Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kein sex mehr

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tomboy0815, 7 März 2006.

  1. tomboy0815
    Gast
    0
    Hallo,

    also ich hab folgendes Problem: Ich bin seit fast 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und seit fast einem Jahr läuft beim Sex fast nichts mehr. Am Anfang unserer Beziehung war alles bestens, daher bin ich jetzt umso mehr verwirrt.
    Es ist so, dass sie irgendwann anfing, ein schlechtes Gewissen zu bekommen, wenn es mal keinen Sex gab. Keine Ahnung warum, denn man kann ja auch nciht jeden Tag Sex haben, das hab ich Ihr auch so gesagt und verstehen zu geben versucht. Naja, mittlerweile ist das Problem so massiv, dass wir gar keinen Sex mehr haben, denn sobald auch nur ansatzweise irgendwas gehen könnte (teilweise schon beim knutschen oder einfachen kuscheln!), kriegt sie Angst, dass sie "versagen" könnte. das bremst natürlich ihre Erregung und so läuft dann nichts mehr.
    Das ganze wird natürlich immer schlimmer, denn jetzt hat sie schon Angst, dass ich sie deswegen verlassen oder mir den Sex woanders holen könnte, was totaler Unsinn ist, denn das ist für mich total absurd. Trotzdem hat sie die Angst und als Folge steigt der Druck bei meiner Freundin, "funktionieren" zu müssen. Ein Teufelskreis, aus dem wir irgendwie nicht mehr raus können.
    Mittlerweile traue ich mich schon fast gar nicht mehr, meine Freundin anzufassen, denn immer hab ich Angst, zu weit zu gehen, denn es könnte ja als "Anmache" gedeutet werden.
    Wir haben schon so viel versucht, über völlige Enthaltsamkeit bis zum "drüber lachen", nichts war auch nur ansatzweise erfolgreich.

    Vielleicht weiss ja irgendjemand hier Rat, vielleicht kennt jemand das Problem und weiss DIE 1A Lösung?
    Bin über jede konstruktive Antwort dankbar...
     
    #1
    tomboy0815, 7 März 2006
  2. haschmisch
    haschmisch (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    101
    0
    Single
    Ich finde die Angst Deiner Freundin gar nicht so abwägig. Für mich zBsp spielt Sex in einer Beziehung eine sehr große Rolle. Wenn mich meine Freundin sexuell nicht befriedigen kann, ist das ein Grund die Beziehung zu beenden.
    Für viele auch als Alternative, sich den Sex woanders zu holen, um die Beziehung halten zu können.

    Ich weiß nicht wozu ich Dir raten soll. Das Problem scheint klar bei Deiner Freundin zu liegen.
    Sie hat Angst zu versagen, aber genau das macht sie, da sie Dich nicht mehr befriedigen kann.
     
    #2
    haschmisch, 7 März 2006
  3. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    @haschmich: lol. Wenn du dich irgendwann mal wirklich ernsthaft verlieben wirst, dann wirst du merken, dass du deine Freundin sicher nicht gleich sitzen lässt, nur weil es mal im Bett nicht so läuft...

    @tomboy:
    Ich kann dir leider auch keinen perfekten Rat geben. Aber ich kann dir erzählen, dass ich mal in einer ähnlichen Situation war (also ich war natürlich die Rolle der Frau). Ich dachte immer, dass das beste was ich kann, guter Sex ist. Und dann bin ich mit einem Mann zusammen gekommen, dem meine Art von Sex einfach nicht gefiel. Ich war ihm zu versaut, ich hab ihm zu hart einen geblasen, ich war ihm zu dominant und fordernd. Das hat mich jedesmal verletzt, wenn ich gemerkt habe, dass ich (trotzdem ich von vielen Männern gehört habe, dass ich gut bin) in seinen Augen eine Niete im Bett bin. Ich habe mich nicht mehr getraut ihm einen zu blasen, ich habe aufgehört mich vor Geilheit zu winden, habe mein Stöhnen eingestellt.. kurz um, wir hatten nur noch Sex, wenn er anfing und dann auch nur "normalen" Sex (2 Stellungen, immer im Bett, blabla).
    Ich verlor das Interesse am Sex und er wurde von Monat zu Monat "lockerer". Tja und nu will er neue Sachen ausprobieren und ich kann einfach nicht mehr zurück. Ich habe einfach keine Lust mehr auf Stöhnen und Co. Ich trau mich nicht, habe einfach keine Lust wieder enttäuscht zu werden.

    Bei dir und deiner Freundin ist es ja ein bisschen anders, aber die Gefühle von ihr sind meinen sicher sehr ähnlich. Vielleicht solltet ihr euch mal bei einem schönen Glas Wein und einer Kerze hinsetzen und ganz in Ruhe drüber sprechen.
    Ich kann das mit meinem Freund leider nicht so richtig, aber vielleicht schafft ihr es ja.
     
    #3
    Girlie23, 7 März 2006
  4. Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    wenn deine Freunin ein schlechtes Gewissen hatt / hatte, das ihr keinen Sex habt / hattet, dann musst du ihr ja wohl das gefühl gegeben haben, das das ein Problem ist.

    Wenn ich mit meiner Freundin mal nicht schlafe, heist es nicht, das sie oder ich was falsch gemacht haben. sondern einfach nur das einer mal keine lust hat oder so.

    hasdt du denn irgendwas gemacht, das diene Freundin ein schlechtes gewissenhaben muss?
    Sex ist nichts verpflichtendes, sondern was schönes, was beiden spaß macht!

    rede mit ihr, was genau sie hat und was ihr problem ist. wenn sie angst hat , zu versagen, dann geh doch auf sie zu und zeig ihr, das das was sie macht, dir gefällt und spaß macht.


    na klar deine freundin kann mal was nicht so gut bzw ist halt nicht so erfahren bzw gut im Bett und dann machst du schluss oder was? wie dumm bist du denn?

    steht bei dir nicht vergeben und glücklich? mhh ich wünsche dir, das deine Freundin das mal sieht was du schreibst und sie dir mal einfach deinen schwanz hängen lässt.

    was würdest du denken, wenn deine freundin sagt, mhh ne ich bin von 10 mal sex 1 mal nicht gekommen. ich mach schluss. würdest du doch auch scheisse finden!
     
