Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    2 März 2008
    #1

    kaum tage gehabt ( valette schuld..? )

    hatte dieses mal kaum meine regel...war nach der 5 packung der valette davor hatte ich sie doch immer recht doll..

    ich weiss das die tage unter pille kein anzeichen ob schwanger oder nicht sind, trotzdem find ich es komisch..und mach mir sorgen...

    wer hat da ähnliche erfahrungen gemacht ?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    2 März 2008
    #2
    Das ist unter Pilleneinnahme nicht ungewöhnlich und gerade bei der Valette ist es eine häufige "Nebenwirkung", dass die Blutung sehr schwach wird und teilweise ganz ausfällt.

    Ist bei mir genauso, aber ich kann nicht behaupten, dass es mich stören würde :zwinker:
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    2 März 2008
    #3
    xxxx
     
  • LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    2 März 2008
    #4
    ja hatte es bis jetzt bei keiner pille und nehm die ja nun auch schon ne zeit und wie gesagt ist jetzt das erste mal so....hab auch nie eine vergessen....vll mal später genommen aber immer im rahmen..


    nagut wenn das öfter vorkommt muss ich es wohl hinnehmen
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    2 März 2008
    #5
    Das hat nichts zu sagen. Bei mir fing das erst an, nachdem ich die Valette schon min. 3 Jahre genommen hatte.
    Der Körper verändert sich eben.

    Wieso hinnehen? Freu dich doch, dass du nicht mehr so stark blutest.
    Ich finde das äußerst angenehm und ärger mich immer, wenns doch mal wieder etwas mehr ist.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    2 März 2008
    #6
    Das ist ganz normal, da brauchst du dir keine Gedanken machen. Dass Pillenanwenderinnen die Tage kaum bis gar nicht haben, ist völlig unbedenklich, solange man die Pille regelmäßig und korrekt eingenommen hat.

    LG
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    2 März 2008
    #7
    Ist doch angenehm wenn die Blutung nur sehr schwach ist. :zwinker:

    Und wie schon gesagt wurde ist absolut normal.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    2 März 2008
    #8
    Ich würde mich an deiner Stelle auch freuen. :ratlos: Besser so, als wenn du alle naslang auf Klo rennst und Tampons/Binden wechseln musst.

    Ich weiß noch, als ich die Pille damals noch nicht nahm, da habe ich geblutet wie sonst was. Da hatte ich manchmal das Gefühl, dass ich verblute. ;-) Davon mal ganz ab, ist das ja nicht mal eine halbe Kaffeetasse voll, den gesamten Blutungszeitraum gesehen. :smile:

    LG
     
  • LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    3 März 2008
    #9
    wie lange nehmt irhs ie am stck ? bin grad im praktikum und kann meine regel dort aus hygienischen gründdn nicht gebrauchen wollte deswegen noch 2 packungen dranhöngen!
     
  • _Fidi_
    _Fidi_ (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    nicht angegeben
    3 März 2008
    #10
    Wie lange ich sie durchnehme hat darauf irgendwie kaum Einfluss... aber nach einiger Zeit in der es normal-stark geblutet hat, komm ich jetzt mit ca. vier Tampons aus; manchmal entfällt die Blutung auch komplett. :schuechte

    Aber 5 Blister sind schon sehr lang... bei mir sind's 1 bis max. 3.
    Aber müsste durch's Verlängern nicht eigentlich die Blutung eher stärker als schwächer sein? :ratlos:
     
  • LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    3 März 2008
    #11
    wolte dann ingesamt 3 packungen nehmen....kann meine tage im moment echt nicht haben...!
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    3 März 2008
    #12
    xxxx
     
  • Blubb1993
    Blubb1993 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 März 2008
    #13
    eigendlich komm ich mit valette gut zurecht.ok,meine tage sind weniger und schwächer geworden aber des find ich jetzt eig besser als schlechter
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    4 März 2008
    #14
    Ich vertrag auch ohne Weiteres 3 Blister, einen 4. leider nicht. Du musst schauen, wie das dein Körper mitmacht, manche Frauen können mehr, andere weniger Blister hintereinander nehmen. ZF werden sich schon bemerkbar machen, wenn's zuviel ist. :zwinker:

    LG
     
  • LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    5 März 2008
    #15
    wie ist eure haut seitdem geowrden? hab sie hauotsöchlich deswegen genommen weil ich echt starke probleme mit pickel hatte...die auch oft sehr weh taten es hat sich gebessert aber ich habe immer noch sehr unreine haut...
    sollte ich wenns sich nicht mehr bessert ( nehme sie bereits ein halbes jahr ein ) auf eine andere wechseln wie zb belara oder petibelle ?
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    5 März 2008
    #16
    Die Valette ist eine typische Hautpille. Sie wird verschrieben, wenn das Hautbild unrein ist. Dass die Pille bei einer Problemhaut einen makellosen Teint macht, wäre mir neu. Eine Besserung sollte man sehen, aber wenn man eine Hautkrankheit hat (wie z.B. tiefe Akne mit Narbenbildung), dann wird man das meistens nur allein mit der Pille nicht wegbekommen.

    Ich nehme die Petibelle. Hatte auch nie ein wirklich schlechtes Hautbild. Die 1-2 Pickelchen sind mir egal und bleiben nicht aus.

    Warst du denn schon beim Hautarzt?

    Es ist nicht gesagt, wenn du die Pille wechselst, dass dann tatsächlich eine Besserung eintritt, jeder Körper reagiert auf die Pille anders.

    LG
     
  • Lilii
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    Verliebt
    5 März 2008
    #17
    Also bei mir ist meine Haut sehr schnell um einiges besser geworden... Ist zwar noch lange nicht alles weg, aber es bessert sich stetig und ich bin auch erst im 4.Blister.
    Wenn du sie schon ein halbes Jahr nimmst und es sich überhaupt nicht gebessert hast, kannst du deine FA ja mal ansprechen, vielleicht hilft dir ja eine andere Pille (Habe von meiner Fa gehört, in der Belara ist der selbe Wirkstoff, der für Haut & Haare ist, zum Beispiel höher dosiert.)
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    5 März 2008
    #18
    Die Valette war mit 17 meine erste Pille. Ich hatte damals auch sehr unreine Haut, die Valette hat allerdings keine Besserung bewirkt. :geknickt:
    Ich hab sie dann nach 7 Monaten wieder abgesetzt, weil ich sie verhütungstechnisch nicht mehr gebraucht hab und außerdem Wassereinlagerungen bekommen hab.
    1 Jahr später hab ich dann mit der Petibelle begonnen. Meine Haut ist leicht besser geworden. Ich war auch beim Hautarzt in Behandlung und teilweise hat sich z.B. durch Fruchtsäurepeelings auch was verbessert.

    Jetzt nehm ich seit 1 Jahr die Aida, die alles andere als eine Hautpille ist und mein Hautbild ist so gut wie nie. :smile: "Medizinisch nicht zu erklären", sagt meine FÄ, aber was solls?
    Es kommt immer darauf an, was die Ursache für deine Hautprobleme ist. Nicht immer lässt sich da hormonell was verändern und manchmal eben durch eine eher untypische Hormonbehandlung. Jeder Körper ist anders, jeder Hormonhaushalt reagiert anders - da lässt sich eben nichts pauschalisieren.
    Du kannst natürlich versuchen, die Pille zu wechseln, aber erhoff dir am besten von keiner, dass deine Haut supertoll wird, denn dafür gibt es keine Garantie.
    Falls du noch nicht beim Hautarzt warst, dann rate ich dir, da mal hinzugehen. Äußerlich lässt sich u.U. was machen und da können die Hormone nichts bewirken.

    P.S. Wie alt bist du eigentlich?
     
  • LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    5 März 2008
    #19
    hatte nie richtig akne aber habe eben immer noch pickel...es ist besser geworden aber eben nicht so wie ich es mir wünschen würde bin schließlich nicht mehr in der pubertät...( ja erreiche bald ein viertel jahrhundert :smile: ) und es stört mich eben doch...werde jetzt diese halbjahrespackung noch nehmen und dann vielleicht wechseln...

    ach ja und glaube auch, dass es bei mir viel mit stress und ernährung zu tun hat...wenn ich käse esse und milch trinke ist es schlimmer...und im urlaub hatte ich noch NIE pickel...!!! vielleicht sollte ich nach spanien auswandern :tongue:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    5 März 2008
    #20
    Dann bist du knapp jünger als ich und auch ich werd wohl nie eine richtig schöne Haut haben. Ist eben einfach so, was soll ich machen?
    Ich hab angefangen, mich deutlich besser zu fühlen als ich es einfach akzeptiert hab. Es gibt schlimmeres als ein paar Pickel und es gibt ja Make-Up und Puder! :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste