Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann nur noch heulen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 91619, 29 November 2009.

  1. User 91619
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    113
    34
    vergeben und glücklich
    Ich bin mit meinem Freund glücklich zusammen und plötzlich ist mein Exfreund total verändert wieder da,dass ich vor ihm einfach nur den Hut ziehen kann.Ich muss mich aber zwischen beiden entscheiden,mein Freund weiß vin alledem nichts und mein Exfreund setzt mich unter Duck,auch wenn er das nicht will.Ich weiß nicht was ich tun soll.:cry:
    Leider habe ich auch niemanden anderen mit dem ich reden kann.
     
    #1
    User 91619, 29 November 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn es mit deinem jetzigen Freund gut läuft und sich der Grund, warum du und dein Ex euch damals getrennt habt wieder auftauchen könnte, dann bleibst du bei deinem jetzigen Freund. Also so würde ich das handhaben.
     
    #2
    xoxo, 29 November 2009
  3. User 91619
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    113
    34
    vergeben und glücklich
    Naja gut läuft es nicht wirklich,da wir uns jedes Wochenende streiten und der Grund warum mein Ex und ich auseinander sind wird nicht wider auftauchen.
     
    #3
    User 91619, 29 November 2009
  4. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Hmmm...versteh ich ehrlich gesagt nicht. Gründe warum man sich trennt können in ähnlicher Form immer wieder auftauchen. (Er hatte ne Andere - er wird wieder jem. Neues kennenlernen, er war zu eifersüchtig - wenn der Alltag wieder da ist, pendelt sich das wieder ein, er oder du hatten irgendwelche unvereinbaren Eigenschaften - dann verbergt ihr sie jetzt gut, dann kommt der Alltag...und peng...)

    Ich glaube nicht wirklich daran, dass Leute sich von Grund auf verändern. Wenn man sich trennt hat das in der Regel einen guten Grund. Und der verschwindet nicht mit so einer Pseudo-Veränderung des kompletten Charakters in der Versenkung, sondern schlummert einfach nur, bis der Alltag einen wieder einholt.
     
    #4
    nora18, 29 November 2009
  5. User 91619
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    113
    34
    vergeben und glücklich
    Der grund ist auch nicht durch die veränderung verschwunden aber ich weiß halt sicher das es diesen grund nicht wider geben würde.ist jetzt ne zu lange geschichte um das zu erklären,bin ich auch zu aufgewühlt für.
     
    #5
    User 91619, 29 November 2009
  6. schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    113
    2
    Verheiratet
    Wenn du dir so eine Frage ueberhaupt stellen musst, dann ist wohl keiner der beiden der Richtige fuer dich, sonst muesstest du naemlich gar nicht erst drueber nachdenken.
     
    #6
    schwefelspucker, 30 November 2009
  7. reseT.ToXic
    Verbringt hier viel Zeit
    190
    113
    45
    Single
    naja also fuer mich hat sich die ts eigentlich schon entschieden. und zwar gegen ihren aktuellen freund, ansonsten wuerde ihr ex sie doch nicht so dermaßen aus der bahn werfen, wenn sie gluecklich waer. da stellt man doch nichts infrage.
    was allerdings offenbleibt: warum ueberhaupt vom ex getrennt, wenn es doch schon der richtige war?
    wieso laufen eigentlich rund 90% der beziehungskisten genau nach dem muster ab, oder bilde ich mir das nur ein?
     
    #7
    reseT.ToXic, 30 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Die Sache ist so: Sie hatte Gründe, sich von ihrem Ex zu trennen. Aber: Menschen verändern sich nun mal. Und ihr Ex hat sich, nehme ich mal an, sich zum Guten verändert, deshalb will sie ihn zurück.
    Unter anderem hab ich sogar den Verdacht, dass Streitereien mit ihrem Freund unbewusst provoziert sind, in der Annahme, er würde mit ihr Schluss machen, so, dass sie wieder Bahn frei für den Ex hätte.
    Das ist aber jetzt nur eine Spekulation, möglich aber wäre es.

    Die Entscheidung liegt bei ihr: Wenn sie sich damit so fertig macht, dann soll sie einfach mit ihrem Freund Schluss machen. Das aber garantiert bei weitem nicht, dass eine erneute Beziehung mit dem Ex auch weiter funktionieren wird.
    Denn man verändert sich nicht mal so eben um 180°, der Grundcharakter bleibt dennoch erhalten.

    Aber sie muss es ja wissen......
     
    #8
    User 48403, 30 November 2009
  9. glashaus
    Gast
    0
    Unabhängig von deinem Exfreund scheint dein jetziger Freund ja auch nicht der Richtige für dich zu sein. Ich würde dementsprechend, sofern da keine Perspektiven mehr sind, erstmal diese Beziehung beenden und dann in Ruhe entscheiden, ob ich mir nochmal was mit dem Ex vorstellen kann.
     
    #9
    glashaus, 30 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. User 91619
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    113
    34
    vergeben und glücklich
    mein ex hat mit mir schluss gemacht und das es mit meinem freund im moemtn nicht so gut läuft leigt daran,dass ein freund von ihm gestorben ist und er eben noch am trauern ist,was mich aber auch nicht weiter stört,da gibt es andere sachen.
    ich denke auch das ich mich gegen meinen ex entschieden habe,aber ich habe angst ihn zu verlieren und das wird passieren.
     
    #10
    User 91619, 30 November 2009
  11. glashaus
    Gast
    0
    Hallo!

    Deine Beiträge sind etwas wirr. Meinst du, es läuft wieder besser, wenn dein Freund seine Trauer überwunden hat? Oder sind da noch andere Dinge, die dich stören?

    Was deinen Ex angeht: Hast du den nicht eh schon verloren, indem er sich damals gegen dich entschieden hat? Oder liegt dir etwas an einer Freundschaft?
     
    #11
    glashaus, 30 November 2009
  12. User 91619
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    113
    34
    vergeben und glücklich
    ich denke ein großteil wird dann besser laufen,aber jeder hat ja macken die er nicht ablegen wird.

    Mir liegt unglaublich viel an der Freundschaft mit ihm.Ja das er sich damals gegen mich gestellt hat war schon hart, aber scheinbar hat er mich die ganze zeit vermisst und bereut es auch wirklich.
     
    #12
    User 91619, 30 November 2009
  13. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Macken hat jeder und etweder man kann sie akzektieren und damit leben, man kann darüber reden und eventuell einen Kompromis dazu finden, oder es gibt keinen Weg damit umgehen zu können, dann bleibt irgendwann nur noch die Trennung.
    Auch du wirst Macken haben, mit denen dein Freund lebt und umzugehen hat, er akzeptiert und liebt dich so. Fehlerlos ist niemand.

    Auch wenn dein Ex sich geändert haben sollte, hat auch er ganz sicher nicht alle seiner Macken abgelegt. Er hat sich bereits einmal von dir getrennt und jenachdem wir alles läuft, kann es wieder passieren. Könntest du trotz Enttäuschung nach dem Aus der ersten Beziehung mit ihm, wieder komplettes Vertrauen zu ihm haben? Ohne, dass die alte Geschichte sich wieder auf den Weg in deine Gedanken macht udn sich dort festsetzt?

    Der Reiz von damals ist vielleicht noch da, der Reiz nach dem, was da mal war, aber es wird nie wieder so sein, wie es in eurer damaligen Beziehung war, dafür liegt zu viel Zeit dazwischen. Ihr seid unterschiedliche Wege gegangen.

    Was du tun und lassen sollst, kann dir hier wohl niemand sagen, du musst wissen, für wen dein Herz schlägt und nicht wo die größere Anziehungskraft gerade nach dir greift.
    Denke daran, was du hast und was du aufgibst, wenn du deinen aktuellen Freund verlässt. Was du bekommen würdest, weiß weder hier jemand, noch kannst du es voraussehen.

    Wäre ich in der Situation, ich würde wohl erst einmal etwas Abstand nehmen und mir selbst im klaren darüber werden wollen, was ich fühle, was ich will und wen ich liebe. Das kann ich aber nur jetzt so schreiben, weil ich darüber nur gerade vom Kopf her nachdenken kann, da ich sowas 1. noch nicht erlebt habe und 2. mir nicht vorstellen kann, dass man zwei Männer gleichermaßen lieben kann.
     
    #13
    User 25480, 30 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur noch heulen
KleineMaus1810
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juli 2013
5 Antworten
dreitausend Namen.
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Mai 2013
4 Antworten
NTClient
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2013
5 Antworten