Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Katastrophe - Ich kann's nicht mehr hören

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von ATS21, 30 Dezember 2004.

  1. ATS21
    ATS21 (34)
    kurz vor Sperre
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    bei jedem Fernsehsender kommt dieser Scheis.s. Gibt's auf der Welt nicht erheblich ernstere Probleme als wenn da mal 100k+ Menschen ums Leben kamen?

    Glaubt ihr das sei das erste mal? Bei weitem nicht! Glaubt ihr es hätte Euch vor 100 Jahren interessiert ob das passiert wäre?? Natürlich nicht! Oder als Pompeji und Herculaneum von Vulkanascjhe bedeckt wurden und zig tausend Menschen ums Leben kamen? als Atlantis abgesoffen ist? Nur durch die "Globalisierung" ist jeder bins ins Letzte Eck dieser westlichen Welt darüber informiert.

    Und dann eilt jeder da runter um zu helfen! Ich verstehe die Logik einfach nicht! Nur weil Mutter Natur mal wieder zeigt dass sie effizienter ist als eine kleine Nuklearwaffe gibt's ein Riesen Mediengetummel!

    Ehrlich gesagt, interessiert mich das nicht was da passiert oder nicht! Besonders dann auch noch diese Scheis.s.e von "political correctness" und man muss ja betroffen wirken und es werden auch "böse" Lieder aus dem Radio verbannt.

    Und die Touristen die da waren, das gehört zum Risiko wenn man im Urlaub ist! Könnte ja auch ein Flugzeug abstürzen.

    Ich kann dieses "Mitleids getue" einfach nicht ab! :kotz:

    So und nun dürft Ihr mich in der Luft zerreissen. :mad:
     
    #1
    ATS21, 30 Dezember 2004
  2. Paper
    Paper (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    seh ich so ähnlich
     
    #2
    Paper, 30 Dezember 2004
  3. m-mq
    Gast
    0
    -.- Dann schalt doch einfach deinen Fernseher aus...
     
    #3
    m-mq, 30 Dezember 2004
  4. T€DD¥
    Gast
    0
    um ehrlich zu sein kümmerts mich auch herzlich wenig, was da unten abgeht. nennt mich ruhig arrogant, aber was nützt es mir, mitleid it leuten zu haben die ich nich kenne und die auch kein mitleid mit mir haben würden, wenn mir was passieren würde (selbst wenn ich spenden würde).

    schön, es sterben 100k menschen, wenn irgendwo ein prominenter selbstmord macht, gibts doch viel mehr trara. außerdem ist diese political correctness sinnlos, weil z. B. "perfekte welle" von juli gar nix mit dem tod zu tun hat. aber was tun die medien nicht alles, um von solchen birkenstock-müttern nicht wegen gefühlslosigkeit vor gericht gestellt zu werden.... -.-
     
    #4
    T€DD¥, 30 Dezember 2004
  5. Kasabian
    Gast
    0
    Hmm in der Luft zerreissen werd ich dich sicherlich nicht. Jeder soll ja seine eigene Meinung haben!
    Aber ich will mal versuchen dir näherzubringen, wieso ich spenden werde und auch anderweitig bei Wohltätigkeitszwecken helfen werde.
    Wenn ich mir vorstelle mein ganzes Hab und Gut verloren zu haben und vll zusätzlich noch Verwandte oder Freunde gestorben sind, wäre ich über jegliche Hilfe froh, vor allem diejenige die nicht "selbstverständlich" ist, wie zB von Menschen von der anderen Seite der Welt. Denn ohne diese wären wohl viele zu Tode verdammt, da kein Trinkwasser, Nahrung oder andere lebensnotwendige Dinge vorhanden sind.
    Will jetzt keinen Bekehren oder ähnliches sondern einfach mal ne andere Perspektive darstellen.
    Bis denne
     
    #5
    Kasabian, 30 Dezember 2004
  6. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Mein Gott.
    Es gibt nun mal nicht nur Gutes auf der Welt.
    Es ist doch feige, immer dann, wenn was Schlimmes geschieht, lieber wegzuschauen und genervt zu sein.
    Sowas ist für mich feige!

    Es sind mehr als 100.000 Menschen ums Leben gekommen, es könnte(n) auch deine Familie, deine Freunde, sein!
    Und die Menschen dort, die noch am Leben sind, die haben gar nichts mehr, vll. sogar nicht mal mehr Eltern!
    Und dann fühlt ihr euch gleich genervt, nur weil ihr mal Leid sehen müsst und um Hilfe gebeten werdet.

    Ich wünsche euch mal so eine Situation und dann wäret ihr auch dankbar für jede Spende und jede Hilfe.
    Was würdet ihr sagen, wenn dann alle wegschauen, wenn ihr leidet??????
     
    #6
    User 12616, 30 Dezember 2004
  7. T€DD¥
    Gast
    0
    was viele nich wissen, is, dass einige der spendensammler den großteil des gespendeten geldes selbst behalten! ich für meinen teil glaube das, wer das nicht glaubt: jedem das seine
     
    #7
    T€DD¥, 30 Dezember 2004
  8. sbmkn
    Gast
    0
    ganz egal ist es mir nicht aber es gibt schon dinge die mich mehr beschäftigen.
     
    #8
    sbmkn, 30 Dezember 2004
  9. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    BITTE??

    Ich hoffe dafür hast du Beweise, denn mit 15 kann man dich durchaus wegen Verleumdung belangen.

