Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kaum zusammen - schon Streit

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von x.Be@uty.x, 28 November 2006.

  1. x.Be@uty.x
    x.Be@uty.x (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin neu hier und bräuchte mal ein paar Ratschläge.

    Mein Freund und ich sind seit 3 Wochen zusammen und seit 3 Wochen gibt es echt nur Streit zwischen mir und ihm, was ja eigentlich besonders am Anfang der Beziehung nicht sein sollte.
    Er ist ein ziemlich ruhiger und zurückhaltender Mensch, also das genaue Gegenteil von mir - da ich ziemlich impulsiv und aufbrausend bin. :zwinker:

    Das Problem ist das mich so manche Sachen an ihm schon nach 3 Wochen total stören.

    1.Das die ''Frauen'' bei ihm ein und aus gehen, es ist schon vorgekommen das 4 Mädels vor seiner Tür gestanden haben und bei ihm schlafen wollten.Als ich das erfahren hab war ich ziemlich sauer - ist ja klar.Ich würde auch nicht 4 Jungs bei mir schlafen lassen.
    Geschlafen haben sie bei ihm nicht - aber schon alleine der Gedanke stört mich tierisch.

    2.Er ist ziemlich verschlossen, er hat in seiner Vergangenheit nicht die besten Erfahrungen mit Frauen gemacht - aber er kann nicht offen reden, obwohl reden für mich das wichtigste in einer Beziehung ist.Er redet weder über Gefühle noch über sonstige Probleme.

    3.Er ist ziemlich eng mit einigen Frauen befreundet - gut stellt kein großes Problem für mich dar, aber alls ich gehört hab das er einigen zur Begrüßung einen Kuss auf den Mund (!!!) gibt ist mir echt die Hutschnur hochgegangen.Wo kommen wir denn hin wenn andere Frauen ständig an seinen Lippen ''hängen''?!
    Bussi links - rechts, kein Problem.Aber auf den Mund..na ich weiß nicht.

    Ich habe schon oft mit ihm darüber geredet, das er einfach offen sein soll und reden muss wenn ihm etwas nicht passt.Aber er denkt jedes mal er würde mich nerven, wenn er über seine Probleme spricht - was aber garnicht stimmt.Er ist einfach total verschlossen, ich komme mit sowas nicht allzugut klar, da ich eigentlich immer meine Meinung sage und sehr gerne offen rede, und sowen auch brauche.:ratlos:
    Er versucht ja auch offen mit mir zu reden etc, aber leider scheitert der Versuch immer.
    Ich muss schon Angst haben, das ich irgendwas ''falsch'' mache oder was mache was ihm nicht passt, nur weil er einfach nicht mit mir redet.
    Ein Beispiel:

    Bevor er und ich zusammengekommen sind, hatte ich Sex mit meinem besten Freund.Er weiß darüber auch Bescheid.
    (muss dazu sagen er war ziemlich enttäuscht von mir als er das gehört hat, weil er und ich da schon ineinander verliebt waren und ich trotzdem Sex mit meinem besten Freund hatte - ist ja auch verständlich)
    Nun ist es so das mein bester Freund mittlerweile auch vergeben ist, aber er und ich haben doch noch recht ''engen'' Kontakt.
    Sprich telefonieren treffen etc.
    Nur das Problem ist wenn ich ihn treffen will muss ich auch automatisch bei ihm ein Wochenende bleiben da er 250 Km weg wohnt.
    Habe meinen Freund gefragt ob es ihm denn etwas ausmachen würde - er meinte es wäre okay.
    Aber am Ende erfahre ich doch das es ihn total stört, und er nicht so Recht damit klarkommt.Aber wieso sagt er mir das denn nicht gleich? Ist ja nicht so das ich nicht auf seine Gefühle achten würde.

    Ich will jetzt nicht nur über ihn rummeckern, er ist echt ein super super lieber und netter Mensch - sowas findet man nicht alle Tage.
    Ich will ihn auch nicht verlieren - weil ich ihn echt total lieb habe.
    Aber ich kann so nicht weitermachen, ich bin total eifersüchtig wenn ich mir vorstelle das er eine Freundin trifft und sie dann auf den Mund küsst, und nach einer gewissen Zeit macht mich das auch ziemlich kaputt.
    Und durch solche Dinge kommt es immer wieder zum Streit -woran ich ja teilweise auch Schuld bin weil ich nur am meckern bin.

    Kann es vielleicht sein das ich so ziemlich übetreibe?
    Oder ist das normal was er macht?
     
    #1
    x.Be@uty.x, 28 November 2006
  2. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Also erstmal beruhig dich ein wenig, man merkt dir an, dass du eher zur impulsiven Sorte Mensch gehörst.

    zu 1. Wieso bist du sauer auf ihn, weil 4 Mädels bei ihm schlafen wollen, die dann doch eh nicht bei ihm schlafen ? Sehe da keinen Grund sauer zu sein. Dass dich der Gedanke stört kann ich mir eher vorstellen.

    zu 2. Du meinst selbst, dass er nicht den besten Draht zu Frauen hat und bist dann bei Sachen wie Punkt 1 sauer ?

    zu 3. Für ihn scheint das normal zu sein und er scheint sich ja auch nichts dabei zu denken, schliesslich ist er mit dir zusammen. Es ist halt ein Ritual unter Freunden.

    Grad weil er verschlossen ist, solltest du versuchen dich bei deinen Entscheidungen in ihn rein zu versetzen. Ich hätte es als dein Freund auch nicht okay gefunden, wenn du da zu deinem besten Freund fährst, wenn ich wüsste, dass du mit ihm geschlafen hast, obwohl du schon verliebt warst... (auch wenn er wieder vergeben ist)

    Ich möchte dir nicht die Alleinschuld geben... ihr solltet wirklich noch öfter versuchen miteinander zu reden, auch wenn er so verschlossen ist. Grad verschlossene Leute sollte man ruhig einmal mehr hinterfragen ob bestimmte Entscheidungen wirklich okay sind, weil es ja die und die Bedenken geben könnte.
     
    #2
    Mephorium, 28 November 2006
  3. x.Be@uty.x
    x.Be@uty.x (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich dachte zuerst die 4 Mädels schlafen wirklich bei ihm - was dann aber letztendlich doch nicht war, vielmehr stört mich der Gedanke daran total.

    Zu seine guten Freundinnen ist er ganz normal.Ich meinte damit vielmehr das seine Ex-Beziehungen anscheinend nicht gerade berauschend waren und er deshalb sehr vorsichtig ist.
    Hab mich da etwas falsch ausgedrückt.:schuechte

    Ja für ihn ist es normal aber eben für mich nicht. :kopfschue
    Wenn ich sowas machen würde, würde er glaube ich auch an die Decke gehen.

    Ich verstehe ihn ja bei der Sache mit meinem besten Freund voll und ganz.
    Hab ihn auch 2 Tage lang am Telefon getröstet (kann nicht einfach zu ihm fahren er wohnt sehr weit weg), und habe versucht mit ihm zu reden, aber er hat abgeblockt und kein Wort rausgebracht.
    Weiss das es ihm wegen der Sache ziemlich schlecht geht - aber soll ich die Person die immer hinter mir gestanden hat für meine neue Beziehung aufgeben?
    Das kann ich wirklich nicht.Ich bin gerne kompromissbereit und würde die Treffen auch auf das minimum einschränken - wäre kein Problem für mich.
     
    #3
    x.Be@uty.x, 28 November 2006
  4. sadsandy
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bussi auf den Mund bei guten Freundinnen - Ritual hin oder her. Ich finde, dass muss nicht sein wenn man eine feste Freundin hat. Vor allem nicht, wenn man weiß, dass sie ein Problem damit hat. In dieser Hinsicht sollte man meiner Meinung nach Rücksicht nehmen.

    Dass dein Freund ein Problem damit hat, wenn du bei deinem besten Freund übernachtest, kann ich sehr gut verstehen nach dem was passiert ist! Allerdings sollte er das dann auch offen sagen und nicht "ja, ist ok" und in Wirklichkeit ist es (verständlicherweise) nicht ok. Aber ich finde, hier hättest du selbst auf die Idee kommen können, dass das für deinen Freund nicht schön ist und nochmal nachhaken müssen, gerade weil er so verschlossen ist. Rede nochmal mit ihm über das Thema "bester Freund". Es ist gut, dass du in diesem Punkt kompromissbereit bist, aber meinst du es macht ihm weniger aus, wenn du nur ab und zu bei deinem besten Freund übernachtest?

    Ihr müsst unbedingt an eurer Kommunikation arbeiten. Das ist das A und O in einer Beziehung. Es werden immer mal wieder Probleme auftauchen und wenn man dann nicht miteinander reden kann, wie soll man sie denn dann gemeinsam lösen?
    Hat dein Freund denn eine Erklärung dafür, warum es ihm so schwer fällt offen mit dir zu reden?
     
    #4
    sadsandy, 28 November 2006
  5. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    -- Bussi auf den Mund finde ich auch nicht o.k. - das kann man abstellen, wenn man eine feste Beziehung hat

    -- Du fährst Du Deinem besten Freund übers Wochenende und schläfst dort und machst selber einen Aufstand, wenn Mädels bei ihm schlafen möchten???? (was ich im übrigen auch doof finde - das muss echt nicht sein)

    -- Auch wenn er sehr verschlossen ist: Ihr müsst unbedingt viel mehr miteinander reden -> ansonsten geht eure Beziehung den Bach runter ....
     
    #5
    Klinchen, 28 November 2006
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Lange Rede, kurzer Sinn - Ihr passt nicht zueinander!

    Sorry für das harte Kommentar, aber so seh ich es jedenfalls.
     
    #6
    User 48403, 28 November 2006
  7. Xavie
    Xavie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also in einer Beziehung gibt es eigentlich nur eins was man bei Problemen machen kann.
    Drüber reden und eine Lösung/Kompromis finden. Dabei ist es wichtig, dass man dem anderen alles sagen kann. Sicher ist es gerade bei demjenigen, den man liebt, schwer über negative Sachen zu reden weil man ihn ja nicht verletzen möchte. Aber auch das muss sein, anders funktioniert eine Beziehung nicht. Ist schon ganz richtig das du deinem Freund sagst wenn dir was nicht passt. Nur du muss ihm auch unbedingt klar machen, dass wenn ihm etwas nicht passt er es dir genau so sagen kann wie du es immer bei ihm machst.
    Wie du ja merkst funktioniert das "ich rede nich über ein Problem weil es mir unangenehm ist" nicht, jedenfalls nicht lange und dann kann es noch böse Enden.

    sry, aber ich muss das jetzt nochmal bearbeiten
    @ radl_django
    Super toller Rat, muss ich ja sagen...Echt da gibts mal n richtigen Daumen für.
    Wenn ich sowas schon höre. Sie hat genau 2 Posts geschrieben und da meinst du urteilen zu können ob sie zusammen passen? Also da ist bei dir wohl irgendwas kaputt gegangen...tut mir leid
     
    #7
    Xavie, 28 November 2006
  8. Tim Taylor
    Tim Taylor (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    nicht angegeben
    Werde erstmal zusammenfassen:
    - Du führst mit Deinem Freund eine Fernbeziehung
    - Dein bester Freund wohnt ebenfalls sehr weit weg

    Gerade bei einer Fernbeziehung ist es sehr wichtig, den Partner so zu akzeptieren wie er ist. Genauso wichtig ist es, dem Partner zu vertrauen, ansonsten hat das alles keinen Sinn! Denn der andere kann nicht wissen, was der eine macht. Also: Vertrauen und Akzeptanz sind sehr wichtig.

