Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann wirklich jede Frau squirten???

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 75021, 28 November 2007.

  1. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Nein, das glaube ich nämlich nicht. Fakt ist, dass bei ausreichender Erregung oder bei direkter Stimulation der G-Punkt (oder weiß der Kuckuck welche Stelle) anschwillt und sozusagen auf diese besagte Drüse drückt, was zur Folge hat, dass dieses Sekret austritt.

    Nochmals: Versucht einmal, diesen ominösen Punkt zu finden...sitzt ca. 4 - 5 Zentimeter nach dem Pussyeingang innerhalb der vorderen Scheidenwände Richtung Bauchdecke und Harnröhreneingang und kann durchaus (bei Erregung!) erfühlt werden. Diese sogenannte "Komm-her-Bewegung" mit zwei Finger kann z. B. ein Mann wesentlich besser durchführen, weil er sein Handgelenk (Handfläche zeigt nach oben, der Rücken nach unten) nicht so stark drehen muss als unsereins, wenn wir uns selber auf diese Art stimulieren.
    Liegt frau auf dem Bauch, müssen die Finger dann natürlich nach unten gerichtet sein und dagegen drücken.

    Manche reagieren überhaupt nicht auf diese Art von Stimulierung bzw. es gibt gar nichts zu erfühlen, anderen ist sie erst einmal unangenehm...aber wenn frau etwas fühlt, dann sollte man durchaus einmal das Ganze Spektrum ausreizen und über diese Schmerzgrenze gehen...könnte sein, dass sich dann durchaus etwas tut. :zwinker:
     
    #21
    munich-lion, 28 November 2007
  2. User 75021
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.286
    298
    988
    Verheiratet
    :jaa: Danke für die Tips Löwin, werd den Punkt mal beizeiten suchen bzw suchen lassen :link:
     
    #22
    User 75021, 28 November 2007
  3. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben

    Gern geschehen, Sweety...dir helfe ich doch immer besonders gern. :smile:

    Aber noch ein Tipp: Lass den Punkt suchen...ich habe ihn nämlich selber nicht gefunden oder war einfach nur zu unbegabt.
    Und wenn's der Mann macht, ist es mit Sicherheit um ein Vielfaches schöner und geiler...und das kann mit Sicherheit nicht schaden. Außerdem kannst du dich dann komplett auf deine Gefühle/Reaktionen konzentrieren.

    Viel Spaß beim Experimentieren!
     
    #23
    munich-lion, 28 November 2007
  4. User 75021
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.286
    298
    988
    Verheiratet
    :knuddel:
    :jaa: Ich würd es wohl eh nicht finden :grin:
    Danke :engel:
     
    #24
    User 75021, 28 November 2007
  5. Augen|Blick
    0
    Das jede Frau dazu in der Lage ist, halte ich für ziemlichen Dummfug. Ich habe bisher erst eine Frau erlebt, die wirklich richtig abgespritzt hat und es war beim ersten Mal ziemlich schräg, weil ich dachte, sie hat mich angepinkelt. Aber die Flüssigkeit ist definitiv kein Urin und auch nicht zu verwechseln mit extremen "Feuchtsein". Bei ihr geschah es auch nicht andauernd, sondern nur bei sehr heftigen (vaginalen) Orgasmen. Sie war auch eines der seltenen Exemplare, die zigmal hintereinander kommen konnten, also ohne Pause, dass allerdings nur klitoral.

    Und die G-Punkt-Theorie würde ich auch eher vergessen, meine Freundin ist die vaginal empfindlichste Frau, die ich je im Bett hatte, der G-Punkt ist bei ihr so ausgeprägt, unmöglich zu verfehlen und sie geht dabei ab wie sonstwas. Aber da squirt überhaupt nichts, auch wenn ich teilweise das Gefühl habe in einem Schwimmbad zu sein :tongue:.

    Um diese Orgasmen zu erreichen, benutze ich in der Regel die Hand, nicht den Schwanz und wie munich-lion schon schrieb, liegt der Punkt ungefähr 4-5cm hinter dem Scheideneingang und die Bewegung ist, grob ausgedrückt, so als wenn man von innen gegen die Blase drücken würde. Normalerweise benutze ich dazu Mittel/- und Ringfinger und variere zwischen einfachem Druck und Reibung, man spürt auch wie sich das verändert. Der einzige und vielleicht etwas seltsame Vergleich der mir dazu einfällt, es fühlt sich an wie der Gaumen einer Hundeschnautze :grin:, also leicht "rippig", allerdings nur in erregtem Zustand.

    Würde aus meinen Erfahrungswerten tippen, dass nur 1/4 aller Frauen dabei überhaupt abgehen, bzw. ich diesen Punkt bemerke und von diesem Viertel kenne ich nur eine Einzige, die während eines Orgasmusses gesquirt hat. Natürlich ist das statistisch betrachtet vollkommen wertlos, weil die Anzahl schlicht nicht signifikant ist, aber ich denke solche Thesen werden von Autoren in die Welt gesetzt, die dringend ein smashiges Thema für ihr letztes Sexbuch brauchten.
    LG
     
    #25
    Augen|Blick, 28 November 2007
  6. Ich Mann
    Ich Mann (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe es bisher auch erst ein einziges Mal bei einer Frau erlebt. Sah schon irre aus. Es war beim AV während sie sich selber gerieben hat - von daher halte ich die G-Punkt Theorie für fehlgeschlagen :zwinker:
     
    #26
    Ich Mann, 28 November 2007
  7. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    lau wikipedia können es glaube ich 1/3 aller frauen.
     
    #27
    erbsenbaby, 28 November 2007
  8. checknix
    checknix (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    nicht angegeben
    jede frau ist anders .. genau wie jeder mann usw.

    Ich behaupte jetzt mal ganz frech das es die Mehrheit der Frauen könnte, aber da gehört wesentlich mehr dazu als einen bestimmten Punkt zu treffen ...

    mehr sag ich nich ^^
     
    #28
    checknix, 4 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten