Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein Orgasmus, kein Sex mehr.....

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Jenny03, 30 Dezember 2003.

  1. Jenny03
    Gast
    0
    Hallo,
    Mein Problem, besser gesagt sein Problem ist das ich beim Sex nicht komme.
    Wir sind erst seit kurzem zusammen und ich hab mich nun getraut ihm das zu sagen, tja und jetzt haben wir stress, weil er meinte dann brauchen wir ja auch nicht mehr miteinander zu schlafen, wenn ich eh nicht komme.....

    Hatte vorher eine ziemlich lange Beziehung, auch da bin ich nicht beim Sex gekommen, jedoch war das kein Thema, weil er mir es entweder vorher mit dem Mund oder eben danach mit dem Finger gemacht hat.

    Wie soll ich ihm das nur verständlich machen, das das nicht schlimm ist, das der Sex mir trotzdem total gefällt....

    LG
    Jenny
     
    #1
    Jenny03, 30 Dezember 2003
  2. sunschein
    sunschein (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Was gefällt Dir dann am Sex mit Ihm??? Ich finde es zwar auch schön mit meinem Freund zu schlafen ohne einen Orgasmus zu haben, aber ich will ja auch etwas davon haben. Bei mir hat es auch sehr lnage gedauert bin ich dahinter gekommen bin wie ich zu einem Orgasmus komme. Von daher würde ich sagen legt noch ein paar Trainingsstunden für Dich ein.
     
    #2
    sunschein, 30 Dezember 2003
  3. Tel Vos
    Gast
    0
    hmmm ......

    jenny erst einmal könntest du ihm sagen das du ihn trotztdem liebst und das ihr es nochmal versuchen solltet.
    und das du ihm dann auch zeigst wie du "kommen" kannst .
    ich glaub das wird er nicht ablehnen und dann zeigst du ihm was oder wie du es meinst .
    ich glaub das sollte funktionieren .
    vielleicht hab ich nur schrott geschrieben(da ich eh niemals ne freundin hatte,habs nie "gemacht" und hab nicht mal in mein leben geküsst (leider)),hatte aber dein beitrag gesehen und ich wollte versuchen dir zu helfen ,hoffentlich klappt mein "plan". :loch:
     
    #3
    Tel Vos, 30 Dezember 2003
  4. Versuch ihm klar zu machen, dass das Ziel vom Sex nicht der Höhepunkt ist, sondern die unglaubliche Nähe zueinander.
    Er soll begreifen, dass du nicht mit ihm schläfts, damit du einen Höhepunkt bekommst, sondern weil du ihn liebst.

    Wie Tel Vos schon gesagt hat, könntest du ihm auch zeigen, wie du kommen kannst, denn er kann dich ja auch so zum Höhepunkt bringen und nicht "nur" beim Geschlechtsakt
     
    #4
    *Schmusetiger*, 30 Dezember 2003
  5. Jenny03
    Gast
    0
    Hallo,
    hab ich ihm ja auch schon gezeigt, nur hat es ihm anscheinend zu lang gedauert.... und er hat aufgehört..... :mad:
    Dann hab ich ihm das mit dem Sex gesagt und seitdem ham wir stress....
     
    #5
    Jenny03, 30 Dezember 2003
  6. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ich frag mich grad, ob der Kerl eigentlich noch alle Tassen im Schrank hat... der tut furchtbar beleidigt, weil du beim Sex nmicht kommst? Wer hat denn bitteschön darunter zu leiden? Du oder er?
    Dieser Mensch tut ja so, als würdest du ihn dadurch beleidigen, als hättest du ihm nicht nur gesagt, dass du nicht kommst, sondern noch angefügt, dass es an seinen schlechten Qualitäten im Bett liegt... *kopfschüttel*

    Ich wäre an deiner Stelle stinksauer, wirklich. Dein Freund scheint der festen Überzeugung, du würdest das absichtlich tun, um ihn zu ärgern. Ich hätte wahrscheinlich schon längst einen Streit vom Zaun gebrochen - deine Selbstbeherrschung in allen Ehren. Du sagst ihm, dass du beim Sex nicht kommst, und anstatt zu fragen, woran das liegt und ob das schlimm für dich ist, trotzt er "Dann brauchen wir ja auch nicht mehr miteinander zu schlafen!" Hätte nur noch gefehlt, dass er sich auf den Rücken legt, die Arme verschränkt und die Decke anstarrt. Wie so ein kleines Kind, das beleidigt ist, weil Mama ihm nicht noch einen dritten Schokoriegel geben möchte (und das gar nicht auf den Gedanken kommt, dass Mama es nur gut meint, sondern stattdessen schlussfolgert, dass Mama böse ist). Albern ist das, albern und kindisch. Eigentlich sollte er weiterdenken können.

    Der gönnt dir deinen Spaß nicht, solange du ihn nicht mit einem Orgasmus "belohnst". Und der Orgasmus (=seine Bestätigung, dass er ein wahnsinnig toller Hengst ist) ist für ihn auch das einzige, was zählt. Was du wirklich fühlst, interessiert ihn kein Stück, solange du dich zehn Sekunden lang windest und "Ich komme!" stöhnst. Und ganz genau das würde ich ihm auch sagen. Dieser Mann ist unglaublich egoistisch - du sollst (gefälligst) deinen Orgasmus haben, nicht, um deine Freude am Sex zu erhöhen, sondern um sein aufgeblasenes Ego zu befriedigen. Allerdings hat er keine Geduld, dich mal mit fingern oder Mund zu befriedigen (da hat ER ja nichts von), und deshalb sollst du bitteschön auch noch auf Knopfdruck zum Orgasmus kommen. Und weil du das nicht kannst und er viel zu eitel ist, um sich mal zu fragen, ob er irgendetwas falsch machen könnte, braucht er einen anderen Schuldigen - wer liegt da näher als du? Und einen Schuldigen muss man bestrafen - in diesem Fall scheint Sexentzug ein sehr angebrachtes Mittel.

    An deiner Stelle würde ich dem Kerl seinen Egoismus bis ins Kleinste vorwerfen. Vielleicht öffnet ihm das mal endlich die Augen.
     
    #6
    Liza, 30 Dezember 2003
  7. daPepper
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    0
    nicht angegeben
    wahrscheinlihc ist er nur in seinem stolz verletzt und denkt etwa sowas wie dass er kein richtiger mann ist wenn es nicht klappt... und macht deshalb son stress und irgendwie ist die reaktion kindisch :grin:
    sag ihm doch einfach, dass es auch scheiße wäre wenn du ihm was vormachen würdest und nen orgasmus vorspielen würdest... klar sein selbstwertgefühl wäre nicht angeknackst, aber dir würde es scheiße gehen und so würde eurer sex und auch eure Beziehung darunter leiden...

    außerdem wenn er dich liebt, will er doch auch, dass es dir gefällt und du spaß hast... irgendwie hört sich das an, ob würde er sich das alles mit dem orgasmus der frau viel zu einfach vorstellen... da muss man nunmal zeit und geduld als mann reinstecken :grin: sag ihm doch dass wenn er nicht so "faul" ist und deinen anweisungen folgt, dass es schon klappt und ihn sollte es doch auch freuen wenn du kommst, wenn er nicht n völliger egoist ist...
    naja viel glück noch
     
    #7
    daPepper, 30 Dezember 2003
  8. Ich finde das die frauen uns männer viel mehr unterstützen sollten wenns nicht klappt (uns genau sagen das is schoen mach so weiter oder so oder so in der art was )

    :engel: :engel: :engel:
     
    #8
    derkleineEisbär, 30 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kein Orgasmus kein
Maxmueller21149
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 November 2016
14 Antworten
PAX1990
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Dezember 2016 um 21:02
9 Antworten
YukihiraSoumas
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016
11 Antworten