Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann nicht ohne und nicht mit ihm.. Beziehungsnende??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sunnyhoney, 3 Juni 2007.

  1. sunnyhoney
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr lieben :smile:

    mach mir schon seit längerem Gedanken und dreh mich dabei in gewisser Weise nur im Kreis. Leider ist das im Moment so extrem, dass dabei auch vieles darunter leidet.. :geknickt:

    So, bin mit meinem Freund fast 4 Jahre zusammen. Die erste Zeit war wunderbar, wie es bei Beziehungen ja normalerweise immer ist. Eigtl waren dreeinhalb jahre toll, hatten Zukunftspläne, wussten wie wir unsere zukünftige Wohnung einrichten wollen, wann Kinder, etc. eigtl. waren wir uns der Sache ziemlich sicher.. und er war immer DER , mit dem ich mein Leben verbringen wollte..

    Dann begann mein Studium, habe ihn von Anfang an vernachlässigt, und auch die Fernbeziehung machte uns zu schaffen. Habe viele neue Leute kennengelernt, bin auch viel in ganz D, aufgrund meines Engagements unterwegs und lerne ständig neue Leute kennen.

    Daran wäre ja nichts weiter schlimm, aber ich gehöre zu den leuten die Vergleichen. Und ich vergleiche ihn ständig. Und das ist im Prinzip auch die Sache mit der ich mich selber unglücklich und unzufrieden mache. Merke ständig, dass es auch noch sooviele andere hübsche, liebe, erfolgreiche :tongue: Kerle gibt...

    ..und mich immer mehr zweifeln lassen, ob mein Freund wirklich der Richtige ist. Im Moment kommt noch dazu, dass sich die Beziehung grad in einer extremen Krise befindet. Ich weiss im Moment einfach nicht, ob es es wert ist darum zu kämpfen. Ich WEISS, wenn ich es schaffe mit ihm glücklich zu sein, hätte ich den liebsten Kerl, dan ich mir wünschen könnte. Und dem ich 100% vertrauen kann - und das aufzugeben wäre schwer..

    Ich habe grad in letzter Zeit oft bemerkt, dass ich nicht mit ihm kann, aber ohne ihn geht auch ned, er fehlt mir dann so sehr, die Vertrautheit, etc. es ist zum verzweifeln...

    Wir hatten eine Art beziehungspause, in der ich etwas mit einem anderen hatte (mit einem meienr besten Freunde :angryfire der am nöchsten Tag getan hat, als ob nichts gewesen wäre) . Mit dem hätte ich mir ine Beziehung vorstellen könne, wobei ich davon ausgehe, dass die nicht lange gehalten hätte. Und das geht mir zur Zeit so oft so, dass ich Männer kennenlerne (und ich muss zugeben, ich flirte auch mit denen) bei denen ich mir mehr vorstellen könnte, aber halt nicht auf länger..

    Ist das ein Zeichen, dass meine bisherige Beziehung in gewisser Weise am Ende ist? Ich könnte es auch nicht ertragen ohne ihn zu sein... :flennen:

    Ich versteh einfach nicht was mit mir los ist, ja irgendwie hab ich grad schon teilwese das Gefühl, etwas erleben zu müssen, Spass haben zu wollen, mich um niemanden "kümmern" zu müssen, aber warum? Ich versteh mich einfach nicht mehr...
    So jmd. wie mein Freund kommt NIE wieder.. ich liebe ihn und er liebt mich auch sehr..
    WIESO zum Teufel spiele ich dann mit solchen Gedanken?
    Will Sex mit anderen Männern.. (also wollen heißt nicht machen ;-)) und einfach nur Spass haben, Leute kennenlernen und mich noch auf die Uni konzentrieren..

    Irgendwie hätte ich gerne jetzt die nächsten paar Jahr Zeit für mich und das was ich will und ihn dann danach... er ist der Mann fürs Leben.. hab ich ihn nur zu früh kennengelernt??

    weiss grad ned wirklich weiter.
     
    #1
    sunnyhoney, 3 Juni 2007
  2. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Tja .. so wie ich das sehe, hast du es ja selbst schon erkannt und hast dir auf alle Fragen schon die Antwort gegeben.

    Ich weis zwar nun nicht wie alt du bist, aber ich gehe mal davon aus, das dies deine erste lange Beziehung ist. Wie du schon erkannt hast, ist es normal das mit der Zeit eine gewisse Gewohnheit aufkommt, die man nicht wahr nimmt, bis zu einem Punkt, an dem man sich das erste mal Gedanken darüber macht.

    In wirklichkeit willst du mit deinem Freund nicht mehr zusammen sein, da dich viele andere Jungs reizen und du diesem Reiz auch gerne nachgehen würdest.

    Nur alles auf einmal kann man nicht haben. Wenn du der Meinung bist, das dein Freund der fürs Leben ist, dann behalte ihn einfach und lebe nicht das aus, was du gerne ausleben würdest.

    Wenn du dich lieber ausleben willst, dann verlasse deinen Freund. .. (war nun logisch ;-) )

    Du musst selbst wissen, was dir wichtiger ist und es liegt halt auch an dir, wie du dich entscheidest.

    Ich glaube dir würde es mal gut tun "alleine" zu sein und damit Gefühle erleben, die du vieleicht noch nicht gekannt hast.
    Viel Nachdenken, und herausfinden was du willst, und wann du es willst.

    Deine Gedanken und dein Kopfzerbrechen ist vollkommen normal. Wer hat sowas noch nicht erlebt? ...

    Helfen kann dir dabei eigentlich nicht wirklich wer .. aber du schaffst das auch so ..

    LG discovery
     
    #2
    discovery, 3 Juni 2007
  3. derstrahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaub nicht das es so funktionieren wird. Wenn Dich das Neue/Unbekannte so sehr lockt, was man aus einer gewissen Sichtweise gut verstehen kann, dann solltest Du diese Erfahrung auch machen. Die Konsequenz würde aber bedeuten, dass "Er" nicht der Mann fürs Leben wird. Warum sollte er auch warten, bis Du Dich vielleicht ausgetobt hast. :zwinker:
     
    #3
    derstrahlemann, 4 Juni 2007
  4. sunnyhoney
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi ihr,

    danke für eure Antworten..

    irgendwie hab ich auch das Gefühl, dass das ganze "Problem" an der Sache irgendwie ich bin,...

    also das ist jetzt meine zweite längere Beziehung, hatte bisher aber auch nur lange beziehungen (>1Jahr)


    und ich weiss dass es so nicht funktionieren kann, hab aber halt nur angst, dass ich grad nen riesenfehler hier begeh... :flennen:
     
    #4
    sunnyhoney, 4 Juni 2007
  5. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    Dir scheint etwas zu fehlen - und Du willst es nicht mit dem Mann ausleben, den Du für den "Mann Deines Lebens" hältst.
    Entweder Du verzichtest auf das was Du meinst, fehle Dir, oder bist so ehrlich und beendest Deine Beziehung jetzt (und bist bereit, mit den Folgen zu leben) ;-)
     
    #5
    User 34625, 4 Juni 2007
  6. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    irgendwie ist es immer wieder das gleiche Schema.:wuerg:

    ist ja schon alles zu spät. früher oder später wirste dich dann von ihm trennen und ganz anders denken.im moment biste nur noch nicht ganz soweit loszulassen.
     
    #6
    MrEvil, 4 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten