Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kein FA-Besuch = kein Urlaub?! (Freund "droht")

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von NickiMD, 12 Juli 2006.

  1. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Ich liebe meinen Schatz ja über alles und er ist auch ein furchtbar lieber Mensch und wir sind nun auch schon über ein Jahr zusammen.

    Ende Juli wollten wir in den Süden fliegen und er weiß ganz genau, dass mir die Suche nach einer Reise sehr schwer fällt, da wir nicht viel Geld haben und er sowieso schon über die Hälfte meiner Kosten auf sich nehmen will.
    Ich habe auch schon oft genug geweint, weil ich oftmals die Hoffnung verliere, dass wir einen wunderschönen gemeinsamen Urlaub verbringen.

    So, das wäre die Sache Nr. 1 - nun noch die andere Sache.

    Ich habe beim Sex oft Schmerzen, weshalb ich mit meinem Freund schon abgemacht habe, dass ich irgendwann zum Frauenarzt gehe.
    Allerdings habe ich immer noch keinen Termin und es fällt mir auch immer noch schwer, mich dazu durchzuringen, wg. der Sache zum FA zu gehen, denn es ist mir doch schon irgendwie peinlich und ich würde gerne noch etwas abwarten... :kopfschue

    Nun das eigentliche Problem:

    Mein Freund hat mich heute gefragt, ob ich denn schon einen Termin habe. Dies habe ich verneint. Daraufhin (er war vorher auch schon etwas stinkig) hat er mir gedroht, dass es keinen Urlaub gibt, wenn ich nicht bis Freitag (wenn wir uns sehen) einen Termin vereinbart habe.

    Und ehrlich gesagt macht mir diese Drohung gerade sehr zu schaffen, denn ich weiß nicht, was ich machen soll.
    Das mit dem Termin wird bis Freitag nichts, da ich darüber erst noch weiter nachdenken möchte und ich einfach die Zeit brauche (es ist nicht so, dass ich dann das 1. Mal zum FA gehen würde, nur bei der Sache fällt es mir schwer).
    Und nun zerstört er auch noch meinen großen Wunsch und meine Hoffnung, einen schönen Urlaub mit ihm zu verbringen.

    Ich wieß nicht, was ich am Freitag machen oder sagen soll, wenn wir uns sehen.
    Wir können eigtl. über vieles reden, aber nun ist es mal wieder so, dass ich nicht weiß, was ich sagen soll... :kopfschue

    Ich hoffe, ihr habt vllt. einen Rat.
    Aber bitte keinen wg. des FA-Besuches. Das möchte ich erstmal noch mehr oder weniger allein mit mir selbst klären.

    Es geht mir zum Großteil um übermorgen, wenn wir uns wiedersehen und überhaupt um seine "Drohung", die ich doch recht unfair und gemein finde :geknickt:
     
    #1
    NickiMD, 12 Juli 2006
  2. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Schon mal überlegt, dass dein Freund sich große Sorgen um dich macht, dass er auch wissen möchte, warum du nicht zum FA gehst?

    Das dein Freund dir jetzt droht, den Urlaub zu canceln, ist zwar auch nicht die feine englische Art, aber so hofft er sicherlich, dass du dich endlich durchringst zum FA zu gehen und ihm und dir die Angst zu nehmen, dass es eventuell was schlimmes ist.

    Also werd erwachsen und mach endlich nen Termin. Zeige deinem Körper gegenüber Verantwortung! Und vor allem sprich mit deinem Freund über deine Ängste. Anders kann ich mir nicht erklären, dass du dich so weigerst nen Termin zu machen.
     
    #2
    User 37900, 12 Juli 2006
  3. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Okay, du willst keinen Rat wegen des Arztbesuches... fällt schonmal schwer, weil es total unnötig und gefährlich ist, sowas rauszuschieben. Irgendwo kann ich deinen Freund da schon verstehen.

