Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kaputte "Ehe" meine Mutter wird unterdrückt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von MrEvil, 27 August 2006.

  1. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    Es gibt momente in denen ich in die wirklichkeit zurückkehre und merke wie scheiße das leben doch in wirklichkeit ist.ich habe gerade meine Mutter in den Arm genommen und sie getröstet. Mein Vater hat sich Geld geschnappt und einfach verpisst. Es gab mal wieder STreit, wobei man das nicht streit nennen kann. Man Mutter hat nur ihre Meinung geäußert was sie gerne hätte und mein Vater schrie wieder dumm herum. Meine Mutter hat mir dann wieder von damals erzählt,dass die eltern meines vaters sie schon ständig anmeckerten, sie unterdrückten etc obwohl sie so fleißig ist und hart arbeitet. Doch jetzt fängt auch schon mein Vater damit an. Er meckert nur dumm herum, kommandiert sie und sowas wie danke etc hab ich schon ewig nimmer gehört. Es ging bloß darin jemand neuen einzustellen der bei uns arbeiten sollte. Meine mutter wollte das diese person dann die toiletten etc putzt, denn normal macht das meine Mutter immer. aber er hat nur gemeckert und rumgeschrien,sie solle es weitermachen etc. er verschwendet "unser" geld und schickt es nach hause zu SEINEN Eltern. Wenn meien Mutter nach geld fragt für ihre Familie,kriegt sie keins. Er schmeißt es echt zum Fenster raus. Er stellt sie total unter druck,weswegen sie auch so oft krank ist.Sie bittet ihn nur,das ihr jemand die arbeit abnimmt. Aber stattdessen stellt er so junge frauen ein,die bloß dumm an der kasse arbeiten solln,bedienen etc. und die drecksarbeit soll weiter meine Mutter machen`? man ich könnte ihn so todschlagen. Ich liebe meine Mutter. Sie ist ne echt herzensliebe Person und muss soviel ertragen und leiden. Ich bin das einzigste was ihr freude macht,wenn ich ihr helfe, an ihren geburtstag denke oder irh zuhöre..........
     
    #1
    MrEvil, 27 August 2006
  2. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Hallo, ich finde es gut, dass du deine Mutter unterstützt, ihr beistehst. Und sicher in eigenen Beziehungen deinen Vater immer als schlechtes Beispiel vor Augen haben wirst.. es ist wirklich gemein, wie er sich verhält. Allerdings: es liegt bei deiner Mutter, wieviel sie sich gefallen lässt, wann sie den Schlussstrich zieht. Auch wenn die Hemmschwelle zur Trennung grade in der älteren Generation sehr gross ist, die Möglichkeit dazu besteht und ich kenne mehrere Frauen, die mit 45/50 endlich aus der kaputten Ehe ausgestiegen sind und heute ein weit zufriedeneres Leben führen, allein oder mit neuem Partner.
     
    #2
    Britt, 27 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kaputte Ehe Mutter
lonely543215
Kummerkasten Forum
10 August 2016
14 Antworten
Apfeltasche
Kummerkasten Forum
7 Oktober 2007
28 Antworten
Wikinger93
Kummerkasten Forum
18 August 2007
16 Antworten