Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    28 November 2007
    #1

    Kann wirklich jede Frau squirten???

    Hatte die Tage ein Gespräch.
    Er meinte irgendwo gelesen zu haben, das jede Frau in der Lage ist beim Sex abzuspritzen :ratlos:
    Gibt wohl angeblich einen gewissen Punkt, um dieses auszulösen (ähnlich wie der G-Punkt).

    Ich bin der Meinung-es geht nicht!! Zumindest bei der Mehrheit der weiblichen Bevölkerung!
    Was meint ihr? Schon mal was davon gehört??


    :smile: LG Sweety
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #2
    Nicht, dass ich wüsste ... ich wills allerdings auch gar nicht.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.048
    168
    502
    Verheiratet
    28 November 2007
    #3
    meine frau hat auch so schöne orgasmen. :zwinker:

    ich finde das eher gut, das sie ohne 1 liter körperflüssigkeit kommen kann und dann nicht gleich das ganze bett versaut ist. :smile:
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    28 November 2007
    #4
    Mh, nein ich glaube das kann ich nicht :ratlos:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    28 November 2007
    #5
    Ich kanns nicht und meines Wissens kann es auch nicht jede Frau. Dass frau es kann, ist eher die Ausnahme.
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    28 November 2007
    #6
    Ich kann's nicht, muss es auch nicht können und glaub nicht, dass
    das jede Frau kann.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    28 November 2007
    #7
    Das hat in den letzten 22 Jahren jedenfalls, noch nicht ein einziges Mal geklappt.:zwinker::grin: Aber man weiß ja nie.:zwinker:

    Und ich weiß nicht, ob ich es überhaupt als erstrebenswert erachte.:ratlos:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #8
    Angeblich kann es jede Frau erlernen, aber ich glaube nicht daran.

    Ausgelöst wird diese Ejakulation durch die sogenannte Paraurethraldrüse...es befinden sich am Ende der Harnröhre winzige Ausgänge, die das Sekret absondern.

    Manche spritzen dabei regelrecht, bei anderen wiederum läuft es nur so heraus...ich bin mir ganz sicher, dass ich "squirte", auch wenn es nicht wie eine Fontäne rausgeschossen kommt, (2x habe ich es sogar schon erlebt, dass es regelrecht spritzte) weil ich nach dem Höhepunkt (aber auch manchmal schon während der Stimulation) oftmals eine glasklare Flüssigkeit bemerke. (das Laken weist hin und wieder auch einen größeren Fleck auf)
    Passiert aber nicht nur, wenn der G-Punkt bearbeitet wird (dieser erstmal unangenehme Druck auf die Blase muss aber dringend ignoriert werden und darf einen nicht irritieren), sondern auch bei Klitstimulierung habe ich das schon feststellen können.
     
  • Saxonette
    Saxonette (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    592
    113
    26
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #9
    Also ich habe auch (noch) nie Ejakuliert was nicht heisst daß mir das vielleicht irgendwann mal passiert.
    Im Moment denke ich aber ich muss das auch nicht haben. Meine O's sind auch so schön genug.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #10

    Ich hatte nahezu bereits 20 Jahre Sex, bis ich das zum ersten Mal bei mir bemerkte. Einfluss auf die Intensität meiner Orgasmen kann ich beim besten Willen nicht erkennen, aber vielleicht liegt es daran, dass ich beim Sex mittlerweile völlig den Kopf abschalten kann und mich bedingungslos der Lust hingebe...ganz egal, welche Flüssigkeiten da rauslaufen oder -spritzen.
    Kann sein, dass viele Frauen sich vielleicht selber im Weg stehen, weil sie bei diesem Harndrang, der sich meist zuvor ankündigt, einfach blockieren, weil sie meinen, sie sondern gleich Urin ab.

    Allerdings ist es mir auch völlig egal, ob einige Männer es als unglaublich geil empfinden, wenn da was rausspritzt...entweder es geht was oder es geht nichts und ein kundiger Mann und toller Liebhaber zweifelt mit Sicherheit nicht an der Geilheit seiner Partnerin, wenn sie es nicht "kann".
     
