Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

keep0r sucht ein Notebook

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von keep0r, 16 Juni 2009.

  1. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Hallo zusammen!

    Ich brauche mal eure Meinung und Tipps.
    Ich bin momentan auf der Suche nach einem schönen Notebook für mich, das ich gegen meinen Desktop PC austausche.
    Also das Notebook wird quasi der Ersatz für meinen normalen PC.

    Hab mich jetzt schon ein wenig umgesehen und bin eigentlich sehr begeister von diesem hier:

    http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/samsung/r+und+e+serie+gaming/samsung+r560+aura+p8600+dilis

    So und da ich diese Frage immer selber stelle, beantworte ich sie hiermit:

    Ich brauche das Notebook für Office-Arbeiten, Internet (Online Banking, surfen, Videos schauen) und hin und wieder mal ein Spielchen spielen, hier aber durchaus auch aktuelles (Die Sims 3).

    Was sagt ihr zu dem von mir ausgewählten Modell oder habt ihr evtl. noch bessere Vorschläge für mich?

    Danke schonmal!
     
    #1
    keep0r, 16 Juni 2009
  2. irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit
    960
    101
    0
    nicht angegeben
    huhu!

    das wär eine alternative:

    http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus/asus+x57vn+as126c+gamer+special+22


    gründe:

    graka eine nummer höher

    etwas grössere festplatte (500 statt 320 GB)

    grösserer arbeitspeicher ( 4096 MB statt 3072 MB allerdings wäre dabei ein 64bit betriebssystem sinnvoll)

    2,95€ günstiger :grin:

    ___________________________

    ich war mit asus produkten bisher super zufrieden..(zumidest habe ich die oft in desktoppcs verbaut)

    Allerdings habe ich selbst ein Medion-laptop..akku leistung&prozessor ist prima..aber alles andere scheisse :geknickt:
    fakt ist ich würde mir nie wieder nen laptop mit klavierlack-optik in schwarz kaufen..die unvermeidbaren "fettfinger" &fingerabdrücke sehen einfach nur schäbig aus..
    dein samsung hat ja sogar innen hochglanz :ratlos:

    Sims3 mag mit dem samsung grad noch so gehen..
    generell kann ich lt meiner erfahrung von notebooks abraten wenn man aktuelles Spielen will.
    ein mittelmässiger desktoppc stellt sich oft bei spielen leistungsfähiger herraus als ein notebook für 3000€.


    wer lediglich office anwendungen nutzt, dem reicht ein laptop für 500-600€ mit guter akkulaufzeit.

    LG Ma
     
    #2
    irgendeinTYP, 16 Juni 2009
  3. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Zu den Grakas: Der Vorteil der 9650GT als Grafikkarte beim ASUS dürfte extrem gering ausfallen, da diese nur mit DDR2-RAM bestückt ist, im Gegensatz zur 9600 mit DDR3 im Samsung - auch wenn's weniger ist. Mehr als 512 dürftest Du in der Leistungsklasse eh nicht brauchen - höhere Auflösungen fahren ist da eh relativ utopisch. Für die Sims müssten aber beide reichen.

    Insgesamt dürften beide Books Deinen Ansprüchen genügen, qualitativ dürften beide auch sehr ok sein - tollen Support (Treiber&Co) gibt's aber glaub ich bei beiden Herstellern nicht.

    Wen Du viel damit arbeiten willst, würd ich mir vielleicht nochmal überlegen, ob's nicht was ohne Glare-Display gibt. Das kann echt nerven. Kenn mich aber grade nicht soooo aus auf dem Markt, die meisten Books mit dem Anforderungsprofil und in der Preisklasse gibt's möglicherweise eh nur mit Glare-Display...
     
    #3
    User 10802, 16 Juni 2009
  4. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Das mit der GraKa hab ich mir auch schon gedacht, da in dem Asus noch der langsamere DDR2 verbaut ist.

    Naja, wie gesagt: Ich brauch das Ding eben hauptsächlich für den Office-Betrieb, also Word, Excel, Powerpoint, drucken, I-Net surfen, Bilder verwalten und so. Und ab und an spiel ich eben gern mal ne Runde C&C3 (Der Tiberiumkonflikt), Sims 3, CS oder Half Life 2.

    Ich würde bei den beiden (Asus und Samsung) eher zum Samsung tendieren. Die Klavierlackoptik find ich ganz ansprechend und bissl putzen hat noch keinem geschadet. :zwinker:
     
    #4
    keep0r, 16 Juni 2009
  5. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Egal was du nehmen willst: Ich rate dringend(!) von Spiegel-Displays ab. Vor kurzem war in der c't ein guter Artikel über die schlechten Eigenheiten von Glare-Displays, u.a. sind die viel zu anstrengend für die Augen, weil man da ständig Reflektionen hat, egal wie dunkel der Raum ist.
    Matte Dislpays sind deutlich (!) angenehmer für die Augen (oder warum gibt es keine/kaum Spiegel-Displays für "normale" PCs?).

    Hier ein Auszug aus dem Artikel:
    http://www.macmacken.com/2009/04/25/ct-ueber-die-nachteile-von-spiegelbildschirmen/
    Und hier das Editorial der Ausgabe:
    http://www.heise.de/ct/editorial/06/09/

    Und falls du gewillt bis 60 Cent zu investieren um diesen wirklich lesenswerten Artikel zu kaufen:
    http://www.heise.de/ct/inhalt/2009/10/152/
    Wer diesen Artikel gelesen hat will niemals ein Spiegel-Display haben :zwinker:
     
    #5
    User 64931, 16 Juni 2009
  6. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    In welcher CT war das? Habe die auch abonniert, komm aber nicht immer dazu die zu lesen...
    Wobei das bei mir eigentlich nicht soooo schwer ins Gewicht fallen dürfte, da ich zumindest wenn ich daheim arbeite, an einem externen Bildschirm arbeiten werde...

    Naja, ich werde mir den Artikel mal zu Gemüte führen
     
    #6
    keep0r, 16 Juni 2009
  7. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Ausgabe 10/2009 Seite 152 :zwinker:
     
    #7
    User 64931, 16 Juni 2009
  8. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Okay, ich les es mal nach! Danke!
     
    #8
    keep0r, 16 Juni 2009
  9. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    So, den Artikel hab ich mir zwar jetzt noch nicht durchgelesen, aber ich hab mir im Netz mal einige Testberichte und Bilder von Spiegel-Displays angeschaut.

    Eigentlich find ich das gar nicht sooooo schlimm. Also für mich oersönlich wärs zu verkraften.

    Bleibt jetzt nur noch die Frage zu anderen NB-Modellen in der Preisklasse bis 1000€.

    Habt ihr noch Vorschläge?

    Kenn mich im Business-Bereich recht gut mit den Lenovos aus (T-Serie, X-Serie), die fand ich - als Business Notebook - immer sensationell gut und vor allem unverwüstlich!

    Gibts von denen auch was gutes im Consumer/Gaming Bereich?
     
    #9
    keep0r, 18 Juni 2009
  10. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Oh je, wenn du wirklich so viele Thinkpad hattest und bekommst dann so einen Asus Plastik Bomber der nach 2 jahren sich auflöst wird das deinen Ansprüchen nicht genügen :smile:

    Bei Lenovo bekommst du halt eigentlich nix zum spielen...

    http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/ibmlenovo/thinkpad_rreihe/lenovo+thinkpad+r500+np76fge

    Das ist wohl mit das beste zum Spielen, aber natürlich deutlich entfernt zu dem Samsung & Asus.
    Nen User hier im Forum - glaube XIII - hat sich neulich erst so nen R zugelegt und war glaube ich mehr als zufrieden.

    Nen Blick zu HP wäre vlt auch interessant, die sind auch net sooo in der Spieleecke, bieten dafür aber auch solide Qualität.

    Mr.Chainsaw würd ich mich in Sachen Display auch anschliessen, nen Mattes Display ist einfach viel viel besser als diese Glare Teile.

    Und falls alles nix hilft und du doch bei den ersten beiden landest tu dir den gefallen und nimm das Samsung.
     
    #10
    AntiChristSuperStar, 18 Juni 2009
  11. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    #11
    User 24257, 18 Juni 2009
  12. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Das wäre nett, wenn du das mit dem Benchmark mal machen würdest.

    Ja, die IBM/Lenovos sehen zwar nicht so stylish aus, aber von der Qualität und der Verarbeitung war ich bis jetzt immer sehr überzeugt und begeistert.

    Momentan bin ich auf dem Stand, dass es auf das Samsung hinauslaufen wird, aber ich bin immer noch am schauen, vergleichen, auf Geheimtipps am warten... :zwinker:


    Ne gaaanz andere Möglichkeit wäre auch noch, dass ich mir kein Notebook hole, sondern einen neuen, schnelleren PC und für unterwegs dann irgendwann ein schönes Netbook...

    Was haltet ihr von der Idee?
     
    #12
    keep0r, 19 Juni 2009
  13. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Die Idee ist eigentlich besser, vorausgesetzt du willst unterwegs nicht zocken oder großartig arbeiten (dafür sind die Netbooks zu klein). Ein PC hat natürlich den Vorteil dass er leicht aufzurüsten ist...
     
    #13
    User 64931, 19 Juni 2009
  14. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    also mit 3dmark 06 gibts 1800 Punkte :grin:
    Also nicht sonderlich viel :grin:
     
    #14
    User 24257, 19 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - keep0r sucht Notebook
kinkyvanilla
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
28 Dezember 2015
66 Antworten
Noir Désir
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 Januar 2015
101 Antworten
DocDebil
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
13 April 2013
18 Antworten
Test