Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein Sex vor der Ehe!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pirck, 29 Dezember 2007.

  1. Pirck
    Pirck (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    bis jetzt habe ich immer nur stumm mitgelesen. Fand es immer sehr interessant & hab schon einiges "gelernt" hier. Jetzt komm ich das erste mal mit einem eigenen Problem...

    Bin seit kurzem mit einem wahnsinnig tollen Girl zusammen. Wir verstehen uns super & ich liebe sie total fest. Und soviel ich weiss, sie mich auch :smile: Wir haben uns schon geküsst & wurden auch schon intim, das heisst beide oben ohne. Habe sie oben auch überall gestreichelt, Brüste etc. und wenn ich es richtig aufgefasst habe, hat es ihr auch gefallen. Weiter bin ich noch nicht gegangen, wollte nichts zu schnell machen, da ich noch nicht recht wusste wo sie steht. Zur Info: ich bin 18, bald 19 und sie 17. Ich hatte schon mehrere Male, mit 2 verschiedenen Girls Sex.

    Nun hat sie mir soeben eröffnet, dass sie eigentlich für "Kein Sex vor der Ehe" ist. Sie ist aber ziemlich durcheinander, weil sie nicht so recht weiss wo sie steht & weil sie Angst hat, mich deswegen zu verlieren.

    Ich war ehrlich gesagt ein bisschen baff & weiss jetzt nicht so recht was ich tun soll. Ich habe ihr gleich ehrlich gesagt, dass es tatsächlich problematisch sein könnte. Nicht dass ohne Sex gar nix geht oder so, aber ich sehe da auf Dauer schon ein gewisses Problem. Ich habe ihr aber auch gesagt wie sehr ich sie liebe & dass ich ihre Entscheidung akzeptiere.

    Es ist nun irgendwie eine total komische Situation entstanden und ich weiss gerade nicht so recht was tun. Sie hat mir auch gesagt, sie fühle wie eine Mauer zwischen uns deswegen.

    Bin total überfordert, will doch dieses Traumgirl nicht deswegen verlieren, aber weiss auch nicht, ob ich sowas aushalte...

    Habt ihr mir Ratschläge, Erfahrungen oder sonst irgendetwas mitzuteilen?

    freundliche Grüsse & danke an alle, die sich die Zeit nehmen/genommen haben, meinen Post durchzulesen!
     
    #1
    Pirck, 29 Dezember 2007
  2. MissFairy
    MissFairy (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    war von klein auf auch immer von der fraktion "kein sex vor der ehe" bis ich meine große liebe getroffen habe, sind leider nicht mehr zusammen :kopfschue bereue es aber kein stück, ich denke es ist richtig gewesen.

    rede mit ihr,lass ihr zeit vielleicht fühlt sie sich irgendwann dazu bereit. bei mir wars auch so. weißt du vielleicht, was so ihre längste Beziehung war?wenn sie evtl immer nur in kürzeren partnerschaften war hat sie vielleicht einfach nie das totale vertrauen zu ihrem freund gehabt, bei mir war es ähnlich.

    ich kann dir nur aus erfahrung sagen, wenns der richtige ist und man nicht komplett übertrieben katholisch ist besteht auf jeden fall eine gewisse chance :grin:
     
    #2
    MissFairy, 29 Dezember 2007
  3. Sessor
    Gast
    0
    Hab dir ne P.N. geschickt :zwinker:
     
    #3
    Sessor, 29 Dezember 2007
  4. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Gib ihr Zeit, vielleicht ändert sie ihre Meinung.
     
    #4
    User 50283, 29 Dezember 2007
  5. Pirck
    Pirck (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke, dass um diese Uhrzeit schon erste Antworten kommen.

    Es ist natürlich klar, dass ich ihr Zeit gebe. Und ich bin auch ehrlich, wenn ich sage, dass schon noch ein Funken Hoffnung da ist. Es ist auch nicht so, dass ich mir die Beziehung ohne Sex gar nicht vorstellen kann.