  • User 11320
    User 11320 (47)
    Benutzer gesperrt
    1.160
    123
    21
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #11
    ich dachte, der auslösende punkt sei der sogenannte g-punkt :ratlos:!?! wie auch immer, meiner erfahrung nach können es vielleicht 1/4 bis 1/3 aller frauen... ob der rest natürlich nicht konnte, wollte, falsch stimuliert war oder wasauchimmer werde ich natürlich nie rauskriegen...

    m.

    Off-Topic:
    haste's mit "er" denn auch gleich ausprobiert :zwinker:?
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    28 November 2007
    #12
    Off-Topic:
    :schuechte nein, wir hatten noch keinen Sex


    Ich glaube auch nicht, das ich es kann.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    28 November 2007
    #13
    Bei mir ist es ähnlich wie bei MunichLion. Es "spritzt" zwar nichts, aber unverhältnismäßig viel klare Flüssigkeit tritt schon öfter auf. Ich sudele regelmäßig das komplette Bett ein, wenn ich komme, indem ich unter mir riesige Flecken mache. *g* Sie trocknen so, dass man das hinterher nicht sieht (auch nicht auf einem dunklen Laken), das heißt, die Flüssigkeit war auf jedenfall ganz klar.

    Bei mir passiert das, wenn die Klitoris so stimmuliert wird, dass ich ständig kurz vor dem Höhepunkt bin, aber nicht komme, und kopftechnisch komplett habe abschalten können.

    Ich komme aber auch oft ohne diese klare Flüssigkeit.

    Eben die Tatsache, dass sie nicht IMMER da ist, deutet eher auf squirten hin, find ich.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #14
    Kenn ich bei mir nicht... soll aber ja auch eher die Ausnahme sein.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 November 2007
    #15
    so wie du das beschreibst hab ich das bei mir auch mal festgestellt. allerdings nur beim gelecktwerden, da ist was rausgelaufen, eindeutig aus der vagina und auch ne größere menge, die man dann auf dem laken als fleck bemerken hat können. das ist auch nur während der stimulation passiert, nie beim orgasmus. und bei der g-punkt-stimulation spüre ich rein gar nix, das war immer nur bei der klitoralen stimulation. ich hab das hier mal im forum mit honeybee diskutiert, die war damals der meinung, es wäre nur übermäßige feuchte. :ratlos:
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    28 November 2007
    #16
    :ratlos: Jetzt bin ich doch etwas verwirrt, dachte immer man squirtet nur beim Orgasmus...

    Ich hab schon mal bei der SB gemerkt, das ich danach extrem nass war und es aus mir tropfte, kam aber selten vor. Also könnte das auch daher sein? Wie die flüssigkeit aussah, weiß ich nicht-war nur sehr viel, ähnlich wie Sperma das raustropft.
     
  • *Sunshine*
    Verbringt hier viel Zeit
    766
    103
    10
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #17
    :jaa:
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #18
    ....
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #19

    Das ist halt oftmals der Irrglaube, dass frau dabei immer regelrecht abspritzen muss...ich schätze bei den meisten, die ejakulieren, läuft es eben "nur" raus.
    Ich habe mich mittlerweile sehr mit diesem Thema beschäftigt und weiß obendrein ziemlich genau, welche "Flüssigkeiten" wann und wie aus mir austreten können...übermäßige Nässe (so dass es regelrecht tropft) kann ich auch vorher schon bekommen, wenn mich irgendetwas erregt, (dass ist aber die ganz "normale" Scheidenflüssigkeit, die sich absondert, um den bevorstehenden GV gleitfähiger zu machen) aber dieses Sekret ist eindeutig anders...anders vom Geruch (riecht nämlich nach gar nichts) und auch anders von der Konsistenz und Farbe.
     
  • Pseudonym
    Pseudonym (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    6
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #20
    hab mal ein "lehr-video" gesehen wie es 100 % bei jeder freu klappen tut .

    wenn ich mich recht erinner war es so das der mittel und ringfinger mit der handinnenfläche nach oben in eingeführt wurden und auf und ab bewegt wurden - gleichzeitig wurde mit der andren hand druck auf den unterleib bzw venushügel ausgeübt

    ob es nun funktioniert kann ich nicht sagen ....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste