Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

keine Ahnung, ob's hier reinpaßt

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von User 13029, 1 Februar 2004.

  1. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Ansonsten bitte entsprechend verschieben. Was haltet Ihr hiervon?

    Uns brennt das Leben auf der Seele
    Die Narben werfen heiße Feuer

    Ein Herz vergeht in tiefer Trauer
    Es blutet still im Angstgemäuer
    Die Schatten kriechen in die Lichter
    Und knipsen jeden Schalter aus

    Betroffen sinke ich zu Boden
    Die Einsamkeit kommt angekrochen
    Bevor ich mich noch wehren kann
    Ist schnell mein Widerstand gebrochen

    Vorbei es ist, die eine Liebe
    Unwiderbringlich, Schmerz und Schmerz
    Glück gefunden, Glück verloren
    Das Leiden macht mir keinen Spaß

    Das Herz steht jetzt in tiefsten Schatten
    Es weint selbst Tränen roter Art
    Hätt ich doch niemals aufgegeben
    Zu hoffen, dass mich eine retten mag

    Weint nicht um mich, bin nicht viel wert
    Will nicht in Einsamkeit ertrinken
    Warum nur blieb es mir verwehrt
    Das Glück im Leben erst zu finden

    Und dann zu halten
    Tag für Tag

    Der Schmerz ist tief
    Zu hart und scharf
    Mit dem Ende meiner Liebe
    Sie damals meinen Stolz wegwarf

    Werd ewig in den Schatten leben
    Mein Herz, es wird kein Licht mehr sehen
    Mein Leben lang noch werd ich weinen
    Wie schön es war, im Licht zu gehen

    Muß enden nun, die Schatten sprechen
    Mein Herz färbt sich schon wieder schwarz
    Am Seelenhimmel droht Gewitter
    Der Gott der Eimsamkeit ist da
     
    #1
    User 13029, 1 Februar 2004
  2. succubi
    Gast
    0
    Amo vitam
    (Rosenstolz)

    Amo vitam
    Amo generem
    tamen quare sum sola
    Amo rosam
    desidero pacem
    tamen quare sum sola

    ich liebe das Leben
    ich liebe den Sex
    doch warum bin ich einsam
    ich liebe die Rose
    ich sehne mich nach Frieden
    doch warum bin ich einsam

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Alles wird besser
    (Rosenstolz)

    Und schon wieder geht ein Jahr
    Ich vergesse viele Namen
    Doch noch such ich das Gefühl

    Und sanft küß ich deinen Mund
    So nah wie einst
    Doch meilenweit entfernt
    Gekannt nur kühl
    Wo ist es hin was da mal war
    Wer hat meine Angst gestohl'n

    Alles wird besser
    Doch nie wieder gut
    Alles wird schöner
    Doch nie wieder heiß

    Kein Fieber brennt
    Nichts in mir schreit
    Warum tut mir nichts mehr weh
    Ich wollte schneller als die Zeit sein
    Aus Angst die Nähe zu verlieren
    Alles wird besser

    Und ich kenn mich viel zu gut
    Alles von mir satt gesehn
    Und ich frag mich was noch kommt

    Lautlos schleich ich mir davon
    So wie einst Geheimagent
    Der sich sucht - doch niemals fand

    Bin auf der Flucht
    Bin auf der Jagd
    Wer hat meine Angst gestohl'n

    Kein Fieber brennt
    Nichts in mir schreit
    Warum tut mir nichts mehr weh
    Ich wollte schneller als die Zeit sein
    Aus Angst die Nähe zu verlieren
    Alles wird besser
     
    #2
    succubi, 1 Februar 2004
  3. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    hmjo.... :grin:
     
    #3
    User 13029, 1 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - keine Ahnung ob's
Dean
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
28 April 2007
1 Antworten