Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein Sushi?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Azalea, 22 Oktober 2005.

  1. Azalea
    Azalea (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    Nur so aus neugier.. hab mal gehört, dass wenn man schwanger ist auch auf sushi verzichten soll. ist das wahr? und wenn ja, warum?

    vielen dank und gesunde babys wünsche ich :smile:

    Azalea
     
    #1
    Azalea, 22 Oktober 2005
  2. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Roher Fisch oder auch rohes Fleisch können Krankheitserreger (Toxoplasmose, Listerien) enthalten, die bei einer Infektion des ungeborenen zu Fehlbildungen, Fehlgeburt, Frühgeburt führen können.

    Listerien kommen zum Beispiel in rohem Fisch oder Fleisch vor, aber auch bei Rohmilchkäsen.
     
    #2
    *lupus*, 22 Oktober 2005
  3. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Sushi ist kein Problem.
    Erstens ist Sushi nicht zwangsläufig roher Fisch.
    Und selbst wenn man Fisch Sushi hat, ist das auch kein Thema, wenn der Fisch frisch ist.
    Und ich denke gerade bei Fisch merkt man das sehr schnell ob der frisch ist oder net.

    Kat
     
    #3
    Sylphinja, 23 Oktober 2005
  4. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Das Problem mit den Listerien ist nur, daß die sich hervorragend bei Kühlschranktemperatur vermehren.
     
    #4
    *lupus*, 23 Oktober 2005
  5. Joyenergizer
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was viele nicht machen, aber noch schädlicher ist:
    - auf Rauchen verzichten
    - auf Alkohol verzichten

    Klingt logisch, aber die meisten machen es NICHT! :angryfire

    Auch lustig: Wenn man schwanger ist und der Meinung ist in Discotheken/Clubs unterwegs sein zu müssen. Schon einige Male erlebt und dabei nur den Kopf geschüttelt ... :kotz:
     
    #5
    Joyenergizer, 23 Oktober 2005
  6. ruhepuls
    ruhepuls (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    838
    101
    0
    vergeben und glücklich
    die Info mit dem Sushi darf ich meiner Freundin auf keinen Fall stecken .... sonst laesst sie sich nie im Leben auf Nachwuchs ein :zwinker:
     
    #6
    ruhepuls, 23 Oktober 2005
  7. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    @ruhepuls, wie gesagt Sushi ist in aller Regel kein Problem!

    Ich denke ich werde keine 40 Wochen drauf verzichten können, dazu mag ich es auch einfach zusehr.

    Kat
     
    #7
    Sylphinja, 23 Oktober 2005
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    Sollte man in der Schwangerschaft Fisch essen?
    Welcher Fisch kann gegessen werden?



    Risikoerhöhung durch Schadstoffe
    Das Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin warnt Schwangere vor der Konsumierung von Fisch. Der hohe Quecksilbergehalt in machen Fischen erhöht das Risiko für das Baby. Entwicklungsschäden sind denkbar! Besondere Vorsicht ist bei folgenden Fischen geboten: Schwertfisch, Barsch, Hecht und v.a. Thunfisch, siehe Tabelle

    Infolge der Verunreinigung der aller Gewässer ist Fisch auch mehr oder weniger mit Quecksilber belastet. Fisch und Fischprodukte unterliegen u. a. der Schadstoffhöchstmengen-VO, bei deren Einhaltung nach derzeitiger Kenntnis für die Allgemeinbevölkerung keine gesundheitliche Gefährdung besteht. Allerdings weist das BgVV darauf hin, dass Schwangere bei regelmäßigem Verzehr größerer Mengen bestimmter Fische als besondere Risikogruppe betrachtet werden müssen. Ein Teil des Quecksilbers liegt in leicht plazentagängiger Form vor, d. h., es kann direkt in den Organismus des Kindes gelangen und eventuell Entwicklungsschäden auslösen. Um dieses potenzielle Gesundheitsrisiko für Schwangere auszuschließen, empfiehlt das BgVV Schwangeren und Stillenden, während dieser Zeit vorsorglich den Verzehr bestimmter Fischarten einzuschränken. Vorsicht ist auch bei allen selbst gefangenen Fischen aus Gewässern geboten, deren Verschmutzungsgrad unbekannt ist.


    Fische mit einer Höchstmenge von > 1,0 mg Hg/kg, deren Verzehr
    während der Schwangerschaft und Stillzeit eingeschränkt werden sollte
    Haifische (alle Arten) Bonito (Sarda spp.) Falscher Bonito (euthynnus spp.) Schwertfisch (Xiphias gladius) Einfarb-Pelamide (Orcynopsis unicolor) Langschwänziger Speerfisch (Makaira spp.) Pazifischer Fächerfisch Barsch (Istiophorus platypterus) Barsch (Dicentrarchus labrax) Echter Aal (Anguilla spp.) Heilbutt (Hippoglossus hippoglossus) Gemeiner Stör (Acipenser spp.) Blauleng (Molva dipterygia) Rotbarsch (Sebastes marinus, S. mentella) Hecht (Esox lucius) Steinbeißer (Anarhichas lupus) Rochen (Raja spp.) Centroscymnes coelolepis Seeteufel (Lophius spp.) Haarschwänze (Lepidopus caudatus, Aphanopus carbo) Thunfisch (Thunnus spp.)
     
    #8
    Beastie, 24 Oktober 2005
  9. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich

    und was ist daran schlimm wenn man nicht grade im 8. monat ist? :grrr:
     
    #9
    Alvae, 25 Oktober 2005
  10. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    was is schlimm daran, wenn man im 8. monat is...??
     
    #10
    Beastie, 25 Oktober 2005
  11. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Der Bass kann Wehen auslösen... Bei mir war das schon im 6. Monat auf nem kleinen, eher privaten, Rockkonzert so... Ab da war auch Disco nicht mehr drin (und auch davor wollt ich da nimmer hin, aber nur, weil ich nicht stehen konnte, weil mir die Füße immer so wehgetan haben *g*).
     
    #11
    SottoVoce, 25 Oktober 2005
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ja er kann.. aber er kann auch nich...
    das is völlig schwangershcaftsabhängig.. und ich weiß nich, was daran zum kotzen sein soll, wenn die mädels trotzdem inne disse gehen
     
    #12
    Beastie, 25 Oktober 2005
  13. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ach, so schlimm find ichs auch nicht. Obwohl der Keks die Bassschläge schon früh total zum Kotzen fand und in meinem Bauch den Aufstand geprobt hat. *ggg* Ich denk, für ihn wars nicht sooo gut. Er mochts halt einfach nicht.

    Und ob sowas Wehen auslösen kann oder nicht, weiß man halt erst, WENNS welche ausgelöst hat und u.U. ists dann zu spät...
     
    #13
    SottoVoce, 25 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten