Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein Vertrauen in Pille ,was tun ????

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Onano15, 31 Januar 2005.

  1. Onano15
    Onano15 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi Leute ,
    ich hab ein Problem mit Verhütung ,allerdings psychischer Art .
    Ich habe seit fast 5 Monaten eine Freundin ,die mit Pille verhütet ,was ja eigentlich als sicher gilt . Sie nimmt die Pille auch sehr gewissenhaft und richtig .
    Wir schlafen auch immer ohne Kondom miteinander . Doch ich hab eben das Problem ,dass ich mich nicht (mehr) sicher fühle ,wenn wir nur mit Pille verhüten.

    Wenn wir miteinander schlafen ,dann kann ich mich meistens nicht fallenlassen
    . Ich komme nur sehr selten ,und bin mit den Gedanken oft nicht bei der Sache ,weil ich einfach Angst habe ,dass sie schwanger wird .

    Meine Eltern tun ihr übriges dazu : Sie reden ständig auf mich ein ,von wegen "Doppelt hält besser" oder "Das Leben spielt dir Streiche" ... Und ständig ,wenn ich mit meiner Mutter alleine bin ,dann fragt sie mich ,ob ich "vernünftig" war .

    Aber ich bin nicht so begeistert von Kondomen ,genauso wie meine Freundin ,weils ihr mit Kondom nach einiger Zeit wehtut .So kann Sex doch keinen Spaß machen. Und es kann doch nicht sein ,dass man das ganze Leben mit Gummi verhüten muss .

    Und jetzt ,jedes Mal ,wenn wir miteinander geschlafen haben ,fangen bei mir wieder all diese Gedanken an : Könnte da nicht was passiert sein ?? Könnte nicht ... was wäre wenn ?? ... dann mache ich mir wieder jeden Tag sorgen ,und habe panische Angst ,dass sie ihre Tage am Ende des Monats nicht bekommt ... Ich finde es echt unerträglich . Ich weiss nicht,was ich dagegen tun kann .

    Vielleicht könnt ihr mir helfen .

    Mit freundlichen Grüßen

    Luke
     
    #1
    Onano15, 31 Januar 2005
  2. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Was ist denn besser? Wenn du dir immer ständig Gedanken machen musst oder wenn ihr Kondome verwendet? Mein Freund und ich verhüten auch doppelt und mir macht das zumindest nichts aus. Ich fühle mich dann auch sicherer.
    Viele Grüße
     
    #2
    DieKatze, 31 Januar 2005
  3. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Also, ich will deinen Eltern ja nicht zu nahe treten, und es ist ja wirklich sinnvoll, seine Kinder gut aufzuklären, aber... bitte?! Ich glaub ich hätte zuviel gekriegt, wenn meine Eltern sich dermassen in mein Liebesleben eingemischt hätten. Da würde ich einfach mal versuchen, eine gewisse Gleichgültigkeit zu entwickeln, das sind deine Eltern, keine Fachleute, und im Grunde geht sie das ja nicht wirklich was an, mal abgesehen davon, dass du und deine Freundin ja sehr gewissenhaft verhütet.

    Zu deinem Problem: ich weiss nicht, ob es dafür wirklich eine Lösung gibt. Vielleicht wenn du mal mit einem/ihren Facharzt drüber redest? Einfach mal zur nächsten Routineuntersuchung mitgehen und informieren lassen?
    Vielleicht legt sich deine Besorgnis ja auch mit der Zeit, ihr seid noch recht frisch zusammen. Wahrscheinlich hilft es dir auch nicht, wenn ich jetzt mit irgendwelchen links und schlauen Statistiken ankomme, wie sicher die Pille bei korrekter Einnahme ist, davon hast du ja sicher schon genug gelesen.
    Aber auf Dauer doppelt verhüten würde mich auch nerven...
     
    #3
    Bambi, 31 Januar 2005
  4. User 18168
    User 18168 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.728
    348
    1.756
    nicht angegeben
    sei froh, dass es überhaupt sichere verhütungsmittel gibt..
     
    #4
    User 18168, 31 Januar 2005
  5. patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hy Onano15

    Also, erstmals. Die Pille gilt als sicherstes Verhütungsmittel überhaupt. Ich benutze sie als alleiniges Verhütungsmittel schon seit über 4 Jahren. (natürlich nur mit einem Partner, dem ich vertraue!) Neuerdings benutze ich das Pflaster, was man drei Wochen drauflässt, jede Woche auswechselt und dann für eine Woche ganz entfernt. Und auch damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht!

    Die Pille hat einen Pearl-Index von 0.2 bis 2, was bedeutet, dass von 100 sexuell aktiven Frauen 0.2 bis 2 innerhalb eines Jahres schwanger wurden (und zwar mit der Pille als einziges Verhütungsmittel!).

    Du siehst, diese Zahl ist sehr klein! Die Chance, dass Deine Freundin also schwanger wird ist fast NULL, vorallem wenn sie, wie du sagst, die Pille regelmässig einnimmt. Und auch wenn sie sie einmal vergessen sollte, so kommt es immer noch drauf an, zu welchem Zeitpumkt sie sie vergisst, denn man kann auch dann nicht zu jeder Zeit schwanger werden.

    Dass Deine Eltern Dich aufklären finde ich gut, aber Dir damit Angst zu machen ist absolut zum :kotz:. (sorry)

    Sprich doch einmal mit Deiner Freundin darüber! Ich bin mir sicher, sie wird Dich beruhigen können. Ansgt und Spannungen sind nie gut, und darüber reden hilft meistens. Aber im Bezug auf die Pille kann ich Dich (nocheinmal) beruhigen: Die Chance ist fast NULL dass etwas geschieht. :smile:

    Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen!

    Liebe Grüsse
    patensen
     
    #5
    patensen, 31 Januar 2005
  6. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Wobei man aber auch dazu sagen sollte, dass dies ein statistischer Wert ist, der sich nicht darum kümmert, ob die Frauen die Pille gewissenhaft und regelmäßig einnehmen oder nicht-das Vergessen der Pille, das dann zur Schwangerschaft führt, wird ja mitberücksichtigt. Wenn deine Freundin immer daran denkt sie zu nehmen (und auf Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten und so achtet), sollte die Wahrscheinlichkeit nochmal deutlich geringer sein.
     
    #6
    Dirac, 31 Januar 2005
  7. AustrianGirl
    0
    mach dir keine sorgen...
    wenn deine freundin, wie du sagst, die pille richtig und gewissenhaft einnimmt, musst du keine schwangerschaft befürchten.
    :smile:
     
    #7
    AustrianGirl, 31 Januar 2005
  8. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Ich kann dich gut verstehen, das Problem ist doch, dass man nicht nachkontrolieren kann, ob sie wirklich wirkt. Wenn man 1x eine vergisst, ist es eh schon aus. Und dazu ließt man hier ständig, was angeblich die Wirkung alles außer Kraft setzt, wovon man gar nichts weiß! Ist halt immer schwierig... Hast dich schon mal über andere Verhütungsmethoden informiert? Pille und Kondom ist ja auch nicht alles.
     
    #8
    User 12370, 31 Januar 2005
  9. cat85
    Gast
    0
    geht doch wirklich mal zusammen zum FA und lasst euch vernünftig beraten. Vielleicht fühlst du dich durch die Worte von jemandem, der sich wirklich damit auskennt, etwas beruhigter...
     
    #9
    cat85, 31 Januar 2005
  10. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    ich finde so worten vom fa können schon ganz gut beruhigen!immerhin kennt der sich damit ja gut aus,hat die erfahrung an den leuten und kann es dir auch nochmal näher bringen!also gehe doch einfach ma mit deiner freundin mit!aber warum verhütet ihr nicht einfach zusätzlich mit kondomen?dann müsstest du doch viel beruhigter sein!!
     
    #10
    Nightbee_222, 1 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kein Vertrauen Pille
ja24na
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Oktober 2016
8 Antworten
Honey22
Aufklärung & Verhütung Forum
24 März 2013
22 Antworten
Honey22
Aufklärung & Verhütung Forum
1 April 2011
13 Antworten