Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LOVE_BOY16
    LOVE_BOY16 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    1
    Es ist kompliziert
    9 Oktober 2005
    #1

    Kein Sex durch die Pille?!

    So nachdem ich in den anderen Threads gesucht habe und nichts gefunden hab was so dazu passt eröffne ich ich diesen Thread:

    Meine Freundin hatte letzte Woche ihre Tage, dann zu ende der Regelblutung als sie die Pille noch nicht angefangen hat zu nehmen, war sie geil wie sonst was. Nun hat sie gestern die Pille genommen und schon ist es wieder so wie vorher, Berührungen machen sie nicht mehr geil, sie ist abweisend… Was hat das auf sich sie selbst versteht das auch nicht! Was ist der Grund dafür und was kann man dagegen tun.
    Sie sagt auch schon „Eigentlich brauch ich die Pille ja gar nicht mehr nehmen, wenn wir nie Sex haben“ Aber sie will einfach nicht…

    Meine Freundin nimmt die Pille: "Leios"
     
  • Kate
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2005
    #2
    Vielleicht sollte deine Freundin dann mal zum FA gehen und ihm/ihr das Problem schildern, vielleicht hat sie mit einer anders dosierten Pille mehr Lust.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    9 Oktober 2005
    #3
    genau. die pille KANN zu lustlosigkeit führen und wenn das dann doch so scherwiegend ist, wie du beschrieben hast, dann würde ich auch dazu raten, dass deine freundin mal nen FA aufsucht und dem ihr problem schildert.
    es gibt möglichkeiten was dagegen zu tun, da muss eure beziehung nicht drunter leiden.
     
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2005
    #4
    probiert es mal mit der yasmin oder mirelle, die gelten als schwach und haben angeblich wenig einwirkungen auf den gemütszustand
     
  • Dexterinus
    Dexterinus (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    10 Oktober 2005
    #5
    Da das ganze Zeug Hormonpräparate sind, ist klar, dass das auch die Lust beeinflussen kann. Wie schon gesagt: Geht zum FA und lasst euch was anderes verschreiben.
     
  • Darla89
    Verbringt hier viel Zeit
    261
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2005
    #6
    - gelöscht -
     
  • User 44840
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    88
    1
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #7
    ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2013
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    11 Oktober 2005
    #8
    mehr oder weniger unmöglich, schließlich sind das alles hormone und die wirken sich numal aus. man kann soweit glück haben dass man sehr geringe nebenwirkungen hat - das hatte ich nie.

    btw, grad mit der yasmin wars bei mir extrem mit den unangenehmen nebenwirkungen.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.610
    168
    369
    nicht angegeben
    11 Oktober 2005
    #9
    Hab auch erst mit der Yasmin keine Lust mehr, auch wenn das keine explizit antiandrogene Pille ist.
    Vorher mit der Leios war das kein Thema, aber mit der bin ich wegen der Schmierblutungen überhaupt nicht klargekommen.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #10
    eine, bei der es prinzipiell keine auswirkungen auf gemüt oder lust gibt? das wär DIE marktlücke ;-). dafür gibts nie eine garantie.

    frag mal deinen arzt, ob ggf. eine östrogenfreie pille was für dich ist, z.b. die cerazette, oder ob vielleicht der nuvaring etwas wäre; hast du deinem arzt überhaupt schon gesagt, dass deine libido wohl bei pilleneinnahme beeinträchtigt ist? seit wann nimmste die pille, seit wann bestehen die "lust-probleme"?

    ich nehm seit 1999 die miranova, sehr niedrig dosiert - und bei mir hat diese pille keinen einfluss auf meine libido, jedenfalls nicht negativ.
    ich hatte vorher lust auf sex. und hab auch seit 1999 viel lust auf sex. aber das ist wohl sehr verschieden...prognosen kann man da schlecht stellen, das ist ja das blöde, jede reagiert anders, eine kommt mit der xy-pille besser klar, eine andere hat mit derselben pille massive probleme...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • LOVE_BOY16
    LOVE_BOY16 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    424
    103
    1
    Es ist kompliziert
    12 Oktober 2005
    #11
    @mosquito
    Wir reden von meiner Freundin und nicht von mir :zwinker:
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2005
    #12
    und sie redet von maddilila :tongue:
     
  • User 44840
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    88
    1
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2005
    #13
    ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2013
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2005
    #14
    Off-Topic:
    @nati: danke für den hinweis an den threadstarter :schuechte


    ah, okay. also hattest du quasi immer beim sex wenig lustempfinden? nur beim sex oder generell, was ist mit selbstbefriedigung? auch da lustlos? oder gesamt so wenig lust, dass du SB gar nicht "brauchst"? lust hat oft auch schon vorm ersten sex...falls du vor pilleneinnahme schon sexuell mit dir selbst aktiv warst, kannste dich da erinnern?

    jedenfalls empfehl ich dir, mal mit dem arzt zu reden und deinen verdacht zu schildern. natürlich kannste auf ein anderes präparat wechseln, sicher auch nach überlegungen, wie zufrieden du mit diesem sonst bist. dass deine libido mit anderer pille oder ohne pille steigt, ist ja nicht garantiert.
     
  • User 44840
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    88
    1
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2005
    #15
    ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2013
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2005
    #16
    naja, dass man zu anfang einer beziehung sehr viel sex hat (was auch immer "sehr viel" ist) und es später weniger wird, ist relativ oft der fall. vielleicht fehlt deinem körper auch weniger hormonbedingt wirklich die libido...als deiner seele die romantik? vielleicht ist schlicht alltag, routine, man kennt sich halt, gewohnheit, nicht mehr so aufregend, ....grund für den seltenen sex?

    ich weßi ja nicht, wie genau bei dir die fehlende lust sich auswirkt. wenn ihr sex habt, ist das dann schon schön für dich? fängt er meist an? und hast du schon auch wuschige zeiten?

    und siehe beitrag: was ist mit selbstbefriedigung, fehlt da auch die lust?

    wie ist es in den tagen der pillenpause - ist da für dich der lustpegel höher? habt ihr während der blutung sex?

    wenn nicht, du dann aber mehr lust hast: es kann auch sein, dass das wissen, dass es jetzt nicht "geht", weil du eben die tage hast, erst recht für "will aber"-gefühl sorgt...also psychomechanismus, unabhängig von hormonen.
     
  • Plattfuss
    Gast
    0
    13 Oktober 2005
    #17
    ich würd einfach (wenn ich ein mädchen wär) die pille weglassen un kondome benutzen...
    könnte klappen, meinst du nicht? :zwinker:
     
  • User 44840
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    88
    1
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2005
    #18
    ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2013

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste