Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kaputte Brustwarzen - was hilft?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von User 69081, 15 Februar 2007.

  1. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich habe seit Beginn der Schwangerschaft ziemlich empfindliche Brustwarzen. In der Zwischenzeit haben meine Brüste schon eine Körbchengröße zugelegt :eek:
    Seit ca einer Woche habe ich nun das Problem, dass die Haut auf dem Brustwarzen total trocken und rissig ist. Ich habe gelesen, dass man da keine Cremes draufschmieren soll, aber was kann ich tun?
    Ist Melkfett (Ringelblume) auch schädlich oder kann ich da Bepanthen draufmachen?
    Das ist echt unangenehm und wird immer schlimmer :schuechte

    Es tut nicht wirklich weh, die Empfindlichkeit ist auch unverändert. Aber seit ein paar Tagen ist die ganze Brust (beide) recht berührungsempfindlich... Bei etwas festeren Berührungen. Aber gut, das ist vermutlich ganz normal und auch nicht wirklich sooo Aua.

    Aber wege der Haut der Brustwarzen muss ich echt was machen,
    das kann so nicht bleiben :kopfschue
    Bitte helft mir, was kann ich da draufschmieren??
     
    #1
    User 69081, 15 Februar 2007
  2. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    Ich denke eine Creme, die gegen trockene Haut hilft ist nicht unschädlich - klar wenn du stillst nicht mehr, aber im Moment wird z.B. Florena- oder Niveacreme so falsch nicht sein. Kann mir nicht vorstellen dass man prinzipiell keine Creme auf die Brustwarzen tun darf:ratlos:
    Notfalls mal zum Hautarzt gehen.
     
    #2
    Sächsi Girl, 15 Februar 2007
  3. ~Carry~
    Verbringt hier viel Zeit
    290
    101
    0
    nicht angegeben
    Warum sollte das schädlich sein?

    Da kannst Du so ungefähr fast alles draufschmieren.
     
    #3
    ~Carry~, 15 Februar 2007
  4. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Es gibt zum Beispiel bei Rossmann und Dm so spezielle Cremes für empfindliche Brustwarzen während der Schwangerschaft, dass sind keine normalen Cremes sondern die sind extra dafür entwickelt :zwinker:
     
    #4
    klatschmohn, 15 Februar 2007
  5. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Hast du schon ne Hebamme ? wenn ja dann frag sie, die haben meist auch Cremes dafür)

    Ich empfehle ja die Beinwell SAlbe der Bahnhofapotheke

    www.bahnhof-apotheke.de

    Kat
     
    #5
    Sylphinja, 15 Februar 2007
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Bei den Cremes gegen Schwangerschaftsstreifen (Bauch/Brust) steht man solle alles großflächig eincremen aber die Brustwarzen aussparen. Irgendwo (Im Ratgeber?) habe ich gelesen man solle nichts draufschmieren, maximal den Tropfen Vormilch drauf verreiben, sofern sie denn austritt.
    Ich kann es mir nur so erklären, dass die Brustwarzen die Inhaltsstoffe vermutlich aufnehmen und das es da vermutlich nicht so gut ist, wegen der Milchdrüsen?
    Ich hab echt keine Peilung aber ich werde nochmal im Ratgeber blättern, das dicke Buch hat mein Freund dabei aber nen kleinen hab ich auch irgendwo.
    Aber ich werde mal Ringelblumenmelkfett drauftun, das fettet die Haut schön und ich kann mir nicht vorstellen, dass das schädlich ist?!
     
    #6
    User 69081, 15 Februar 2007
  7. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    wie gesagt, es gibt spezielle Cremes dafür in drogerien, wenn dir das zu unsicher ist, kannst du doch auch mal in der Apotheke nachfragen.....
     
    #7
    klatschmohn, 15 Februar 2007
  8. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Eine Hebamme habe ich noch nicht, ich werde mir erstmal einen Frauenarzt suchen da ist ja bald umziehe und keine 150km zu meine bisherigen FÄ zurücklegen will.
    Bei der Gelegenheit schaue ich mich auch nach einer Hebamme um.

    Morgen werde ich mal bei Rossmann reinschauen, was die so bieten, solange werde ich da Ringelblumensalbe drauftun. Ist ja reines Fett (?), das hält die Haut zumindest mal feucht.
     
    #8
    User 69081, 15 Februar 2007
  9. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Also das mit den kaputten Brustwarzen, da willst du dir beim Milcheinschuss wohl nicht mehr viel aufsparen... Oder doch? :engel: :engel: :engel:

    Jedenfallls reib das gut ein mit richtiger Heilsalbe, ich würd ja entweder deine Ringelblumensalbe oder Weleda Wundsalbe empfehlen, die ist zwar fürn Babypopo, aber da ist auch Ringelblume drin und das passt dann scho :zwinker:

    Nee, aber mal ganz ehrlich: wenn du meinst, das die jetzt schon wund sind, wie soll sich das beim Milcheinschuss anfühlen? *g* Willst du dann Morphium oder was? *kicher*

    *sorry* :engel:
     
    #9
    CassieBurns, 15 Februar 2007
  10. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    neee, wund sind die nicht richtig, nur halt empfindlich, abernicht scmerzhaft (wenn man nicht gerade reinkneift) und halt die Haut ist trocken und kaputt... Naja, da will ich was gegen tun, weils immer schlimmer wurde (jetzt großflächig die ganzen Brustwarzen betrifft) und sich das echt komisch anfühlt.

    btw, es ist noch so früh morgens:
    Wie meinst du das, ich peil das (noch) nicht :ratlos: Weil ich gelesen hab, dass man die erste Vormilch darauf verreiben soll??

    Off-Topic:
    Ich sollte weiterschlafen, bin gerade geweckt worden
     
    #10
    User 69081, 16 Februar 2007
  11. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Neee, das wirst du erst peilen, wenn der Milcheinschuss da ist. Viel Spaß. :engel:
     
    #11
    CassieBurns, 17 Februar 2007
  12. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    hmmm....okay .... ich war gestern in der Sauna, 2 Gänge bei ca 60 Grad. Hat der Haut auf den Brustwarzen offensichtlich gut getan. :eek: :smile:
     
    #12
    User 69081, 17 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kaputte Brustwarzen hilft
LadyMetis
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
19 Juni 2009
6 Antworten
Mr_Cat
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
10 August 2008
16 Antworten
Angel1985
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 September 2008
8 Antworten
Test