    Was macht er also Deiner Meinung nach falsch?
    Er küsst Frauen zur Begrüßung auf den Mund. Und die Frauen gehen bei ihm ein und aus.
    Ich kann absolut nachvollziehen, dass dies schwierig ist. Man kennt die anderen Frauen (Leute allgemein) nicht usw. Du musst Dir aber etwas regelmäßig einreden: Du wirst es nicht verhindern können, wenn er fremdgehen will! Er kann es machen, wenn 4 Frauen bei ihm übernachten. Er kann es machen, wenn Frauen bei ihm zu Besuch sind. Er kann es nach der Arbeit (oder ähnliches, was macht er?) machen. Er kann es quais immer machen, wenn er jemanden dafür findet. Du wirst es nicht verhindern können. Ich möchte damit sagen, dass Du ihm in dieser Hinsicht vertrauen musst, ansonsten wirst Du Dich selbst verrückt machen und die Beziehung hat überhaupt keine Basis, auch keine Zukunft.

    Was machst Du meiner Meinung nach falsch bzw hast falsch gemacht?
    Ihr ward in der "Verliebtheitsphase" (?) und Du hast mit einem anderen geschlafen. Und zwar nicht mit einem Fremden, sondern mit Deinem besten Freund. Du kannst Dich noch so oft wie Du willst dafür entschuldigen, es ist völlig klar, dass er darüber nachdenkt. Und Du fragst ihn nach der wenigen Zeit (max 3 Wochen?) ob es für ihn okay wäre, dass Du (bald?) Deinen besten Freund besuchst. Und bei ihm schläfst! Okay, er sagt es nicht geradeheraus, dass es ihm nicht passt, aber eigentlich kannst Du dir seine Meinung auch denken! Was würdest Du andersrum denken? Genau! Du würdest impulsiv wie Du bist über so taktlose Männer schimpfen (ist eine Unterstellung, ich hoffe, Du weißt was ich Dir sagen will).

    Also denk Dich bitte mal in seine Situation hinein.

    Ich meine diesen Post nicht böse, vielleicht klingt er so, aber es soll Dich zum Nachdenken anregen. Deine Verhältnismäßigkeit stimmt einfach nicht. Du regst Dich über seine Begrüßungsküsse auf und kannst ihn andersrum bei einer schierigeren (meine Meinung) Situation nicht verstehen.

    Gruß, der Heimwerkerkönig

    PS: Die Begrüßungsküsse müssen wirklich nicht sein. Habe es bei meiner Freundin auch gehasst, sie hat es abgestellt. Weiß auch nicht, woher diese "Unsitte" kommt. Küsschen links rechts reicht doch als "Freundschaftsbeweis".
     
    #8
    Tim Taylor, 28 November 2006
  9. x.Be@uty.x
    x.Be@uty.x (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Das Problem ist ich hake ständig nach, aber es kommt kaum was raus bzw wirklich garnichts.Er sagt dann immer garnichtsmehr oder nur sehr wenig.
    Nein es macht ihm nicht weniger aus - aber ich lasse mir keine Freundschaft ''verbieten''.
    Mein bester Freund ist mir super wichtig.
    Klar mein Freund ist irgendwo wichtiger, aber ich will die Freundschaft irgendwo auch nicht aufgeben.

    Nein er hat leider keine Erklärung dafür.Ich hake wirklich ständig nach aber aus ihm herrausbekommen habe ich nicht viel.
     
    #9
    x.Be@uty.x, 28 November 2006
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich habe nur meine Meinung dazu gegeben, aber wenn Du ein Problem damit hast, können wir das gerne per PN klären....:tongue:
     
    #10
    User 48403, 28 November 2006
  11. Tim Taylor
    Tim Taylor (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist nicht gut. Da sollte er dran arbeiten, damit er eine vernünftige Beziehung führen kann
    Ich hole mal etwas weiter aus... Es gibt Männer und Frauen (ich zähle zu diesen Männern), die sind der Meinung, dass es keine echten, platonischen "beste Freundschaften" zwischen einem weiblichen und einem männlichen Geschöpf geben kann. Warum? Weil einer der beiden mehr als Freundschaft möchte, sich aber mit dem Status der "besten Freundin" / "besten Freundes" zufrieden gibt. Und wenn es sich ergibt, landen die beiden doch irgendwann im Bett.

    Vielleicht gibt es doch solche platonische "besten Freunde", ich bin da mittlerweile nicht mehr so festgefahren in meiner Meinung.

    Aber Du bzw Du und Dein bester Freund habt bewiesen, dass Ihr füreinander auch eine gewisse sexuelle Anziehung habt. Und da liegt das Problem. In erster Linie für Deinen Partner, denn in seinem Kopf spielen sich die Gedanken ab, nicht auszudenken wenn du bei Deinem besten Freund übernachten würdest. Und dadurch wird es auch zu Deinem Problem.
     
    #11
    Tim Taylor, 28 November 2006
  12. x.Be@uty.x
    x.Be@uty.x (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @Xavie

    Ich hab ihm wirklich oft genug und klar gesagt er kann mit allem zu mir kommen.
    Egal ob es Wünsche Sorgen Probleme sind.
    Er sagte mir gestern am Telefon er würde lieber Probleme mit sich alleine ausmachen,weil es für ihn ungewohnt ist das sich jetzt jemand auch etwas um ihn ''schert''
    Desweiteren meinte er,er würde nicht soviel auf meine Gefühle geben, bzw nicht soviel hineininterpretieren, weil ja die Sache am Ende doch nach hinten losgehen könnte wenn er sich zuviel reinhängt/reinsteigert.
    Der Satz hat mir auch ziemlich wehgetan :/

    @Tim Taylor

    Toller Beitrag - Danke :smile:
    Du hast irgendwo vollkommen recht.
    Aber zu einer Sache muss ich nochwas sagen.
    Ich hab ihn 3 Wochen meinen 18ten Geburstag,und daraufhin hatte ich meinen Freund gefragt ob das okay wäre wenn mein bester Freund da bei mir ist.
    Und ich glaube am 18ten Geburstag ist es normal wenn der beste Freund erscheint.
    Weil mein Freund kann leider nicht zu mir kommen - da er zu dem Zeitpunkt ein Praktikum hat.
    Was ich denken würde? Zugegebenermaßen sicher das selbe wie er..
    Das da vielleicht was laufen könnte.
    Ich weiß ja wirklich wie er sich fühlt, aber ich kann meine Bedürfnisse nicht immer herunterschrauben (würde ich aber auch sicherlich für ihn tun weil er mir sehr wichtig ist)
    Aber an meinem Geburtstag möchte ich nunmal meinen besten Frund auch dahaben.
     
    #12
    x.Be@uty.x, 28 November 2006
  13. Xavie
    Xavie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schwerer Fehler, frag ihn so Sachen nur einmal. Mach ihm aber klar das er immer mit dir über das Thema sprechen kann. Sonst kommt er garnicht zur Ruhe. Vllt braucht er da Zeit um eine Antwort parat zu haben und es kann ihn ganz schön unter Druck setzen wenn du immerwieder nachhakst.
    Das du dir keine Freundschaft verbieten lasst willst ist verständlich. Aber findet doch einfach einen Kompromis. Dein bester Freund kommt mal zu euch oder irgendwas anderes. Das er dich ungerne mit Ihm alleine lässt kann ich gut verstehen.

    Was ich auf jeden Fall wichtig fände ist, dass er mal einen Schritt macht wenn es um eure Kommunikation geht. Wie du ja schon gesagt hast bringt es nichts bei ihm nachzuhaken weil es das ganze wahrscheinlich nur noch schlimmer macht. Also muss da was von ihm kommen. Ich hab so das Gefühl das er sich einfach nicht traut dir etwas zu sagen was ihm nicht an dir gefällt. Mach ihm auf jeden Fall klar das du auch mit Kritik klar kommst und das du ihm deswegen nicht den Kopf abreist. Er weiß eben auch das du sehr impulsiv bist und er weiß nicht was er dem entgegen setzen kann.
     
    #13
    Xavie, 28 November 2006
  14. x.Be@uty.x
    x.Be@uty.x (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Er und ich telefonieren später ja sowieso.
    Mal sehen was sich so ergibt.
    Ich werde berichten! :zwinker:
     
    #14
    x.Be@uty.x, 28 November 2006
  15. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also so ein ungern über Gefühle redendes Exemplar habe ich auch zu Hause sitzen. Da hilft eigentlich nur Geduld. Drängen ist da sicher nicht richtig. Lass ihm die Gelegenheit Vertrauen zu Dir aufzubauen, manche Menschen können das nach 3 Wochen noch nicht.

