Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kaum noch Lust auf Sex...

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von baerin, 1 August 2006.

  1. baerin
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr,
    ich bin seit 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir sind glücklich zusammen, bis auf ein Problem, was wir seit ein paar Monaten haben.
    Am Anfang der Beziehung hatten wir sehr oft Sex (das kennt man ja...), mittlerweile nur noch 2-4x im Monat. Zwar hat er auch nicht mehr ganz so viel Lust wie ich, aber immerhin doch mehr als ich. Und ich weiß nicht so recht, woran das liegt... Es erregt mich einfach nicht mehr, mit ihm zärtlich zu sein, und wenn ich vom Kopf her nicht erregt bin, nützt ja alles andere auch nix... Insgesamt denke ich auch nicht so viel an Sex in der letzten Zeit. Ich hab nicht übermäßig viel Stress, aber mein Freund und ich sehen uns nur morgens und abends (wegen Uni), und ich hab nun mal leider nachmittags am meisten Lust. Manchmal befriedige ich mich selber, und da klappt auch alles prima. Manchmal les ich mir dazu erotische geschichten durch, und die erregen mich dann auch.
    Mir fallen einige mögliche Gründe ein, aber ich weiß nicth so recht, wie ich dahinterkommen soll, was es ist.

    Ich verhüte mit dem Nuvaring, und es ist ja bekannt, dass hormonelle Verhütung die Libido einschränken kann. Will das aber auch nicht als einzigen "Sündenbock" nehmen. Denn bei meinem letzten Freund hab ich auch schon lange die Pille genommen (allerdings eine 3Phasen-Pille), und da hatte ich aber schon Lust auf Sex. Und in dem Jahr, wo ich keinen Freund hatte und auch die Pille nicht genommen habe, war ich manchmal tierisch rattig - gut, kann auch daran liegen, dass ich "unterversorgt" war. :zwinker: Jedenfalls fällt mir aber keine Alternative ein; ich möchte eine Methode, die ebenso sicher ist wie die Pille, aber nicht hormonell, und ich will auch später irgendwann noch Kinder kriegen. Hab schon überlegt, mir vielleicht die Kupferkette ("Gynefix") einsetzen zu lassen, aber das ist schon ein ziemlicher Aufwand, und ich find es riskant dafür, dass ich gar nicth weiß, ob es wirklich am Nuvaring liegt, denn sonst vertrage ich ihn sehr gut.

    Naja, und dann kann es sein, dass ich nicht mehr so Lust habe, weil ich ein paar Mal mit meinem Freund geschlafen habe, obwohl ich nicht so richtig Lust hatte, ihm aber sozusagen einen Gefallen tun wollte. Es ist ja auch schön, ihm so nahe zu sein, nur sexuell hab ich nicht so viel empfunden dabei. Kann mir vorstellen, dass es damit zu tun hat, dass ich schon länger nicht mehr die Erfahrung gemacht habe, dass mir der Sex so richtig Spaß macht. Ich hab schon immer Probleme gehabt, beim Sex selbst zu kommen (bzw bin beim Sex selbst auch nur vereinzelt scho mal gekommen), aber ich hab ja trotzdem vorher Lust auf Sex gehabt.

    Ich kann auch nicht sagen, dass er was falsch macht, denn rein technisch kann er ja tun was er will, wenn ich vom kopf her einfach keine Lust habe...

    Oder ist es, weil mich der Anblick von meinem Freund nicht mehr so anmacht? Er ist jetzt vom Körper her nicht mein Ideal, aber ich liebe ihn halt... Dennoch denke ich bei der SB schon gerne an Männer die größer, schlanker und muskulöser sind als er... Aber ist das nicht immer so in Beziehungen, dass man sich irgendwann an den anderen gewöhnt und einem dann rein vom Anblick nicht so das Wasser im Mund zusammenläuft wie am Anfang... ?

    Hm, oder liegt es daran, dass unsere Beziehung sehr nähebetont, zärtlich und harmonisch ist und deswegen keine Spannung aufkommt? Klingt vielleicht komisch, aber bei meinem letzten Freund war es nie so harmonisch ( weswegen wir uns dann auch getrennt haben), und bei ihm hatte ich mehr Lust auf Sex. Könnte zu viel Nähe das Bedürfnis nach Erotik dämpfen?

    Och Mann, oder ist es von alledem etwas? Ich weiß jedenfalls nicht was ich machen soll, damit ich wieder Lust bekomme...
    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp oder erkennt sich selber wieder...
    Danke schon mal!
     
