Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein Geld vor dem Zahltag?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 11 Januar 2005.

?

Geld vor dem Zahltag

  1. Ich hab immer was auf dem Konto

    24 Stimme(n)
    57,1%
  2. Ich reiche fast nie bis zum Zahltag

    10 Stimme(n)
    23,8%
  3. Unterschiedlich

    8 Stimme(n)
    19,0%
  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Immer wieder höre ich Leute klagen, daß noch soo viele Tage bis zum Zahltag (d.h. wenn es Lohn/Gehalt/ALG usw. gibt) sind und ob jemand bis dahin was borgen könnte.
    Geht euch das auch so, daß ihr mit dem Geld nicht reicht? Oder habt ihr vorsichtshalber immer ein paar (hundert oder tausend) Euro auf dem Konto liegen?

    P.S. Ich hab immer was für Notfälle auf dem Konto, etwa 1-2 Monatslöhne.
     
    #1
    ProxySurfer, 11 Januar 2005
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Soviel verdiene ich leider nicht dass ich da Reserven aufbauen könnte.
    Aber im Regelfall ist genügend Geld auf dem Konto, ist aber auch schon 1-2x passiert dass es für ein paar Tage ins Minus gerutscht ist :frown:
     
    #2
    Mr. Poldi, 11 Januar 2005
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hatte leider noch nie die Gelegenheit, was zu sparen. Seit ich Geld verdiene, muss ich schon knausern, um überhaupt über die Runden zu kommen. Ich spare monatlich 10 Euro für meinen Sohn und 50 in ne Lebensversicherung für mich - mehr ist nicht drin... :schuechte

    Am 15. ist Zahltag. Ich fiebere schon drauf hin, denn im Moment bin ich mehr als pleite... :grrr: Ich hab aber NOCH NIE jemanden angepumpt!
     
    #3
    SottoVoce, 11 Januar 2005
  4. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Habe immer ein paar Euro im Rückhalt.
    Aber zur Zeit ist eh sparen angesagt, denn die Hochzeit in knapp 5 1/2 Monaten kostete genug. Dann sind wir pleite....
     
    #4
    sweety5983, 11 Januar 2005
  5. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ich hab nie geld. das was ich bekomme reicht eigentlich nur für miete und telefon... und vielleicht einen halbvollen kühlschrank
     
    #5
    Marla, 11 Januar 2005
  6. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    habe mir vorgenommen nie wieder unter die 5000 Euro zu rutschen :grin:

    Also mein Kissen auf dem ich liege ist recht gemütlich :zwinker:
     
    #6
    Honeybee, 11 Januar 2005
  7. La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    ich könnte ein lied darüber singen und frage mich immer wieder, wie man soviel geld innerhalb eines monats ausgeben kann. ich bin eine sparsame natur und habe immer genügend geld auf dem konto. ich kaufe mir nur das notwendigste. oder anderst gesagt, ich könnte nicht 1. tag lang planlos in irgendwelchen shopping-centern herum wackeln und mir irgendwelche sachen kaufen, die ich sowieso nicht brauche oder nur 1. mal im jahr anziehe!

    gruss la vita ...
     
    #7
    La Vita è bella, 12 Januar 2005
  8. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    Bei uns in der Firma gibt es auch immer wieder Mitarbeiter, die mich frage, ob ich ihren Lohn vll eine Woche eher buchen könnte.
    Sowas kann ich nicht verstehen. Wie kann man denn so inkompetent sein, seine Finanzen zu planen. Wenn mal eine ungeplante größere Ausgabe dazwischenkommt ok, aber bei manchen passiert das monatlich.

    Ich persönlich habe ausreichend geld angelegt, um auch längere schlechte zeiten überstehen zu können.
     
    #8
    chrith, 12 Januar 2005
  9. Standbye
    Standbye (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Verheiratet
    Ich hab mir angewöhnt auch imma so einen Monatslohn als Puffer auf dem Konto zu haben, kann ja immer mal was sein, obs nu Auto ist oder was weis ich was :zwinker:
     
    #9
    Standbye, 12 Januar 2005
  10. Shad-afk
    Shad-afk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    ein bisserl reserve muss sein, auch wenn die mir letzten sommer ziemlich zusammengeschmolzen ist, jetzt passts wieder halbwegs :zwinker:
     
    #10
    Shad-afk, 12 Januar 2005
  11. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich habe keine Reserve, ist in der momentanen Situation schlichtweg nicht machbar.
    Deshalb hatte ich auch ne Zeitlang das Problem, die letzten Tage vor Zahltag ohne Kohle dazustehen. Ab und an hab ich meine Kreditkarte belastet, aber immer nur sehr wenig, vielleicht so 20€ oder so und das hab ich nächsten Monat sofort wieder ausgezahlt. Anpumpen würd ich nie und nimmer jemanden. Und auch meine Konti sind nie überzogen, ich war noch nie auch nur einen Cent im Minus.
    Jedenfalls hab ich mir dann ein Budget gesetzt. Ich hab so die ungefähren Fixkosten über das ganze Jahr berechnet, davon nen Monatsbetrag ausgerechnet und den überweise ich jeweils auf ein separates Konto. Davon zahle ich sämtliche Rechnungen, die für meinen Lebensunterhalt aufkommen. Das, was übrig bleibt, bleibt auf dem Konto; in einem anderen Monat hab ich vielleicht mal zu viele Rechnungen, dann gleicht sich das auch.
    Das Geld, das mir verbleibt, hab ich quasi zur freien Verfügung. Damit hatte ich lange auch meine Probleme, konnte nicht richtig einteilen und so. Jetzt mach ich es so, dass ich anfangs Monat gucke, wie viel ich habe, was ich in etwa bereits geplant habe und mach mir dann ne Liste, wie viel ich pro Woche und pro Wochenende (separat) zur Verfügung habe. Daran halte ich mich und weiche max. einmal 10€ nach oben oder unten ab. Meistens hab ich Ende Monat Geld übrig, davon leiste ich mir dann was schönes :smile:
    Klingt alles grausam pingelig, aber nur so funktioniert es zur Zeit für mich... :smile:
     
    #11
    Dawn13, 12 Januar 2005
  12. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Dawn, ich beneide Dich...

    Ich kann mich eh überhaupt nur über Wasser halten, weil ich regelmäßig zu Weihnachten und Geburtstag sowohl für mich als auch für den Keks Geld bekomme, was die Löcher stopft. Denn meine fixen Ausgaben überschreiten mein Einkommen...
     
    #12
    SottoVoce, 12 Januar 2005
  13. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    unterschiedlich.
    anfang januar wurden 950 € autoversicherung abgebucht, da ich schülerin bin hab ich das über das gesamte jahr angespart, mühselig und hab nun nix mehr.

    meist ist schon noch was übrig am ende des monats, aber nicht immer.
     
    #13
    JuliaB, 12 Januar 2005
  14. Tomcat25
    Gast
    0
    Der Januar war und ist bei mir auch immer etwas schwierig mit allen Rechnungen von Versicherungen und Co. Aber ich habe mir jetzt angewöhnt immer am Ende des Monats noch min. 1000€ in Reserve zu haben. Für alle anderen Ausgaben kann ich immer noch auf ein Sparbuch zugreifen.
    Ich versuche aber auch immer meine Rechnungen möglichst Spät zu bezahlen, (nein ich warte nicht auf die erste Mahnung) so 5 bis 10 Tage nach Rechnungsdatum. Damit kann man schon mal ein paar Tage puffern.
    Zur Zeit haben wir aber genau das andere Problem. Unsere Eltern haben sich darum förmlich geprügelt, wer die Hochzeit bezahlen darf und wie viel Geld wir bekommen. Jetzt müssen wir die Kohle erst einmal Parken um noch den ein oder anderen € Zinsen zu bekommen. Aber diese Arbeit liebe ich!!! :grin:
     
    #14
    Tomcat25, 12 Januar 2005
  15. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Bei mir ist immer genügend Reserve auf dem Konto (reicht für ca. 2-2,5 Monate)-ist auch bitter nötig weil es beim BAFöG bisher immer eine Zahlungsunterbrechung gab, so lahm wie die bei der Behörde sind. :grrr:
     
    #15
    Dirac, 12 Januar 2005
  16. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ich bewunder euch das ihr das alle anscheind so super hinbekommt... aber einige scheinen diejenigen die überziehen schon von vornherrein zu verurteilen. ich frag mich, ob diejenigen es schaffen würden ohne ihre reserven ein jahr lang mit 200 euro monatlich hin zu kommen.
     
    #16
    Marla, 12 Januar 2005
  17. dragon77
    dragon77 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    Bin eigentlich chronisch im Minus :schuechte , aber nie so arg, dass ich keine Rechnungen mehr zahlen könnte. Jetzt, nach der Gehaltserhöhung :cool1: , habe ich mir aber als Ziel gesetzt, diesen Zustand in ein chronisches Plus zu ändern.
     
    #17
    dragon77, 12 Januar 2005
  18. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich komm eigentlich auch immer mit meinem Geld klar, was aber auch keine große Kunst ist, wenn man noch zu Hause wohnt und neben dem Studium ein bißchen arbeiten geht. Allerdings - ich kannte schon zu Schulzeiten Leute, die es trotz Taschengeld und Nebenjob NIE geschafft haben, irgendwas anzusparen. Und wenn dann mal eine Autoreparatur für 200 Euro fällig wurde, war's ein riesiges Problem.

    Ich denke, mit einem halbwegs normalen Einkommen sollte man auskommen können (anders ist das z.B. wie im Fall von Sotto, wenn man noch ein kleines Kind hat und selbst noch quasi in der Ausbildung ist...). Allerdings - wenn das Einkommen GRUNDSÄTZLICH reicht, um Fixkosten zu decken und sich einige Extras (bißchen weggehen, Kleider etc...) zu leisten, DANN sollte man es auf jeden Fall schaffen, sich auch was zurückzulegen!

    Bei meinem Ex im Freundeskreis gab's so Leute, die einfach überhaupt nicht mit Geld umgehen konnten! Die haben zwar schon ordentlich verdient (nicht wahnsinnig viel, aber durchschnittlich bestimmt...), aber ihr Geld immer für jeden Sch**** rausgeschmissen - Auto, das klar über ihren Verhältnissen war, immer neueste Geräte (DVD-Player usw...), nebenbei aller möglicher Kram für die Wohnung, natürlich auch das neueste Handy inkl. Rechnung von monatlich mind. 70 Euro usw... Sowas find ich halt schlimm!

    Sternschnuppe
     
    #18
    Sternschnuppe_x, 12 Januar 2005
  19. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Naja, wie mans nimmt... Meine Fixkosten betragen etwa 3/4 meines Einkommens, wenn ich Lebensmittel und so dazuzähle, und der restliche 1/4 reicht nicht wirklich, um noch was zu sparen. Ausserdem geht davon noch viel für Studium und Bücher weg...
    Mir zumindest reichts immer zum Leben, aber ich kann weder in Urlaub fahren noch grossartig einkaufen noch mir sonstigen Luxus leisten.
    Allerdings sind mir meine eigene Wohnung und mein eigenes Auto auch Luxus genug.
     
    #19
    Dawn13, 12 Januar 2005
  20. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #20
    Reeva, 12 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kein Geld Zahltag
Blaubeerin
Umfrage-Forum Forum
7 Oktober 2015
40 Antworten
Rory
Umfrage-Forum Forum
21 Mai 2015
61 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
6 Januar 2015
26 Antworten