    #4
    Flatsch, 7 März 2006
  5. Viech
    Viech (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    hm, kann zwar leider dem threadstarter keine hilfe anbieten, aber wollte noch kurz was wegen haschmischs einstellung zu sex schreiben.
    und zwar: für mich ist sex auch wichtig. aber mir geht es weniger um die befriedigung. das ist ein körperliches gefühl, das ist nicht das problem. aber für mich ist sex deshalb ziemlich wichtig, weil er ein ehrlicher und verdammt intensiver ausdruck von liebe ist. ich könnte meinem freund nicht so gut in worten sagen was ich für ihn fühle, aber ich könnte ihm durch diese körperliche nähe ihn spüren lassen was ich fühle. deshalb spielt sex für mich so eine große rolle. klar, das ist auch wieder ne ansichtssache. wer spass am rein körperlichen sex empfindet, der wird das ganze lockerer sehen und liebe und sex trennen. bei mir ist das anders.

    @tomboy: ich kann dir auch nur sagen: rede in aller ruhe mit deiner freundin darüber. auch so, dass sie nicht versucht dem thema auszuweichen. mach ihr klar, dass das für dich ein problem ist und dass du ja siehst, dass es das für sie auch ist und bestehe darauf, dass ihr zumindest drüber redet und versucht zusammen einen kompromiss oder abhilfe zu finden!

    viel glück!
     
    #5
    Viech, 7 März 2006
  6. Sparstru
    Sparstru (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    113
    55
    nicht angegeben
    Das Problem kenne ich recht gut, ich hatte es in gewisser Weise tatsächlich sogar drei mal bis jetzt, tut mir Leid es zu sagen; ich hab es nie lösen können. Genau wie Du habe ich auch viel bemüht, verständnissvoll zu sein, Sicherheit versuchen zu geben, nicht zu drängen usw.
    Nichts hat auch nur im Ansatz geholfen. Ich hab mich um einiges verändert, frage mich, was wohl gewesen wäre, wenn sie zu mir gekommen ist und sagte, sie fürchtet, sie würde mir nicht ausreichen und das setze sie unter Druck; und ich hätte schonungslos und taktlos gesagt:stimmt, Du bringst es nicht !
    Keine Ahnung, aber na ja; auf das konkrete Problem hätte es nichts schlimmer gemacht.

    Auf Haschmich braucht Ihr nicht so rumhacken, er hat doch nie gesagt, das er Liebe und Sex trennen würde. Wenn man jmd. liebt, darf man auch Sex mit ihm haben wollen, wenn Ihr nicht darauf steht, ist das euer Problem. Er hat ja nicht gesagt, dass er abhaut, sobald sie mal nicht kann, oder was auch immer (wobei es da ja fast immer Möglichkeiten gibt).

    Tomboys Freundin hat eindeutig psychische Probleme, Minderwertigkeitsgefühle, Versagensängste und Hemmungen. Entweder sie stellt sich dem und macht etwas, oder es wird Ihr erhalten bleiben. Ich prophezeie mal, das sie, wenn es schon mit Kuscheln Probleme gibt, immer stärke in Ihre negative Erwartungshaltung fallen wird. Zumindest bei mir hatte ich irgendwann das Gefühl, innerlich unbewußt wird bei mir auf ein Fehlverhalten (Sexueller Wunsch) gewartet; das hat dann schlechte Stimmung erzeugt->keine Sexgefahr an dem abend; Schuld kann von Ihr auf mich abgewälzt werden.
    Klingt gemein, psychologisch aber nicht selten.
    Ihr habt ja schon einiges versucht und werdet auch geredet haben.
    Eine Möglichkeit wäre also Hilfe von außen.
     
    #6
    Sparstru, 7 März 2006
  7. haschmisch
    haschmisch (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    101
    0
    Single
    Liebe uns Sex trennen? Das kann man durchaus machen, mach ich selbst aber nicht.

    Sex mit demjenigen den man liebt ist einfach das Schönste.

    Ich habe aber gewisse Erwartungen an eine Beziehung. Sonst würde ich sie ja nicht eingehen. Ich möchte befriedigt werden. Emotional und sexuell.

    Wenn es im Bett mit meiner Freundin dauerhaft nicht funktioniert, wäre das für mich ein Trennungsgrund. Wenn es temporär nicht funktioniert oder es andere Probleme gibt, lege ich alles daran das zu ändern. Da investiere ich auch gerne viel Zeit und Geduld.
     
    #7
    haschmisch, 8 März 2006
  8. Viech
    Viech (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    achso, ja gut, das erklärt deine einstellung genauer. und ich hoffe, dass nicht ICH mit dem "auf haschmisch rumhacken" gemeint war. denn ich habe kein stück beabsichtigt auf ihm rumzuhacken, sondern wollte lediglich eine andere sicht dagegenstellen.

    auf dauer schlechter oder kein sex wäre für mich auch nicht tragbar (hab damit aber noch keine erfahrungen), aber temporär schon. da sind wir also eig. doch einer meinung :zwinker:
     
    #8
    Viech, 8 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kein sex mehr
Gletschi
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
18 Antworten
theAsking1
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2016
34 Antworten
Friend17
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
11 Antworten
Test