Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein Kommentar

Dieses Thema im Forum "Fun- & Rätselecke" wurde erstellt von LaCroix, 28 August 2002.

  1. LaCroix
    Gast
    0
    PISA Studie im Bereich Biologie:
    Auszüge aus einem Biologietest "Menstruationszyklus und Verhütung" vom
    18.März 2002 einer Hauptschule in NRW, 8.Klasse (also etwa 14 Jahre ...
    und somit durchaus im fortpflanzungsfähigen Alter!!!)

    Thomas: Der Eisprung ist zwischen dem 14 und 18 Tag der Periode und man
    kann dann nicht schwanger werden. Wenn man schon Jahre nicht mehr
    miteinander geschlafen hat. Dann kann man während des Eisprungs
    schwanger werden! Genau im Eisprung dann ist die Zeit in der man mit
    Sicherheit unfruchtbar ist. Bevor man miteinander schläft muss man die
    Pille schlucken. so dass der Körper denkt man ist schon schwanger dann
    nimmt der Körper ja auch keine neuen Samen auf
    (das hat seine Mutter seinerzeit wohl auch gedacht)

    Natalia: Wenn man jung ist und will sich destillieren lassen und dann
    später doch noch ein Kind haben will dann ist es zu spät.
    (auch die naseweise Natalia sollte umgehend destilliert werden)

    Roman: Im Kopf ist das Glückshormon das den Menstruationszyklus steuert.
    Das heißt wenn eine Frau für längere Zeit überglücklich ist, ist auch
    immer ein Ei in der Gebärmutterschleimhaut vorhanden. Warum: (siehe
    Seite I Aufgabe 9) Wiederhole mich nicht gerne!!!
    (Haben unglückliche Frauen keine Tage?? Geil!)

    Janine: Der Eisprung ist der erste Tag der Periode.Das Ei wandert von
    links nach rechts. Das Diaphragma ist nur für den Mann. Kolutus
    Inspiritus ist auf keinen Fall sicher.
    (Wer hier wohl ein Ei am wandern hat!)

    Andreas: Die Spirale ist nur geeignet. wenn die Frau schon ihren
    Familiensinn abgeschlossen hat.
    (so wie Andreas Mutter: er ist Einzelkind)

    Samantha: Ein Diaphragma ist nicht sicher. weil es Physiken hat. Und es
    ist nur für Männer.
    (Runter mit den Hosen, Männer!)

    Emrah: Die Pille ist für die weiblichen Wesen geeignet. Die Pille ist
    auch ein einfaches und unfühlsames Verhüttungsmittel. Die Spirale ist
    sehr sicher. aber es ist nicht sehr erotisch. Die Spirale schiebt man in
    die Scheide hinein. Es ist auch sehr unangenehm.
    (Die Kleine scheint Ahnung zu haben. Aber woher? )

    Michael: Warum ist der Menstruationszyklus hormongesteuert? Weil die
    Natur es so vorgesehen hat und die Frau es sowieso nicht steuern kann,
    übernehmen die Hormone das.
    (Da könnte was dran sein)

    Maurice: Man schluckt die Pille täglich. Damit die Eierstöcke die Samen
    nicht aufnehmen.
    (oder so ähnlich)

    Sofia: Sperma abtötende Cremes und Destinisation sind unsicher und
    schützen vor gar nichts. Da kriegt man nur Krankheiten.
    (genau - man muss die dinge beim namen nennen!!)

    Alex: Wie funktioniert die Anti-Baby-Pille? Eigentlich genau wie die
    Pille nur ist die Pille etwas sicherer.
    (äh... ja...oder wars andersrum?)

    Robert: Beim Eisprung geht das Ei von einem in den anderen Eierstock.
    (nicht "gehen" - es springt; wie der name schon sagt. manche können
    riesige distanzen überwinden, wenn es ihnen auf dem einen eierstock
    nicht mehr gefällt und sie mal die aussicht vom anderen sehen wollen)

    Nadine: Die Anti-Baby-Pille wird vor dem Geschlechtsverkehr geschluckt.
    Man sollte etwas warten - etwa 10 Minuten - bis man Geschlechtsverkehr
    hat. Eine Sterallisierung ist nicht gut für junge Leute. Kontius
    Impacktus ist sehr unsicher.
    (Gott sei dank; Nadine verzichtet auf Kontius Impacktus (klingt ja fast
    wie "Karius und Backtus")! Aber mit ihrer Pillen-Methode ist sie ja
    absolut geschützt.)

    Patrick: Die Pille täuscht eine Schwangerschaft vor und wenn man sie
    absetzt denkt der Körper oh scheiße ich wurde verarscht . Die vorher
    rauszieh Methode ist sehr unsicher weil vorher der Lusttropfen losgeht
    und der kann auch schwängern. Was auch nicht gut ist ist das kastrieren.
    (und dann entstehen eben solche kinder!)
     
    #1
    LaCroix, 28 August 2002
  2. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    ich sags ja immer...deutschland :grin: *duckundversteck* HEY, war ein scherz :tongue:
     
    #2
    Finja, 28 August 2002
  3. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    selten so gelacht

    auf der einen seite ist es schon irgendwie traurig aber auf der anderen seite hab ich schon lange nicht mehr so gelacht

    :cool: danke:cool:

    gibt es so was wirklich??

    aber mal im ernst, den lehrern und den eltern müßte man den test vorlegen. heut zu tage beginnt ja alles früher (die reife aber meistens nicht) da muß man die kleinen schon früh aufklären. manche lesen halt nicht die bravo oder was es sonst noch so alles gibt!

    gruß lissy
     
    #3
    User 4030, 28 August 2002
  4. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    naja die schüler können ja nichts dafür!
    sie lernen ja auch nur! und ich glaube so falsch kann man nicht lernen!
    Und wie viele haben es richtig beantwortet?


    MOndmann glaubs sowieso, dass das ien fake is (und wenn schon)
     
    #4
    Mondmann, 28 August 2002
  5. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    sehr lustig und sooooooooo bitter!

    Ich wäre mir aber nicht sicher, ob die Eltern dieser Kinder die Fehler selber fänden...

    "Dumm fickt gut" man sieht ja, was dabei rauskommt...
     
    #5
    BJ, 28 August 2002
  6. Schaut euch mal die knapp 90 jährigen lehrer an,
    wie sollen die das schuelern beibringen???
    wenn die vor 60 jahren das letzte mal spass hatten????

    (immer gegen die lehrer!!!):grin:
     
    #6
    jesusseinvater, 28 August 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten