Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein Sex, keine Liebe, aber ich liebe sie trotzdem!! Bitte helft mir!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Robin797, 9 Juni 2009.

  1. Robin797
    Robin797 (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen bzw. einen Rat geben.

    Ich bin total unglücklich und fühle mich nicht gut. Mal der Reihe nach:

    Seit 2 Jahren bin ich (29) mit meiner Freundin (25) zusammen. Anfangs war alles super toll, ich war verliebt wie nie und ich hätte mir nichts schöneres vorstellen können.

    Wir hatten anfangs geilen Sex, sogar ein paar Mal im Auto, ich merkte wie sie mich liebte und ich merkte auch wie sie mich vermisste, wenn ich nicht bei ihr sein konnte.
    Nach kurzer Zeit zog ich schon zu ihr. Wir wollten es beide. Es war eine sehr schöne Zeit, der ich sooo sehr nachtrauer. Ich war so glücklich mit ihr! Für mich gab es keine andere Frau auf dieser Welt, ich hatte nur Augen für Sie...

    Ich weiss nicht genau, wann es anders wurde...nach 6 Monaten oder einem Jahr? Egal, es wurde einfach immer schlimmer. Wir hatten immer weniger Sex. Ich fragte sie sogar nach Sex, ich bettelte fast schon. Aber sie hatte keine Lust, Kopfweh, war müde usw., obwohl sie trotzdem dabei sagte, wie geil sie den Sex mit mir immer fand. Irgendwann hatte ich natürlich auch keine Lust mehr nach Sex zu betteln! Ich kam mir schon komisch vor! Wie kann ich nur Sex wollen :frown: Ich machte seit dem kaum noch den ersten Schritt um keine Abfuhr zu bekommen. Von ihr aus kam nur gang ganz selten die Initiative.

    Dazu muss ich sagen, ansonsten verstehen wir uns sehr gut. Aber es ist für mich keine Beziehung, sondern eine Freundschaft. ZB Knutschen! Gibts hier schon lange nicht mehr! Küsse ja, aber knutschen nein! Dabei find ich das ist normal, oder? Wir sind doch Mitte 20 und nicht 50 oder so!

    Letzte Aktion am Sonntag. Wir waren gut drauf und fröhlich, spielten mit der Digicam rum. Ich dachte mir ich mache ein Video und bring uns so zum Sex...Wollte sie eigentlich annimieren, aber das ging nach hinten los. Sie wusste das ich gerne Sex hätte, aber hatten wir dann nicht. Sie ging dann. Gestern Abend das gleiche. Wir lagen früh im Bett, ich dachte fast (wie konnte ich eigentlich nur???) es könnte ja was geben - nein, wir philosophierten wie Oma und Opa nebeneinander im Bett über die Wirtschaft! Darf nicht war sein!!! Dann noch ein gute Nacht Bussi und das wars.

    Sorry, meiner Meinung nach macht ein Paar in unserem Alter ganz andere Sachen!
    -Sex auch mal draußen, im Wald oder so!
    -Sex im Schwimmbad!
    -Sex im Auto!
    -Mal nen eigenes Sexvideo drehen!
    -Nur mal so einen geblasen bekommen!
    usw...

    Alles das weiss sie, dass ich es gerne hätte! Nichts, gar nichts kommt! Es ist aber nicht so das sie prüde wär, denn anfangs war sie diejenige die immer fordernd war und nie genug sex bekam! Sogar sie wollte es im Auto! Naja ist dann bei einem Mal geblieben!

    Ich weiss nicht mehr weiter, dass belastet mich sehr! und so geht es nicht weiter! Ich liebe sie über alles, aber so kann ich einfach nicht leben!
    Seh ich das so komsich? Bin ich unnormal? Aber sex gehört doch wohl dazu?!

    Was soll ich machen?
     
    #1
    Robin797, 9 Juni 2009
  2. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Kurz gesagt:

    Die Leidenschaft ist flöten gegangen.

    Mach Dich wieder interessant für sie. Sie sieht Dich als "gegeben" an und das ist auf Dauer tödlich für eine Beziehung. Eine Partnerschaft lebt nicht von Sex alleine und man muss an ihr arbeiten. Ihr habt das womöglich einfach schleifen lassen. Ihr lebt schön zusammen, harmonisch - aber ohne Abenteuer und für sie ohne grossen Gefühle.

    Ich halte normalerweise nichts davon, den Partner eifersüchtig zu machen, aber in dem Fall würde ich es fast mal versuchen. Allerdings nur auf die Art und Weise, indem Du ihr zeigst, dass sie nicht Dein Weltmittelpunkt ist. Unternimm mehr mit Freunden, zeig ihr auch mal die kalte Schulter, mach Dich einfach wieder interessant für sie. Werd zu dem Mann, in den sie sich verliebt hat.

    Du sollst jetzt nicht groß mit anderen Frauen flirten (das könnte auch der Tod einer Beziehung sein), sondern einfach Dein Leben leben. Nicht alles auf sie ausrichten.
     
    #2
    User 67627, 9 Juni 2009
  3. Robin Masters
    Sorgt für Gesprächsstoff
    25
    26
    0
    Single
    Hey, Namensvetter, da gibt es diverse Mittel:

    Auf Abstand gehen und dich rar machen. Mit Kumpels unterwegs sein. Nicht mehr nach Sex betteln. Ein eigenes, spannendes Leben führen. "Hey, Schatz, muss morgen wieder zur Kreismeisterschaft im Basketball, habe keine Zeit!"

    Ein Mann sein, der eine Meinung hat, der führt, der stark ist, auch mal aggressiv, der sich nimmt was er will (aber mit Einfühlsamkeit bitte).

    Mit anderen Frauen freundschaftliche Kontakte knüpfen, so dass der Eindruck entsteht, andere Frauen fahren auf dich ab.

    Was passiert, wenn du mal vorsichtig aggressiver vorgehst? "Du willst keinen Sex, ich schon! Her mit dir!" <zupack> Am besten als Rollenspiel verpackt. "Zu Zorro sagt man nicht nein! Ich werde dir mein Zeichen aufbrennen!!!" Im Bett herumbalgen. Lippenstift nehmen und "Z" auf den Bauch malen. Emotionen! Phantasien! Das brauchen Frauen.

    Grundsätzlich bist du als Mann unattraktiv geworden, da du dich offenbar nicht wie ein richtiger Mann verhälst. "Nach Sex betteln" geht schon mal gar nicht, da macht dich unattraktiv.

    "Oh, kein Sex, verstehe. Dann schlaf schön, Schatzi. Ich geh noch ein bisschen auf die Piste. Eric hatte vorhin angerufen, die Jungs wollen sich diesen neuen Club anschauen. Tschüssi!"

    Und weg...

    Als ganz andere Idee fällt mir noch ein: frage sie, was sie vorschlägt, damit du genug Sex bekommst. Obwohl viele Männer davon abraten, kann man Frauen durchaus auch ganz rational über den Verstand erreichen. Ich hatte schon folgende Situation: Die Frau sagte nach kurzer Diskussion: "Ich habe keine Lust auf Sex, aber ich stelle dir meinen Körper zur Verfügung, um dich zu erfreuen!"

    Ich hatte einfach frech vorgeschlagen: "Wenn du keine Lust hast, entspanne dich doch einfach und stelle mir deinen Körper zur Verfügung!" Ja, ich weiss, das klingt durchgeknallt. Ich probiere halt gerne ungewöhliche Sachen.

    Während wir es taten, kam dann auch ihre Lust.

    Robin
     
    #3
    Robin Masters, 9 Juni 2009
  4. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff
    155
    43
    14
    Single
    Hi TS,

    als ich das gelesen hab dacht ich du schreibst von mir!:geknickt:
    Absolut identisch deine geschichte, bis auf des mit´m Auto(hab´s ihr schon des öfteren "angeboten", blieb dabei:flennen: ). Bei mir gibt es vielleicht 1-2x im Monat Sex, wenn überhaupt:kopfschue .
    Aber auch dann nur wenn ich den ersten Schritt mache und sie nicht dazu "dränge". Ich kann also nachvollziehen wie es dir geht. Bei mir ist es auch so dass ich sie schon manchmal gar nicht mehr anfasse oder ähnliches. Und wenn, dann bekomm ich teilweise nicht mal mehr einen hoch, aus Angst wieder abgelehnt zu werden!
    Den Tipp mit dem Interessanter machen habe ich auch gemacht. Gebracht hat es nicht viel, im Gegenteil. Sich wieder interessant zu machen ist eine ganz schöne Gratwanderung die viel Fingerspitzengefühl verlangt.
    Du schreibst dass es langsam,schleichend kam. Es kann viele Gründe haben, wobei ich rausgefunden hab dass es bei meiner Freundin an der Pille liegt und dazu noch ein schmerzhaftes Furunkel, dass hab ich aber erst nach nem halben Jahr rausgefunden:flennen: . In der Pillenpause wäre sie schon scharf, dann ist wieder alles vorbei. Und jedes mal ins rote Meer stechen ist auch nicht so prickelnd:kopfschue
    Ich mach es mittlerweile so dass ich nicht mehr um Sex bettel, wenn sie keine Lust hat verzieh ich mich in ein Zimmer und hol mir einen runter! Sie meint dann manchmal dass sie das verletzt, aber dem kann ich dann nur hinzufügen, dass es mich auch immer verletzt um Sex betteln zu müssen! Ein paar mal hab ich mir auch schon mal neben ihr im Bett einen runtergeholt. 2x klappte meine "Anfrage" auch und sie meinte lass dir doch helfen! Dabei bliebs dann auch.

    Ich weiss es ist sehr frustrierend immer abgelehnt zu werden und wahrscheinlich bekommst auch keine andren Zärtlichkeiten.:kopfschue Mach dich ein bischen rar, zeig ihr wer die Hosen anhat und mach dich ja nicht zum Affen!!!
    Wie läuft denn die Beziehung sonst? Sitzt ihr abends nur vor der Glotze oder gehts auch mal raus?
     
    #4
    spaziergänger, 9 Juni 2009
  5. Mudfreak
    Mudfreak (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    Mir gehts genauso wie Spaziergänger!
    Der Text könnte wirklich 1zu1 auf mich zutreffen. Sogar das mit dem:
    :cry:
    Aber das geht wohl wirklich vielen so in einer längeren Beziehung. Leider kann man das auch nicht von heute auf morgen ändern. Da hilft wohl nur arbeiten dran. Und zwar gemeinsam nachdem man ds mal wirklich ernsthaft unter 4 Augen ausgesprochen hat.
    Das mit dem Stell mir deinen Körper zur Verfügung, das könnte ich zb überhaupt nicht machen. Wenn dann will ich dass sie auch dran Spaß hat und nicht nur ich! :ratlos:
     
    #5
    Mudfreak, 9 Juni 2009
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Sex gehört dazu, aber Sex ist nicht alles und bevor du von Liebe sprichst, sprichst du von Sex und wenn du von Liebe sprichst, dann sagst du, dass sie dir dadurch zeigt, dass sie dich liebt. Überdenke deine Prioritäten.

    Küsst und kuschelst du dich auch mal an sie, ohne Sex zu wollen? Massierst du sie einfach mal so? Leckst du sie, ohne Gegenleistung einzuforden? Nimmst du sie ohen Grund in den Arm und drückst sie fest an dich?

    In manchen Situationen finde ich einen Mann, der über Wirtschaft iphilosophiert wesentlich attraktiver, als einen Mann, der dies als altbacken abtut.

    Weißt du denn, nach was sich deine Freundin sehnt? Kümmerst du dich um ihr Seelenwohl? Vermutlich nicht, oder sie würde sich um dein körperliches kümmern wollen.

    Und zum Thema Paare in deinem Alter: Lies mal hier 6, 7, 8 WOchen mit und du wirst sehen, was Paare in unserem Alter sexuell so alles tun. Oder eben nicht.
     
    #6
    xoxo, 9 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kein Sex keine
Gletschi
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
18 Antworten
theAsking1
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2016
34 Antworten
Friend17
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
11 Antworten