    Serenity (seid x Jahren ehrenamtlich im DRK tätig, das grad Spenden sammelt)
     
    #9
    User 505, 30 Dezember 2004
  10. T€DD¥
    Gast
    0
    wieo werd ICH wegen verleumdung angezeigt? das hat unser klassenlehrer in der schule gesagt! (gut, hätte ich dabei sagen können... :grrr: )
     
    #10
    T€DD¥, 30 Dezember 2004
  11. sbmkn
    Gast
    0
    so denken aber viele. man sollte halt an organisationen spenden denen man vertraut.
     
    #11
    sbmkn, 30 Dezember 2004
  12. Kasabian
    Gast
    0
    DJ D hat da nicht unrecht. Wenn man spendet muss man wirklich aufpassen, bei wem man das tut. Selbst das Rote Kreuz stand schon mal unter Verdacht ein Teil der spenden in die eigenen Taschen fließen zu lassen (angeblich verwaltungsgebühren), kann jetzt leider auch net sagen wann das war, hab das von meiner Mutter und die ist fleißige FAZ Leserinn, der ich voll und ganz Vertrau, dass mir keine Lügengeschichten auftischt.
     
    #12
    Kasabian, 30 Dezember 2004
  13. T€DD¥
    Gast
    0
    das is ja das problem, ich vertrau eben niemandem... <-- *seit der ersten klasse außenseiter ist*
     
    #13
    T€DD¥, 30 Dezember 2004
  14. dirk_pitt
    dirk_pitt (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    ist es nicht die berichterstattung der medien, die hier kritisiert wird? mir geht das medienspektakel flut hier, oben, vor 100 jahren und morgen ziemlich auf den keks, aber ich finde es trotzdem toll, dass so viele menschen rund um den globus ihre solidarität durch spenden etc. bekunden.
    ich sehe beim thema leid nie weg, und mir sind die leute dort auch nicht egal, aber nach dem 100. handyreport aus der hölle von phuket mit den 10m hohen leichenbergen an jeder straßenecke frage ich mich schon, wo berichterstattung und sensationsgeilheit anfangen bzw. aufhören.
     
    #14
    dirk_pitt, 30 Dezember 2004
  15. T€DD¥
    Gast
    0
    so richtig weg kann glaub ich niemand sehen, dazu ist dieses thema viel zu international. obwohl ich mich nich sonderlich darum kümmer, denk ich schon ein bisschen darüber nach, weil ein gefühlloser bastard bin ich nich
     
    #15
    T€DD¥, 30 Dezember 2004
  16. dragon77
    dragon77 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    Wenn du Angst hast, dass deine Spenden nicht ankommen, such die eine Organisation aus, die das DZI-Spendensiegel erhalten hat.
    Bei denen kannst du dir sicher sein, dass der größte Teil deiner Spende auch da ankommt, wo du es willst. Ein Teil der Spenden muß halt immer einbehalten werden, um die Organisation am laufen zu halten, bei den DZI-Ausgezeichneten ist das aber nur ein sehr kleiner Teil.
     
    #16
    dragon77, 30 Dezember 2004
  17. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Weil DU diese Behauptung verbreitest. Ob du sie dir ausgedacht oder nur übernommen hast, ist egal.

    Übrigens hat das DRK das DZI Spendensiegel..

    Jeder kann über diese Katastrophe denken was er will.
    Wenn jemand nicht spenden will: bitte. (tu ich auch nicht, Geld ist nicht grad meine Stärke, bin aktiv im Katastrophenschutz tätig, das langt)
    Wenn das jemand am Arsch vorbei geht: bitte.
    Wenns jemand nicht mehr hören will: bitte.

    Aber dann denen, denen es NICHT egal ist, die etwas TUN wollen, die HELFEN wollen, vorzuwerfen, dass sie Gelder unterschlagen - und das ohne jegliche Grundlage! - ist unter aller Sau.
     
    #17
    User 505, 30 Dezember 2004
  18. T€DD¥
    Gast
    0
    ich hoffe das war jetzt nicht gegen mich gerichtet, weil diese behauptung hab ich NICHT aufgestellt
     
    #18
    T€DD¥, 30 Dezember 2004
  19. ATS21
    ATS21 (34)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Wegschauen? Warum denn auch? Ist doch nichts schlimmes oder "unnatürliches"! Wer mit dem Tod nicht umgehen kann hat eben ein Problem.

    ich schaue hin, finde das ganze interessant, aber............

    Und wenn ich es schon höre dass man den Länder 1.5 Milliarden USD in den kommenden Jahren nachwerfen will bekomme ich schon nen Anfall.
     
    #19
    ATS21, 30 Dezember 2004
  20. Thomaxx
    Gast
    0
    Jo, da krieg ich auch immer nen Anfall und zwar nen ganz tierischen. Ich meine, dass die Welt damals Deutschland nach dem 2. Weltkrieg wieder auf die Beine geholfen hatt, kann ich ja noch verstehen, aber warum den Leuten da unten? Ich mein die haben ja nix böses getan oder???

    ....verrückte Welt :grrr:
     
    #20
    Thomaxx, 30 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Katastrophe kann's mehr
schuichi
Off-Topic-Location Forum
7 September 2015
61 Antworten
vry en gelukkig
Off-Topic-Location Forum
4 Februar 2011
36 Antworten
carbo84
Off-Topic-Location Forum
4 Januar 2008
75 Antworten