    #1
    baerin, 1 August 2006
  2. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Oje!

    Ich erkenne mich entfernt selber wieder, wenn auch unter umgekehrten Vorzeichen. Meine Freundin hat sehr selten von sich aus Lust auf Sex. Ich weiß, dass sie mich liebt und so, aber es ist halt so und, naja, ich habe mich daran gewöhnt.

    Dein Problem ist sicherlich ein sehr komplexes und da ich kein Sexualtherapeut bin kann ich nichts wirklich sinnvolles vorschlagen. Mein Tipp ist nur immer wieder: Redet miteinander! Du erwähnst nicht, was dein Freund von der ganzen Sache denkt. Magst du nur Geschlechtsverkehr nicht mehr so oder gilt das auch für Oralverkehr?

    Es kann m.M. nach schon sein, dass zuviel Nähe die Spannung zerstören kann es muss aber nicht sein. Es kann schon sein, dass ein ansprechenderer Körper besser wäre - könntest ja mit deinem Freund joggen gehen.

    Nochmals, ich meine, dass du mit deinem Freund darüber reden solltest. Er sollte dich ja kennen und hat vielleicht Vorschläge.

    Machs gut!
    M
     
    #2
    Mithrandir, 1 August 2006
  3. Der Kleine
    Der Kleine (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo, ich habe ein vielleicht-Idee.
    du hast bedchrieben, dass du als du wieder single warst total "rattig" warst. vielleicht lag es ja wirklich - wie du sagtest - daran, dass du "unterversorgt" warst. vielleicht würde es ja helfen, wenn ihr längere zeit nciht miteinander schlaft, und erst wieder, wenn ihr beide lust habt!?
    nur so ne idee.
    alles gute!!

    LG De Kleen
     
    #3
    Der Kleine, 1 August 2006
  4. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Naja, sie schreibt ja, dass sie mittlerweile nur mehr 2-4x im Monat Sex haben, das wirkt mir nicht gerade überversorgt!?
     
    #4
    Mithrandir, 2 August 2006
  5. amaretta
    amaretta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    1
    nicht angegeben
    Du kannst doch einfach mal den Nuva-Ring absetzen und gucken, was passiert. Is doch net so schlimm, wenn ihr eh kaum noch Sex habt! Dann brauchste doch auch net verhüten!
    Und wenn ihr beide Lust auf Sex habt, nehmt ihr halt einfach ein Kondom.
    Dann wird sich auf jeden Fall zeigen, ob's am Nuva-Ring liegt.
     
    #5
    amaretta, 2 August 2006
  6. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    joa wenn ihr sowieso nicht so oft Sex habt, könntest du ja mal Persona probieren? Wenn es sich dann eben an einem "fruchtbaren" Tag ergibt, dass ihr miteinander schlafen wollt, dann eben ein Gummi hernehmen.
    Das mit zu viel Nähe find ich auch eine Möglichkeit.
    Wie wärs wenn ihr euch nur am Wochenende seht?
    Dann ist vieleicht die Vorfreude größer.

    Ich für meinen Teil finde aber nicht, dass die Pille wegen der Hormone meine Libido beeinflusst.
     
    #6
    Sächsi Girl, 3 August 2006
  7. baerin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @Sächsi Girl: an sich ja eine gute Idee, aber das Problem mit den Kondomen ist, dass insgesamt schon 2x eins kaputtgegangen ist (einmal davon genau am Tag meines Eisprungs), dank Pille danach ist nichts passiert, aber ich kann mich echt nicht mehr entspannen bei Sex mit Kondomen (erst recht nicht an meinen fruchtbaren Tagen!).
    Naja, und eine wirkliche Alternative zu Kondomen fällt mir auch nicht ein....
    Würde den Nuvaring ja gerne absetzen, aber es dauert ja immer ein paar Monate bis sich hormonell da alles stabilisiert. Und den Ring für ein paar MOnate absetzen und dann wieder nehmen (falls ich merke, dass es nicht daran liegt), bevor sich der Körper wieder umgestellt hat, ist auch nicht wirklich gut, glaube ich.

    Mein Freund akzeptiert das und drängt mich auch zu nichts, aber ich weiß schon, dass er öfter Lust auf Sex hat. Und ich hätte ja auch Lust, mehr Lust zu haben - hört sich komisch an, ist aber vielleicht verständlich. Ich weiß doch, dass Sex Spaß macht und hätte deswegen gerne wieder mehr Lust drauf...
     