    Es ist einfach eine Situation mit der ich nicht gerechnet habe. Ich denke oder hoffe zumindest, dass wir mit dieser Situation zuschlage kommen werden...sie hat aber ziemlich Angst dass es deshalb gleich zu Ende ist etc :-S
     
    #5
    Pirck, 29 Dezember 2007
  6. DanielW86
    DanielW86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    Servus

    Ich glaube das deine Freundin noch nicht bereit ist um mit dir Sex zu haben, verwöhne sie halt mehr und intensiver mit Petting, dann wird sie vielleicht auf den Geschmack kommen.
    Und falls das mit der Hochzeit wirklich wahr ist, würde ich da mal ein tieferes Gespräch beginnen aber alles in richtigen Moment. Glaubst sie wirklich das eine Hochzeit eine Bestätigung für die wahre Liebe ist. Also wenn ich wenn liebe dann auch ohne zu Heiraten, der einzige Grund für die Heirat ist Rechtmäßigkeit der Beziehung zu bestätigen, sonnst nichts. Man liebt sich vorher gleich und nachher gleich.

    Das mit den Glauben (wenn’s der ist) ist halt so eine Sache besser wäre sie glaubt an sich selbst und an dich, als an eine veraltete Religion die kein Mensch in einen Funktionierenden Rechtsstadt mehr braucht und in der Kindheit von denn Eltern, gezwungen wurde für denn Glaube. Nur weiß ich nicht ob du so eine Einstellung hast und die Kraft deiner Freundin Fakten zu schildern und das wissen dazu und sich mit Einstellungen eines Menschen zu befassen.

    Und wenn sie Röm.Kath ist zu Abschreckung ein Buchtipp: Jasenovac, das jugoslawische Auschwitz und der Vatikan. Ist in Österreich Verboten worden, das Buch.
     
    #6
    DanielW86, 29 Dezember 2007
  7. Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    würde ich auch sagen :zwinker: natürlich mein erster Rat gib ihr zeit, denke das braucht sie jetzt.
    Ansonsten verwöhne sie, oral & intensives Petting ich denke dann will sie sicher einmal mehr wollen...:zwinker:
     
    #7
    Sunbaby, 29 Dezember 2007
  8. Pirck
    Pirck (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke auch für eure Antworten!

    Mir ist schon klar, dass sie jetzt im Moment noch nicht bereit ist für Sex. Wir waren ja auch noch nicht so weit & das ist auch nicht das Problem. Sie sieht das Problem eher in der Zukunft, also dass es noch eins werden wird. Und ich auch. Es ist nicht so, dass ich JETZT in dem Moment Sex mit ihr haben möchte, da kann ich schon noch warten. Aber ich weiss nicht, wie es in einigen Wochen/Monaten aussieht...ich meine ich bin ja auch nur ein Mann...

    Wir gehen nachher zusammen laufen & werden uns darüber unterhalten. Ich werde versuchen erst einmal rauszufinden, weshalb sie diese Einstellung hat. Werde sicher etwas kritisch sein, aber auch nicht zu fest sonst sieht es dann einfach aus als wolle ich ihre Einstellung schlecht machen.

    Und zu guter Letzt: Sie ist nicht katholisch :ashamed:)

    Danke für eure Hilfe & ich halte euch auf dem Laufenden resp. frage später noch weiter! :smile:
     
    #8
    Pirck, 29 Dezember 2007
  9. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Kein Sex vor der Ehe heißt so viel wie

    "Ich bin jetzt noch nicht bereit und will auch nicht unbedingt so viel Sex in einer Beziehung wie andere das immer haben. Mich setzt das unter Druck, dass die Mädels um mich rum ständig fragen, wer schon was hat. Daher sage ich erst mal, ich will keinen Sex vor der Ehe. Damit sehe ich ja dann, wer mich will und wer nur meinen Körper will. Wenn ich jemanden wirklich liebe, dann braucht das Zeit und ich will sicher sein, dass er mich auch liebt und nicht mehr verlassen wird, denn Sex ist was ganz besonderes."

    Vielleicht kann sie das nicht so ausformulieren, aber das meint man damit. Es sei denn, sie gehört so ner ultra-orthodoxen Freikirche an, wo sie dann direkt nach dem Schulabschluss heiraten, um endlich mal lospoppen zu können, auch wenn sie das dort anders nennen.

    Für mich wäre so ein Mann, der so was sagt, nichts, weil mir Sexualität und alles, was damit zusammenhängt, normalerweise sehr viel Spaß macht. Aber da ich im Moment ganz neue sexuelle Vorlieben an mir entdecke, wäre mir da eh wichtig, dass jemand da mit mir zusammen passt. Wenn es bei euch so ist, dass viele andere schöne Dinge zusammen passen und du gar nicht unbedingt Sex willst, dann gib dem einfach Zeit, scih zu entwickeln.
     
    #9
    Shiny Flame, 29 Dezember 2007
  10. Katjesjesjesjes
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Hm, also in meinem Freundeskreis gibt es viele Leute, die auch der Überzeugung waren, keinen Sex vor der Ehe haben zu wollen...
    Bis sie dann ihre erste richtige Beziehung hatten:engel_alt:

    Allerdings kenne ich auch einige Leute, die dass konsequent durchziehen und ich finde das auch gut so, wenn sie dazu stehn.

    Du solltest deine Freundin nicht unter Druck setzten und ihr als erstes klar machen, dass du es akzeptierst und das sie sich keine Sorgen um die Beziehung machen soll.
    Du solltest ihr aber auch von vorneherein sagen, wie
    du darüber denkst und das du schauen musst, wie du damit umgehen kannst.

    Also am besten die Karten offen auf den Tisch legen:zwinker_alt:

    Kat
     
    #10
    Katjesjesjesjes, 29 Dezember 2007
  11. Somebody's love
    Benutzer gesperrt
    157
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß nicht, ob deine Freundin zu denen gehört, die es mit ihrer Einstellung aufgrund christlicher Werte wirklich ernst meinen, oder ob da nicht eher die Unsicherheit und Angst, noch nicht bereit zu sein oder verletzt und fallen gelassen zu werden, aus ihr spricht.

    Nimm dir Zeit für ein langes und intensives Gespräch; oft versuchen sich jüngere Mädels nur zu schützen und nehmen "Kein Sex vor der Ehe" als Argument, bis sie sich wirklich bereit fühlen.

    Setz sie auf keinen Fall unter Druck, sondern gib ihr das Gefühl, dass du sie verstehst.
     
    #11
    Somebody's love, 29 Dezember 2007
  12. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Du sagst, dass sie eigentlich keinen Sex vor der Ehe haben will. Das heißt wohl, dass sie sich selbst noch nicht sicher ist?
    Dann siehts für dich meiner Meinung nach gar nicht so schlecht aus. Solange es keine tiefe (religiöse) Überzeugung von ihr ist, kann sie es sich immer noch anders überlegen.

    Rede mit ihr darüber und sag ihr, dass du ihr die Zeit lässt, die sie braucht. Ich glaube schon, dass sie ihre Meinung mit der Zeit ändern könnte. Eben wenn sie genug Vertrauen zu dir hat.
     
    #12
    Schätzchen84, 29 Dezember 2007
  13. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Im Gegensatz zu vielen hier bin ich nicht der Meinung, dass dieses "ich will keinen Sex vor der Ehe" bedeutet, dass sie einfach noch Zeit braucht. Es kann das bedeuten, muss aber nicht. Ich habe mehrere Freunde, die tatsächlich kein Sex vor der Ehe möchten, viele davon sind seit Jahren in Beziehung und auch weit über 20. Nicht alle davon sind religiös (!). So ist es denn halt einfach. Ich kann durchaus verstehen, dass man damit Mühe hat, ich hätte es ehrlich gesagt, aber ob und wie man damit umgeht, das muss schlussendlich jeder für sich selbst entscheiden. Ich würde dir aber in jedem Fall davon abraten, sie in irgendeiner Weise unter Druck zu setzen. Der Schuss geht dann so was von garantiert nach hinten los. Warte mal etwas zu und achte, ob sie vielleicht doch erst einfach noch Zeit braucht und tja, falls es tatsächlich ihre Überzeugung ist, dann muss du selbst wissen, ob die Beziehung für dich trotzdem stimmt oder stimmen kann. Da kann dir niemand sagen, wie du dich zu verhalten hast...
     
    #13
    Samaire, 29 Dezember 2007
  14. MarSara
    MarSara (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    113
    68
    vergeben und glücklich
    dem würde ich zustimmen. du sagst ja selbst, er seid erst seit kurzem zusammen und da sie noch nie sex hatte, wird sie es (wenn überhaupt) sehr langsam angehen lassen. ich hatte mein erstes Mal, nachdem ich mit meinem freund einen monat lang zusammen war. anfangs hab ich ihm auch gesagt, dass ich mich noch nicht bereit dazu fühle, aber das kommt dann mit der zeit.
    ist es denn so, dass sie diese entscheidung für dich getroffen hat oder hängen die eltern da auf irgendeine dubiose art und weise noch mit drin? und falls es wirklich nur von ihr ausgeht, frag sie doch mal ganz einfach, warum. :zwinker:
    ich hätte ehrlich gesagt angst gehabt, so einen vorsatz durchzuziehen. wenn meine hochzeitsnacht so gewesen wäre, wie mein erstes mal... :eek: die hochzeitsnacht sollte doch wenn möglich ein wunderschönes erlebnis sein, an dass man sich gerne zurückerinnert :zwinker: und wenns dann scheiße wird, dann hat man sich die einzige hochzeitsnacht ruiniert, die man je haben wird (im "idealfall"). aber ich glaube, ich schweife ab :grin: das sind halt nur so dinge, die mich sofort überzeugen würden, so einen vorsatz fallen zu lassen. wobei ich dir aber natürlich nicht raten möchte, sie in irgendeiner art und weise zu etwas überreden, was sie nicht will.
     
    #14
    MarSara, 29 Dezember 2007
  15. Blickfang
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich kann dich verstehen. Bevor ich meinen jetzigen Freund kennengelernt habe, war da auch ein Typ, den ich sehr mochte und mit dem hätte ich mir damals auch mehr vorstellen können. Irgendwann kamen wir dann auf das Thema Sex und er meinte, dass er keinen Sex vor der Ehe will. Da war ich baff und merkte, dass ich ihn nicht genug mochte, um das in Kauf zu nehmen. Klingt vielleicht doof, aber dafür habe ich zu gerne Sex... Na ja, ihm habe ich damals nicht gezeigt, dass mich das stört. Er meinte irgendwann von sich aus, dass das nur ein Scherz gewesen sein, aber da er das so Ernst rüber gebracht hat, konnte ich ihm das irgendwie nicht richtig glauben. Ich hatte eher das Gefühl, dass er es mir Recht machen wollte...

    Du musst dir halt überlegen, ob du die Beziehung ohne Sex weiterführen kannst. Da ist jeder anders und es ist bestimmt eine Herausforderung für deine Gefühle, aber da musst du jetzt durch. Ich denke, da kann dir niemand richtig helfen, weil jeder Mensch anders mit sowas umgeht.
     
    #15
    Blickfang, 29 Dezember 2007
  16. Pirck
    Pirck (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Vielen Dank liebe Leute für all die netten Beiträge. Mir war schon klar, dass mir hier nicht gesagt wird "tu dies & das und dann wirds gut". Fürs Leben & eben auch die Liebe gibt es nun mal keine Bedienungsanleitung... Eure Beiträge waren aber sehr wertvoll und haben mir sicher weitergeholfen.

    Jetzt muss ich vorerst mal selber weiterschauen. Zu einem richtigen Gespräch ist es bis jetzt noch nicht gekommen, ich weiss mittlerweile nur, dass sie die Einstellung hat, erst mit dem Mann zu schlafen, mit dem sie für immer zusammen sein wird. Sie hat diese Einstellung, weil sie so erzogen wurde... Sie sagt selber, sie wisse nicht genau weshalb sie diese Einstellung habe, sie kenne halt nichts anderes...

    Ich werde ihr jetzt sicher mal Zeit geben & die Sache ruhig angehen. Denn das Einzige was für mich im Moment zählt ist, dass ich sie Liebe!

    danke für eure Hilfe & alles Gute fürs 2008!
     
    #16
    Pirck, 30 Dezember 2007
  17. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Wenn sie das von ihrer Erziehung so kennt, stecken denn vielleicht dann ihre Eltern dahinter?
    Also üben sie einen gewissen Druck aus? Verbieten sie es sogar? Oder ist es wirklich ihre Einstellung?

    Nur weil sie es nicht anders kennt, heißt es ja nicht, dass sie nicht gern wollen würde.

    Ein klärendes Gespräch wird auf jeden Fall helfen das herauszufinden.

    Dass du sie liebst, ist schon mal eine gute Voraussetzung.
    Jetzt gibst du dem ganzen noch Zeit und mit der Zeit lösen sich manche Probleme vielleicht von ganz alleine.

    Wenn ihr erstmal einige Monate zusammen seid und sich immer noch nichts geändert hat, kannst du da ja immer noch weiter darüber nachdenken.

    Übrigens heißt kein Sex ja nicht keine Zärtlichkeiten. Du musst eben langsam herausfinden wie weit sie bereit ist zu gehen.
     
    #17
    User 48246, 30 Dezember 2007
  18. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Hm, sie ist also üerzeugte Christin oder einer ähnlichen Religion fest angehörig. Wenn sie das nicht wäre, dürfte die Ehe für sie ja keinen Sinn machen und dann wäre auch "Kein Sex vor der Ehe" hinfällig.

    Ich frage mich oft, wieso sich die Leute von sowas abhängig machen und habe auch eine Antwort. Die würde hier aber den Rahmen sprengen.

    Aber ich denke in erster Linie scheint es wirklich die Erziehung zu sein und an sowas ist schwer zu rütteln.

    Desweiteren stimme ich Mietzie zu. Vielleicht sitzt sie glaubensmässig doch nicht so fest im Sattel, als dass du sie nicht zärtlich von was anderem überzeugen kannst. Aber eben nicht durch Worte, sondern eher durch körperliche Überzeugung. Dabei ist natürlich Vorsicht geboten, du darfst sie nicht überfordern und verschrecken.
     
    #18
    BenNation, 30 Dezember 2007
  19. Pirck
    Pirck (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Es stecken tatsächlich ihre Eltern dahinter, resp. ihre Mutter. Was nur komisch ist, dass diese geschieden ist und wieder einen Freund hat. Dass diese nicht nur Händchen halten ist jetzt einfach mal eine Vermutung meinerseits... Jedoch komisch, wie sich dann das mit dem "Ich möchte nur mit dem einen Mann, mit dem ich für immer zusammen bin, Sex haben" vereinbaren lässt.

    Auf jeden Fall ist sie jetzt halt hin und hergerissen, da sie irgendwie befürchtet, Gott möge sie dann nicht mehr - jedoch sieht sie auch ein, dass es heute doch eigentlich normal ist wenn Paare Sex haben.

    Wie gesagt, jetzt ist erstmal abwarten angesagt - wollt euch da nur nochmal informieren, da ihr euch schliesslich auch Zeit für mich genommen habt!

    - besten Dank -

    freundliche Grüsse,
    Pirck
     
    #19
    Pirck, 1 Januar 2008
  20. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Ach ich sehe das jetzt nicht so Schlimm. Liebe hat doch nix mit Sex zu tuen und wird deswegen nicht weniger. So ein Quatsch, sie möchte bloß sichergehen, dass sie auch geliebt wird und das niemand nur wegen des Sex mit ihr zusammen ist. Wenn du jetzt darauf negativ reagierst, zeigt es ihr bloß, dass du nicht der Richtige bist und sie gar nich wirklich liebst ( sondern nur Sex mit ihr willst ) LG
     
    #20
    Prof_Tom, 1 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kein Sex Ehe
shineglitter
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2015
14 Antworten
SoCal
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2014
8 Antworten
Harry1969
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 September 2015
85 Antworten