Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sina90
    Sina90 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2008
    #1

    kein zungenkuss =(

    hi leute.
    also bei meinem schatz und mir ist ein problem da was des öfteren mal angesprochen wird: -das küssen-
    meiner meinung ist es eine der schönsten beschäftigungen für pärchen überhaupt,da ich eher der typ mensch bin der auf zärtlichkeit,verwöhnen und schmusen aus ist un weniger auf sex.
    leider ist es aber so dass mein freund zwar auch gerne küsst und knutscht aber eigentlich immer ohne zunge,ich bin bisher eigentlich mit sämmtlichen versuchen ihn dazu zu verlocken gescheitert. ich finde das ehrlich gesagt sowas von schade,weil ich gerade diese art von küssen sehr vermisse,vor allem auch wenn es darum geht einen übergang zwischen kuscheln und sex herzustellen.ich kann das ehrlich gesagt gar nicht verstehen,wie man das nicht gerne machen kann :kopfschue oder es überhaupt mal probiert so richtig zu versuchen.es gab mal zwei kurze momente vor er es mal gemacht hat (das hab ich vlt genossen :grin: ), aber seither, ist es wieder nur der normale kuss,oder er ärgert mich damit,reizt mich in dem er andeutungen mit seiner zunge macht und mich anlockt,naja ohne dass es dann dazu kommt wenn ich ihn dann küsse.:geknickt:
    was sagt ihr denn dazu`?
    muss ich das halt einfach so annehmen oder habt ihr nicht ne idee wie ich meinen freund doch vlt auf den geschmack bringen könnte? :drool:
    ach und was mich nochmal interessiert,ist mein freund da so ein bisschen alleine mit seinem kussgeschmack oder ist das bei anderen hier vlt auch so?
    und gibts dafür nen besonderen grund?

    danke für die antworten schon mal
    lg
    sina
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Zungenkuss
    2. Zungenküsse
    3. Keine Zungenküsse mehr?
    4. Erster Zungenkuss
    5. Zungenkuss mit Blutvergiesen
  • Lenny84
    Gast
    0
    27 Juni 2008
    #2
    hm, zungenküsse machen mich rattenscharf, aber ob er deshalb nicht normal ist, weiß ich nicht :zwinker:
    hast du ihn schonmal drauf angesprochen? vielleicht hat er das gefühl, dass er kein guter küsser ist - weil seine ex ihm das vielleicht gesagt hat?
     
  • Sina90
    Sina90 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2008
    #3
    ja wir haben darüber schon gesprochen,
    er mag die vorstellung nicht die zunge in hals zu schieben,
    aber um himmelswillen,wer jagt einem denn die zunge in hals?das machen doch nur leute höchtens am anfang wenn sie es noch nicht kennen,es ist doch eigentlich nur ein schönes spiel der zungen und nicht: wer steckt den waschlappen weiter rein ^^
     
  • i'm_why!
    i'm_why! (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2008
    #4
    seltsam...

    der einzigste grund den ich vorstellen könnte ist auch nur dass er sich für einen schlechten küsser hält. sonst bin ich auch völlig überfragt... hab ich auch noch nicht kennengelernt.

    weil zungenküsse sind doch einfach was tolles...
     
  • User 71398
    User 71398 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    113
    69
    Single
    27 Juni 2008
    #5
    hm das ist ja eine doofe situation...
    ich wollte auch gerade wei Lenny84 anbrigen,dass er vielleicht schlechte Erfahrungen damit gemacht und diese noch im Kopf hat wenn er an Zungenkuss denkt... du da schon mal was aus ihm raus bekommen können.
    Bist du seine erste Freundin,,,evtl traut er sich einfach nciht um nichts falschen zu machen.hm
    ja also die zunge im hals finde ich auch keine tolle vorstellung aber das ist ja auch kein ziel des zungenkusses (also bei mir auf alle fälle nicht :zwinker: ).
    Natürlich solltest du ihn nicht dazu überreden bzw überrumpeln...gar nicht so leicht gesagt wahrscheinlich.
    Wenn ich ehrlich bin... :schuechte ich weiß gar nicht mehr richtig wie man "ganz ohne zunge" küsst *grübel*...he des ist jetzt echt mal ne gute frage....:grin:


    Hm zurück zu euch....Einen super Tipp habe ich leider auch nicht parat.Bedränge ihn nicht und gib ihm das Gefühl das du ihn ja auch so liebst...evtl kommt das ja noch von selbst (weiß ja net wie lang ihr zusammen seit?!)

    lg megamize
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    28 Juni 2008
    #6
    Hast du ihm mal gesagt, dass dir wirklich viel daran liegt?

