Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kein VERTRAUEN..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sinda87, 7 Juni 2008.

  1. sinda87
    sinda87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht kann mir jemand von euch helfen? Ich weiß nämlich, schön langsam einfach nicht mehr weiter. Und mit dem fehlenden Vertrauen zerstöre ich unsere Beziehung über kurz oder lang.

    Ich bin seit über 2 Jahren mit meinem Freund zusammen, vor ihm hatte ich 3 andere Beziehungen ( 1. 4Monate, verlassen worden wegen seiner besten Freundin, für die er anscheinend schon immer Gefühle hatte); (2. 3Monate, angelogen und eigentlich benutz worden); (3. 2Monate, eigentlich alles okay gewesen, aber dann auch getrennt weils einfach nicht gepasst hat) und wie man sieht waren dass nicht wirklich tolle Beziehungen.

    Ich liebe meinen Freund, wirklich sehr, er sagt mir auch dass ich seine Frau fürs Leben wäre bzw. ich ihm Vertrauen kann, aber das Problem ist einfach, dass mir dass mein erster Freund auch gesagt hat und was kam dabei raus..naja, oben steht es geschrieben.

    Mir fehlt einfach das Vertrauen zu meinem Freund, klipp und klar. Wenn ich auch mit meinen Mädels unterwegs bin, dann fällt es mir nicht ganz so schwer, aber momentan gehts nicht, weil ich krank geschrieben bin, und dan brennen sich diese Gedanken in meinen Kopf. Vorallem wenn er alleine weggeht in Discotheken, dann zerstört mich dass innerlich richtig. Vorallem weil es bei seinen Leuten oft nur mit saufen verbunden ist und wenn er mit seinem Kumpel unterwegs ist (nicht gerade schüchtern), der single ist und sich ständig mit anderen mädl trifft, dann macht mich dass Kaputt. Ich verbiete es ihm nicht, aber innerlich würde ich dass wahrscheinlich am liebsten tun, einfach weil ich nicht wirklich weiß was er macht wenn er mit anderne unterwegs ist...ich habe dass Gefühl es macht ihm mehr spaß mit seinen freunden unterwegs zu sein als mit mir..


    Ich überleg schon ob es sinn macht ihn zu fragen ob wir nicht am Wochenende lieber was zusammen machen (zusammen weggehen) und er dafür einmal unter der Woche was alleine macht, sodass man sich wenigstens ein bisschen besser daran gewöhnt dass er alleine was macht, aber ich denke dass er da bestimmt nicht mitmacht.

    Im Grunde überlege ich wirklich schon, diese Beziehung einfach zu beenden, nicht weil ich ihn nicht mehr liebe, nein, sondern einfach weil mich dass alles innerlich absolut kaputt macht, es ist schlimm wenn man jemanden nicht vertrauen kann und ich weiß einfach nicht wie ich das Vertrauen aufbauen könnte/kann. Könnt ihr mir einen Tipp geben ?

    Danke dass ihr euch den Text durchgelesen habt.
     
    #1
    sinda87, 7 Juni 2008
  2. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    Beende die Beziehung nicht!
    das ist mein erster rat an dich.

    einfach aus dem grund, wenn es bei ihm jetzt so ist, und du beendest das, wer kann dann sagen, dass es beim nächsten nicht wieder dazu kommt?
    und ich glaube, einmal ne beziehung wegen fehlendem vertrauen zu beenden, wirkt gleich negativ verstärkend für die nächste.

    mit anderen worten: das kann nicht der richtige weg sein!

    das problem ist, ihr müsst an deinem vertrauen BEIDE arbeiten. alleine schaffst du es nicht. auch wenn es eigentlich unfair klingt, aber er muss verständnis zeigen können. kann er das?

    und du solltest vor allem eines: verarbeiten!

    in sachen beziehnugen sind wohl die meisten gebrannte kinder. ich kann da auch aus erfahrung sprechen. das ende einer beziehung ist oftmals nicht rosig.

    hattest du danach jeweils immer zeit zu verarbeiten? oder hast du dich gleich in die nächste beziehung gestürzt?

    dass du vorsichtiger wirst, lässt sich nicht vermeiden. und ist eigentlich auch gar nicht so schlimm.
    es wird erst dann schlimm, wenn dadurch die beziehung gefährdet ist.

    sprich mit ihm einfach darüber, ohne (!) ihm vorwürfe zu machen oder ihm das gefühl zugeben du willst ihn einschränken

    erkläre ihm, dass du ihm ja vertrauen WILLST, es nur manchmal schwer ist.

    vertrauen birgt IMMER ein risiko. eine 100prozentige garantie gibt es einfach nicht.
    es hilft aber, sich gedanklich davon unabhängig zu machen.

    lg
     
    #2
    User 70315, 7 Juni 2008
  3. sinda87
    sinda87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Nein, eine richtige Zeit zum verarbeiten hatte ich eigentlich nie, nach der ersten Beziehung kam eigentlich eine woche drauf schon die nächste ( es war dazu noch ein guter freund von meinem ex ).

