bin alt genug um zu wissen was ich mache!!!

    Erteile Ihr wenn nötig Zimmerverbot in deinem zimmer. das steht im gesetz, dass jugendliche ein recht auf Privatsfäre haben.

    es gab mal son Junge, der seine eltern genau wegen dieser verletzung des gesetzes/Privatsfäre angezeigt hat. LOL
    Ich guck nochmal ob ichs wo finde. aber nu wieder BTT:

    Naja geh einfach mal gegenan und warte die reaktion(en) ab und versuch sie so zu verbauen, dass deine Eltern/Omma glauben, dass dir das nix ausmacht.

    Oh man ich schreib schon wieder Romane:bandit: ............

    Hoffe licht in die sache gebracht zu haben.

    CU
    HeartLove
     
    #11
    Heartlove, 6 Juli 2003
  12. thrill19
    Gast
    0
    da hast du die perfekte antwort
     
    #12
    thrill19, 6 Juli 2003
  13. Splash
    Gast
    0
    @Jack18 habs auch so gemacht. Habe es dann so herraushandeln können, das ich dann unter der Woche wo ich Schule hatte eben spätestens gegen 11 Daheim bin (habe es auch selbst eingesehen, das wenn man am nächsten Tag zu Shcule muss es einfach besser ist früher ins Bett zu gehen) und am Wochenende konnte ich (bis auf Sonntag Abend) solange wegbleiben wie ich wollte. Jetz bin ich nichtmehr bei meinen Eltern und bin auch Arbeiten, gehe aber sogar freiwillig unter der Woche eigentlich nie länger weg, weil man dann eben am nächsten Tag nicht fit ist.

    Glaube mir ich hatte früher auch das Problem, wenn ich mich errinnere (bei mir wars zwar schon mit 13-14) aber ich durfte auch immer nur bis spätestens 10/11 weg. Dann bin ich älter geworden 15..16.. und bin immer öfter weggegangen und länger gebliben obwohl ich eigentlich nicht durfte. Dann hab ich meiner Mutter erklärt, das es besser für UNS beide ist, wenn ich IHR sage das ich später oder garnicht nachhause komme und sie sich unnötig sorgen macht, als wenn ich EINFACH wegbleibe. und dies Respecktiert sie nun! Mein kleiner Bruder hat solche Probleme nichtmehr...

    ...*puh*
     
    #13
    Splash, 7 Juli 2003
  14. Engelchen212
    0
    Meine eltern hatten immer panische angst das mir was passieren könnte, was ich auch verstanden habe, denn ihre angst war schon begründet. deswegen durfte ich, wenn ich alleine weg gegangen bin, mit 16, 17 nur bis um 12 uhr raus. hat mich ultra genervt, aber ich habe es akzeptiert. aber wenn ich mit meinem freund weg gegangen bin, durften wir so lange wie wir wollten.
    Naja hast du denn jemanden der dich nach hause bringen kann? dann rede doch mit deiner mutter und erklär ihr das du ja nicht alleine zu fuss durch die gegend läufst, sondern das du nach hause gebracht wirst. vielleicht bringt es ja was.
     
    #14
    Engelchen212, 7 Juli 2003
  15. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Deine Familie macht sich Sorgen um dich, das ist klar.
    Ich habe mit meinen Leuten immer ein offenes Verhältnis gehabt und auch immer offen über alles gesprochen. Vielleicht hilft dir ein klärendes Gespräch, dass du dich so fühlst. Mach ihnen klar, dass sie keine Angst um dich haben brauchen, das du Verantwortung übernehmen kannst.
    Das sie um dich Angst haben kann ich auch verstehen. In letzter Zeit ist auch nicht gerade wenig passiert mit jungen Mädels. Da kann ich ie Panik schon verstehen. Aber dich dadurch so zu behandeln ist nicht richtig.
    Ich htte mal eine Freudin dessen Mutter ihr nichts erlaubte. Wir sind dann auch schon mal mit 17 länger in der Disco gewesen, sie musste aber Punkt 12 nach Hause fahren. Fand ich ziemlich übertrieben. Diese Mutter war auch alleinerziehund und ihr ganzer Lebensinhalt war ihre Tochter.
    Dann wurde sie 18 und ist am gleichen Tage ausgezogen und zu ihrem Freund. Sie wollte aus Ihrem Käfig raus, machen was sie will. Für die Mutter war es sehr schwer dies zu verkraften.

    Vielleicht nimmst du dies mal als Beispiel. Diene Leutchen wollen doch bestimmt nicht, dass du sobald du 18 bist ausziehst und dein eigenes Leben führen willst. Da sollte man schon vorher das Kind ein wenig loslassen. Und mit 17 kann man doch schon offener sein, denke ich.

    Ich wünsch dir alles Gute
    Hexe
     
    #15
    Hexe25, 7 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mehr
NagiNago
Kummerkasten Forum
27 November 2016
3 Antworten
Love96
Kummerkasten Forum
26 November 2016
4 Antworten
Kalle007
Kummerkasten Forum
17 November 2016
3 Antworten