Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kaum vorhandene Regelblutung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Blü, 23 Juli 2004.

  1. Blü
    Blü (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Single
    Ahoi, ich hab da mal ne Frage:
    Meine Freundin nimmt jetzt im 3. Monat die Pille. Diesen Monat fällt ihr Regelblutung aber sehr gering aus, weder hat sie sonderlich Bauchschmerzen noch blutet es sehr stark. Hat sich der Körper an die Pille gewöhnt? Oder *teufelbeschwör :zwinker:* könnte es eine Schwangerschaft sein? Meine Freundin hat die Pille immer regelmäßig genommen...

    Grüßle und Danke für Antworten

    Blü
     
    #1
    Blü, 23 Juli 2004
  2. Also ich würde sagen, das hört sich eher normal an, als nach Schwangerschaft! Aber ihr könnt doch nen Test machen, wenn du meinst die Tage wären viel zu schwach gewesen - oder sonst halt zum Doc gehen!
     
    #2
    smileysunflower, 23 Juli 2004
  3. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    freut euch doch!!!

    ist doch auch der sinn von vielen pillen: regelbeschwerden zu lindern und die blutung wird auch meist abgeschwächt.
     
    #3
    JuliaB, 23 Juli 2004
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    meine regel war mit pilleneinnahme nachher nur noch 1,5 tage lang... sehr schwach... und bauchschmerzen oder ähnliches hatt ich auch nich..

    wenn kein blut rausgekommen wär, hätt ich meine regel nich mal bemerkt
     
    #4
    Beastie, 23 Juli 2004
  5. Blü
    Blü (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    Single
    Natürlich freuen wir uns, dass es weniger ist.
    Es ist halt anders als sonst und es verwundert mich (uns) etwas, dass es jetzt erst praktisch nach der 3ten Pillenpackung so ist. Dauert die Umstellung des Körpers so lange?
     
    #5
    Blü, 23 Juli 2004
  6. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    anscheinend schon. das ist ganz normal. also macht euch keine gedanken
     
    #6
    *fechti*, 23 Juli 2004
  7. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    betrachte es mal nicht als 3 monate, sondern erst als 3. blutung in der zeit (oder zweite, seit sie die Pille nimmt?) das ist ja nicht so viel, das muss sich erst einpendeln.

    is normal würde ich sagen.
    sie muss es halt aufschreiben, in ihren regelkalender, dann siehts der FA ja beim nächsten besuch und sagt ihr, wenn was nicht stimmt.

    wenn es stark schwanken sollte, stärke und dauer die nächsten monate, dann kann sie da ja auch mal anrufen, aber so wie dus beschreibst, wenns jetzt die nächsten monate schwach bleibt, ist alles prima!
     
    #7
    JuliaB, 24 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kaum vorhandene Regelblutung
vanillagrace
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Oktober 2016
1 Antworten
sternchen2112
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Juni 2014
12 Antworten
meow_12
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Juli 2012
10 Antworten
Test