Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Karneval, das Fest der "Freien Liebe"?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von KrosseKrabbe, 4 Februar 2007.

  1. KrosseKrabbe
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    Verlobt
    Jetzt, wo es wieder auf die verschi*** närrischen Tage zu geht:grin: , fällt einem immer wieder verstärkt ein, was dieser Anlass aus normalen Menschen machen kann >>ein Rudel Tiere, das sich besäuft und ungeniert rumflirtet, wenn nicht noch mehr...
    Ist euch schon mal aufgefallen, wie viele Leute zu Fasnacht ihre Hände an Hintern haben, wo sie nicht hingehören, da grabscht jeder jeden an, da wird geküsst, betatscht und rumgehurt.
    Ich kann diese Szenen zumindest noch jedes Jahr beobachten...dass z.B. verheiratete Männer jungen Frauen an den Arsch gehen, dass Ehefrauen mit irgendwelchen Typen rummachen, die ihre Söhne sein könnten. Und jeder macht im Suff mit jedem rum.
    Kreuzbrave Typen labern auf einmal den schlimmsten Müll und graben alles an, was Ti*** hat.

    Karneval scheint ein ultimativer Freischein fürs Flirten zu sein kommts mir so vor. An K. ist fast jeder betrunken und labert Müll.

    Mir ist es ja schon selbst passiert, dass mich an Fasnacht Typen anmachen, mit denen ich sonst nie was zu tun hab und die zudem vergeben sind !!!Ich meine, bei mir können die baggern, bis sie blau anlaufen, aber für die Freundinnen tuts mir dann schon leid...

    Kommts nur mir so vor oder hab ich recht in der Annahme, dass wahrscheinlich das ganze Jahr über nie so viel fremdgeküsst und begrabbelt wird wie an Fasnacht ???:ratlos:
     
    #1
    KrosseKrabbe, 4 Februar 2007
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Hier im Norden ist Kaneval nicht besonders gut vertreten. Will auch nicht behaupten, dass mir das fehlt.
    Verkleiden schön und gut, aber ich hasse Besoffene. Widerlich. Und blöd angebaggert werden auch.
     
    #2
    Numina, 4 Februar 2007
  3. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Hier wird Karneval schon sehr groß gefeiert.

    Ich würde dennoch niemals fremdgehen, mich betatschen lassen oder sonstwas. Und ich würde es auch umgekehrt nicht als Entschuldigung gelten lassen, wenn mein Freund so etwas tut.

    Das fände ich sehr arm.
     
    #3
    User 12616, 4 Februar 2007
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Na, hier in Köln ist es auf jeden Fall so. Da wird man angebaggert ohne Ende und ich hab Freundinnen, die früher sich nach einem Filmriss gar nicht mehr erinnern konnten, mit vielen Typen sie rumgemacht haben.
    Ich selber verkriech mich eher an Karneval, mein Ding isses nicht - aber selbst wenn ich mal doch feiern gegangen bin (dieses Jahr evtl auch), mache ich da was Treue etc angeht keine Ausnahme und pass auf, dass mir keiner zu nahe kommt., Ich halte auch nix von "Karnevalsküsschen", die viele Frauen bereitwillig verteilen - und die ein älterer Mann mal von ner Freundin sogar verlangt hatte. :ratlos:
     
    #4
    Ginny, 4 Februar 2007
  5. kallewirsch
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    103
    5
    Verheiratet
    Ich kann es nicht verstehen warum es Menschen gibt die für ihre Untreuen eine gewisse Zeit im Jahr reservieren um dann genau diese dafür verantwortlich machen sollen.
    Ich persönlich brauche keinen Urlaub von meinem Schatz und meine erotischenExperimete und Érfahrugen mache ich mit ihr. Im Notfall höchstens noch mit mir, dann ganz alleine..
     
    #5
    kallewirsch, 4 Februar 2007
  6. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hasse fasching und ignoriere es. ist ne zeit wie jede andere.
     
    #6
    CCFly, 4 Februar 2007
  7. candyfloss
    candyfloss (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ich finde Karneval einfach nur dämlich, Frohsinn auf Knopfdruck, wie ich sowas hasse, vom exzessiven Rudelbumsen (pardon!) ganz zu Schweigen.
     
    #7
    candyfloss, 4 Februar 2007
  8. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #8
    Packset, 4 Februar 2007
  9. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Tjoa, im Raum Colonia sinken an Karneval auf den richtigen Veranstaltungen, im richtigen Personenkreis und an den richtigen Tagen auch im zwischenmenschlichen Bereich die Hemmschwellen mal etwas ab.
    Es ist aber nicht so, dass alle Jecken plötzlich wild in der Gegend rumvögeln würden.
    Es ist halt wie eine riesige, alkoholintensive Party, bei der viele Frauen freizügig kostümiert sind und eine gewisse "bütze hier, bütze da"-Mentalität toleriert wird...
     
    #9
    many--, 4 Februar 2007
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich glaube auch, dass es irgendwie so ein typisches flirtfest ist! Irgendwie ist man da immer relativ frei mit allem :zwinker:
     
    #10
    User 37284, 4 Februar 2007
  11. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich denke, dass Karneval schon immer ein Fest war, auf dem noch einmal besonders viel und reichlich gegessen und getrunken und sich vergnügt wurde, bevor es an die sechswöchige Fastenzeit ging.

    So, als ob man am Abend vor einer Diät nochmal richtig zuschlägt, um dann die Entbehrungen besser ertragen zu können.:zwinker:

    Heute "muss" niemand mehr fasten, Religion ist Privatsache geworden, und Sex und Essen und Trinken stehen uns auch an jedem anderen Tag im Jahr zur Verfügung.

    Aber manche Volksbräuche sind so alt und unausrottbar, da kann selbst die neue moderne Zeit nichts dran ändern, ich vermute ja das viele dieser Bräuche einfach ganz ttiefliegende Bedürfnisse befriedigen. So wie Weihnachten oder das vorchristliche Julfest für viele Leute auch heute noch ein bisschen Licht und Wärme und Hoffnung in die dunkelste Jahreszeit bringt (obwohl wir heute elektrischem Strom sei dank jederzeit eine taghelle und warme Wohnung haben können), so genießt vein Großteil der Menschen es, mal hin und wieder vollkommen ohne Zwang und Regeln zu feuiern, sich gehen zu lassen und alle Sachen zu tun die man sonst nicht darf.

    Das soll natürlich keine Entschuldigung für karnevalistische Fremdgeher sein...aber ich verurteile die Jecken auch nicht allzu puritanisch. Umgelegte Arme pflücke ich wieder ab und hab Spass mit Freunden in der Düsseldorfer Altstadt...
     
    #11
    Piratin, 4 Februar 2007
  12. GreenEyedSoul
    0
    Naja, an Fasching fließt der Alkohol, das macht die Leute schonmal lockerer.
    Zum Anderen verkleidet man sich, d.h. für viele vielleicht auch, dass sie für eine Nacht ihr Ich verlieren und sich in einen Pirat, einen Cowboy oder einen Prinzen (je nach Kostüm) verwandeln.
    Dafür müssen sie eben ihr Verhalten ändern, das geht durch den hohen Alkoholkonsum natürlich spielend.
     
    #12
    GreenEyedSoul, 4 Februar 2007
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Du beschreibst genau den Fasching, den ich kenne: Feiern, Parties, trinken ... betrinken, flirten etc. Und wenn alle kleinen Kiddies nach Hause gegangen sind geht es richtig los, alle benehmen sich total daneben, tanzen auf den Tischen, vergessen ihre Alltagssorgen und haben eine richtig tolle Zeit. Einmal im Jahr wird es wohl erlaubt sein ein bisschen aus der Rolle zu fallen. Ich werde auch jedes Jahr wieder von Leuten angemacht, mit denen ich 364 Tage im Jahr nichts zu tun habe. Fasching eben!

    Schade, dass ich mir den Spass dieses Jahr entgehen lassen muss.
     
    #13
    xoxo, 4 Februar 2007
  14. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Nun ja denke auch an kaneval gibt es das Wort Nein und das stark alkoholisierte menschen immer enthemmter werden kennt man ja nicht nur vom Karneval.
    Mir tun die leute leid, die das als Vorwand nehmen um fremdzuschnackeln!
     
    #14
    Tinkerbellw, 4 Februar 2007
  15. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Dito.

    Ich finde Karneval generell eher überflüssig und finde dieses tagelange Besaufe einfach nur schrecklich.
     
    #15
    User 18889, 4 Februar 2007
  16. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Hier bei uns gibts nicht Karneval, sondern die allemannische Fasnet.

    Ich denk, dass man einigermaßen viel trinkt auf so nem Fasnetsball oder so ist auch absolut okay. Ich war gestern Abend ganz sicher auch nicht mehr nüchtern. :schuechte Aber hemmungslos rumflirten muss man ja trotzdem nicht. Ich war mit meinem Freund auf'm Ball und haben wenn überhaupt, dann nur miteinander geflirtet. :grin:

    Auch die andern, die wir dort getroffen haben, aus seiner Familie, die teilweise ohne Partner da waren, haben zwar ganz gut getrunken, aber nicht in der Gegend rumgeflirtet... So ist das auch absolut in Ordnung, finde ich...
     
    #16
    SottoVoce, 4 Februar 2007
  17. Chimaera
    Chimaera (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    Ich hasse Fasching abgrundtief. Laute Musik, Besoffene und Leute die meinen sich müssten sich verkleiden. Super.
    Schon allein die recht harmlosen Faschingsumzüge sind mir ein Graus...


    Off-Topic:
    Wie nennt man die Anhänger von Fasching? Faschisten, richtig :cool1: :cool1: :bandit:
     
    #17
    Chimaera, 4 Februar 2007
  18. ich stell mich mal gegen die Mehrheit und gebe gerne und offen zu "ich liebe Fasching" :grin:
    bin hier in hamburg letztes jahr das erste mal auf die geilste Faschingsfeier gegangen die es gibt, und ich habe mich schon das ganze Jahr drauf gefreut.......
    Von mir aus könnten die Leute ruhig öfters mal so die Sau raus lassen und so offen und freizügig sein :schuechte :cool1:
    Und wenn man solo ist, wieso sollte man nicht rum flirten und seinen Spaß haben?
    Wobei ich dazu sagen muss, ich laufe dort sehr gerne sehr freizügig rum und flirte was das zeug hält, aber dort würde nie was mit nem Typen laufen, dafür bin ich dann nicht so der Typ...
    Aber ich liebe es nun mal, wenn die Leute einfach locker, offen, entspannt sind und sich gehen lassen, mit dem Alk sollte man es aber nicht übertreiben........
     
    #18
    deliciouswoman, 4 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Karneval Fest Freien
Dalmatiner
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 Oktober 2016
67 Antworten
19sunny88
Liebe & Sex Umfragen Forum
15 Februar 2013
3 Antworten
NetterBodybuilder
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 September 2011
23 Antworten