Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    22 November 2008
    #1

    Kaufberatung Crosstrainer

    Hallo !

    Meine Freundin will sich einen Crosstrainer kaufen.
    Wir haben uns nen weng umgeschaut, aber noch nicht für irgendwas entschieden.
    Sie will damit halt Pfunde verlieren und was für ihren Körper tun, dass was man eben mit solchen Geräten macht :zwinker:

    Kennt sich jemand mit den Geräten aus ? Kann jemand ein Gerät empfehlen ? Ich würde das Gerät auch gerne mitnutzen (bin 1,89cm)

    Oder gibt es bessere Home-Geräte als einen Crosstrainer ?

    Preislich halt nicht so teuer, aber es soll kein Schrott sein.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.385
    348
    4.770
    nicht angegeben
    23 November 2008
    #2
    Wichtigste Frage: Was wollt ihr anlegen? Das müsste man schon genauer wissen für Empfehlungen.
     
  • Papier
    Gast
    0
    23 November 2008
    #3
    War sie überhaupt schonmal auf so einem? Der Bewegungsablauf sagt nicht jedem zu, ich finde ihn z.b. grauenvoll.
     
  • AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    23 November 2008
    #4
    Sie dachte da an so ca. bis 400€

    JA sie war 1 Jahr lang im Fitnesscenter und hat dort Crosstrainer benutzt.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.385
    348
    4.770
    nicht angegeben
    23 November 2008
    #5
    http://www.sport-tiedje.de/crosstrainer.htm

    Einen bestimmten kann ich dir da aber auch nicht empfehlen, kenne da leider auch keine Seiten mit Tests. Die Geräte für ~400€ oder mehr sollten aber auf jeden Fall ne ganze Ecke mehr taugen als der Schrott, den man teilweise im Supermarkt für 100-200€ bekommt.

    Naja, also normalerweise ist so ein Teil (im Gegensatz zum Beispiel zu einem Rudergerät) schon ziemlich narrensicher und ich wüsste jetzt auch nicht, was man da so megakacke dran finden könnte, ist höchstens ein wenig langweilig, aber das sind ja alle solchen Geräte.
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.339
    133
    25
    Verheiratet
    23 November 2008
    #6
    Wir haben so ein 250€ gerät, und nach wenigen Wochen stand es nur noch im Eck. Es war also eine relativ unnütze Anschaffung. Überlegt euch also gut, ob ihr euch zu hause entsprechend motivieren könnt, das durchzuziehen.

    Ansonsten sind 400€ für eine Person auch gut im Fitnesstudio angelegt. Je nach Studio kann man dafür ca 1 Jahr trainieren, und es gibt sehr viel mehr Geräte oder auch kurse, die man mitmachen kann. Da ist die Dauermotivation sehr viel höher.
     
  • Papier
    Gast
    0
    24 November 2008
    #7
    Ich finde den Bewegungsablauf unglaublich unangenehm. Geht allerdings bei vielen Sportmaschinen so, weshalb ich ausschließlich mit freien Gewichten/Ketten/Bändern trainiere.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.385
    348
    4.770
    nicht angegeben
    24 November 2008
    #8
    Im Prinzip habt ihr auf jeden Fall recht. Ein Crosstrainer alleine macht für ernsthaftes Training nicht so viel Sinn, da braucht man mindestens noch ein paar Gewichte, ne Hantelbank oder Kettlebells und am besten noch mehr Zeugs, nach oben ist die Grenze da offen.

    Wenn die Freundin vom TS allerdings mal so ein bißchen beim Fernsehen trainieren möchte, tut es ein Crosstrainer/Ergometer/Spinningrad oder Rudermaschine voll und ganz, allerdings könnte man stattdessen auch joggen gehen oder ein Billy Blanks-Video einwerfen.

    Fitnessstudie macht da meiner Meinung nach auch nicht viel mehr oder weniger Sinn als ein Gerät, ich kenne einfach zu viele, die sich irgendwo angemeldet haben und nach 2 Monaten nie wieder hin sind.
     
  • AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    24 November 2008
    #9
    Das ist der springende Punkt.....meine Freundin war 1 Jahr im Fitness, mit mehreren Freundinnen, die haben es aber allesamt schleifen lassen, und alleine gehen hatte sie keine lust mehr, daher sucht sie eben die Alternative für zu Hause.

    JOggen geht sie auch ab und an, aber halt eher im Sommer....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste