Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Karriere: Welche Einbußen macht ihr?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Ned08, 30 April 2008.

  1. Ned08
    Ned08 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Worauf verzichtet ihr für eine merklich bessere Karriere?

    EDIT: folgende auswahl soll stattfinden:

    ihr habt die wahl zwischen einer "top-karriere" mit den einbußen oder einem durchschnittlichen beruf, bei dem ihr genug zum leben verdient, euch jedoch keine großen häuser oder total teure sportwagen etc. leisten könnt.
     
    #1
    Ned08, 30 April 2008
  2. Bei den meisten dieser Dinge frage ich mich, wie man darauf verzichten muss...Musik, Filme usw kann man sich ja immer nebenbei anschauen :ratlos:
     
    #2
    Chosylämmchen, 30 April 2008
  3. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    ich strebe keine grosse karriere an!

    verzichten für eine grosse karriere würde ich auf:


    Partys
    Sport
    Filme
    Bücher


    das ist mir alles nicht wichtig!


    anderes hat aber noch vor karriere erste priorität!!!

    karriere ist mir nicht wichtig. die andern dinge schon!
     
    #3
    Sheilyn, 30 April 2008
  4. Ned08
    Ned08 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    wann möchtest du denn die ganzen aktuellen filme anschauen, wenn du täglich 12-16 stunden arbeitest?
     
    #4
    Ned08, 30 April 2008
  5. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich finde die Umfrage auch etwas unglücklich, weil da Dinge bei sind, die sich durch eine "tolle Karriere" nicht ausschließen.
     
    #5
    User 18889, 30 April 2008
  6. Verwirrter'85
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    103
    4
    in einer Beziehung
    Hab ich mich auch gefragt.

    Beziehung eigentlich nicht, ne Zeitlang um im Aulsand o.ä. zu Arbeiten ok aber maximal ein Jahr oder kurz länger aber abschätzbar.

    Kinder definitiv, wenn ich ihnen nichts bieten kann will ich sie auch nicht in die Welt setzen.

    Freunde teilweise auch, dafür ist mir mein und der wohlstand meiner Partnerin glaub ich zu wichtig, oder ich hab noch nich solche Leute getroffen für die ich solches aufgeben würd.

    Party's kein thema.
    Sport mach ich jetzt schon nicht :grin:

    Rest ist Mist bis auf Urlaub darauf würd ich definitiv auch nicht verzichten wollen,wenn ich viel Arbeite will ich auch nen schönen urlaub wo ich mich erholen kann^^
     
    #6
    Verwirrter'85, 30 April 2008
  7. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    wenns denn sein muss:
    Beziehung-never
    kinder- jetzt ja,möchte aber später in einigen jahren welche haben...also später würde ich nich drauf verzichten..
    freunde- never
    partys- würde ich fast vollständig drauf verzichten
    sport-never
    filme- würde ich fast vollständig drauf verzichten
    bücher- würde ich fast vollständig drauf verzichten
    musik-nö
    urlaub-nö

    aber ich verstehe eh nich,warum ich drauf verzichten soll...denn ich würde eh auch noch den gesamten rest, zb bücher
    und filme, unterm hut kriegen..verzichte ich ungern drauf....aber reduzieren-ja..
    ohne meine freunde,sport und musik kann ich nich leben..urlaub muss auch sein!
     
    #7
    User 46728, 30 April 2008
  8. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Auch wenn ich das jetzt hier ein wenig komisch finde.. aber wenn ich einfach mal die Liste durchgehe..


    auf :

    Kinder
    Sport
    Partys
    Filme
    Bücher
     
    #8
    babyStylez, 30 April 2008
  9. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich hasse das Wort "Karriere", aber egal.

    Ausserdem gibt es Leute, die nicht deshalb viel arbeiten, weil sie "Häuser und nen Sportwagen" kaufen wollen. Aber egal zum Zweiten.

    Bei mir gilt:

    Beziehung einschränken in gewisser Hinsicht resp. bis zu einem gewissen Mass: eventuell ja, verzichten wohl nein
    Kinder weiss eh nicht, ob ich welche will, aber tatsächlich spielen da berufliche Überlegungen mit rein - wird wohl auch sehr vom Mann abhängen, ich werde sicher nicht als einzige alles aufgeben
    Freunde auf die wirklich wahren: nein, auf oberflächliche Bekanntschaften: ja
    Partys gehe ich eh nicht gerne und oft, ergo: ja
    Sport ja
    Filme ich wüsste nicht, inwiefern man darauf verzichten muss bzw. inwiefern "Karriere oder Filme" gilt :confused: Aber nein, ich würde nicht darauf verzichten, mir Filme anzusehen, einschränken könnte ich mich aber
    Bücher dito zu Filme
    Musik dito zu Filme und Bücher
    Urlaub in gewissem Masse: ja, komplett: nein
     
    #9
    Samaire, 30 April 2008
  10. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Jetzt hab ich die falschen Knöpfe gedrückt... Also nochmal als Text

    Beziehung einschränken: Einschränken ja
    Kinder: Ja, wenn ich den richtigen Mann gefunden habe würde ich auch auf Karriere verzichten, wenn wir uns Kinder wünschen
    Freunde: Ich habe nur eine "richtige" Freundin, alles andere bezeichne ich als Bekannte und für Bekannte würde ich nicht verzichten und meine beste Freundin würde das nie erfordern
    Partys: Sind mir nicht wichtig
    Sport: Ist mir sehr wichtig, ich würde zwar einschränken aber nicht komplett auf mein Hobby verzichten
    Filme: Ich gehe einmal im Jahr ins Kino, das sollte wohl auch mit Karriere möglich sein
    Bücher: In meinem Job wäre "Karriere" mit viel Reisen verbunden und das würde sich ja mit lesen eher noch gut vertragen, also nicht nötig.
    Musik: das ist mir nicht wichtig, kann auch ohne Musik leben
    Urlaub: Urlaub ist schön, es muss aber kein Luxusurlaub sein. Bevor ich gar nicht mehr wegfahre weil ich vor lauter Karriere keine Zeit habe, verzichte ich auf Karriere.
     
    #10
    Cassis, 30 April 2008
  11. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Verzichten, ohne mit der Wimper zu zucken, könnte ich auf:
    Kinder
    Partys
    Sport
    Urlaub (im Sinne von "ausgedehnte Reise"; freie Tage hin und wieder müssen schon sein:zwinker:)

    Beziehung ist grenzwertig. Wenn ich keine hätte und meine Karriere gut läuft, würde ich vielleicht auch darauf verzichten, eine einzugehen, wenn darunter die Karriere stark leiden müsste.
    Andererseits würde ich sicherlich keine laufende Beziehung beenden, um dadurch irgendwie meine Karriere zu "fördern".:hmm:
     
    #11
    User 67771, 30 April 2008
  12. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Ich würde viel eher meine Karriere zugunsten (m)einer Beziehung einschränken, als umgekehrt.

    Von den genannten Dingen hier:

    - Parties (ist aber keine wirkliche "Einschränkung", da ich eh nie auf Parties gehe ...)
    - Sport (ebenfalls, wobei sich das vllt mal ändern sollte :schuechte )
    - Urlaub: in einem gewissen Rahmen. Auf einen bestimmten Urlaub verzichten, klar. Aber nicht Urlaub im Sinne von "Erholung" oder "Freizeit" allgemein


    Von Partner und Kindern mal ganz zu schweigen, würd ich doch niemals für meine Karriere auf Musik, Filme oder Bücher verzichten? Wozu hat man denn eine gute "Karriere"? Doch damit man Geld verdient, von dem man sich dann schöne Dinge leisten kann, die man ~genießen kann. Warum sollte man dann also für die Karriere auf eben diese Dinge verzichten? Macht doch keinen Sinn. :ratlos:
     
    #12
    neverknow, 30 April 2008
  13. Genau wie ich es jetzt auch tu, bevor ich pennen geh.
     
    #13
    Chosylämmchen, 30 April 2008
  14. Ned08
    Ned08 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    du checkst es vielleicht noch nicht mit deinen 18 jahren...

    es gibt so dinge wie einkaufen, waschen, kochen, bügeln, putzen, ..., die man alle erledigen muss, wenn man nicht bei mami wohnt. der zeitaufwand dafür ist nicht gering und kommt zu den 12 - 16 stunden arbeit täglich dazu, genauso wie fahrtzeiten und ähnliches. da bleibt dann einfach nix mehr übrig um sich zwei stunden nen film anzuschauen...
     
    #14
    Ned08, 30 April 2008
  15. Klar, aber mit deinen 22 Jahren weisst du vielleicht nicht, dass es Leute gibt die mit nur paar Stunden Schlaf perfekt auskommen.

    Und da man ja wohl nicht jeden Tag nen neuen Film anschaut wird das auch kein Problem sein.

    12 Stunden Arbeit
    4 Stunden Hausarbeit
    =16 Stunden

    2 Stunden Film
    = 18 Stunden

    2Stunden zum Aufstehen.

    4h Stunden schlaf.

    Es gibt Leute die so leben und ganz zurecht damit kommen auch ohne 16 Stunden Arbeitstag.

    Jeder kann das nicht, aber wenns der Körper durchhält ist das kein Problem.

    12 Stunden Arbeitstäge über längere Zeiten ohne Wochenende können zwar anstrengend sein, aber durchaus durchhaltbar auch wenn mir der andere Weg bequemer ist, aber solange das Geld stimmt, nehme ich auch das andere in Kauf.
     
    #15
    Chosylämmchen, 30 April 2008
  16. Ned08
    Ned08 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    okay... in deiner wunderbaren auflistung hast du jetzt aber keine zeit mehr für freunde, beziehung, sport, ... und schläfst dabei nur vier stunden täglich. vielleicht kommst du mit so wenig schlaf aus, weil du tagsüber nichts leistest? entweder du gehst noch zur schule und hast daher keine ahnung, was wirklich harte arbeit in einem unternehmen ist... oder du bist bereits fertig und hast nur eine einfache beschäftigung, die auch nicht viele ressourcen fordert.
     
    #16
    Ned08, 30 April 2008
  17. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich muss auf Manches verzichten, um mein Berufsziel zu erreichen. Da muss ich einfach durch, ob mit oder ohne Top-Karriere.

    Ich denke eher, dass ich sie nicht mache. Und wenn, dann aus Interesse und sicher nicht wegen so kindischen Zielen wie teure Sportwagen:tongue:

    Im Moment verzichte ich zum gr.Teil auf Ausgang, Musizieren, aber auch auf Schlaf.
     
    #17
    simon1986, 30 April 2008
  18. Natürlich, jeden Tag 2 Stunden Zeit für Freizeit.

    Beziehung ist da natürlich oft schwierig, aber das widerspiegelt das nunmal wie es ist.

    Ich leiste genug. Und ich komme mit sowenig Schlaf aus, aber ich kenne genug Leute die Jahrelang schon so leben und auch genug leisten.
    Ich geh nicht mehr zur Schule.

    Ich abreite nichtmal in einem Unternehmen, sondern in mehreren.

    Für mich ists nicht allzuhart, kommt aber dazu, dass ich alles sehr gerne mache und das vieles von der Last nimmt.
    Aber Ressourcen fordert es schon.

    Würd sogar behaupten dass es überdurchschnitt ist.

    Aber ich nehm mich hier nicht als Massstab, dafür Leiste ich zuwenig. Auf die 12-16 Stunden _täglich_ komme ich noch nicht, es gibts zwar ab und an, aber das ist nicht täglich.
     
    #18
    Chosylämmchen, 1 Mai 2008
  19. Starla
    Gast
    0
    Mal ganz ehrlich: Hast Du eine eigene Wohnung? :grin:
     
    #19
    Starla, 1 Mai 2008
  20. Ich darf öfters einen längeren Zeit raum die Wohnung ganz alleine schmeissen.

    Mehrmals im Jahr über 2-6 Wochen. :zwinker:

    Mit allem drum und dran.

    Waschen, Einkaufen, Putzen usw usf.

    Das einzige was mir erspart bleibt ist: Die Rechnungen, aber falls wirklich so eine wichtige Karriere ansteht ist dies wohl auch kein grösseres Problem.

    Ich weiss also welche Arbeiten anfallen können.

    Und nein, die Wohnung sieht nicht nach einer Studentenbude aus. :zwinker:

    -

    Aber wie gesagt, ich kenn Leute die haltens so.
    Ob ich das Tag ein und Tag aus so halten könnte, weiss ich nicht, die Frage stellt sich auch momentan nicht.
     
    #20
    Chosylämmchen, 1 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Karriere Welche Einbußen
Hryna
Umfrage-Forum Forum
11 April 2011
32 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
30 August 2010
1 Antworten