    Das erfordert aber auch, dass Du versuchst, Dich in ihn hineinzuversetzen. Was jetzt kommt ist nicht bös gemeint, sondern nur meine persönliche Meinung: Würde mein Freund mich fragen, ob ich was dagegen habe wenn er bei seiner besten Freundin übernachtet, dann würde ich schon die Frage allein als Beleidigung sehen. Dass er überhaupt auf diese Idee kommt. Vor allem da ihr ja schonmal Sex hattet, da kann die Beziehung so platonisch nicht sein. Allerdings verstehe ich auch nicht warum er nicht offen sagt dass er ein Problem damit hat.
    Durch solche Aktionen trägst Du allerdings sicher nicht dazu bei, dass er offener wird. Wenn Du weiterhin bei deinem besten Freund schlafen willst, dann darfst Du dir wohl keine Beziehung anlachen. Für mich wäre das jedenfalls ein absolutes No Go.

    Dein bester Freund ist Dir wichtig, dann spar dir Geld zusammen und nehm dir irgendein billiges Zimmer fürs Wochenende in der Nähe, geht alles wenn man will.

    Jedenfalls bleibt mein Anblick wie ich morgens nach dem Aufwachen aussehe meinem Freund vorbehalten.

    Und solange Du das nicht einstellst, wäre es auch lächerlich zu verlangen dass er mit den Küssen aufhört (was ich genauso daneben finde). Denk mal drüber nach!

    In diesem Sinne
    Alles Gute
    Toffi
     
    #15
    Toffi, 28 November 2006
  16. x.Be@uty.x
    x.Be@uty.x (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für deinen Beitrag Toffi.
    Ja im Endefekkt kann ich auch nichts von ihm verlangen, wenn ich selbst sowas mache - da hast du Recht.

    Das Problem ist eben nur das mein bester Freund auch nicht die Welt an Geld hat und sich nicht für ein We die Zugfahrt,ein Zimmer in einem Hotel inklusive die Kosten wenn wir weggehen leisten kann.
    Das kommt insgesamt bestimmt auf 150 Euro und soviel hat er leider nicht übrig.
    Da wäre es ja wohl besser wenn er im Gästezimmer schläft, ist ja nicht so das wir in einem Bett schlafen.
     
    #16
    x.Be@uty.x, 28 November 2006
  17. x.Be@uty.x
    x.Be@uty.x (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Haben ja wiegesagt gestern noch telefoniert.
    Das Telefonat ist leider in Streit und bitteren Tränen meinerseits geendet :kopfschue
     
    #17
    x.Be@uty.x, 29 November 2006
  18. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Darf man fragen, was denn genau bei dem Telefonat herausgekommen ist ?
     
    #18
    Mephorium, 29 November 2006
  19. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    manches mal passt es einfach nicht, und diesesmal hört sichs ganz danach an
     
    #19
    keenacat, 29 November 2006
  20. x.Be@uty.x
    x.Be@uty.x (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Viel rausgekommen ist leider nicht.
    Wir waren beide ziemlich still gestern am Telefon (Die Ruhe vor dem Sturm?!)

    Jedenfalls hab ich ihm klar gemacht das er mit seinen Problemen wirklich zu mir kommen kann, und wenn ihn was stört genauso.
    Er sagte er ist deshalb so verschlossen und zeigt keine Gefühle weil das mit meinem besten Freund war.:kopfschue

    Ich weiß nicht wie genau es zu dem Streit gekommen ist,jedenfalls haben wir beide angefangen unsere Stimmen zu erheben und wo wir aufgelegt haben ist es mit bitteren Tränen meinerseits geendet.
    Ich kann ihn ja verstehen...
     
    #20
    x.Be@uty.x, 29 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kaum zusammen schon
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
jdfil
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2016
3 Antworten
liebesmaedchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 April 2016
19 Antworten