Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@Katholiken: welcher Papst gefällt euch besser, Johannes Paul II oder Benedikt XVI?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 7 September 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Jetzt mal eine ersnte Umfrage für Katholiken.
    Welcher Papst gefällt denn euch persönlich besser? Sei es als Person oder als Papst, egal wie ihr das definiert. Einfach subjektiv.
     
    #1
    Theresamaus, 7 September 2008
  2. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Beide gleichermassen .....SCHLECHT!!!!!:wuerg:
     
    #2
    User 49007, 7 September 2008
  3. Timea
    Timea (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Johannes Paul II, er war viel weltoffener als der jetztige, abgesehen von seinen letzten 10 Jahren.
     
    #3
    Timea, 7 September 2008
  4. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Benedikt. Benedetto :anbeten:
     
    #4
    Theresamaus, 7 September 2008
  5. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Und warum?
     
    #5
    Numina, 7 September 2008
  6. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Er strahlt mehr großväterliche Wärme aus. Das beruhigt einen ungemein. Johannes Paul fand ich dagegen mehr wie einen Schauspieler. :zwinker:
     
    #6
    Theresamaus, 7 September 2008
  7. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ja? Ich find den eiskalt. :ratlos:
    Beurteilen sollte man einen Papst heutzutage eher nicht nach Sympathie, sondern nach seiner Linie, was wichtige Themen betrifft.
    Also wie wenig Schaden er anzurichten vermag.

    Off-Topic:
    Sympathie für jemanden, der in Zeiten von Aids noch gegen Kondome in Afrika ist fällt mir allerdings generell ziemlich schwer.
    Bin ich ja zum Glück auch nicht aufzubringen verpflichtet.
     
    #7
    Numina, 7 September 2008
  8. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Aber die katholische Kirche ist bei weitem nicht so sittenstreng wie manche evangelikale Gruppen. In den USA gilt die katholische Kirche als sittentolerant verglichen mit Mormonen, Siebententagsadventisten, Amish People usw. Nur in Deutschland gibt es immer das Image, die katholische Kirche sei veraltet und sittenstreng. Das bezieht sich aber nur auf Kondome und Abtreibung. Und niemand wird bestraft, wenn er sich nicht daran hält. Das ist der große Unterschied zu manchen anderen Kirchen.
     
    #8
    Theresamaus, 7 September 2008
  9. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Geht aber nicht um manch andere bzw. nicht um "Hey, es geht noch schlimmer". Mag ja so sein, machts aber nicht besser. Find ich natürlich für mich persönlich genauso grenzwertig.
    Und dass niemand bestraft wird....nunja.
    Die Menschen glauben ja an eine Form der Bestrafung dafür, denn sie glauben dem, ders ablehnt.
     
    #9
    Numina, 7 September 2008
  10. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Ja klar....und der papagallo kommt auch nicht in andere länder und motzt da über gesetze die man gemacht hat....als würds ihn was angehen?:kopfschue
     
    #10
    User 49007, 7 September 2008
  11. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    :angryfire
     
    #11
    Theresamaus, 7 September 2008
  12. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Gutes Argument. :herz:
     
    #12
    Numina, 7 September 2008
  13. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.535
    398
    2.013
    Verlobt
    Ich habe Johannes Paul II.noch persönlich gesehen, als er in der Schweiz war. Ich war begeistert von ihm. Heute würde ich nicht mal mehr hin gehen, ich habe da einen Wandel durchgemacht.
    Der jetzige Papst ist zu spät gekommen, als dass ich ihn noch werehren oder gar lieben würde.
     
    #13
    simon1986, 7 September 2008
  14. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Zu spät gekommen? Das heißt, er war schon ziemlich alt als er Papst wurde, im Gegensatz zu Johannes Paul II?
     
    #14
    Theresamaus, 8 September 2008
  15. lavinia-18
    lavinia-18 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    bin zwar kein Katholik aber ich find Ratze gut :smile: . wirkt wie ein lieber Opi... aber Paulchen fand ich auch lieb...
     
    #15
    lavinia-18, 8 September 2008
  16. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    :bier:
     
    #16
    Theresamaus, 8 September 2008
  17. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Äh... wo bleibt die Antwort: keiner der beiden ?
     
    #17
    Kiya_17, 8 September 2008
  18. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ich wüsste allgemein nicht, was an einem Religonsführer so toll sein soll, sei es nun ein Kumpeltyp wie John Paul II oder ein Hardliner wie Benedikt Sechzehn.
    Die machen kamerawirksam einen auf gut Freund und "hey, hey, die Jugend!" - aber hat einer von beiden mal gesagt "Ok, ihr jungen Afrikaner und Lateinamerikaner, bevor ihr alle an AIDS eingeht... also, eigentlich sind Kondome ok!" - oder: "Also, ich habe mal nachgedacht... warum dürfen junge Frauen eigentlich nicht Priester werden? Genau! Unsinn! Ab jetzt ist das erlaubt, jauchzet und frohlocket!" - Haben sie natürlich nicht. So weit geht die Jugendfreundlichkeit dann nicht, oder was?

    Religionsführer sind für all diejenigen, die ihr Leben nicht von übernatürlichem Hokuspokus bestimmt sehen wollen, ein Problem, denn das ist genau das, was sie wollen: wenn man Benedikt XVI, dem lieben Benedetto sagen würde: "Benny, du darfst jetzt bestimmen, was in diesem Land so abgeht" - was glaubst du, wie lange dürftest du als Atheist, Homosexueller oder auch nur Frau weiterhin ohne Probleme in diesem Lande leben? Nicht lange, genau.

    Hinter der netten Fassade dieser Leute lauert immer der kleine Fundamentalist, oder wenigstens eine Lebensphilosophie, die sich stark von dem unterscheidet, was man als normaler Mensch leben will - und wenn sie könnten, würden sie dafür sorgen, dass alle Menschen so leben müssten. Wenn sie dafür nicht einstehen würden, wären sie nicht die Oberbosse ihrer Religion, denn Religion ist totalitär und expansiv. Klingt brutal, ist aber so.

    Ich würde also nicht fragen: Welcher Papst ist netter? - Sondern vielleicht: Welcher Papst kann seine wahren Absichten besser verhüllen?
     
    #18
    many--, 8 September 2008
  19. Packers
    Packers (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    in einer Beziehung
    Das schlimme ist aber auch, dass innerhalb der katholischen Kirche kaum jemand, wenn überhaupt, wirklich bestraft wird!

    Nur mal so als Beispiel: http://de.wikipedia.org/wiki/Groer

    Dem ist im Prinzip NICHTS passiert.
    Und sorry, aber bei Kindesmissbrauch und dem Verhalten der katholischen Kirche (und damit logischerweise des Papstes, egal wie er nun heisst, als "höchsten Mann" der katholischen Kirche) hört sich echt alles auf!
     
    #19
    Packers, 8 September 2008
  20. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Diese Antwort ist in der katholischen Kirche verboten. :tongue:
     
    #20
    Theresamaus, 8 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @Katholiken welcher Papst
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
23 Januar 2011
2 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
20 Januar 2011
24 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test