Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Pink-Paradise, 18 September 2007.

  1. Pink-Paradise
    Benutzer gesperrt
    208
    103
    21
    Verliebt
    Ich kann einfach nciht mehr...
    Eigentlich sollte ich jetzt lernen für meine Klausur morgen.
    Ich kann mich nicht konzentrieren, hab schon wieder Magenschmerzen wie fast jeden Tag seit 3 oder 4 Wochen. Hab alle Klausuren verhauen ich bin so ein Versager. Und immer dieses Gefühl, als ob man sich jeden Moment übergeben muss.
    Kann nicht mehr einschlafen seit 3 Tagen. Bin müde. Will sowieso am liebsten nicht mehr aufwachen. Denke seit Wochen drüber nach wie ich am besten Schluss machen kann mit dem Leben.
    Ich fühl mich so leer so tot. Nichts macht mir mehr eine Freude...
    Ich weiß nicht mal mehr wann ich zuletzt gelacht hab. Morgen werde ich wieder versagen. Aber eigentlich ist es mein Lieblingsfach. Macht aber keinen Spaß mehr... So wie alle anderen Dinge. Hab keine Lust auf garnichts.
    In meinem Hals sitzt ein dicker fetter Kloß und meine Brust fühlt sich zugeschnürrt an. Ich weine mich in letzter Zeit oft in den schlaf und Heulkrämpfe sind sowieso an der Tagesordnung. Morgens will ich nicht aufstehn... Am besten gar nicht einschlafen abends.
    Ich hab angst vorm schlafen und aufwachen. Angst vor jedem neuen Tag. Ich fühl mich so am Ende ich kann nicht mehr.
    Alles ist aussichtslos... Meine Zukunft alles. Ich bin so ein Versager ich schaff noch nicht mal das Abitur. Ich will aber nichts anderes als das Abitur.
    Jeder Tag ist eine qual. Ich bin nur noch traurig, verzweifelt und wütend. Ich will am liebsten um mich schlagen, schreien, ausbrechen. Jeder Atemzug fühlt sich so falsch an...
     
    #1
    Pink-Paradise, 18 September 2007
  2. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hm, schwere Situation kann dich da aber nur ansatzweise verstehen. Probleme in der Schule kann man doch beheben, wieso macht dich das so fertig? Klar du fühlst dich unter Druck gesetzt aber mit entsprechender Vorbereitung gibts da doch garkeinen Grund für... Außerdem befindest du dich doch in einer Beziehung, gibt dir dein Partner keine Kraft in schwierigen Lebensphasen?
     
    #2
    Linguist, 18 September 2007
  3. medice
    medice (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    klingt nach burn-out :ratlos:
     
    #3
    medice, 18 September 2007
  4. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Wenn du dir einredest dass du es morgen sowieso nicht schaffen wirst wird das leider auch so sein. An deiner Stelle würd ich mal eine Lernpause machen. Geh raus in die Frischluft lauf eine Runde um den Block oder sonst was mach Bewegung damit du wieder fit bist, iss ein Stück Obst und dann gehts weiter.
     
    #4
    capricorn84, 18 September 2007
  5. Little_C
    Little_C (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    93
    3
    Es ist kompliziert
    Hört sich wirklich arg nach Burn-Out an, aber nur ne Diagnose wird dir wohl wenig helfen.
    Ich habe schon ähnliche Phasen wie du durchlebt, Angstzustände, psychosomatische Beschwerden, Prüfungsangst.
    War schon bei vielen Arzten, Therapeuten, etc....und habe dort immer viele schlaue Wörter zu hören bekommen, aber nichts was weiterhalf.
    Was ich dir wirklich nur raten kann ist folgendes:
    Angenommen du schaffst die Abitur nicht...
    ist das wirklich der Weltuntergang? Ist es wirklich wert, dass es dich so fertig macht?
    Ich will dir nicht sagen, dass es unwichtig ist, aber es bedeutet gewiß nicht das Ende. Unsere heutige Gesellschaft sagt uns zwar, dass makellose Bildung Alles ist, aber weißt du was?
    Bildung, den Normen entsprechen.....das ist es nicht, was dich als Menschen auszeichnet, was das leben lebenswert macht.

    Es sind die Menschen um dich, die du liebst - die dich lieben!

    Lass dich von Dingen wie Schule oder Gesellschaft nicht runterdrücken! Wichtig bist du! Und als Mensch wird dein Leben immer einzigartig und kostbar sein, egal ob du nun das Abitur schaffst oder eben erst das nächste Mal!

    Also umgib dich mit den Menschen die in deinem Herzen wohnen, weine, wenn du musst, lass deine negativen Gedanken raus, schrei deinen Zorn heraus, wenn es dir dann etwas leichter ist.

    Ich hoffe wirklich, dass dir das zumindest ein wenig Hoffnung gibt.
    Vertrau mir, es werden wieder schöne Tage kommen, versprochen!
    Gib dich ned auf!

    Alles Liebe
    Little_C
     
    #5
    Little_C, 18 September 2007
  6. cigam
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Such dir am besten mal jemandem zum Reden. Ein Forum ist dafür denkbar ungeeignet. Ein persönliches Gespräch mit jemandem wäre wirklich gut für dich! Aber es sollte niemand sein, der ein ähnliches Problem hat. Er muss dir helfen und dich aufbauen können!

    Wie alt bist du und in welche Klasse gehst du?
     
    #6
    cigam, 19 September 2007
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Klingt nach ernsthaftem seelischen Problem.
    Gut, dass Du hier drüber schreibst!
    Ich rate Dir, nicht einfach so weiterzumachen, sondern Dich an Deinen Hausarzt oder direkt an einen Psychologen zu wenden. Manchmal sieht man selbst keinen Ausweg aus einer verzwickten Lage - andere mit etwas mehr Distanz zu den Problemen können da neue Wege erkennen und Dir zeigen.

    Du musst nicht allein Lösungen finden, lass Dir helfen!
    Weiß von Deinen Schulproblemen jemand? Hast Du Geschwister? Wie ist der Kontakt zu Deinen Eltern, haben Sie Verständnis für Probleme? Was ist mit guten Freunden - die merken doch, dass es Dir nicht gutgeht? Oder versteckst Du vor anderen Deinen Kummer? Was ist mit Deinem Freund (Status "vergeben und glücklich")?
     
    #7
    User 20976, 19 September 2007
  8. Mona89
    Mona89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    103
    1
    nicht angegeben
    Du fühlst dich als Versager, wenn du das Abitur nicht schaffst. Schau mal andere an, die haben nur den Qualifizierten Hauptschulabschluss "geschafft" - so auch ich. Und --> alle leben noch. Deshalb ist man doch kein Versager...
     
    #8
    Mona89, 19 September 2007
  9. Pink-Paradise
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    208
    103
    21
    Verliebt
    Hab heute bei der Klausur total versagt :kopfschue
    Ich sitz da und weiß auf einmal nichts mehr...
    Ich bin in der 12...
    Mein Freund und meine Eltern wissen von meinem Schulproblem.
    Mein Freund versucht mich aufzubauen wos geht, mir zu helfen Nachhilfe usw. es geht einfahc nicht... Mir gehts dadurch nicht besser. Meine Eltern interessiert das nich wirklich iwie... Die glauben mir nich so wirklich wenn ich sag ich schaffe das schuljahr nich sie meinen ich würde meinen weg gehen usw. blabla...
    Hab ne kleine SChwester is am pubertieren die hat selbst genug Probleme und wir verstehen uns nich allzu gut deswegen kann ich mir ihr auch nicht anvertraun. Freunde hab ich leider keine.

    ICh will das Abitur.. Ich weiß was ich will später doch ich schaff es nicht. Das ist so ein schreckliches Gefühl. Mir gehts so mies. Außerdem ist die Schule nur eins meiner Probleme.
    Ich hab das Gefühl jeder hasst mich... Ich mein ich werd von der Seite nur schief angeguckt... Ich finde keine Freunde mehr hänge nur in der Bude rum... Ich komm hier einfach nich raus...
    Jeder setzt mich unter Druck iwie... Ich könnt kotzen...
     
    #9
    Pink-Paradise, 19 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mehr
NagiNago
Kummerkasten Forum
27 November 2016
3 Antworten
Love96
Kummerkasten Forum
26 November 2016
4 Antworten
Kalle007
Kummerkasten Forum
17 November 2016
3 Antworten