    #7
    baerin, 3 August 2006
  8. sirion44
    sirion44 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    hey, ich erkenn mich aber auch wieder........

    und vielleicht klingt das jetzt fies, aber wieso bist du mit deinem freund eigentlich zusammen?

    das soll nicht heißen, dass man nur mit jemandem zusammensein soll, weil man scharf auf ihn ist. aber ich finde, das sollte trotzdem eine grundvorraussetzung sein!!!!!!!!!

    ich war mit meinem exfreund ewig lang zusammen, und er war irgendwie mein bester freund, wir ham uns nie, nie gestritten, er war immer für mich da und so.....

    aber wirklich bock auf ihn hatte ich nicht. er war halt nich so der typ mann auf den ich steh. nicht nur vom aussehen her , auch sein verhalten allgemein beim sex, er war halt nicht so wild. gut, war ja nich so schlimm, ich dachte, so wie du, das man nach so langer zeit eh nicht mehr so viel bock aufeinander hat und so.

    aber mal ehrlich, jetzt hab ich mittlerweile nen anderen freund und der ist absolut geil!
    wir sind jetzt auch schon ein jahr zusammen, und ich kann nicht behaupten, dass meine lust auf ihn weniger geworden wäre.

    ach ja, ich nehme seit 8 jahren durchgehend die pille, auch in der längeren singlezeit zwischen den beiden beziehungen. bei mir bewirken die hormone nun wirklich keine lustdämpfung.

    ich bin mir sicher, das du deinen freund liebst, aber du kannst dich selbst nun mal nicht zwingen, ihn heiß zu finden.
    gib dir also nicht selbst die schuld, denn ich hab selbst lange erfolglos versucht, meinen exfreund attraktiver zu finden.

    an der technischen seite hats bei ihm übrigens nie gelegen, das hatte er echt drauf. aber ich hab dann immer an andere beim sex gedacht und so, inclusive schlechtem gewissen.

    getrennt hab ich mich wegen ganz anderer dinge von ihm, aber jetzt wo ich meinen neuen süßen freund hab, hab ich mir geschworen, mir nen mann nie mehr nur nach charaktereigenschaften auszusuchen. es muss nun mal alles stimmen, und auch wenn einige das jetzt oberflächlich finden werden, aber dafür ist mir sex zu wichtig als das ich da abstriche machen könnte.

    lg sirion
     
    #8
    sirion44, 9 August 2006
  9. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Tach!

    Das Problem mit der Sexunlust ist ganz normal. In einer längeren Beziehung erlischt das Feuer irgendwann, und aus 3xtäglich wird dann vieleicht irgendwann 1 x Monatlich... Leider ist das so.

    Wenn Eure Beziehung also "Erwachsen wird" müsst Ihr daran arbeiten, am Sex und sozusagen auch an der Beziehung.

    Gerade wenn Du viel Stress hast, ob Beruflich oder an der Uni, dann versucht Euch doch ein gemeinsames Hobby aufzubauen, Sport, Ausflüge.... was DICH von Deinem "Stresstripp" wieder runterbringt.

    Stess ist nämlich der Lustkiller Nr. 1., und es fällt sogar mir als Mann schwer abzuschalten und nur an Sex zu denken...
    Bei Euch Mädels ist das ganze ja noch komplexer.

    Ich denk mal das liegt wirkich am "Verantwortung tragen" was das älterwerden, oder eine lange Beziehung mitsich bringt...

    Also, suche das Problem nicht bei Pille u. Co sondern versucht Euch beide wiederzufinden, lernst Euch neu kennen, habt Zeit für Euch und vor allem Redet. Wie Du ja schon schriebst merkst DU ja das es Kopfmäßig ist.

    An der Aktraktivität Deines Freundes würde ich es auch keinen Fall messen, ich meine Du liebst ihn, undf genau dieses Gefühl braucht Du ja um Glücklich zu sein und guten Sex zu haben und den Alltag mit einem lächeln im Gesicht zu überstehen. Genau das ist es was Glücklich macht und Dir oder jedem den Frieden und die Geborgenheit gibt die Ihr ins Geheime sucht.

    An Aussagen hier in dem Forum, von irgendwelchen Jugendlichen, die gerade Ihre Sexualität entdecken, 3 Monate Beziehung als So lange definieren und alles ausprobieren was geht darfst Du Dich auf keinen Fall messen, denn das ist voll übertrieben und 10 % der Leute haben vieleicht wirklich Spaß an diversen Praktiken. Sie tun es nur um Cool zu sein...

