Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

(Kein) Erasmusauslandssemester

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von sad_mia, 21 Juni 2008.

  1. sad_mia
    sad_mia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr lieben,

    bin grad total traurig.... :cry: (weiss nicht warum ich da grad so sensibel bin, aber kommt momentan auch viel zusammen bei mir...)

    Hab ein Erasmus-Auslandssemester geplant. Meine Uni, hat einige Partnerunis für die ich mich beworben habe. Es ging von Anfang an um einen Erasmus-Studienplatz mit Erasmus-Mobilitäszuschuss, etc...

    Auf alle Fälle, hab ich dann auch einen Platz bekommen, in der Stadt in die ich auf jeden Fall wollte :smile: Das ist die gute Seite der ganzen Geschichte...

    Allerdings hab ich mich dann auch für einen EILC (Erasmus Sprachkurs) beworben, da diese ja für Erasmus Studenten kostenlos ist...
    Am Ende des Bewerbungsprozesses, die Unterlagen hätten nur noch von meiner Uni weiterleiten brauchen, habe ich dann von dem zuständigen Mitarbeiter der Uni erfaheren, dass er mir meinen Erasmus Status nbicht bestätigt, da ich an keine Erasmus Uni gehe.. Das was das erste mal, als ich erfahren habe, dass die von der uni als Erasmus Uni ausgewiesene Uni keine Erasmus uni ist. (ich hab mich für erasmus beworben, die uni steht bei den erasmus unis gelistet, etc...) So, die Sache mit dem Mobilitätszuschuss wird gerade geregelt, das dürfte über anderen Wege klappen...

    Auf alle Fälle bin ich tierisch angekotzt, dass ich nicht an diesem 4 wöchigen Intensivkurs teilnehmen kann. Kann zwar an meiner Uni eine Vorlesung zu der Sprache belegen, aber die ist da nicht wirklich adäquat (7 mal 2 Stunden und die auch nicht besonders inhaltsreich...)
    Jetzt gäbe es die Möglichkeit dass ich an dem Institut, an dem der Sprachkurs stattfindet als Nicht-Erasmus Student teilnehmen, was mir aber Extra-Kosten in Höhe von knapp 1000€ verursachen würde, was ich mir leider nicht leisten kann...

    Ich bin einfach auch traurig weil ich so gern mitgemacht hätte und es jetzt nicht geht. :-(

    :cry:
     
    #1
    sad_mia, 21 Juni 2008
  2. glashaus
    Gast
    0
    BRAUCHST du denn den Sprachkurs zwingend? Ich hätte mein ERASMUS-Semester auch locker ohne überstehen können. Die meisten internationalen Studenten haben die Sprache des Gastlandes gar nicht gelernt. :rolleyes_alt:
     
    #2
    glashaus, 21 Juni 2008
  3. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Das frag ich mich auch. Ich z.B. hab zwar den EILC-Kurs bekommen, aber hätt ich den nich gehabt, dann eben nich. Ich hätt dann vllt normal einen Kurs während des Semesters belegt. Ich denke nich, dass das jetz so schlimm ist. Du lebst ja in dem Land und kommst dadurch ja auch mit der Sprache in Kontakt.
     
    #3
    Guzi, 21 Juni 2008
  4. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    mach einen kurs an der vhs. die sind nicht ganz so teuer und trotzdem sehr gut.
     
    #4
    Sonata Arctica, 21 Juni 2008
  5. sad_mia
    sad_mia (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm, was heisst "brauchen"....

    klar kann man das semester auch problemlos ohne die sprachkenntnisse machen. aber ich möchte ja auch die sprache lernen. deswegen geh ich doch auch in das land.... will ja da nicht nur erasmusmäßig rumgammeln sondern auch bisschen mehr erfahren...

    -Ich wollte im Anschluss an das Semester ein Praktikum in dem Land machen und dazu braucht man halbwegs ordentliche Sprachkenntnisse....
    - ich wollte einfach schon mal ne Sprachbasis haben, während dem Semester wird das einfach auch knapp, da ich dort ziemlich viele Kurse belegen (muss) (36ECTS)

    Es ist eine nicht sehr weitverbreitete und ziemlich anspruchsvolle Sprache. Ohne so einen Kurs wird es auf alle Fälle sehr schwer werden...

    An meiner Uni werden allerdings keine einheimischen Studenten sondern Studenten anderer Nationen sein. Ich wollte den Kurs eben zum einen machen um danach die Sprache einigermaßen sprechen zu können.

    Die Sprache wird weder bei uns an der Uni noch bei der VHS hier angeboten... zudem wäre es jetzt schon etwas spät, da mein Auslandsemester im September beginnt und der Sprachkurs im August gewesen wäre....

    hab auch schon mit dem international office an meiner uni gesprochen, die waren ganz nett, haben mir paar sprachkurse empfohlen, aber die sind mir einfach zu teuer...
    Könnte dafür ~400-500€ aufbringen, aber mehr geht nicht und die Kurse sind einfach erheblich teurer...

    :cry:

    hab mich so auf auslandssemester gefreut, meine wunschstadt,etc... hatte von anfang an den kurs miteingeplant... und nun klappt (wegen der doch nicht erasmus uni) so vieles nicht mehr, hab noch mehr aufwand, als es eh schon ist...

    ach kann mich grad gar nimmer freuen.... :geknickt:
     
    #5
    sad_mia, 21 Juni 2008
  6. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    na jetzt bin ich neugierig.um welche sprache handelt es sich denn? vielleicht findet ja jemand etwas in dem preisrahmen.
     
    #6
    Sonata Arctica, 21 Juni 2008
  7. sad_mia
    sad_mia (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Es handelt sich um Ungarisch :smile:

    klar es gibt auch hier in D Kurse, aber leider nicht in der Stadt in der ich studiere (ist eher klein...)

    ich werd mir halt auf jeden Fall auch ein Buch zum Selbstlernen holen, etc... aber sowas ersetzt halt keinen Sprachkurs...
     
    #7
    sad_mia, 21 Juni 2008
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    #8
    Sonata Arctica, 21 Juni 2008
  9. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Auch wenns vielleicht knapp ist- besteht nicht vielleicht die Möglichkeit, wenn die Uni schon eine Partneruni deiner Uni ist, dass du dir einen ungarischen Austauschstudenten suchst, der dir etwas Ungarisch beibringen kann und du ihm/ihr im Gegensatz mit Deutsch weiterhilfst?

    Lg
     
    #9
    Moonlightflower, 21 Juni 2008
  10. glashaus
    Gast
    0
    Du könntest dich auch nach einem International Student Network umsehen. Die werden meist von "Einheimischen" organisiert und die bieten oft auch Tandempartner und Sprachprogramme an.

    Ansonsten kann ich dein Problem verstehen. Gerade wenn die Kommilitonen die Sprache nicht sprechen, ist es wahnsinnig schwierig, ohne richtigen Kurs die neue Sprache zu vertiefen.
     
    #10
    glashaus, 21 Juni 2008
  11. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :knuddel: Ich denke, du wirst das auch so irgendwie meistern. War auch im Ausland und man kriegt auch außerhalb der Uni ja sehr viel von der Sprache mit.

    Ansonsten wollte ich auch die Sprachtandemidee vorschlagen. Hier gibt es ein Programm mit dem man ausländische Studenten kennen lernen kann, in der Studentenzeitung stehen dauernd Anzeigen für Tandempartner in verschiedenen Sprachen und das AAA organisiert wöchentlich Sprachabende. Gibt es bei euch doch bestimmt auch? Vielleicht kannst du auf die Schnelle ja jemanden finden.

    Oder könntest du nicht etwas früher fahren und in Ungarn einen Vorbereitungskurs an einer Sprachschule belegen? Das dürfte dort wesentlich billiger sein, als hier.

    Wenn du die Möglichkeit hast, kannst du dich wegen den Zuschüssen auch beim DAAD bewerben. Frag doch mal beim AAA nach, ob es was passendes für dich gibt.
     
    #11
    schokobonbon, 22 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test