Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann nicht mit Eltern reden

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von markerazzi, 25 Juni 2010.

  1. markerazzi
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    103
    2
    Single
    hey,
    ich habe mal eine kurze frage an euch:
    ist es normal bzw zummindest nicht unnormal,wenn man absolut nicht gerne mit seinen eltern redet?
    ich bin jetzt 18 und rede schon seit ca.5-6 jahren absolut ungern mit meinen eltern.selber ansprechen tu ich sie nur selten,wenn sie mich ansprechen merkt man mir mein desinteresse doch schon ziemlich an und in die augen gucken kann ich ihnen allermeistens auch nicht.allerdings frage ich mich wieso das so ist,denn ich habe natürlich absolut nichts gegen meine elter,wurde auch niemals schlecht behandelt oder ähnliches.
     
    #1
    markerazzi, 25 Juni 2010
  2. Kyennh
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    17
    Verheiratet
    Ich glaub das is im Zuge der Pubertät ganz normal. Man zieht sich zurück, muss erstmal mit seinen Dingen, die da so abgehn alleine klar kommen. Ich persönlich hab die Erfahrung gemacht, dass sich das auch wieder ändert. Mit 18 hätt ich mir noch nie nen gemeinsamen Urlaub mit ihnen vorstellen können, mit 25 hab ich mich gefreut, als es dann so weit war und wir gemeinsam unterwegs waren.
    Du brauchst das für Deine Entwicklung, Dich abzugrenzen, nur so findest Du auch nen Weg, Dein eigenes Leben zu gestalten.
    Mittlerweile finde ich Sachen, die meinen Eltern wichtig sind auch wieder gut. Es gab aber bestimmt 15 Jahre oder so, da war das einfach nur ätzend...
    Kopf hoch. Und hey: Wenn Du trotzdem das Gefühl hast, Dich mitteilen zu wollen: Ich hab meinen Eltern in Deinem Alter mal Briefe geschrieben... Das tat mir gut und hat meine Eltern damals ziemlich überrascht, aber sie auch gefreut. Du sagst ja auch, dass Du nix gegen sie hast, weil sie ok sind. Vielleicht is es einfach ned dran auf einander zu hocken.
    Wie gehn denn Deine Eltern damit um?
     
    #2
    Kyennh, 25 Juni 2010
  3. xboyxcolognex
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ob das normal ist, wage ich stark zu bezweifeln. Unnormal muss es jedoch auch nicht sein. Dort einen allgemeinen Rat zu geben ist sehr schwierig. Aus deinen Worten ist finde ich eine starke Abneigung zu erkennen. Diese wird sich mit der Pubertät begonnen haben. Jedoch solltest du mit 18 schon wieder in der Lage sein, vernünftig mit deinen Eltern zu kommunizieren. Du solltest für dich selbst herausfinden woher diese Abneigung kommt. Erst dann wird sich ein Weg finden, mit dieser Abneigung auch umzugehen.
     
    #3
    xboyxcolognex, 25 Juni 2010
  4. markerazzi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    243
    103
    2
    Single
    naja ich sollte vielleicht dazusagen,dass ich allgemein nicht gerne rede...ich höre zu wenn jemand mit mir redet,trage aber selbst oft nur das nötigste bei.habe so das gefühl das es meine eltern langsam schon etwas traurig macht und sie denken ich habe irgendwas gegen sie was natürlich quatsch ist,sind schließlich meine eltern
     
    #4
    markerazzi, 25 Juni 2010
  5. Kyennh
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    17
    Verheiratet
    ich glaub dann wäre es wichtig das mal deinen Eltern zu sagen oder zu schreiben oder durch eine andere Sache auszudrücken.
    Wenn Du nicht gerne redest und da evtl. dich ein bisschen gehandicaped fühlst, wäre es aber sinnvoll mal dran zu arbeiten. Muss nicht zur Folge haben, dass du dann lieber redest, aber du solltest es schaffen zumindest dann was zu sagen, wenn es wichtig ist.
     
    #5
    Kyennh, 25 Juni 2010
  6. Jessy666
    Jessy666 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    18
    Single
    Ich muss sagen bei mir isses auch etwas seltsam.
    Ich bin jetz 24, also deutlich aus der Pubertät raus, dennoch komme ich mit meinen Eltern einfach vom reden her garnicht mehr klar.

    Wieso weiß ich selbst nicht so richtig, denke aber das liegt daran, dass alles immer arg verschlossen bei uns war, es wurde nie tiefgründig geredet, oder wie es mal einem wirklich geht.
    Ich wär auch nie als Teenager auf die Idee gekommen mich mit Liebeskummer oder anderen Sorgen an sie zu wenden.
    Da war prinzipiell schon etwas bei der Erziehung schief gelaufen, das Resultat hat man jetzt, fast komplette Funkstille -.-
     
    #6
    Jessy666, 25 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern reden
Steven_003
Kummerkasten Forum
15 November 2016
29 Antworten
zawiera
Kummerkasten Forum
6 Dezember 2011
7 Antworten
Tijuana
Kummerkasten Forum
7 April 2006
8 Antworten
Test