    Früher wo Sex etwas neues war, hätte ich über solche Diskusionen gelacht und immer gewollt...

    Vergleich es doch mal mit Autofahren, 1. Auto, 3 Wochen Glücksgefühl und nach nem Jahr merkst Du garnicht mehr wenn Du den Gang einlegst :smile:....

    Kaufst Du Dir dann ein neues, hast Du wieder 3 Wochen Freude und dann kommt der Alltag...

    Wenn Du Dein Auto pflegst, Putzt umbaust erhälst Du Dir das Gefühl länger.

    Genauso musst Du die Beziehung pflegen, leidenschaft und Spaß dran entwickeln, und ihn nicht einfach verlassen, denn der neue ist vieleicht genauso nach 3 Wochen :smile: !

    Ich hoffe das war net zu verwirrend, wenn Du fragen hast PNe mir einfach oder Frag hier!
     
    #9
    RebelBiker, 10 August 2006
  10. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Hm...ich bin in ca. 2Wochen genau 2Jahre mit meinem Freund zusammen und bekomme immernoch eine Gänsehaut,wenn er auch nur ganz kurz meine Schulter/Nacken liebkost und daran knabbert... :drool: :engel: (von den anderen Intimitäten ganz zu schweigen :engel: )

    Ich glaube daher nich,dass es an der Länge deiner Beziehung liegt,sondern vl. daran,dass du dir evtl. zuuu viele Gedanken machst,warum du in letzter Zeit nich so die Lust auf Sex hast und dich dadurch evtl. indirekt unter Druck setzt?

    Vl. solltest du einfach nich so viel drüber nachdenken und einfach mal spontan sein und den Moment ergreifen WENN dich die Lust packt und dich nich dran aufhängen wenn du KEINE Lust hast.

    Verstehst du was ich meine?! :zwinker:
     
    #10
    Sunny2010, 10 August 2006
  11. Lionel
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    in einer Beziehung
    Ich kenne zwei der Faktoren, die Du genannt hast, auch sehr gut.

    Mit der Dauer einer Beziehung nimmt die Lust auf Sex scheinbar auch bei mir ab. Meine letzte Beziehung ist - unter anderem - daran gescheitert, daß ich nach 5 Jahren irgendwie immer weniger Lust hatte, obwohl ich in den Jahren davor so verrückt nach dieser Frau war wie nach keiner anderen vorher oder nachher... Merkwürdige Sache, das.

    Der zweite Punkt ist die harmonische Beziehung. In meiner jetztigen Beziehung ist auch nach 9 Jahren alles sehr harmonisch, und, was die Sache gewissermaßen noch "schlimmer" macht, wir wohnen auch zusammen. Ich habe den Eindruck, daß die durchaus sehr schöne "alltägliche Zärtlichkeit", die wir sehr pflegen, mit der Zeit die Lust auf Sex abgelöst hat. D.h. es gibt viel Körperkontakt, aber daraus resultiert keine Lust mehr, und ich glaube auch nicht, daß hier viel zu retten ist.

    Für mich (bzw. für uns beide) läuft es darauf hinaus, diese ansonsten tolle Beziehung, die ich mir bis ins hohe Alter vorstellen kann, in diesem einen, aber zentralen Punkt als "unglücklich" zu akzeptieren und dann halt zu schauen, wie ich mit meiner Lust umgehe...
     
    #11
    Lionel, 10 August 2006
  12. dem kann ich nach 2,5 jahren beziehung auch nur zustimmen... bei mir kribbelts heute noch ganz extrem wenn er mich mal angreift...

    bei uns ists halt umgekehrt wie bei der threadstarterin.
    mein freund hat nicht mehr so viel lust wie früher... und im ersten jahr hat er die finger nicht von mir lassen können...

    er meint er habe zur zeit auch nicht mehr so große lust auf sex. es läge halt auch nicht an mir und sonst passts auch...

    tja, ich finds halt nur schad und tu mich auch zeitenweise schwer das zu akzeptieren, denn ich lieb ihn und seinen körper, den sex und einfach alles. und hab wahnsinnige lust darauf, aber wenn er dann halt nicht will, dann ists schon ein wenig problematisch...

    wenns nur ne phase wäre, weil viel stress oder sonst was... hätt ich kein problem damit, aber so... ich mein er ist mein erster (sex)partner und durch ihn bin ich da erst richtig auf den geschmack gekommen und dann wos am schönsten war und sich das alles eingependelt hat, ists vorbei...

    @ allen lustlosen männer die da hier vll lesen...
    habt ihr generell dann keinen bock auf sex, nicht mal mit ner neuen? würd euch das nicht reizen??
     
    #12
    littlesunshine6, 10 August 2006
  13. Mandarin
    Mandarin (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    Single
    Ich hatte dieses Problem in meiner letzten Beziehung, die aber nicht deswegen in die Brüche ging. Bei mir war es auch so ne Kopfsache. Versuch einfach mal was: lächle beim Sex. Das macht positive Gefühle und bringt dich dadurch vielleicht dazu dich fallen zu lassen und das zu geniesen, was da passiert. Also wenn mein Freund mich jetzt mit Finger oder Zunge stimuliert funktionierts. Und ich hab wieder dieses Kribbeln und verspühre dann viel mehr Lust. :smile:

    Liebe Grüße Mandarin
     
    #13
    Mandarin, 10 August 2006
  14. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Gehts hier nicht um Lustlose Frauen ????

    Männer haben fast immer Lust, es seine denn sie haben Stress, wie schon gesagt und in der Regel handelt es sich da nur um eine Phase die sich von ganz alleine wieder...

    @Lionel

    Genau das meine ich, man sucht sich in ner längeren Beziehung nen anderen Punkt um Glücklich zu sein bzw. die Lust und der Sex ist nicht mehr der Hauptanreiz an der Frau wie zu Teenagerzeiten...

    Wobei das Gefühl oder besser die Erinnerung daran immer im Hinterkopf bleibt... oder?
     
    #14
    RebelBiker, 10 August 2006
  15. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Vl. sollte man mal Dinge machen,die nich direkt mit Sex zu tun haben.(wenn eure Partner,egal ob männlein oder weiblein, nich so die Lust auf Sex haben)

    Ich geh z.B. öfter mal mit meinem Süßen zu ORION und schauen gemeinsam,ob wir was interessantes für uns 2 finden :zwinker:
    Da könnt ihr beide anregungen für euer Sexleben finden,und wenn es nur aufreizende Wäsche is :engel:

    Werde meinen Süßen z.B. das nächste mal,wenn wir an Orion vorbeikommen ein paar schöne Dessous vorführen und er kann diese dann betrachten und selbst entscheiden mit WAS wir nachhause gehen :drool: :engel:

    Und dann wollten wir noch nen feinen Vib. von FF holen (favourisiere z.Z. den Digger-Maulwurf),mit dem kann er nich nur mich verwöhnen,sondern ich auch ihn (Damit meine ich nich anal-aber wems gefällt),z.b. damit über seinen Rücken/Penis u.a. erogene Zonen streichen :zwinker:

    Wenn ihr mal paar andere Sachen reinbringen würdet,wo er auch "Mitsprache" hat,wie z.b. meine Aktion mit ORION gewinnt er vl. wieder mehr Lust auf Sex,wenn er sieht,dass es sich nich nur um den Akt an sich dreht :tongue:
     
    #15
    Sunny2010, 10 August 2006
  16. Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    also ich denke du solltest einfach mal weniger Gedanken machen über Sex machen sondern einfach alles auf dich zukommen lassen. VIelleicht fehlt dir ja auch, das er dich Überrascht oder ihr mal einfach was anderes Macht (stellungstechnisch oder SPielzeugtechnisch)

    Vielleicht kannst du ja auch einfach mal in einem Moment (egal was ihr gerade macht) wenn du lust hast ihn einfach überraschen (ohne auf krampf zu warten das du lust hast)

    oder ihr guckt euch zusammen nen Porno an und macht nen spiel draus (z.b. nur bestimmt stellen des partners beim gucken anfassen oder ästetische sachen nachmachen (muss ja kein Billigprollporno sein)

    und die idee von meienm Schatz, die macht mir sehr viel lust udn immer wenn wir unterwegs sind udn da vorbeikommen, bekomm ich (und sie einfach lust)

    freu mich schon auf dessou kaufen!!
     
    #16
    Flatsch, 10 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kaum noch Lust
Caravaggio
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 November 2016 um 09:53
16 Antworten
Kekzie99
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 Februar 2016
9 Antworten
Nori87
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 November 2015
17 Antworten
Test