Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein Bock mehr auf Sex - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lovelyone, 16 Mai 2008.

  1. lovelyone
    lovelyone (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Leute :smile:

    hab mich grad extra mal angemeldet, weil ich unbedingt Ratschläge brauche. Es geht um Folgendes:

    Ich bin schon über 1 Jahr mit meinem Freund zusammen. Ich weiß dass er mich über alles liebt und ich liebe ihn auch mehr als alles andere auf der Welt :herz: Wir haben bis vor kurzem immer viel Sex gehabt. Jeden Tag, auch zweimal am Tag und auch ausgiebig.. Nur in letzter Zeit bin ich irgendwie deprimiert. Ich weiß nicht, ob es an mir liegt, aber ich glaube auch, dass mein Freund mich irgendwie nicht mehr attraktiv und sexy genug findet :kopfschue Wenn er irgendwo richtig heiße, sexy Frauen sieht, dann seh ich in seinem Gesicht, wie sein Atem stockt und wie schwer es ihm fällt, zu schlucken (dieses Gefühl in seinen Augen: hoffentlich merkt meine Freundin nichts). Dann fühle ich mich richtig mies :geknickt: Aber wenn ich ihn darauf anspreche, dann macht er mir voll deutlich, dass ich die einzige in seinem Leben bin und es nicht annähernd eine bessere und schönere gibt. Und er würde niemals Frauen hinterhergucken und sich was dabei denken. Ich glaub ihm das sogar :ratlos:
    Und er ist sooo froh, mich zu haben, sagt er mir immer wieder.

    Naja, auf jeden Fall finde ich auch bei unserem Sex denkt er nur an seinen Schwanz, den er dann in mich reinstecken kann um zu kommen. Er denkt irgendwie nicht so richtig an meine Gefühle, bzw. geht nicht mehr so auf mich ein :cry: Wenn er dann fragt, was ich gerne beim Sex anders hätte, dann KANN ich ihm das nicht sagen. Das fällt mir so unglaublich schwer. Ich mag es z. B. am allerliebsten, wenn er mich leckt, ich meine richtig intesiv. Nur er leckt mich dann vielleicht ne Minute und schon ist sein Schwanz in mir drin. Ich bin dann noch gar nicht richtig feucht und schon ist der Sex wieder vorbei.
    Okay, während wir Sex haben, werde ich auch geil, weil Sex ja nun mal geil macht. Aber ich will mehr als nur Schwanz rein und raus...

    Zudem muss ich sagen, dass er oft ne "Latte" hat. Ich brauch ihn nur zu berühren oder was Heißes sagen und sein Schwanz wird total hart. Aber nur weil sein Schwanz wieder in ein "Loch" will, um sich zum entleeren, muss er doch auch an mich denken.

    Oh Gott, ich hoffe ihr versteht mich :ratlos: Ich weiß nicht, wie ich mit meinem Problem zu ihm kommen soll. Ich hab ihm das schon gesagt, dass ich gerne mehr Zuneigung i. B. auf dieses besondere "Aufgeilen" möchte. Und nicht immer nur gleich "loslegen" wenn ich noch gar nicht richtig scharf bin. Dann geht es einmal gut und schon beim nächsten Mal ist alles wieder vergessen...

    Deswegen hab ich in letzter Zeit gar nicht mehr richtig Bock mit ihm zu schlafen. Denn wenn er mich schon fragt ob ich will, muss ich wieder daran denken: "Toll, er macht mich eh nicht heiß!" Dann sag ich ganz traurig, dass ich keine Lust habe oder es mir nicht gut geht. Ich will ihm den Sex aber auch nicht "nehmen". Ich liebe ihn wirklich über alles!!!!! Denn alles andere in unserer Beziehung ist wie am ersten Tag. Total schön und wir haben nie richtig Streit...

    Bitte helft mir.. Was kann ich tun oder sagen, damit er mehr auf mich eingeht und nicht so (übertrieben ausgedrückt) egoistisch bzgl. seines Schwanzes ist????

    Danke schon jetzt für eure Antworten!!! :zwinker:
     
    #1
    lovelyone, 16 Mai 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ganz ehrlich, wenn du deinem Freund nicht sagst, was du gerne möchtest und mit ihm sprichst, wenn dir der Sex nicht gefällt, kann er wohl am allerwenigsten was dafür, wenn sich nichts ändert. Gedanken lesen kann er nicht und ich finde es etwas unfair, ihn hier als schwanzgesteuertes Schwein hinzustellen, wenn du nicht mit ihm drüber redest. Er fragt dich ja sogar danach, was du willst, völlig egal kann es ihm also nicht sein.

    Und dass er eine Errektion bekommt, wenn ihr euch nahe seid, ist völlig normal. Siehs doch als Kompliment, dass du ihn anmachst.
     
    #2
    User 52655, 16 Mai 2008
  3. MySelf1984
    Gast
    0
    Schreibe ihm einen Brief mit Deinen Träumen und Wünsche, wenn Du Dich nicht ausdrücken kannst und ihm dabei in die augen sehen kannst. Da kannst du dann auch rein schreiben das es dir schwer fällt wieviel es dir aber bedeuten würde intimer zusein, mehr vrspiel zu haben.
    Sag ihm wie gücklich die Beziehung sonst macht und mach keine vorwürfe.


    das wäre meine idee.
     
    #3
    MySelf1984, 16 Mai 2008
  4. lovelyone
    lovelyone (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    einen Brief...

    habe ich ihm schon geschrieben, einen richtig schönen, indem ich ihm keine Vorwürfe gemacht habe. Ich hab ihm schon alles gesagt, dass ich auch traurig bin und mich so fühle, als bekäme ich nicht genug Zeuneigung beim Sex. Dann ging es ein, zwei Tage okay und dann wieder so lange nicht. Das ist es ja, was mich traurig macht... und auch so hilflos..
     
    #4
    lovelyone, 16 Mai 2008
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    In welchen Situationen fragt er denn, was du möchtest? Beim Sex?

    Wenn du nicht willst, dass er schon eindringt, sondern mit dem Vorspiel weitermacht, dann sag ihm das doch einfach in dem Moment. Wenn du ihm das nur schreibst, kann er ja vielleicht nicht soviel damit anfangen und weiß nicht, wie lange du das Vorspiel gerne hättest.
    Man muss schonmal den Mund aufmachen, wenn einem was nicht recht ist. Wenn du nichts sagst, denkt er wahrscheinlich, dass es dir gefällt und dass er nichts ändern muss.
     
    #5
    User 52655, 16 Mai 2008
  6. lovelyone
    lovelyone (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo???

    Wenn du ihm das nur schreibst, kann er ja vielleicht nicht soviel damit anfangen und weiß nicht, wie lange du das Vorspiel gerne hättest.
    Man muss schonmal den Mund aufmachen, wenn einem was nicht recht ist. Wenn du nichts sagst, denkt er wahrscheinlich, dass es dir gefällt und dass er nichts ändern muss

    Klar sag ich ihm das in dem Moment.. Ich hab ihm das schon oft gesagt. Entweder in dem Moment beim Sex oder auch mal, wenn wir was Schönes zusammen unternommen haben. Wir reden eigentlich über alles. Nur in letzter Zeit (so etwa 3 Wochen) trau ich mich nicht mehr, weil ich denke, ich verletze ihn damit, zu sagen, dass er bitte mal mehr auf mich eingehen soll. Ich habe ja auch nicht Lust, ihm das immer und immer wieder zu sagen. Als wenn er das nicht versteht...
    Ich weiß ja, wie er abgeht, wenn wir Sex haben. Ich denke, er ist beim Sex zu ungeduldig. Frauen sind da ja ganz anders, da sie auch langsamer kommen. Aber bei ihm ist es halt so, dass er schnell in mich eindringen will. Dann ist für mich immer alles sozusagen gelaufen (nur in letzter Zeit mein ich, weil ich daran denken muss).
     
    #6
    lovelyone, 16 Mai 2008
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Das hier:
    Klingt aber ganz anders.

    Was stimmt denn nun?

    Fragt er dich, was du möchtest oder nicht?
    Sagst du ihm, was du möchtest oder nicht?

    Wenn du findest, er will zu früh eindringen, sagst du dann, dass er noch warten soll?
     
    #7
    User 52655, 16 Mai 2008
  8. lovelyone
    lovelyone (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich sagte ja.. Vorher habe ich mit ihm immer über alles geredet. Nur in letzter Zeit kann ich ihm das nicht sagen. Sorry, wenn ich mich falsch ausgedrückt habe.

    Er fragte mich oft, was ich gern möchte und wir habe auch vieles ausprobiert. Aber seit kurzem (ich weiß nicht wie ichs erklären soll) ist´s bei uns so, dass nur noch er Spass hat und ich nicht, aber ich mich nicht traue, ihm das zu sagen, weil ich ihn nicht verletzen will!

    Mein Problem ist es halt, dass ich mich oft nicht ausdrücken kann bzw. nicht sagen kann, was ich wirklich will... Aber wie kann ich das denn bitte schaffen??? Mir fällt es wirklich sooo schwer :cry:
     
    #8
    lovelyone, 16 Mai 2008
  9. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Erstmal musst du den Gedanken aus dem Kopf kriegen, dass es ihn verletzt, wenn du ihm sagst, was du möchtest.
    Erstmal hast du das Recht, zu sagen, was du möchtest, das ist nichts schlimmes oder etwas für das man sich schämen müsste, wenn man seine Wünsche äußert. Und außerdem will er es doch auch wissen, sonst würde er dich ja nciht fragen. Wieso sollt ihn die Antwort also verletzen?

    Hast du denn mal probiert, einfach stopp zu sagen, wenn er zu schnell ist? Das muss man ja nicht sooo direkt machen, wenn du das nicht möchtest. Du kannst ihn ja ganz sanft wegdrücken und anlächeln und sowas wie "Nicht so schnell." oder "Noch nicht." sagen und ihm zeigen, was du stattdessen willst.

    Ich meine du hast genug Vertrauen zu ihm um mit ihm zu schlafen, da kann es doch nicht so schwer sein, ihm gegenüber deine Wünsche zu äußern :zwinker:
     
    #9
    User 52655, 16 Mai 2008
  10. lovelyone
    lovelyone (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, das habe ich schon öfter gemacht.. und das fand er nie richtig gut. Gesagt hat er es nicht, aber so ein kurzes: "Oh mann" oder "mmhh" mit gerunzelter Stirn hat mir immer wieder zu denken gegeben. Deswegen trau ich mich ja auch nicht, ihm das dann wieder zu sagen. Boah, ihr gaubt gar nicht, wie verrückt mich das macht, nur diesem einen Schritt nicht machen zu können um richtig mit im zu reden, so dass er mich auch voll versteht und was ändert. Ich mache immer alles was er will. (Bsp.: Ich schlucke sogar, wenn er das möchte, auch wenn´s mal nicht so gut schmeckt...)
     
    #10
    lovelyone, 16 Mai 2008
  11. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Und warum machst du das?

    Letztlich gehören zum Sex immer zwei. Undzwar nicht einer, dems Spaß macht und einer der aus Liebe alles mitmacht, sondern zwei, die gleichberechtigt sind und beide Spaß haben. Gemeinsam.

    Weiß er, dass du nicht so gerne schluckst?

    Du solltest wirklich mal den Mut aufbringen, mit ihm zu reden.
    Und zwar am besten von Angesicht zu Angesicht. So könnt ihr gleich drüber sprechen, wenn noch etwas unklar ist und du kannst dich besser erklären als in einem Brief.
    Sag ihm auch, dass seine Reaktion dich verletzt. Vielleicht meint er es ja gar nicht so und er kann es dir erklären oder es fällt ihm selber gar nicht so auf, dann wäre das ja leicht zu lösen.
    Und ansonsten hast du doch durchaus das Recht immer und zu allem nein zu sagen. Das muss ihm klar sein, aber ich denke, das muss vor allem erstmal dir klarwerden.
     
    #11
    User 52655, 16 Mai 2008
  12. BadFemale
    BadFemale (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    101
    0
    Verlobt
    Ich hab da leider keine guten Ratschläge für.