    Habe / hatte ein ähnliches Problem mit meinem Freund, aber ich hab das Gefühl, er "gewöht" sich langsam dran...

    Ist ganz komisch - mit manchen Leuten ist es ab dem ersten Kuss perfekt, mit anderen muss man sich erst aufeinander einstellen...

    Jedenfalls, kannst du ja mal vorsichtig mit der Zungenspitze anfangen, oder nicht? Und dass ein paar mal, dann evtl. weitergehen. Sonst: Reden. Auch wenns doof ist... Was anderes hilft wohl nicht...
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.426
    Single
    28 Juni 2008
    #7
    Das find ich nicht gut von ihm. Ich finde Zungenküsse äußerst intim. Jemanden einen Zungenkuss quasi anzubieten und dann letztlich zu verwehren ist so ähnlich wie jemanden rattenscharf machen, ohne mit ihm/ihr dann zu schlafen.

    Ich meine, ja klar - als Spiel geht das mal - einfach ein bisschen zappeln lassen und dann doch tüchtig liebe machen ist schon nett. Aber das passiert ja bei der Kusssache nicht. Er gibt dir ja nicht die Intimität - und ich finde, die ist auch wichtig in einer Beziehung.

    Mach ihm das mal bei passender Gelegenheit klar.

    Wie du ihn auf den Geschmack von Zungenküssen bringen kannst? Mhh... schwierig. Also ich weiß noch, dass vor meinen ersten Zungenkuss meine Freunde extrem zärtlich zu mir war und erst ein wenig meine Lippen geleckt hat. Ich fand das, was danach passiert ist, ist bis Heute unvergleichbar - aber naja, Sentimentalität beiseite. Geb halt nicht auf! Küsse ihn auf ganz unterschiedliche Art und Weise! Ein Zungenkuss ist zu schön, als das man sich nicht dran gewöhnen könnte.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 Juni 2008
    #8
    oh, so bin ich auch. ich mags nicht so mit zunge und er weiß das eigtl auch, aber er versuchts immer wieder. :grin: nee, man muss ja nicht alles machen, was man eigtl nicht mag.
     
  • D-Man
    D-Man (31)
    Meistens hier zu finden
    1.242
    133
    84
    in einer Beziehung
    30 Juni 2008
    #9
    Wieder das typische Problem... der eine mags, der andere nicht. Ich versteh auch nicht, wie man oralsex nicht mögen kann... oder viele andere Sachen. Aber leider wirst dus wohl so hinnehmen müssen.

    So gern küss ich aber auch nicht mit Zunge.
     
  • Mopsliebhaberin
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    30 Juni 2008
    #10
    Vielleicht hat er ja schlechten Atem und will dich deshalb nicht mit Zunge küssen.....anders herum könnte das natürlich auch sein.
     
  • User 78391
    User 78391 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    103
    1
    Single
    1 Juli 2008
    #11
    hmm mein freund küsst auch nicht so gerne mit zunge aber ich find das nicht so schlimm! er mag dieses herum geschlabbere nicht und meint er kommt sich wie ein hund dabei vor :ROFLMAO: aber man kann immernoch viele dinge beim küssen ausprobieren auch ohne zunge!
    vl hat er schlechte erfahrung damit gemacht? zum beispiel das ihm mal die zunge bis in den hals gesteckt wurde?
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.536
    248
    1.844
    Verheiratet
    1 Juli 2008
    #12
    ich könnte mir Liebe / Beziehung / Sex ohne Zungenküsse nicht vorstellen, hab hier auch zum erstenmal gelesen, dass es Leute gibt, die das nicht mögen.
    Vielleicht hat er ja ne "falsche Technik". Darauf weist ja dieses Zitat mit "Zunge in den Hals schieben" hin :ratlos:
    Zungenküsse haben für mich auch nix mit "Hundegeschlabber" zu tun :ratlos:
     