    Meinst du denn, er meint es ernst, oder blufft er nur, um dich endlich dazu zu bringen, zum Arzt zu gehen? Er macht das ja nicht, um dich zu quälen. Wahrscheinlich denkt er sich auch, wie scheisse es wäre, wenn es dir im Urlaub auf einmal richtig schlecht geht. Und da würde ich 1000 mal lieber in Deutschland zu einem mir bekannten Arzt gehen, als irgendwo im Ausland, wo ich Sprachprobleme kriegen könnte.

    Nee, sorry, ich kann dir da nicht wirklich nen Rat geben. Du bist ja kein kleines Kind mehr, solltest also selber wissen, was du deinem Körper antust. Aber ich finde, mit seiner Gesundheit darf man einfach nicht so nachlässig umgehen. Meine Cousine hatte auch Unterleibsschmerzen, die sie nicht ernst genommen hat, und plötzlich hat sie tierisch geblutet, musste ins Krankenhaus... naja, das bringt dir wahrscheinlich auch nichts, will dir ja keine Angst machen. Aber ehrlich gesagt, ich wüsste auch nicht, was ich an Stelle deines Freundes anderes tun würde.
     
    #3
    Bambi, 12 Juli 2006
  4. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Na ja, wenn's erstmal nur darum geht Zeit zu gewinnen mach halt einen Termin. Es war ja nicht davon die Rede das du bis Freitag auch die Untersuchung gemacht haben musst, oder ? Und ob du den Termin dann einhalten willst ist ja deine Sache... :engel:
     
    #4
    Chabibi, 12 Juli 2006
  5. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    das sehe ich genau so. :zwinker:
     
    #5
    User 38494, 12 Juli 2006
  6. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Schon mal danke für eure Beiträge.

    Ich weiß ja selbst, dass es dumm von mir ist, dass ich einfach nicht den Mut habe, zum FA zu gehen, um dort die Sache zu schildern.
    Ich würde ja auch gerne mit meinem Freund darüber reden...

    Es ist ja nicht so, dass ich Unterleibsschmerzen hätte, dann würde ich sofort gehen. ich habe ja nur unten am Eingang und innen Schmerzen (es brennt dann oft auch).

    Dass er blufft, kann ich mir nicht vorstellen. Aber dass er es vollkommen ernst meint... ich weiß einfach nicht.
     
    #6
    NickiMD, 12 Juli 2006
  7. MaOaM
    MaOaM (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :smile: Erstmal hallo.
    Also ich denke wegen der Drohung (die ich übrigens auch nicht gutheißen will!) solltest du dir nicht so einen Kopf machen..
    Ich gehe davon aus das dein Freund sich Sorgen um dich macht und das du ihn mit der Hinauszögerei einfach langsam auf die Palme bringst. Glaube nicht das es wirkliche Konsequenzen für dich haben wird wenn du es nicht schaffst bis Freitag einen Termin gemacht zu haben.. außer der Konsequenz, das dein Freund sicher nicht erfreut sein wird.. Aber was sollte er schon machen? Und zwingen kann dich keiner.
    Und das mit dem "Kein Termin - kein Urlaub" -Gerede finde ich auch total unsinnig...

    Aber davon abgesehen.. (auch wenn es dir sicher nicht passt was ich jetzt schreibe): Ich sehe die Sache schlichtweg so wie dein Freund; du solltest unbedingt einen Termin beim FA ausmachen.
    Die Schmerzen die du erleidest, erträgst du höchstwahrscheinlich völlig unnötig, denn vielleicht hat sich die Sache nach einem FA-Besuch ja schnell erledigt. Vielleicht handelt es sich um eine Züste oder sowas? Ist ja meist nichts schlimmes..

    Vielleicht erklärst du was genau deine Angst ausmacht?
    Das Ergebnis? Das Thema "Schmerzen beim Sex"??
     
    #7
    MaOaM, 12 Juli 2006
  8. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Hi, ich kann deinen Freund verstehen. Zum einen macht er sich Sorgen um dich. Zum anderen möchte er vermutlich im Urlaub unbeschwert mit dir zusammensein und das auch beim Sex. Und das kann durchaus klappen, wenn du fix zum FA gehst. Ist es z.B. ein Pilz, bekommst du etwas dagegen verschrieben und meistens klingen die Symptome schon nach wenigen Tagen ab. Also nimm am besten deinen Mut zusammen und zieh es durch, warten bringt in den meisten Fällen gar nichts.
     
    #8
    Britt, 12 Juli 2006
  9. Zerathul
    Gast
    0
    Obwohl die Methode "Erpressung" nicht wirklich die feine englische Art ist, kann ich das Verhalten Deines Freundes recht gut verstehen. Er macht sich (berechtigterweise) Sorgen um Dich und vielleicht denkt er, dass es nur so möglich ist Dich zu einem FA-Besuch zu "überreden" (da er ja weiß wie wichtig Dir der Urlaub ist). Wie gesagt, das Mittel kann ich nicht gutheißen, aber der Zweck ist erkennbar...

    Was aber viel wichtiger ist und auch schon mehrfach angesprochen wurde: Geh zum Arzt! Schmerzen sind ein Signal des Körpers die bedeuten: "da ist etwas nicht in Ordnung". Und diese zu ignorieren kann gefährlich sein. Weiterhin kann es auch möglich sein, dass Du Dir in irgendeiner Form eine Infektion eingefangen hast die Du eventuell auch an Deinen Freund übertragen könntest wenn ihr miteinander schlaft.

    Auch wenn Du Dir selber (bzw. Dein Körper) Dir nicht so wichtig zu sein scheint, sollte Dir zumindest die Verantwortung bewusst sein die Du Deiem Freund in der Hinsicht gegenüber hast...

    Also:
    Telefon --> FA --> Notfall (Schmerzen) --> morgen früh Termin.
    Und dann ist die Sache gegessen und ihr fahrt in den Urlaub...

    Ze
     
    #9
    Zerathul, 12 Juli 2006
  10. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Vor dem Ergebnis scheue ich mich nicht, eher das Thema. Ich habe schon etwas Bammel davor und es ist mir auch peinlich, darüber mit einer so ziemlich wildfremden Person zu reden, auch wenn ich meiner Frauenärztin vertraue bzw. der ganzen Praxis.
    Sind auch alle furchtbar nett, aber dennoch fühle ich mich nicht wohl bei dem Gedanken, dorthin zu gehen und mein Problem zu schildern.

    Vllt. bringe ich das mit dem Termin in nächster Zeit ja doch noch über die Runden, aber ganz sicher nicht bis Freitag, das weiß ich :kopfschue
     
    #10
    NickiMD, 12 Juli 2006
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ich denke auch, dass er es aus sorge um dich macht und es "nur gut meint". wirklich kapieren kann ich nicht, warum du dich so dagegen sperrst. schmerzen beim sex seit gewisser zeit - das heißt ja auch, dass du den sex nicht wirklich genießen kannst, oder? und dein freund hat vielleicht auch nicht grad große freude daran, wenn er weiß, dass dir der sex schmerzen macht... (habt ihr denn noch sex miteinander trotz der schmerzen?) ich denke, er will gern mit dir in urlaub fahren und da schöne unbeschwerte tage (und nächte) mit dir verbringen.

    wenn du dich schämst und nicht aussprechen kannst, was das problem ist, dann schreibs auf einen zettel und gib ihn dem arzt. :zwinker:

    termin vereinbaren und dann nicht hingehen halte ich für keine lösung des eigentlichen problems...

    ich würde deinem freund sagen, dass so eine erpressung nicht grad die feine art ist. und ihm erklären, was dein problem ist.
    vor allem aber würd ich mich an deiner stelle einfach - um deinetwillen! - überwinden und einen termin vereinbaren, ist ja eh längst überfällig.

    sorry, dass jetzt doch einige leute und auch ich aufs arztterminproblem eingehen, aber das ist doch das eigentliche problem. dass dein freund dir nicht aus spaß am drohen droht, sondern aus sorge, halte ich für recht offensichtlich.
     
    #11
    User 20976, 12 Juli 2006
  12. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Dass er sich Sorgen macht, ist klar, das weiß ich auch.

    Sex haben wir seit geraumer Zeit nicht mehr sehr oft und wenn, dann ist es zwar am Anfang schön, aber wenn dann am Ende die Schmerzen kommen.
    An die Schmerzen beim Eindringen gewöhnt man sich (komischerweise), auch wenn es unangenehm ist, aber die sind ja dann hinterher weg.
    Aber der Rest...

    Wenn ich einen Termin vereinbare, werde ich auf jeden Fall hingehen, das steht fest.
    Und ich verspreche euch ja auch, dass ich mich wohl wirklich bald durchringen und zur Praxis gehen werde, aber nur eben nicht bis Freitag.

    Es ist eigtl. doch ganz gut, dass ihr, obwohl ich es nicht wollte, was zu dem Arzt-Problem sagt.
    Es hilft mir doch noch ein wenig.
     
    #12
    NickiMD, 12 Juli 2006
  13. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Warum willst du es denn so lange aufschieben?
    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass du in 2 Wochen mehr Mut hast als in 2 Tagen :zwinker_alt:
    Einfach Telefon nehmen, anrufen und hinter dich bringen! Die Frau hört sowas jeden Tag, für die ist das völlig normal!
     
    #13
    User 30029, 12 Juli 2006
  14. Motte
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu!

    Ich jedenfalls finde es total okay, dass dein Freund dich so 'erpresst' zwar nicht fein gemacht, aber dennoch richtig. Er macht sich SORGEN um dich, und will, dass die Schmerzen bei dir endlich aufhören, denn sie machen dir ja auch keinen Spaß. Das ist irgendwie total kindisch nicht zum FA zu gehen, vorallem weil du SCHMERZEN hast. Du hast lieber Schmerzen, als sie -wenn du hingehst- warscheinlich in ein paar Tagen wegzubekommen? :rolleyes:

    Klar, man brauch Zeit, hab ich auch gebraucht. Aber ich kann mir vorstellen das du das noch Wochen vor dir herschiebst und ich als dein Freund würde da regelrecht abdrehen, weil ich es endlich unter den Tisch haben will, und mich nicht mehr damit beschäftigen zu müssen.

    Sorry, alles hart Vormuliert, aber so seh ich es.

    Motte :smile:
     
    #14
    Motte, 12 Juli 2006
  15. fLummY
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte mal lange Zeit das gleiche Problem. Allerdimgs hat es bei mir zwischenzeitlich immer wieder aufgehört.
    War dann letztendlich mit schwerem Herzen (hatte mich auch nicht getraut) beim FA und es war Pilz.
    Ein paar Tage kein Sex und etwas entsprechendes dagegen und danach hatte ich eigentlich nie wieder Schwierigkeiten.

    Geh echt zum FA und lass dich untersuchen! Du erleichterst nicht nur deinen Freund, sondern auch dich.
    Und red nochmla mit deinem Freund, denn ich finde das mit dem Eerpressen nicht in Ordnung. (oder er muss schon sehr verzweifelt sein.)
     
    #15
    fLummY, 12 Juli 2006
  16. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Darf man fragen wie lang du diese Schmerzen denn schon hast *das nirgends lesen konnte* ?

    Wenn es schon länger ist, kann ich deinen Freund mehr als verstehen und würde am Ende sogar ähnlich handeln, damit Frau mal ihren süßen Popo hoch bekommt und sich um ihre Gesundheit kümmert. Denke es ist seine Sorge um dich, mich würde es auch tierisch auf die Palme bringen, wenn meine Freundin schon länger Schmerzen hätte aber einfach nit zum Arzt geht... zudem hätte ich dann glaube keine Lust auf Sex, weil ich keine Lust hätte meiner Freundin bewusst wehzutun.

    Also ab zum Arzt, ist mit Glück ja nur eine Sitzung... umso länger du das rausschiebst umso schlimmer kann es werden und das kann ja nun wirklich nicht dein Ziel sein.
     
    #16
    Mephorium, 12 Juli 2006
  17. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Kindisch ist es bestimmt nicht und ich bin froh, dass mein Freund da zum Glück NICHT abdrehen würde.
    Dennoch nehme ich mir deinen Beitrag zu Herzen.

    Ich werde sehen, wann ich zum FA gehe, aber ich werde es auf jeden Fall bald tun und nicht erst nach 2 Wochen oder so.
    Auf jeden Fall noch vor dem Urlaub.

    Trotzdem fällt es mir schwer. Deshalb finde ich auch das Wort "kindisch" vollkommen fehl am Platz.

    @Mephorium... hmm, lange auf jeden Fall schon.
     
    #17
    NickiMD, 12 Juli 2006
  18. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Was ja auch noch ein Aspekt ist: du könntest etwas haben, was ansteckend ist, demnach könnte dein Freund noch mehr davon betroffen sein, als er es jetzt schon ist. Auch deswegen hast du ihm gegenüber die Verantwortung, das mal abzuklären. (Falls ihr mit Kondom verhütet, erübrigt sich das natürlich)
     
    #18
    Bambi, 12 Juli 2006
  19. FreeMind
    Gast
    0
    Okay, bin ich mal der Unsympatische der einen anderen möglichen Grund nennt ;-). Urlaub "ohne" Sex ist nämlich auch doof. Oder anders gesagt ohne lustvollen Sex für beide.

    Halte es für durchaus legitim dich da mal etwas in Richtung Arzt zu schubsen.

    Gruss
    AleX
     
    #19
    FreeMind, 12 Juli 2006
  20. Motte
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde es schon reichlich kindisch, wenn jemand sagt, 'ich habe Schmerzen beim Sex, aber trau mich nicht zum FA'. Ich mein wieso hast du dann den Thread überhaupt geöffent?

    Du sagst du gehst noch vor dem Urlaub hin und ihr fliegt Ende Juli. Dann feag ich dich mal so: Wenn es jetzt meinetwegen etwas schlimmeres ist, und dass dann auf bestimmte Weise behandelt werden muss, oder so, dass du deinen Urlaub absagen musst, was sagst du dann? Oder du kannst im Urlaub deswegen nicht schwimmen gehen. Toll. Echt klasse. An deiner Stelle würde ich echt hingehen. Dann brauchst du auch nicht mehr mit der Ungewissheit rumrennen, sondern kannst dich ganz gemütlich auf den Urlaub freuen.

    Und noch ne Szene. Falls du bis zum Urlaub noch nicht hingegangen bist, und du dann im Urlaub am Meer sitzt (wenn's dort eins gibt), und es ist total schön, romantish usw., ihr kuschelt gemütlich und ihr wollt Sex. Gut, und dann kommen die Schmerzen. Willst du dann wirklich weiter machen, oder aufhören? Wenn du aufhörst, ist evtl. die ganze tolle Stimmung weg. Und als dein Freund würde ich auch gern im Urlaub Sex haben, was dann ja nicht gehen würde oder? Es würde meiner Meinung einen Teil der Stimmung versauen.

    Motte
     
    #20
    Motte, 12 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kein Besuch kein
buchweisen
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juni 2016
4 Antworten
SargeHarker
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2015
3 Antworten
Marisou
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 März 2015
2 Antworten