Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Karneval und Liebe?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von deresel, 19 Februar 2007.

  1. deresel
    Gast
    0
    Hallo,

    ich wollte mal gerne von euch wissen was Karneval mit liebe zu tun hat?
    IRgendwie jedes mal wenn man das hört ist das zweite Wort "Liebe","Ons"," Affären" ... wieso ist das so ??

    Das hat doch gar kein zusammenhang ... oder etwa doch?

    Alkohol ist für mich irgendwie kein Grund, da auch in Discotheken der alkohol seine runden macht und da spricht man nicht so krass von "liebe" usw. wie bei Karneval immer
     
    #1
    deresel, 19 Februar 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich sehs grade wieder im Fernsehen, was Karneval teilweise anrichtet: Im Rausch nur Prügeleien, Pöbeleien... Das gehört alles verboten meiner Meinung nach!

    Mehr Liebe als sonst gibts im Karneval sicherlich nicht. Eher ein wildes Rumgeschnacksel im Alkoholrausch und nach Karneval sind die Arztpraxen dann wieder voll von Frauen, die die Pille danach brauchen, weil natürlich wieder keiner an Kondome gedacht hat.
     
    #2
    krava, 19 Februar 2007
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Unter Alkoholeinfluss verändert sich der Mensch zwar nicht grundlgened, aber er legt Hemmungen ab. Zu keiner anderen Zeit im Jahr findest du so viele an- und betrunkene Menschen auf kleinem Raum, die feiern und Spaß haben wollen wie an Karneval (vor allem in den Hochburgen natürlich). Die Chance, jemanden abzugreifen, der lockerer drauf ist als sonst, ist nie größer. Dazu kommt die Verkleidung, die bei manchen Menschen bewirkt, dass sie noch mehr aus sich herausgehen ... weil sie sich inkognito fühlen. Unter einer Maske oder starker Schminke zu flirten ist reizvoll, weil der andere einen nicht unbedingt wiedererkennen würde. Man hat weniger Angst vor einem Korb oder einer Blamage.

    In Köln etwa ist fast die ganze Stadt auf Feiern ausgerichtet - das ist eben anders als an normalen Discotagen. Hier kannste an Karneval praktisch in jede Kneipe gehen und es herrscht eine Partystimmung, die Leute tanzen auf den Straßen, es gibt Privatfeiern überall, du kriegst gratis Alkohol in die Hand gedrückt - ist doch klar, dass in diesen Tagen es noch mehr Affären und ONS gibt als sonst.

    "Liebe" höre ich in Verbindung mit Karneval eher selten, eben viel eher von Fremdgehen und Affären im Rausch. Aber es mag auch Leute geben, die Karneval und die ausgelassene Stimmung nutzen, um sich endlich zu ihrem Schwarm zu wagen und mutiger sind. Weil eben alle lockerer drauf sind, da fällt es einem selber auch leichter.
     
    #3
    Ginny, 19 Februar 2007
  4. deresel
    Gast
    0
    Hier die Definition von Karneval

    Als Karneval (ital.: Carnevale, heißt so viel wie „Fleisch, leb wohl“), Fas(t)nacht (süddeutsch auch Fasnet) oder Fasching bezeichnet man traditionell die Zeit der Ausgelassenheit, Fröhlichkeit und überschäumenden Lebensfreude vor Beginn der christlichen Passionszeit (zwischen Aschermittwoch und Karsamstag, vor allem im katholischen Ritus als Fastenzeit begangen).

    Hier steht nichts von Sauft euch den Kopf weg :grin: Vögelt jeden :grin: Knutsch mit jeden der euch nett anlächelt :grin:

    Das ist doch alles schwachsinn immer o.ô
     
    #4
    deresel, 19 Februar 2007
  5. cat85
    Gast
    0
    nach diskobesuchen, großen feiern oä. passiert das halt einzelnen und karneval, wenn ganze horden feiern halt mehreren.
     
    #5
    cat85, 19 Februar 2007
  6. deresel
    Gast
    0
    Wieso werden die threats immer verschoben? :what:
     
    #6
    deresel, 19 Februar 2007
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Das wäre nicht so, wenn du sie gleich im richtigen Forum eröffnen würdest. Umfragen gehören nun mal ins Umfrageforum.
     
    #7
    krava, 19 Februar 2007
  8. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    mir fällt bei Karneval immer erst Alkohol dann Sex ein. Irgendwie scheinen viele einfach nicht verstanden zu haben, dass man auch ohne Alkohol gut feiern kann. Viel Alkohol führt oft dazu, dass man weniger Hemmungen hat, und man dann doch eher dazu neigt Sex zu machen.
    Da ich diese Vorstellung habe und Karneval eh affig finde, werde ich das auch nicht feiern.
     
    #8
    User 37583, 19 Februar 2007
  9. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Liebe? :confused: Das höre ich jetzt ehrlich gesagt zum ersten mal in Zusammenhang mit Karneval.

    Karneval, Saufen und Sex, klar, das ist was anderes. Das sind ja quasi Synonyme. :jee:

    Mal ganz ehrlich, die meisten Menschen haben keinen Bock auf Enthaltsamkeit, Fasten und Mäßigung. Da es aber vorgeschrieben ist, wird halt ein paar Tage vorher umso mehr die Sau rausgelassen. Eine ganz normale Gegenbewegung.

    Wenn sich das gegen andere Menschen oder gegen fremdes Eigentum richtet, finde ich das auch nicht mehr lustig. Aber wer mit wem knutscht oder vögelt ist mir ziemlich schnuppe. Ich persönlich hab, abgesehen davon das ich in einer Beziehung bin, sowieso kein Interesse spontan mit völlig fremden Mädels zu knutschen oder zu vögeln, aber mich hat erstaunlicherweise auch noch nie jemand dazu gezwungen. :cool1:
     
    #9
    metamorphosen, 19 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Karneval Liebe
19sunny88
Liebe & Sex Umfragen Forum
15 Februar 2013
3 Antworten
NetterBodybuilder
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 September 2011
23 Antworten
KrosseKrabbe
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 Februar 2007
17 Antworten