    Vielleicht weil es bei mir der umgekehrte Fall ist?:ratlos:
     
    #12
    BadFemale, 16 Mai 2008
  13. lovelyone
    lovelyone (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Weil ich ihn liebe und ich möchte, dass er den Sex mit mir genießt und nicht irgendwann denkt, dass ich nicht gut im Bett bin.

    Ob er das weiß? Wenns schmeckt, dann gehts, manchmal schmeckts gut manchmal nicht, und wenns nicht gut schmeckt, dass muss ich fast kotzen. Wenns gut schmeckt, dann machts mir auch richtig spaß. Aber ich will ihm nicht sagen, dass ich deswegen fast kotzen muss, damit verletze ich ihn doch. Das wäre genauso, als würde er zu mir sagen, meine Pussy schmeckt nicht, er muss fat kotzen, wenn er mich leckt...

    Obwohl mir fällt gerade ein: Vor längerer Zeit, als er mich mal geleckt hat (ich kam grad frisch aus der Dusche), leckte er mich kurz und dann verzog er das Gesicht voll und meinte ganz leise: "Iieh, bäh" und spuckte was weg!!! Ich hab das nicht verstanden. Ich selbst hab "mich" probiert, ohne dass er es merkte (hört sich echt dumm an, aber ich wusste nicht was los war) und ich hab nichts besonderes geschmeckt. war alles okay... und er hat auch nichts ekeliges oder so ausgespuckt.. oh gott.. was meinste wie peinlich mir das war.. ich hab fast geheult.. da muss ich oft dran denken... ich hab das nicht verstanden! er hat nichts mehr dazu gesagt und gefragt hab ich danach nicht mehr. Irgendwann später hab ich ihn darauf angesprochen, ob er es nicht mag, mich zu lecken, dann wäre das okay, wenn er das nicht will, aber er meinte, wenn ich das möchte, krieg ich das von ihm.. mehr sagte er nicht. er war irgendwie verlegen...
     
    #13
    lovelyone, 16 Mai 2008
  14. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Das ist völliger Unsinn.
    Man ist doch nicht schlecht im Bett, weil man nicht schluckt. Viel eher ist man schlecht im Bett, wenn man alles mit sich machen lässt und keine Freude bei der Sache hat.

    Und wenn es dir nicht schmeckt, dann ist das nunmal so. Das ist weder beleidigend, noch verletzend. Das ist einfach Geschmackssache.

    Weißt du was? Mir schmeckt das Kram auch nicht. Und? Was mache ich? Ich sage das meinem Freund und schlucke nicht, ganz einfach.
    Er ist deswegen weder beleidigt noch sauer und schlecht im Bett bin ich schonmal gar nicht.
    Und weißt du nochwas? Es ist ihm viel lieber, ich sage, wenn mir was nicht gefällt, als dass ich mich dazu zwinge und keinen Spaß dabei habe.

    Du musst einfach lernen, dass Sex beiden Spaß machen sollte, dass du auch "Nein" sagen kannst, nein sogar sollst und dass Sex auch erfüllend sein kann, wenn gewisse Details eben wegfallen.
     
    #14
    User 52655, 16 Mai 2008
  15. lovelyone
    lovelyone (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Du hast vollkommen Recht. Ich schlucke ja nicht nur.. wir machen bzw. haben sonst immer viele Sachen gemacht. Schlecht im Bett bin ich auch nicht, das wollte ich damit nicht sagen. Deswegen habe ich mir immer schöne Dinge einfallen lassen, wie ich ihn richtig heiß machen kann oder verwöhnen kann. Nur er kann es nicht und das finde ich so schade.
    Meinst du, ich solle mal gar nichts mehr machen? Ihn einfach mal sitzen lassen (so wie ich das gerade mache), damit er wieder mehr auf mich eingeht? Ich finde es hart aber weiß ja nicht, wie ich ihn sonst darauf aufmerksam machen kann.. Reden hilft ja nicht

    Übrigens: er meinte mal, er möchte, dass wir Rollenspiele machen. Das habe ich dann auch mal in Angriff genommen. Hab mir voll Mühe gegeben und war richtig sexy... und was war...er hat sich totgelacht. Das fand ich mies... Naja, anschließend hat er gemerkt dass ich das nicht gut fand und hat es so lustig gemacht, dass ich auch lachen musste. Aber das ist der Grund - woran ich meine Gedanken verschwende - und dann nicht mehr will :geknickt:
     
    #15
    lovelyone, 16 Mai 2008
  16. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nein.
    Spielchen spielen bringt nichts.
    Mach einfach nur das, was du wirklich willst. Sag Nein, wenn du etwas nicht möchtest, sag Stopp, wenn es dir zu schnell geht. Eben das, was ganz normal sein sollte.
    Vielleicht redest du auch nochmal ganz in Ruhe von Angesicht zu Angesicht mit ihm und erklärst ihm, wie du dich fühlst und was du dir wünschst.
    Aber jetzt einfach auf stur schalten und gar nichts mehr machen (obwohl du Lust drauf hättest) hilft keinem weiter.
     
    #16
    User 52655, 16 Mai 2008
  17. lovelyone
    lovelyone (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ach übrigens...
    Ich war vorhin, nur deswegen, voll böse zu ihm. Er kam nach Hause, von der Arbeit und hat was gegessen, ich hatte ihm wie jeden Tag etwas gemacht. Nur, ich muss ständig an dieses Problem denken.. und als er frage was los sei, hab ich gesagt"Nix, ist schon gut, ich muss noch schnell die Wäsche machen". Dann hat er zuende gegessen und ist dann zu mir gekommen:"Hast du Lust heute Abend ins Kino zu gehen oder Essen zu gehen?" Und ich voll blöd gelaunt:"Nee, hab kein Bock". Tja, ich bin auch nicht unschuldig, ich weiß, aber mich regt es so auf, dass ich mit ihm nicht darüber reden kann :flennen: Er ist dann zum Sport gefahren..

    Jap, ich will ja so gern.. aber ich kann noch nicht einmal mit ihm reden, ohne zu heulen, weil es mich auch echt berührt. Und wenn ich heule, dann ist wieder alles scheiße.. Wenn man heult, dann kann man keine ernsten Gespräche führen. AAAHHHH ich bin so frustriert :flennen:
     
    #17
    lovelyone, 16 Mai 2008
  18. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Na wenn er schon fragt, was los ist und du sagst "Nix.", was soll er dann bitte tun?
    Du MUSST mit ihm reden. So bringt das jedenfalls alles herzlich wenig.

    Das macht doch nichts.
    Man kann auch mal heulen, wenn einem danach ist und trotzdem über Probleme reden. Warum sollte das nicht gehen?
     
    #18
    User 52655, 16 Mai 2008
  19. lovelyone
    lovelyone (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Okay, ich werde mich jetzt fertig machen und mich zuerst bei ihm wegen vorhin entschuldigen. Dann sag ich ihm, dass ich doch gerne mit ihm essen gehen möchte... Und dann rede ich mit ihm. Irgendwo, wo wir ungestört sind. (Oh Gott, das wird schwer, zitter jetzt schon wenn ich daran denke)

    Ich versuche nicht zu heulen.. was ich vielleicht doch tue (also brauch ich gleich nen wasserfesten Mascara:zwinker: )

    Also, vielen Dank erstamal, für das "Zuhören". Du hast mir echt geholfen.. Ich werde dich in diesem Thread auf dem Laufenden halten :zwinker:

    So.. jetzt muss ich duschen gehen und mir was chices anziehen...

    Vielen Dank nochmal... und einen schönen Abend wünsch ich dir!!!
     
    #19
    lovelyone, 16 Mai 2008
  20. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Kein Problem. :smile:

    Das wäre nett.
    Ich wünsch dir viel Erfolg. Aber such dir wirklich einen Ort, wo ihr ungestört sein, sowas bespricht sich schwer in der Öffentlichkeit.
     
    #20
    User 52655, 16 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kein Bock mehr
Jicka
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2015
10 Antworten
NigraOvis
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2015
10 Antworten
Hurricane95
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Februar 2015
12 Antworten
Test