  • Ewi Silver
    Ewi Silver (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2008
    #13
    Mein Freund ist auch kein Fan von Zungenküssen

    daher haben wir das auch noch nie gemeinsam praktiziert und wir sind schon eineinhalb Jahre zusammen :zwinker:

    Ich vermisse es allerdings nicht, da ich auch nicht so der Fan von bin. Für meinen Freund sind Zungenküsse nur ein "rumgelecke", er sei aber keine Kuh oder sowas. Sagt er halt immer. Er hat da so seine Meinung darüber und lehnt es strikt ab.

    Jeder ist anders und letztlich muss man wohl damit leben.

    Lg
     
  • glethrey
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    nicht angegeben
    1 Juli 2008
    #14
    Meine Freundin mag's auch nicht. :frown:
     
  • Corajonga89
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2008
    #15
    Ich dachte anfangs meine Freundin mags nicht.
    Weil immer ich anfangen müsste, Sie hat dann mitgemacht.
    Dann hab ich es bewusst unterlassen und siehe da:

    Irgendwann wollte Sie dann doch unbedingt :smile:
    Aber sind gefühlvolle kleine Spielereien und wie gesagt nix
    mit vollsabbern und Hals-des-Gegenüber-Inspizieren :smile:
     
  • Martin2142
    Martin2142 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #16
    hör ich hier auch zum ersten mal.
    Für mich gehört es auch dazu, und ich würde es nicht missen mögen. Vlt immer mal wieder zärtlich probieren und reden, vlt kommt er noch auf den Geschmack.
    Man soll ja auch nicht den Gaumen kitzeln :tongue:

    Also finde es wirklich schön ob nun einfach so ein zärtlicher Zungenkuss oder ein richtig geiler und heftigerer. :drool:
     
  • Eilan
    Eilan (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Verheiratet
    5 Juli 2008
    #17
    Mein Mann mag Zungenküsse auch nicht. Anfangs habe ich es immer wieder mal noch versucht ihn auf den Geschmack zu bringen, aber Fehlanzeige.
    Ich habe mich daran gewöhnt, weil ich ihn liebe, aber es macht mir sehr zu schaffen.
     
  • Monstar61
    Monstar61 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    5 Juli 2008
    #18
    So ein Verhalten begreife ich nicht. Was ist an einem stinknormalen Zungenkuss verkehrt bzw. anwiedernd? Dann müsste der Sex ja rein theoretisch gesehen ebenfalls eine höhere Qual für den Mann sein :kopfschue
     
  • Bliss
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    7
    nicht angegeben
    6 Juli 2008
    #19
    Sehe ich genauso.

    Würde mein Partner keine Zungenküsse mögen, dann würde mir das sehr zu schaffen machen.
    Ein guter, „richtiger“ Zungenkuss hat nichts damit zu tun die Mandeln des Partners mit der Zungenspitze zu kitzeln …. oder ihm wie ein Hund das Gesicht abzulecken.

    Sabbern muss wirklich nicht sein, aber etwas „rumgelecke“ ist sehr heiss:drool:
     
  • Neston Jerch
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    6 Juli 2008
    #20
    vielleicht liegts auch nicht nur an ihm. Schlechter Atem wurde ja schon angesprochen und worauf ich beim Zungenkuss auch gar nicht steh ist ein übermaß an Speichel im Mund. Besonders unangenehm wenn vorher nochmal durch den Mund tief eingeatmet wird und der Speichel durch den Luftstrom abkühlt. => kalte nasse Zunge :kopfschue

    Wobei bei mir noch erschwerend hinzukommt, dass ich eh nicht so auf Zungenküsse abfahr. Ich finds jetzt nicht eklig oder abstoßend, aber so besonders viel gegeben hats mir bislang auch nicht. :schuechte

    Off-Topic:
    so nebenbei. Ich les hier immer wieder was von Zunge im Hals, am Gaumenzäpfchen und den Mandeln. Wie lang ist denn Eure Zunge? :eek: Wobei für eine Frau hätte ein Partner mit so einer Zunge ja auch seine Vorteile, die den schlechten Küsser evtl. sogar aufwiegen :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste