Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein Plan was ich machen soll.

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von dd3r, 30 August 2008.

  1. dd3r
    dd3r (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    Joa, Abend, wohl eher Nacht.

    Ich weiß jetzt schon das mit der Thread morgen unangenehm zu lesen sein wird, aber das ist mir im moment recht egal. Dürfte wohl etwas länger zu lesen sei.
    Wie dem auch sei.

    Das einzig tolle an dem Tag heute ist, das er in einer Halben Stunde vorbei ist. Ne Platzwunde am Kopf, Liebeskummer, Schule fängt wieder an und ich bin recht unmotiviert und meine Kopfhörer sind kaputt. Arbeiten kann ich morgen auch noch.
    Naja, seis drum.

    So, irgendwie läuft alles einfach nur scheiße zur Zeit im meinem Leben. Im jeden Bereich. Schule, Freunde, Liebe usw. Es gibt nix worauf ich mich wirklich freu. Ich hab auch irgendwie kein Bock mehr. Suckt alles.
    Das alles zu nennen würde hier defenitiv den Rahmen sprengen, deshalb schreib ich nur über meinen Liebeskummer, was mir nämlich zur Zeit am meisten zu schaffen macht.

    Es kotzt mich an, dass ich keine Freundin habe. Wobei. Ne das ist unglücklich formuliert, ich würd eher sagen es kotzt mich an, dass SIE nicht meine Freundin ist.

    Joa vielleicht wärs gut wenn ich mal erzähle was den mit Ihr so ist.

    Vorgeschichte:

    Sie ist mir damals (Anfang dieses Jahres) schon in der Schule aufgefallen. Hab mich nie wirklich getraut sie anzusprechen. Naja, irgendwann hab ich sie dann wie es der Zufall so wollte Online entdeckt. da ich leider zu feige war sie in der Schule anzusprechen, hab ich sie halt angeschrieben - allmählich musste ich ja was tun.
    Naja, hatte wohl erfolg da sie mir auch recht schnell antwortete.
    Haben halt ein bisschen hin und her geschrieben und schließlich auch MSN Adresse ausgetauscht. Im MSN schrieben wir immer wenn einer von uns Online war.

    Hab dann auch ihre Handynummer bekommen als ich sie danach fragte und wir haben uns auch mal ein wenig gesimst, jedoch nicht so oft - die initiative kam aber nicht nur von mir, sie hat auch mal von sich aus geschrieben.

    Das war alles so im April/Mai.

    Paar Wochen danach hab ich sie auch angerufen. Nach endlosen klingeln(..) ging sie dann auch ran. War auch ziemlich nervös und aufgeregt.. haben erst paar min über belanglosigkeiten geredet, bis ich sie dann fragte, ob sie am Samstag Abend schon was vor hat. Sie sagte nein, und so hab ich sie gefragt ob sie nicht lust hätte ins Kino mit mir zu gehen. Sie hat dann gesagt "ja gerne" und schien sich über den Anruf auch gefreut zu haben, und so haben wir ausgemacht, dass wir uns um 20uhr vorm Kino treffen.

    Konnte mein Glück nicht fassen und hab mich auch total gefreut. Samstag Abend ist Sie dann auch tatsächlich gekommen.
    Zur Begrüßung hab ich ihr die Hand gegeben und wir haben Indiana Jones IV (sie hat den Film ausgesucht) geguckt. Karten hab ich bezahlt, Sie hat Popcorn + Trinken bezahlt.

    Haben am Anfang bisschen geredet, wir waren beide garnicht mal soo nervös, jedoch als der Film losging, verfielen wir ins Schweigen und haben den Film geguckt - war wohl nicht so eine gute Idee ins Kino zu gehen, wie ich mich bis heute desöfteren ärgere.

    Nach Ende des Films fragte ich sie, ob sie ins Cafe noch gehen möchte und sie willigte ein. Jedoch war das Cafe schon zu und so entschlossen wir uns in den nahegelegenen Park spazieren zu gehen. Da kam unser Gespräch auch einigermassen ins Rollen, (anders als im Kino) und haben über viele Sachen geredet (ab und zu aber fiel uns beiden nichts ein und es gab mehr oder weniger kürzere Schweigepausen..)
    Haben uns dann noch auf eine Bank gesetzt (so für eine Stunde.. kamen mir vor wir 5minuten) und dort weiter geredet. Saßen auch relativ dicht beieinander, naja wie soll ich sagen, für jemanden wie mich der sowas zum ersten Mal erlebt hat, war das ein unbeschreiblich tolles Gefühl, einfach neben ihr zu sitzen und mit ihr zu reden. Nach ihrer Hand gegriffen hab ich nicht, zum Kuss kam es auch nicht, wäre denke ich auch mal beim ersten Date zu früh?
    Eine Gute Nacht SMS hab ich Ihr dann auch noch geschrieben, die auch promt beantwortet wurde.
    Naja..

    Ich schweif grad ein wenig ab merke ich, jedenfalls, ich war der Meinung das Date lief gut. Sie wohl eher nicht...
    Nach dem Date nämlich wurde sie abweisender. Haben einmal danach noch telefoniert wo ich sie nach nem 2ten Date fragte. Sie verneinte.
    Anschließend 1-3 Wochen kein Kontakt gehabt. Kurz vor den Sommerferien schrieb ich ihr noch Online, warum, wieso, dass ich es schade finde, dass wir kein kontakt mehr haben, blabla.
    Kam als antwort von ihr, dass sie "gemerket hat das sie keine freundschaft will" es "tut ihr leid wenns hart rüber kam" und sie "nicht soviel erfahrung damit habe"
    Toll.

    Ja, da hab ichs dann halt gemerkt, es wird nix. Ich habs abgehackt.
    Dachte ich.
    Die ganzen Sommerferien, und die waren schließlich 6 Wochen lang, musste ich immer wieder an sie denken. Ich konnte sie nicht vergessen/verdrängen, obwohl ichs versucht habe. Ich hab gedacht wenn ich sie ne zeitlang nicht sehe legt sich die Sache wieder.
    Wie soll ich sagen, es hat gereicht sie am 2ten Schultag nach den Ferien einmal kurz zu sehen und alles kam wieder hoch. Sie ignoriert mich, tut so als ob sie mich nicht kennt. Und das kotzt mich an. Es macht mich traurig. Und ihr ist es egal, was mich noch mehr ankotzt. Aber was kann ich machen? Sie ignoriert mich einfach. Ich will sie nicht stalken oder so, aber ich will mit ihr Kontakt haben, weil irgendwie, Keine Ahnung, ich weiß das sie die Richtige ist. Sie war mir schon beim Date (ich hasse dieses Wort mir fällt aber kein anderes ein) total symphatisch. Sie ist nicht wie die ganzen anderen Mädchen.
    Sie kann diese symphatie wohl nicht/nicht so doll/garnicht wie auch immer mit mir teilen.
    Ach, man weiß wohl was ich meine, brauch ich nicht näher auszuführen.

    Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf.
    Wäre bereit vieles zu machen, aber nicht alles. Bin mir auch sicher das ich nicht grad so ne Phase habe, wo ich die Welt bisschen negativer sehe und gerne in selbstmitleid verfalle. Das alles geht nämlich schon seit 2 Monaten so. Und ich merk auch das die Schule drunter leidet, dabei ist dies Jahr so wichtig. Im Unterricht sind die Gedanken oft bei Ihr.

    Was soll ich machen? Ich würd so gerne eine 2te Chance bekommen.

    Sie versuchen zu vergessen..? Wie?
    Wärs eine gute Idee sie wieder anzuschreiben und Kontakt aufzunehmen?
    Soll ich sie anrufen?
    Soll ich nicht an sie denken und hoffen das es mir besser geht (was eh nicht passiert..?)

    Naja, schreibe schon 2 1/2 Stunden am dem Text, ich geh mal schlafen und schaue morgen Abend nach der Arbeit hier mal wieder rein.

    Respekt wenn sich jemand den ganzen seelischen Abfall von mir durchgelesen hat, danke.
     
    #1
    dd3r, 30 August 2008
  2. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    vergiss sie !!!

    ich weiß das klingt für dich scheiße und du denkst dir im moment "ne sicher nicht".
    aber tatsache ist das sie dich ignoriert sprich wohl nicht so richtig sympatisch findet - und das kannst du nicht ändern - vor allem nicht wenn es so "festgefahren" ist...

    ich habe zZt des MW-fianls 2006 ein mädel kennen gelernt und mich "verliebt".
    irgendwie sollte es nicht sein... ich habe alles probiert und wir haben unglaublich viel zusammen unternommen. naja das ist immer schlimmer und schlimmer geworden... das enige was mir das rausgeholfen hat war mich gedanklich von ihr zu entfernen. wenn ich jetzt gerade an sie denke wirds grad richtig schlimm. ist aber ok so - hätte ich sie vedrängt wäre es viel schlimmer und so kann ich halt schlechter einschlafen und das wars...

    das ist echt das einzig sinnvolle! es gibt so schöne frauen auf der welt - da wird auch noch deine dabei sein :smile:



    zum warum noch...:
    is schon komisch wenn du denkst es läuft und sie gar nicht :ratlos:
    warst du eventuell (klassischer fall) zu "offensiv"?
    das war bei mir das problem - ich war null aufdringlich aber ich bin nicht locker genug an die sache ran. es war sozusagen nicht "eine nette frau kennenlernen" sondern "meine zukünftige kennenlernen" :kopfschue
     
    #2
    Beelion, 30 August 2008
  3. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Es ist schon gemein, daß sie überhaupt kein Interesse mehr für Dich hat,
    vielleicht hast Du ihr damals etwas gesagt, was sie geschockt hat,
    oder was sie von Dir weggestoßen hat.

    Oder sie hat jemanden anderes kennen gelernt.
    Fair war es daß sie sich mit Dir überhaupt getroffen hat,
    obwohl es vielleicht auch aus Langeweile war, oder weil niemand anderes mit ihr in Indy4 gehen wollte.

    Du schreibst selber daß dieses Jahr wichtig wird.
    Vielleicht auch für sie?

    Dann versuch, Dich auf Deine Ausbildung zu konzentrieren.
    Lass es nicht schleifen, nur weil eine nicht mit Dir mag.

    Oder Du fragst sie, ob ihr zusammen lernen könnt :tongue:
    Doch ich denke, sie wird Dich wieder ignorieren, oder dankend ablehnen.

    Denke bitte nicht mehr soviel über sie nach.

    :engel_alt:
     
    #3
    User 35148, 30 August 2008
  4. dd3r
    dd3r (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    Jo, etwas später dazu gekommen hier reinzuschauen als gedacht, danke für eure Antworten, war noch auf einem Konzert nach der Arbeit um auf andere Gedanken zu kommen, tja, mein iPod wurd mir geklaut, der feine Herr da oben hat mich wohl sehr gerne in letzter Zeit. Wie toll es doch Momentan läuft, haja.

    Naja, war so gut wie garnicht aufdringlich - ein wenig nervös halt.
    Fehler? Was hät ich anderes machen sollen? Sie umarmen und küssen? Oh man.

    Vergessen? Wie den, versuch ich schon seit mehreren Wochen, es klappt einfach nicht, Ablenkung auch nur Zeitweise, ...
    Ich will sie so recht auch eigentlich garnicht vergessen...


    Ja, das regt auch auf, erstmal läufts perfekt die "Phase" davor und dann sagt sie erfreulicherweise auch zu wegen Kino. Warum wenn sie nix von mir will?
    Denke nicht das ich irgendwas komisches gesagt habe, wenn ich das Date mal revue passieren lasse. Für ein Erstes Date liefs eigentlich ok finde ich.

    Bin mir ziemlich sicher das dies nicht der Fall ist.

    Mh, keine Ahnung, aus Langeweile, ich weiß nicht, die Zeit vor dem Treffen haben wir uns ganz gut verstanden, sie schien auch interessiert. Aus Langeweile? Keine Ahnung


    Wenns den so leicht wäre.

    Wie weiter verfahren? Vergebens den "Ich habe dich erfolgreich vergessen" Schalter suchen?
     
    #4
    dd3r, 31 August 2008
  5. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Also erstmal:

    Sie ist es nicht wert. Sie benimmt sich einfach total unfair dir gegenüber und allein das sollte dir schon zeigen, dass du sie einfach vergessen musst.

    Kurze Geschichte aus meinem Leben (ich mach's kurz) :zwinker::

    Als ich 15 war, hatte ich einen Freund aus meiner Klasse. Wir kamen zusammen, dann waren Ferien. Nachdem wir uns 3 Wochen nicht gesehen hatten, aber die ganze Zeit immer liebe SMS geschrieben haben, meinte er per SMS (!!), als ich wieder zu Hause war "Ja, läuft nicht mit uns. Ist vorbei." Total nett. Als dann die Schule wieder anfing, hat er so getan, als würde er mich nicht mehr kennen ... total ignoriert ... nicht mal zu B-day gratuliert, nix ... Dadurch war es für mich dann im Endeffekt auch leichter ihn zu vergessen.

    Bei dir ist es zwar etwas anders, ihr hattet "nur" ein Date ... aber sie benimmt sich ja ähnlich wie er. Unpersönlich sagen, dass das nichts mit euch wird. Totales Ignorieren.
    Ich weiß ja selber, wie schwer es ist, damit klar zu kommen. In den Ferien ging es ja noch, aber als die Schule wieder anfing ... das war echt schlimm für mich ... zumindest eine zeitlang. Nach einiger Zeit geht es ... glaub mir :smile:

    Ich lass das "Du bist noch jung, es werden noch anderen kommen" mal raus, weil ich selber weiß, dass das einem sowas von gar nicht hilft. Es nervt einen eher.

    Das ist ja dann schon mal ein Problem ... wenn du sie nicht vergessen willst, es dir aber gleichzeitig auch weh tut ... da funktioniert was nicht. Du musst dich einfach dazu durchringen, sie zu vergessen. Auch wenn es schwer fällt und du sie jeden Tag siehst ... denk dir doch einfach, dass sie dich nicht verdient hat. Nach deinen Erzählungen warst du nicht zu aufdringlich (was ich persönlich gut finde) und wenn sie was gewollt hätte, hätte sie ja auch deine Hand nehmen ... leben ja in einer emanzipierten Welt. :zwinker:

    Wenn es den Schalter geben würde, würde den ja alle benutzen. Im Endeffekt lernst du ja daraus ... Nichts ist so wie es scheint. Leider. Ich muss als Frau ja selber sagen, dass wir manchmal ziemlich kompliziert sein können ... und das scheint bei ihr auch der Fall zu sein.

    Vllt hast du ja irgendwie die Möglichkeit noch mit ihr ein klärendes Gespräch zu führen ... und ihr dabei mal zu sagen, dass man dich nicht ignorieren muss, ihr seid immerhin keine 12 mehr. Solche Kinderspielchen müssen ja nun nicht sein.

    Wünsch dir viel Glück.
     
    #5
    Guzi, 31 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kein Plan
fips0701
Kummerkasten Forum
18 Mai 2015
3 Antworten
mary jane
Kummerkasten Forum
6 Januar 2015
9 Antworten