Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dreamerin
    Gast
    0
    22 Februar 2006
    #1

    Kartoffelschalen

    Sind die giftig?
    Ich hab nämlich gestern 3 Kartoffeln mit Schale gegessen und heut gehts bei mir drunter und drüber.
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #2
    ROFL
    Wie kommt man denn auf die Idee, Kartoffeln mit Schale zu essen ? :ratlos:

    :grin: - also, wenn sie sauber gewaschen worden sind, sind sie nicht giftig, absolut nicht. Kartoffelpflanzenblätter können eine toxische Wirkung haben, die Schalen der Knolle (wachsen ja als Wurzel in der Erde, also der eigentlichen Kartoffel) sind streng genommen in kleinem Rahmen sogar sehr gesund (Ballaststoffe, sorgt für gute Verdauung). Vielleicht reagiert Dein Körper einfach nur empfindlich auf etwas, das er nicht gewöhnt ist ....


    Edt. : Ich kenn das eigentlich nur daß man Kartoffeln ohne Schale isst, auch bei Pellkartoffeln, die ja mit Schale gekocht werden.
    Aber was ich noch ergänzen wollte .......
    OMG ich hab die kleine Kerze unter Deinem Nick übersehen :schuechte

    Alles Liebe zum Geburtstag !

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, Dreamy !!!

    Gute Besserung *g*
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #3
    Also, wenn sie sauber gewaschen sind..
    dann sind sie bestimmt nicht giftig..
    Die Dinger werden jedoch beim wachsen bestäubt..
    aber dass sollte nicht schlimm sein..(eben wenn du sie gut gewaschen hast)

    Ich ess Kartoffeln immer mit Schalen!
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    168
    273
    in einer Beziehung
    22 Februar 2006
    #4
    Off-Topic:
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Dreamerin !
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #5
    hab ich auch grad gesehen!!
    ALLES GUTE:smile:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    22 Februar 2006
    #6
    Off-Topic:
    Danke für die Glückwünsche! :smile:


    Naja, ich war einfach zu faul, die zu schälen.

    Gewaschen hab ich sie auch nicht. Nur gekocht :schuechte
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #7
    das wirst du schon überleben...
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #8
    Dito. Esse Kartoffel auch meistens mit Schale. Absolut nicht giftig. Vielleicht hast dus nur nicht vertragen bzw. läßt sich schwerer verdauen.

    P.s. Happy Birthday!
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    22 Februar 2006
    #9
    Ich denk auch dass ich es überlebe.
    Hab nämlich letzte Woche mindestens 6 Kartoffeln mit Schale gegessen... hm. Und ich lebe noch. Aber auch letzte Woche, wenn ich so überlege, gings drunter und drüber :zwinker:
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    22 Februar 2006
    #10
    alles was in der Erde war wird vorher geschält oder gepellt.. Ich hätte das Gefühl das ist irgenwie noch erdig :zwinker: .

    außerdem sollt an darauf sowieso erst mal achten was für ein Anbauqualität das Gemüse hat (Biologisch-dynamisch oder zumindest Integrierter Anbau). Ansonsten sowieso:wuerg: .
     
  • *winnie*
    *winnie* (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Single
    22 Februar 2006
    #11
    Kartoffelschalen sind absolut ungefährlich. Haben sogar noch eine Menge Ballaststoffe. Beeinträchtigen die Verdauung auch nicht. Es gibt einige Speisen, bei denen die Kartoffeln nicht geschält werden (Jacket Potatoes, Blechkartoffeln,...)
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #12
    1. Kartoffeln (also das was wir essen) ist an sich nicht giftig, schon gar nicht wenn es gekocht ist. An Pommes und an Chips sind auch manchmal kleine Schalenreste, wenn die giftig wären, würden sich viele täglich vergiften
    eher hast du deinen Magen durcheinander gebracht, weil du die Dinger nicht gewaschen hast (DAS find ich seltsamer als Kartoffelschalen mitzuessen... allerdings hab ich auch immer Kartoffeln aus eigenem Anbau, da ist mehr Sand dran als bei denen die man kauft)

    2. Kartoffeln haben manchmal grüne Stellen, diese Stellen sind ans Licht gekommen und es hat sich Solanin gebildet. Das ist tatsächlich giftig und sollte nicht gegessen werden. Aber wenn die Kartoffel gut gekocht ist, ist auch nix mehr grün (das Zeug ist wasserlöslich und verteilt sich im Kochwasser) und sie ist okay.

    3. Kartoffel-Planzen haben Blüten (die ersten Kartoffeln wurden in Europa als Zierpflanzen gehalten und nicht zum essen) und dann auch Früchte. Die Früchte sind so viel ich weiß ebenfalls giftig.
     
  • *PennyLane*
    0
    22 Februar 2006
    #13
    Herzlichen Glückwunsch erstmal!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:clown_alt:

    Ich finds schon ein bisschen seltsam Kartoffeln mit Schale zu essen:ratlos: ... ich glaub mir würd schon schlecht werden wenn ich mir nachher vorstelle was ich da gegessen habe:wuerg:
    Aber anscheinend ist es ja nicht giftig...also gehts auch wieder vorbei:zwinker: Spätestens mit dem Kuchen heute Nachmittag:tongue:
     
  • Pinaco
    Pinaco (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #14
    Alles Liebe zum Geburtstag, Dreamerin! :smile:
     
  • Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    Single
    22 Februar 2006
    #15
    Grüne Stellen an den Kartoffeln enthalten krebserregendes Solanin und sollten abgeschnitten werden.

    Kartoffelschalen an sich sind nichts anderes, als simpler Kork. Im Gegensatz zu Schalen von Obst enthalten sie keine zusätzlichen Vitamine - sondern Mineralien, Schadstoffe und Düngemittel aus der Erde, in der sie aufgewachsen sind.
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    22 Februar 2006
    #16
    ich esse die auch immer wieder mit schale. teilweise sogar auch kalt (also schon zuerst gekocht, aber abgekühlt)! und ich lebe noch immer :zwinker: dein magen hat nun nur ordentlich arbeit :grin:
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #17
    Mit Schale essen ist eigentlich sogar besser, weil die meisten Vitamine so dicht unter der Schale sitzen, dass man sie beim Schälen mit abschneidet. Wichtig ist nur, wie schon geschrieben, dass du keine angegrünten Kartoffeln mehr isst (@Flowerlady - "rauskochen" bringt nix!), oder wenn, dann die grünen Stellen GROSSZÜGIG rausschneidest, und keine rohen (zumindest keine sechs Stück hintereinander *g*).
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    22 Februar 2006
    #18
    Ja Butterbrot... wenn ich Kartoffeln mit Schale esse, sind die immer kalt. Warme Kartoffeln ess ich immer ohne Schale :smile: Ich liebe kalte Kartoffeln. Ich liebe Kartoffeln überhaupt.

    Grüne Stellen waren aber eigentlich nicht dran, da hab ich extra geguckt.
     
  • Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    Single
    22 Februar 2006
    #19
    hm... bei rohen Kartoffeln kann das Verdauungssystem die Stärke nicht verdauen, d.h. man könnte genau gut Sand essen...

    Off-Topic:
    Aber anscheinend sind all die Infos, die ich bisher über Lebensmittel gelesen habe, völlig falsch... :ratlos:
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    22 Februar 2006
    #20
    aso :zwinker:

    vielleicht kennst du raclette nicht, aber da esse ich die kartoffeln zum beispiel auch warm und mit schale :smile: kalt mögen sie viele nicht, aber ich bin ein absoluter kartoffel-liebhaber!

    das schälen ist mir sowieso oft viel zu mühsam :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste