Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein normaler Kerl oda nur Liebenswert???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Prime, 13 Dezember 2005.

  1. Prime
    Prime (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    Hi my Name is Prime,

    Heutiges Thema meine lieben Schöfchen: "Beziehungen und ihr Hürden".

    Also es geht um mich und meine Freundin, wir sind jetzt seit ca. 4-5 monaten zusammen hatten insgesamt 3 mal sex aber das war eher anfang der Beziehung 2-3 monat glaub ich. Also mein Problem ist das sie in ihrer ersten Beziehung(großen liebe) entjungfert wurde(kein ahnung ob das was zur sache tut) sie war 15-16 jetzt ist sie 16 er war 18 oda so leider kenn ich ihn.... allein das kotzt mich schon an. Ok er war einfach nur sone art Nymphoman er wollte es täglich und jede paar stunden... sie hat ihn halt aus liebe rangelassen obwohl sie es nicht wollte, sie mag es auch net OR befriedigt zu werden aber aus liebe zu ihn hat sie ihn halt machen lassen. Haja das ende der geschichte ist das sie schluss gemacht hat danach mit seinem freund ca. 5 monate zusammen war und nun mit mir. Haja wie gesagt mit sex siehts sssseeeeeehhhhhhhr schlecht aus. Wir hatten schon paar gespräche darüber warum usw. sie meinte halt nur das sie kein interesse daran hat und es net braucht ihr reicht 1 mal in 2 monaten oda so es ist ihr halt nicht wichtig... naja mir aber schon...(is jawohl klar oda) haja aber sie ist mir einfach zu wichtig ich will sie wegen sowas banales wie sex nicht verlassen hab schon paar ratschläge bekommen das ich schluss machen soll und mir eine andere sexpartnerin suchen, aber das will ich nicht ich liebe sie zu sehr um ihr sowas an zu tun. Jetzt weis ich nicht ob ich das Richtige tu vllt verarscht sie mich ja nur oda was weis ich.... seit dem wir vor 1 monat das gespräch hatten hat sie mich garnet mehr rangelassen wärend dem gespräch hat sie auch geweint es hat sie sehr mitgenommen als ihr sagte das ich ganz ohne sex net kann. aber sie ist mir dan doch wichtiger. ich habe ihr gesagt das ich keine anspielungen auf sex mehr machen werde oda sie halt nicht darauf anspechen werde.. was ich bis jetzt auch nicht gemacht habe. ich weis nicht was sie jetzt denkt denkt sie"haja jetzt muss ich ihn net mehr ranlassen jetzt is es ja ok". sie hat sich gesagt das sie niewieder jemanden nur aus liebe ranlassen will, sie will es nicht wie in ihrer ersten beziehung immer über sich ergehen lassen wollen was ich ja auch verstehe. mein problem ist jetzt bin ich normal ??? ist das normal für ein kerl oda bin ich net norm im kopf ??? berühren sich da 2 drähte?? bisjetzt hab ich nur über die männerwelt gedacht das alle gleich schluss machen würden aber was mache ich dann?? habt ihr rat ?? was soll ich tun??
    Mfg: Prime :smile:
     
    #1
    Prime, 13 Dezember 2005
  2. Beckham
    Gast
    0
    naja wenn sie denn typen, der sie entjungfert hat immer ran gelassen hat, obwohl sie keine lust hatte, ist das natürlich logisch das sie jetzt kein bock mehr auf sex hat, sie empfindet es lass zwang... (das kommt ja fast einer vergewaltigung gleich - sie hat es halt über sich ergehen lassen). da hast du keine chance, es ist nur logisch, das sie keinen bock mehr hat. sie sollte event. mal eine therapie machen um das zu verarbeiten, aber zwingen kann man sie dazu nicht, das muss von ihr kommen. sorry für dich aber das ist eine scheiss situation für dich, weil du sie ja sehr liebst. -finde dich damit ab....
     
    #2
    Beckham, 13 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kein normaler Kerl
DerAuflauf
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
15 Antworten
DiekleineLisa1994
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2015
6 Antworten