Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein Interesse mehr an einer Beziehung?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dornenreich, 6 Juli 2008.

  1. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich muss es mir jetzt einfach von der Seele reden.. Ich bin seit meinem 15 Lebensjahr mit einem tollen jungen mann zusammen.. Er ist 2,5 Jahre älter als ich und es schien immer alles gut zu sein.

    In der Anfangszeit hat er sich immer sehr um mich bemüht.. Mal eine Rose geschenkt, mal einfach irgendwohin eingeladen oder sonst so Kleinigkeiten. Es war immer alles richtig schön bis eben ein anderer Mann in mein leben traf. Ich lernte diesen Fremden im internet kennen und wusste sofort dass mit ihm etwas nicht stimmte. Er leidet an schweren Depressionen und hatte sonst auch gar keine Lebensfreude mehr. Nach einiger Zeit kam er mich dann besuchen. Es war alles gut.. Wir konnten super zusammen reden usw.. Das einzige was nicht gut war, wir hatten uns geküsst.. Klar erfuhr mein Freund das schneller als mir lieb war durch jemand anderen. Seitdem zeitpunkt wars einfach die Hölle.. Er hat mich ein ganzes jahr abgelehnt, mich verletzt.. gesagt ich sei das Letzte und würde nie wieder Vertrauen von ihm bekommen..
    Irgendwann hatte sich das alles gelegt und wir führten weiter unsere Beziehung.. Doch er war wie ausgewechselt. Nein, er behandelte mich nicht scheiße und war auch nicht unfreundlich oder ähnliches.. dennoch vollkommen anders.. ich hab immer mehr das gefühl dass er einfach kein interesse an mir hat..

    Ich hab seit ungefäh nem halben Jahr kein liebes Wort mehr gehört. Kein "Ich liebe dich", kein "hab dich lieb" und auch kein " ich hab dich gern".. gar nichts.. Er kommt nie von alleine zu mir, ich muss ihn immer darum bitten bzw ihn fragen ob wir uns treffen können. Wir haben in den ganzen Jahren kein einizges mal telefoniert, immer wenn ich ihm was aus meinem leben erzähle oder mich furchtbar aufrege und es ihm sagen will, kommt nur ein gelangweiltes "aha", "mhm", "^^".. Sonst schreiben wir auch nie per Internet, keine SMS GAR NICHTS.. Und wenn ich ihn frage ob er mit mir reden mag, kommt immer der selbe Satz zurück "Ja was soll ich denn bitte sagen?"
    Langsam kommts mir vor als hätte mich jeder dahergelaufene Penner mehr lieb als mein Freund..

    Für ihn zählt irgendwie nur noch Sex.. Was mir wiederum einfach nur schadet.. ich mag keinen Sex. ich empfinde dabei lediglich Schmerzen... Selbst wenn ich sage "Schatz.. hör bitte auf.. es tut so weh" hört er nicht auf.. Es ist ihm in dem Moment egal.. :flennen: :geknickt:

    Heute habe ich ihn um eine Beziehungspause gebeten(Extra betont dass wir ned irgendwie mit wem anders rummachen dürfen oder sonst was.. sonst denkt er ich nütze die Pause zum rumhurn... Wobei ich absolut kein Mensch für sowas bin.. ) Er hat sich nur wien baby aufgeregt und schreibt seitdem nicht mehr.. Ich mein.. Wir sind beide noch jung und ich habe mir nie erhofft dass er der Mann fürs Leben ist.. dennoch.. Wenn wir uns jetzt so trennen würden, es würde mir das Herz brechen..


    Langsam weiss ich echt nicht mehr weiter. :kopfschue Was würdet ihr an meiner Stelle tun?
     
    #1
    Dornenreich, 6 Juli 2008
  2. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Was mich wundert... ER regt sich auf, weil du eine Beziehungspause willst, obwohl er dich abweisend behandelt?
    Du bist ihm offensichtlich ganz sicher nicht egal, dann hätte er Schluss gemacht oder die Pause locker weggesteckt. Ihr solltet mal über diesen Vorfall reden, offensichtlich hat er das nicht so locker weggesteckt, wie er tut.
     
    #2
    Asti, 6 Juli 2008
  3. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    ihr lebt bereits vollkommen unterschiedliche leben.
    und das fing damals mit deinem fremd"kuss" an. er hat sich seitdem verändert, weil er bis heute das nciht vergisst und nicht verarbeitet hat.
    nein, ganz im gegenteil damals wird sich in ihm etwas vershclossen haben, was du nicht mehr aufbekommst.

    ihr hättet es zusammen verarbeiten sollen. bzw. vielleciht wäre ihm damals eine trennung mehr bekommen... und dir im endeffekt auch. denn du leidest jetzt vor allem unter seiner kühle, seiner isolation.

    du könntest sicher versuchen mit ihm über den vorfall damals zu reden.
    und LASS dir das mit dem Sex NICHT GEFALLEN! das kann ja nicht wahr sein, dass ihm völlig egal ist, was du dabei fühlst. als müsse er dich für irgendetwas "strafen".

    das mit der beziehungspause war vermutlich der beste weg. er muss ja jetzt gezwungenerweise mal nachdenken. wie hast du die pause direkt begründet?
    das wär jetzt ne entscheidende frage.

    lg
     
    #3
    User 70315, 6 Juli 2008
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Es scheint so, als ob er nicht vergessen und verzeihen will oder kann. Er ist einfach nicht bereit dazu, vielleicht arbeitet er nicht daran, vielleicht arbeitet ihr beide auch nicht daran, vielleicht will er auch einfach nicht.

    Natürlich war es nicht okay von dir, einen Fremden zu küssen. Aber genauso ist es nicht okay von ihm dich mit Worten und Taten (beim Sex) zu verletzen. Es scheint so, als möchte er es dir heimzahlen. Und du scheinst dich so schuldig zu fühlen, dass du es dir gefallen lässt und nicht Schluss machst. Du sagst beim Sex, dass er aufhören soll und er tut es nicht. Ist dir bewusst, dass er dich vergewaltigt. An deiner Stelle würde ich das niemals vergessen können oder verzeihen wollen, mit einem solchen Mann will ich nicht zusammen leben.

    Du bist nicht glücklich, ich glaube kaum, dass er glücklich ist. Es gibt Situationen, die zu retten sind und ihr habt es versucht. Nur steckt ihr unterschiedlich viel Arbeit in die Sache. Und es gibt Situationen wo es einfach besser ist, endlich einen Schlusstrich zu ziehen, natürlich wird es schwer und weh tun, aber es wird mit der Zeit besser und ihr habt beide die Chance eine neue, bessere Beziehung mit jemandem anzufangen, der euch so liebt, wie ihr es verdient.

    Wenn ihr gerade in einer Beziehungsoause seid, warum schreibst du ihm dann ? Er muss dir ja nicht antworten. Vielleicht hat er endlich die Zeit für sich die er braucht, um über alles nachzudenken. Und so solltest du die Zeit auch nutzen.
     
    #4
    xoxo, 6 Juli 2008
  5. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Naja ich muss sagen, ich kann deinen Freund sehr gut verstehen. So einen schweren Schlag steckt man nicht so einfach weg, vor allen wenn man jemanden so liebt.
    Da brauch man sich gar nicht wundern, bzw nicht drü ber aufregen dass er jetzt so ist. Immerhin hast du damit sein ganzen Weltbild zerstört, und dir müsste es auch vorher bewusst gewesen sein, das mit den Kuss danach nie mehr so sein wird, wie es einmal war.
     
    #5
    Prof_Tom, 6 Juli 2008
  6. GreenEyedSoul
    0
    Für mich hört es sich an, als wolle er dich absichtlich für das bestrafen, was du ihm angetan hast.
    Man kann noch nicht mal sagen, dass er dich wirklich schlecht behandelt, er behandelt dich einfach wie Luft, als wärst du nicht da.
    Um sich Befriedigung zu holen, bist du gut genug für ihn, alles andere braucht er nicht von dir.

    Ganz ehrlich: ich würde die Beziehung umgehend beenden. Fühlst du dich denn nicht ausgenutzt?
    Du kannst nicht einmal mehr vernünftig mit ihm reden, du bist ihm völlig egal.

    Sobald er eine andere potenzielle Partnerin findet, ist er bestimmt weg.
    Verschwende keine unnötigen Energien in ihn!
     
    #6
    GreenEyedSoul, 6 Juli 2008
  7. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    @g_hoernchen: Ich hab die Pause damit begründet, dass ich mich nicht geliebt fühle.. und er solle mich mal wieder richtig vermissen.. Wir haben uns ja eine Woche nicht gesehen und er denkt sicherlich nicht mal an mich..


    @greeneyed: Nein, er geht nicht einfach zu ner anderen.. Der Mensch ist treudoof. Ihm würde das nicht im Traum einfallen..
     
    #7
    Dornenreich, 6 Juli 2008
  8. GreenEyedSoul
    0
    Ich meine das nicht im Sinne von betrügen, sondern eher so, dass er nur so lange bei dir bleibt, bis er eine andere/bessere (nicht böse gemeint, sondern nur aus seine Augen betrachtet. Schließlich ist er sehr verletzt) findet.
    Ich denke, dass er dich ausnutzt. Er behält dich nur, damit er nicht alleine ist.

    Anders kann ich mir sein Verhalten nicht erklären - er interessiert sich nicht für dich und dein Leben, aber für's Bett bist du ok.
     
    #8
    GreenEyedSoul, 6 Juli 2008
  9. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    wenn er beim sex nicht darauf achtet, kommt mir das so vor als seist du nur noch eine bequeme art für ihn, druck abzulassen...er könnte genausogut mit ner gummipuppe vögeln.
    sicherlich will er dir auch zeigen, wie es ist, wenn man verletzt und benutzt wird (ich käme mir als betrogener partner auch benutzt vor...) aber ich denke auch es wäre für euch beide besser wenn ihr euch trennt....nur für befriedigung hat er doch auch zwei gesunde hände oder? ich versteh unter dem aspekt dass du nicht willst und u.U. schmerzen hast gar nicht, warum du dich dafür dann noch hergibst...weil du ihm was schuldig bist? ganz sicher nicht.
    trenn dich von dem kerl
     
    #9
    JackyllW, 6 Juli 2008
  10. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Warum seid ihr noch zusammen? Aus Gewohnheit? Ich lese nichts von gegenseitiger Liebe und Respekt... So seid ihr beide doch nicht glücklich. Du leidest unter seine abweisenden Art und seinem verletzenden Verhalten dir gegenüber und er kann dir deinen Fehltritt nicht verzeihen. Daran kann auch keine Beziehungspause etwas ändern, denn immerhin geht es schon ein ganzes Jahr (!) so. So Leid es mir tut, aber ich denke, das allerbeste für euch beide wäre ein Schlussstrich. Haltet nicht an einer Beziehung fest, die euch beiden nichts gibt, nur um nicht alleine zu sein...
     
    #10
    khaotique, 6 Juli 2008
  11. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich möchte zur Richtigkeit noch etwas anmerken. Der Vofall ist 4 Jahre her.. Und danach gab es natürlich wieder schöne Zeiten.. bloß irgendwie hat es wieder angefangen.. Ich denke nicht dass er sich an mir rächen will denn das hätte er früher gemacht.. Ich denke einfach dass er kein Interesse mehr hat. Ihm ist wohl langweilig mit mir oder sonst was..
     
    #11
    Dornenreich, 6 Juli 2008
  12. brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    Ein Kuss mit einer fremden Person ist gleichzusetzen mit einem Betrug, meiner Meinung nach. Und wie sich schon einige vor mir geäußert haben, konnte er es nicht verarbeiten.

    Ich, z.B., bin ein ziemlich netter Mensch, können auch bestimmt viele meiner Freunde bestätigen, aber wenn man mich verletzt, tief verletzt, dann schalte ich komplett auf stur.
     
    #12
    brauche Hilfe, 6 Juli 2008
  13. Larissa333
    Gast
    0
    In dem Moment, in dem du sagst "hör auf", und er macht trotzdem weiter, ist es streng genommen Vergewaltigung.... denk mal nach ob du mit so einem mensch weiter zusammen leben willst....
     
    #13
    Larissa333, 6 Juli 2008
  14. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Word.

    Alles andere ist eine Sache. Ich sehe keine grosse Zukunft und glaube ebenfalls, dass er einfach wartet, bis er was Besseres findet *sorry* Da kann man damit zu leben versuchen, man kann darüber diskutieren, es weiterhin probieren und weiterhin hoffen, dass es sich wieder bessert, dass er dir irgendwann endgültig verzeiht (ich habe nämlich auch den Eindruck, dass er das nicht ganz hat).

    Aber: das mit dem Sex geht GAR nicht. Schon gar nicht regelmässig. Da stimme ich Larissa zu: das ist für mich Vergewaltigung und daher: NEIN NEIN NEIN, Dornenreich, das geht echt ABSOLUT GAR NICHT und DAS wäre für mich ein sofortiger Trennungsgrund (und das sage ich sonst eigentlich nie)!
     
    #14
    Samaire, 6 Juli 2008
  15. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Ich stimme hier den vielen Vorrednern und insbesondere Samaire zu!

    Eure Beziehung ist keine Beziehung, sondern eine Art Zusammensein, weil ihr nicht alleine sein wollt. Alles ist rückwärtsgerichtet ("früher war's schön"), und eine Zukunft höre ich aus den Schilderungen nicht heraus.

    Die Beziehungspause ist daher das momentan einzig Richtige. Schau, ob von ihm noch was kommt, und überlege wirklich, ob du mit ihm noch zusammen sein willst, wenn er dich wiederholt verletzt und benutzt! Ich denke, dass du zu dem Schluss kommen wirst, dass es sinnvoller ist, die Beziehungspause in ein Beziehungsende umzuwandeln und wieder nach vorne zu schauen.
     
    #15
    matthes, 6 Juli 2008
  16. susi88
    susi88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    3
    vergeben und glücklich
    :eek: also die geschichte mit eurem sex ist ja echt krass.......ehrlich wenn er sowas macht dann liebt er dich kein ding mehr........ich würde das nicht mit mir machen lassen........nur um zuneigung von jemandem zu bekommen muss man sich nicht weh tun lassen
     
    #16
    susi88, 7 Juli 2008
  17. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Antworten..:herz:

    Irgendwie habt ihr ja alle recht.. Aber es ist so schwer loszulassen.. :cry: Jetzt sind wir noch nicht mal richtig auseinander und bei dem kleinsten gedanken an ihn, fange ich an zu heulen.. Ich hab mich da echt nicht unter Kontrolle.. Wir sind 5 Jahre zusammen und irgendwie habe ich mich so sehr an ihn gewöhnt.. Er fehlt mir schrecklich..

    Hab ihm auch geschrieben(als ich die beziehungspause wollte) dass wir länger keinen Kontakt haben sollten und dass wir uns mal wieder vermissen sollten.. Ich hoffe er tut das auch.. Nächste Woche fahr ich mit meiner Klasse nach Kroatien und hoffe natürlich insgeheim dass er mir irgend eine liebe Sms schreibt oder sonst was.. Aber dafür kenne ich ihn zugut.. Das wird er nicht machen. Nicht um mich zu verletzen, sondern weil er da einfach primitiv is.. also wenns um sowas geht..
    Nicht melden heißt für ihn nicht melden und das würde er auch nicht tun wenn er mich auf den Tod vermisst.. :kopfschue :cry:

    Ich bin furchtbar unglücklich zur Zeit und wenn ich das hier so schreibe und darüber nachdenken fang ich wieder an zu weinen.. :cry:

    Was ich noch fragen wollte.. Ich habe einige Sachen von ihm hier.. Wie soll ich sie ihm geben? Zu mir sollte er lieber nicht kommen, da lass ich mich sonst weich klopfen.. einfach irgendwo auf neutralem Boden? Aber wann? Nach der Beziehungspause oder jetzt am Anfang?! Was würdet ihr machen?
     
    #17
    Dornenreich, 7 Juli 2008
  18. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Warum willst du ihm seine Sachen zurück geben wenn es doch momentan "nur" eine BeziehungsPAUSE ist?

    Ich denke mal, wenn ein Mensch dich so behandelt den hast du nicht verdient. Das mit Sex ist ja wohl die reinste Frechheit. Du willst nicht und er nimmt keine Rücksicht drauf. Das geht ja wohl überhaupt nicht.

    Sein Verhalten ist schon sehr "übertrieben" finde ich. Ihc mein, wenn du mit dem anderen Kerl geschlafen hättest und er hätte es hintenrum erfahren kann ich das ja noch verstehen, aber es war "nur" ein Kuss. Da redet man drüber, ne zeitland ist es vielleicht schwierig aber das wars dann schon.

    Ich würd das nicht aushalten, wenn der Kerl mich so behandlen würde.
     
    #18
    capricorn84, 7 Juli 2008
  19. susi88
    susi88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    3
    vergeben und glücklich
    also ehrlich gesagt ist diebeziehung wohlnicht mehr zu retten. bei meinem ex wollte ich auch ne beziehungspause weil ich es nicht mehr ausgehalten hab. hab dann nach ner zeit richtig schluss gemacht weil mir ein kumpel gesagt hat irgendwann muss man anfangen sich selbst zu schützen. bin nochmal schwach geworden und wollte ihn zurück aber da war er schon mit der zusammen mit der er mich betrogen hatte (hab es auch auf abschlussfahrt erfahren). ehrlich trenn dich lieber. spätestens wenn du nen super lieben, zärtlich freund hast der auf deine bedürfnisse achtet wirst du froh sein. fünf jahre sind echt lang aber trotzdem kein grund sich so behandeln zu lassen. irgendwie ist es doch mehr gewohnheit oder?
     
    #19
    susi88, 7 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kein Interesse mehr
Advocatus
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Januar 2016
16 Antworten
Juckt
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Oktober 2015
3 Antworten
HopeDiesLast_91
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2015
6 Antworten