Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein Ausweg aus komplizierter Situation?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von nichtkevin, 19 Juni 2010.

  1. nichtkevin
    Gast
    0
    nüüx
     
    #1
    nichtkevin, 19 Juni 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich gratulier meinem Freund auch nicht immer gleich um 12. Eigentlich nie. :tongue:
    Aber wir sind trotzdem seit 10 Jahren zusammen.

    An deiner STelle wäre ich viel konsequenter gewesen.
    Dein Ansatz war ja richtig: Er oder ich und nur weil ihr euch dann einmal begegnet seid, kamst du gleich von allem ab?
    Also an deiner STelle wäre ich mir als Lückenbüßer zu schade!

    Und wenn das ganze jetzt schon 1 Monat geht, dann hatte sie doch weiß Gott genug Zeit, sich zu entscheiden. Und wenn sie sich nach 4 Wochen noch nicht von ihrem Freund getrennt hat, dann glaub ich nicht, dass sie es noch tun wird. Warum auch? Du drängst sie ja nicht mehr und sie kann beides haben: Dich und ihren Freund - je nachdem wie es eben grade passt.
    Die bequemste Lösung für sie.
     
    #2
    krava, 19 Juni 2010
  3. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    mit irgendwem rumschmusen, und den freund trotzdem nicht verlassen, kann auch keine liebe sein, oder?

    ja, sie mag dich bestimmt, also ego-pusher. aber du bist wohl schlechter als der freund der nur einmal in der woche zeit hat. sonst hätte sie ihn ja verlassen.

    sie sagt ja selbst das sie noch mit ihm glücklich ist. warum auch nicht? ihn liebt sie. von dir kriegt sie bestätigung. wunderbares leben. und du scheinst dir dafür nicht zu schade zu sein, nur ein egopusher zu sein und willst auch keinen kontaktabbruch.

    also kann man dir nur viel spaß wünschen mit deinem bald gebrochenen herz.

    ps: wenn sie ihren freund verlässt u mit dir zusammen kommt, würdest du ihr wirklich vertrauen, dass sie nicht sowas nochmal abzieht? dieses mal wärst du der gehörnte.
     
    #3
    kickingass, 19 Juni 2010
  4. nichtkevin
    Gast
    0
    Hmm.... Also, eigentlich kenne ich mich mit Menschen aus! Ich glaube echt nicht, dass sie mich als Lückenfüller oder Ego-Pusher benutzt. Wenn, dann wäre sie eine verdammt gute Schauspielerin! Sie hatte selbst schon Nervenzusammenbürche wegen der Situation, sie hat mehrmals geheult und ich habe "zufällig" nen Gespräch von Ihr mit ihrer besten Freundin mitgehört, wo ich a) gehört hab das sie wieder geweint und b) sagte das sie nichts mehr weiß und nichts richtig machen kann. Dass sie weder mich noch ihren freund verlieren will... (darauf hin hat ihre beste freundin mir unter der hand gesagt, das ich ball bleiben soll...)

    Also, es ist glaub ich auf für sie nicht so einfach!

    Man sagt ja: Tränen lügen nicht, und von denen hat sie schon einige für mich vergossen!
     
    #4
    nichtkevin, 19 Juni 2010
  5. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    hahahahahahaha das ist ja wohl der größte blödsinn. tränen lügen, worte lügen. das einzige was nicht lügt: taten!
    und die sind ja wohl klar. sie hat nen freund. der bist nicht du.
     
    #5
    kickingass, 19 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Kenny22
    Kenny22 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    93
    1
    Single
    Off-Topic:
    guter Satz!!Danke
     
    #6
    Kenny22, 19 Juni 2010
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenns ihr so schlecht geht mit der Situation, warum ändert sie dann nichts??
    Sie ist die einzige, die was verändern kann, aber wenn sie lieber rumheult und alles unverändert weiter laufen lässt, dann passiert eben auch nichts.

    Wenn sie sich nicht entscheidet, dann musst es eben du tun!
     
    #7
    krava, 19 Juni 2010
  8. aiks
    Gast
    0
    Wenn du das wirklich noch rumdrehen probieren versuchst dann halt dich an die Regel: Kein Kuscheln, kein Küssen, kein Rummachen. Du bist nicht auf dieser Ebene für sie verfügbar ehe sie nicht solo ist.

    Sobald es auf die körperliche Ebene kommt, kannst du vergessen, dass sie ihren Freund verlässt. Weil sie doch alles hat. Sie kriegt von ihrem Freund alles was sie will und von dir alles was sie will.

    Natürlich kann die Situation sie fertigmachen, sie ist ja keine moralfreie Zone - an ihren Motiven ändert das aber trotzdem nichts. Du bist der Ego-Pusher. Und bei den Ego-Pushern ist das auch noch so, dass selbst wenn der Freund Schluss machen sollte sie plötzlich nicht mehr in einen verliebt sind, sondern sich einen Dritten holen.

    Darum disqualifizierst du dich selber, wenn du mit ihr kuschelst und rummachst. Auch wenn sie eine tolle, nette, sympathische Frau ist - sie nutzt dich trotzdem nur aus - und das tut ihr so gut, dass sie in diesen Konflikt kommt.
     
    #8
    aiks, 19 Juni 2010
  9. nichtkevin
    Gast
    0
    Hmm.... Na ja, bittere Wahrheit! Auch wenn sie zurzeit alles versucht, nicht auf die körperliche Ebene zu kommen.... Es geht natürlich mehr von mir aus, aber in einigen Momenten...

    Aber vielen Dank für eure Kommentare... Hat mir nen etwas anderen Blickwinkel gegeben!
     
    #9
    nichtkevin, 19 Juni 2010
  10. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Der letzte Thread von dir ist ja gerade mal 3 Wochen her und was soll man da noch großartig schreiben?
    Deine Inkonsequenz bestärkt doch diese Frau genauso wenig konsequent handeln zu müssen...ihr zieht euch quasi gegenseitig runter und animiert euch zum Abwarten, Hoffen und Hinhalten, aber letztendlich kommt nicht wirklich viel dabei heraus.

    Außerdem geht dich m. E. die Beziehung zu ihrem Freund überhaupt nichts an und deshalb brauchst du dir nicht noch weitere Fragen und Gedanken darüber aufhalsen - es ist alleine ihre Sache endlich aufzuhören, zweigleisig zu fahren und gewisse Dinge ins Reine zu bringen.
    Ihre Tränen und Zusammenbrüche würden mich nicht die Bohne jucken, denn sie könnte etwas dagegen unternehmen, wenn sie nicht zu feige, unentschlossen, zwiespältig, unsicher und bequem wäre.

    Aber du kannst ja gerne den platonischen Zweitmann spielen, der Verständnis für ihre Situation aufbringt und ihr Gejammere über ihr ach so schlechtes Gewissen anhört...dafür darfst du sie zwischendrin mal küssen, in den Arm nehmen, trösten...wenn du dich damit zufrieden gibst, bitte schön.
    Aber wundere dich nicht, sollte sich das ganze Elend dann noch länger hinziehen, weil man ja unbedingt am Ball bleiben muss.
    Du hast doch bloß Angst, dass du in Vergessenheit gerätst, wenn du sie mal für einige Tage nicht siehst.
    Und wer so "luschig" handelt und alles mit sich machen lässt, der braucht sich auch nicht zu wundern, wenn diese Frau nach einer möglichen Trennung von ihrem Freund nicht freudestrahlend in deine Arme sinkt, sondern lieber Single bleibt oder einem ganz anderen Kerl den Vorzug gibt.
     
    #10
    munich-lion, 19 Juni 2010
  11. nichtkevin
    Gast
    0
    Muuah, ihr seid ja echt desillusionierend! ^^. Na ja, nix gemacht is gut, nachdem letzten Thema habe ich mich entschlossen um sie zu kämpfen weil ich nicht einfach aufgeben konnte. Und dabei bin ich ja eigentlich ganz erfolgreich - aber Ihr habt Recht. Der Erfolg würde sich auch daran messen, dass sie Taten zeigt und das tut sie nicht.

    Ich werde wohl doch die bittere Pille schlucken müssen und mir 2 Arschwochen antun, in dem ich den Kontakt doch abbreche... Sehr unschön, aber was muss das muss!
     
    #11
    nichtkevin, 19 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kein Ausweg komplizierter
DjDean
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juli 2015
1 Antworten
Vonni
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 März 2015
25 Antworten
Montseny
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Dezember 2014
1 Antworten