    Vor meinem jetzigen Freund war ich 1 Jahr lang solo, aber in der Zeit habe ich auch wirklich überhaupt nicht daran gedacht eine Beziehung führe zu wollen, einfach weil die vorherigen zu verletzend waren.

    Naja, ich weiß nicht ober dass kann, ich bin seine erste Freundin, d.h. er ist eigentlich noch nicht wirklich erfahren in Sachen beziehung und meint meistens zu mir, er würde das ganze nicht wirklich verstehen. Hilft einem irgendwie nicht wirklich weiter.

    Wahrscheinlich hast du ja recht, aber ich stehe immer wieder vor der Frage ob ich mich trennen soll oder nicht aus dem Grund, weil ich ja nicht nur ihm damit weh tu sondern einfach auch mir..ich will mich ja nicht trennen, aber ich komm irgendwie nicht dazu ihm zu vertrauen k.a. warum.. aber du hast recht, wenn dann müssen wir zusammen daran arbeiten..
     
    #3
    sinda87, 7 Juni 2008
  4. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Wieso kannst Du ihm denn nicht vertrauen?
    Nur weil er mit einem "Saufkumpan" und "Weiberheld" unterwegs ist,
    muss er sich doch nicht auch gleich an alle Mädls heranmachen.

    Das ist doch immer so in Beziehungen, wenn der Partner ohne einen ausgeht... diese "Sorge" ist natürlich, aber längst nicht immer berechtigt.

    Klar, wenn Du Schluss machst, dann bist Du diese Sorgen erstmal los, aber mit der nächsten Beziehung wird das genauso wieder anfangen...

    Also, da Du ihn liebst, versuch bitte, nicht so traurig zu denken.
    Gönn ihm doch den Spass... denk Dir, er schaut immer nur amüsiert seinem Kumpel zu, wie er es immer wieder versucht, und Dich sicher zuhause hat.
    Wenn Du alleine mit Deinen Freundinen ausgehst, denkt Dein Freund doch bestimmt nicht so depri, oder?

    :engel_alt:
     
    #4
    User 35148, 7 Juni 2008
  5. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Sorry, wenn ich das jetzt so sage, aber meinst su nicht, dass dein Freund nicht mehr mit dir zusammen wäre, wenn er dir wirklich fremdgehen wollte?
    Du bist mehr als 2 Jahre mit ihm zusammen, hat er dir in der Zeit Grund gegeben so eifersüchtig zu sein? Hat er dich je betrogen?

    Wenn er mit seinem Freund unterwegs ist und dieser immer neue Mädels am Start hat, dann kann da dein Freund nichts dafür und das ist auch keine Indiz dafür, dass dein Freund sich da auch mal die ein oder andere aussuchen wird.

    Das deine erste Beziehung so in die Brüche gegangen ist, ist böse und hat weh getan, da will ich nicht abstreiten und kann es mir vorstellen, aber sprechen wir mal Klartext: warum ist wohl deine erste Beziehung nach so kurzer Zeit kaputt gegangen und warum hält deine jetzige schon mehr als 2 Jahre? Das solltest du dich mal fragen!

    Wenn du jetzt mit deinem Freund Schluss machen würdest, nur weil du dich da selbst in etwas hineinsteigerst, dann wirst du ihm mehr als weh tun und das wegen Gedanken in deinem Kopf, womit du dich anscheinend immer wieder gerne auseinandersetzt und für die du überhaupt keinen Grund mehr hast.
     
    #5
    User 25480, 7 Juni 2008
  6. sinda87
    sinda87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, ich weiß, dass es kein Indiz ist, aber weißt du, wenn ich dann Bilder von ihm sehen wo er auf jedem Bild (waren schon min. 10) auf dem er drauf ist seinen Arm um eine Freundin von ihm rum hat, also eng umarmend, dann kommen bei mir die selben Gefühle wie darmals hoch. Weißt du und seid dem ist es auch einfach so, dass ich nicht mehr wirklich abschetzen kann, wie es ist wenn er alleine unterwegs ist..und dass macht mir dann irgendwie Angst. Er versteht dass nicht, warum es mir so weh tut, wenn ich soetwas sehe.

    Ich bin mir auch bewusst, wenn er mir fremd gehen wollen würde, könnte ich es nicht verhindern, ich glaube dass schlimme ist einfach wenn das passiert dann weiß ich nicht wie ich drauf reagieren würde bzw. denke ich könnte ich mir keine Beziehung mehr vorstellen vielleicht habe ich auch einfach nur Angst wieder alleine zu sein...
     
    #6
    sinda87, 7 Juni 2008
  7. Mecharion
    Mecharion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vertrauen... schwer zu erlangen... noch viel schwerer zu erhalten... und unendlich leicht zu verlieren...

    Was sehr wichtig is: Man sollte nicht von älteren beziehungen auf die aktuelle schließen... man fängt mit jeder liebe neu an... kann alte fehler weglassen, neue machen... oder andere dinge richtig machen...

    Man kann dir da einfach nicht helfen ok? Es geht nicht! Du WIRST einfach dieses zerissene gefühl im bauch haben weil du ihn liebst... du wirst dir immer sorgen machen das er irgendwas machte oder bla bla... es wird durch nichts was wir hier sagen weggehen!!!

    Ich kann dir jetz sagen wenn er dich wirklich liebt brauchst du dir keine sorgen machen ... Ja toll des nutzt dir aber nix! Und das weist du auch... diese... eifersucht... dieses "misstraun"... des is alles in dir weil du ihn net verlieren willst... weil du net entäuscht werden willst...

    Und der einzige der dir des nehmen kann... dieses eklige gefühl... ist er... nicht du... nicht ich... niemand aus dem forum... nur er, indem er dir zeigt das er dich liebt, dich gern hat und das dein vertrauen in ihn richtig angelegt is...

    Was du dir umbedingt merken solltest... misstraun fördert misstrauen... hört sich komisch an? Is aber so... je mehr du ihm misstraust... je mehr du dir sorgen machst... desto mehr wirst du ihn wegtreiben von dir... : / ... is leider so... scheiß beziehungskram was? ... leider isses net so einfach wies sein könnte...

    Versuche dir nicht ständig über dinge gedanken zu machen die nicht eingetroffen sind... stell dir nicht vor was er machen könnte solange du es nicht weist... das zerfrisst dich innerlich...

    Lebe deine beziehung für den moment... und spar dir die schlechten gedanken, das böse gefühl im magen.... das misstraun und das alles für die zeiten auf für die es gerechtfertigt ist... denn wenn es ungerechtfertigt auftritt... dein misstraun und alles... dann schiebst du die beziehung SELBST in diese richtung...

    Durch die angst wird nichts besser... nur schlechter...

    Ich kann dir nicht sagen wie du vertrauen kannst... ich weis es selbst nicht weil ich genauso kämpfe wie du... aber manchmal hilft es wenn man eine beziehung, eine liebe... nicht so verbissen betrachtet...

    Bleib locker... mach dir gedanken wenn du einen grund dafür hast... probleme leider zu oft von alleine... du brauchst sie dir nicht noch selbst machen...
     
    #7
    Mecharion, 7 Juni 2008
  8. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Und? Was ist denn dabei, wenn er gute von ihm in Arm nimmt? Heißt das denn gleich, er hüpft mit ihnen in die Kiste?

    Ich umarme sogar gute Freunde von mir, manche bekommen sogar ein Küsschen, und? Deswegen habe ich doch noch lange nichts mit ihnen und wer darin etwas sieht, der soll mal die Brille putzen und aufsetzen, der sieht dann auch den Unterschied.

    Du machst dir und vor allem ihm das Leben zur Hölle, wo absolut kein Grund dafür gegeben ist. Sorry, ich will dich nicht angreifen, aber ich habe so ein bisschen das Gefühl, du fühlst dich auch ein bisschen "wohl" in der Rolle der armen Gepeinigten :zwinker:
    Genieße dein Leben mit deinem Freund, Mensch ihr seid noch so jung und du mal da einen Teufel nach dem anderen an die Wand.
     
    #8
    User 25480, 7 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kein VERTRAUEN
steve2485
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 November 2016
32 Antworten
Salatfrau
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
15 Antworten
Paulaaa1
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 August 2016
15 Antworten