Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Keine Ejakulation beim Sex?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Delonnor, 16 Februar 2004.

  1. Delonnor
    Gast
    0
    Hallo,
    nach längerer Pause bin ich mal wieder hier (Lern/Umzugsstreß).
    Auf jedenfall erinner ich mich noch an einen User der mal einen Link gepostet hat wo die Technik beschrieben wird mit der man(n) eine Ejakulation verhindern kann und so länger Sex haben kann.
    Also meine Frage: Hat jemand noch den Link? Also das was ich meine ist halt die Technik die man üben kann, damit mann einen Orgasmus hat, ohne abzuspritzen.

    Danke, Delo
     
    #1
    Delonnor, 16 Februar 2004
  2. Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das sind die beiden Links, die ich dazu noch hab.

    Mehrere Orgasmen!

    zu schnell kommen... - 7320513

    und das Buch kann ich nur empfehlen, hab ich auch als eBook, bei Interesse kannst du mir ja ne personal note schicken, und mir deine E-Mail Addy geben, dann mail ich dir das...

    Üben, üben, üben ist die Devise!
     
    #2
    Benediktiner, 16 Februar 2004
  3. danewbie
    Gast
    0
    ich halte einen orgasmus ohne ejakulation nicht für möglich (okay wenn nix mehr da ist weil man so ausgepumpt ist vielleicht schon...). das ist ein reflex (S) den man nicht unterdrücken kann...höchstens vorne zuhalten, aber das ist ja nicht das, was gemeint ist... :bier:
     
    #3
    danewbie, 16 Februar 2004
  4. ByteDigger
    Gast
    0
    Wow, ich kann das unmögliche! Cool! bin richtig stolz auf mich :zwinker:

    es geht wirklich! ohne zudrücken, ohne ausgepumpt zu sein. man muss nicht mal die hand dazunehmen. einfach nur stark konzentrieren und anspannen.

    man kann ja auch beim pinkeln den Strahl abbrechen. also kann man beim Orgasmus auch die Harnröhre mit Muskelkraft zudrücken... genau das gleiche

    achja zum Thema Reflex. Reflexe enstehen in den Muskeln (beim Orgasmus im PC-Muskel) und den kann man durch Dauernspannung am Reflex hindern.
    Ein weiterer Grund ist das Reflexe abtrainierbar sind.
     
    #4
    ByteDigger, 16 Februar 2004
  5. delicacy
    Gast
    0
    also ich weiss ned, ich hab da irgendwas von multiplen orgasmen beimännern gelesen... weiss ned aber für meinen freund ist es sowas von unangenehm, nach dem orgasmus noch weiterzumachen... oder ist er da der einzige??
     
    #5
    delicacy, 16 Februar 2004
  6. ByteDigger
    Gast
    0
    Naja grad schön ist es nicht gleich danach weiterzumachen. Mann ist danach mehr oder weniger empfindlich.
    Es hat hald den Vorteil das der Druck auf den Penis durch den nichterfolgten Erguß erhalten bleibt und er nicht gleich zusammenfällt.
    Also ich würde sagen zwei bis drei Minuten die Eichel meiden und dann müsste es wieder klappen.

    Habs nur bei SB ausprobiert und es klappt so halbwegs. Der Weg zum zweiten Orgasmus ist dann aber schon ziemlich lang :zwinker:
     
    #6
    ByteDigger, 16 Februar 2004
  7. Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    geht ja wohl

    So ihr, die ihr meint alles zu wissen.
    Klar geht das! Kann nur nochmal auf das Buch von Barbara Keesling hinweisen. (Titel: Liebe machen die ganze Nacht hindurch - Der männliche Mehrfachorgasmus und andere Geheimnisse um das Liebesspiel zu verlängern)

    Laut einem anderen Thread gibt es das unter buecherdepot.de.vu ?!

    Und genau wie ByteDigger sagt, kann man den Reflex unterdrücken. Dadurch findet keine Ejakulation statt. Daher findet auch das Erschlaffen des Penis kaum, weniger, oder sogar gar nicht statt, weil das, laut dem Buch, nur an eine Ejakulation gekoppelt ist.

    Da merke ich mal wieder wie genau man seinen Körper kennen muss, um ihn zu beherrschen

    Bin noch am PC-Muskelaufbau.
    Werde mich aber wieder melden, wenn ich den ersten trockenen O hatte
     
    #7
    Benediktiner, 16 Februar 2004
  8. danewbie
    Gast
    0
    sorry...aber alle vier aussagen völliger quatsch.... :downunder
    bis auf die erste, die trifft bei manchen reflexen grob zu, hier aber definitiv nicht.

    wie du das hinkriegst ist mir schleierhaft (ich glaubs auch nicht so ganz), aber wenn das tatsächlich funktioniert, dann läuft bei dir da unten anatomisch was anders als beim normalen menschen...und glaub mir, ich weiß wovon ich rede. :bandit:
    PS: ach ja: was bitte soll denn ein PC-Muskel sein?

    PPS: Wenns euch so brennend interessiert, dann kann ich ja mal die Reflexbahn der Ejakulation nachschlagen...
     
    #8
    danewbie, 16 Februar 2004
  9. ByteDigger
    Gast
    0
    Der, der auch ohne Sperma tanzt

    So, jetzt muss ich meinen völligen Quatsch da mal verteidigen!
    Ich bin wirklich kein Experte und von den ganz detailierten Zusammenhänge
    hab ich überhaupt keine Ahnung. Aber ich weis was ich kann und ich würde es
    nicht behaupten wenns nicht so wäre.

    Also :

    1. Du weist wovon du redest??? Warum fragst du dann gleich im nächsten Satz
    nach dem PC-Muskel? Warum kennst du den PC-Muskel nicht, wenn du weist wovon du redest?
    Der PC-Muskel scheint doch in diesem Zusammenhäng die Grundlage des Verständnisses zu sein!

    2. Woher weist du wovon du redest wenn du dieses Buch nichtmal gelesen hast?
    Das gibts als EBook und dort steht alles beschrieben soweit ich mich noch erinnern kann.

    3. Ich hab kein einziges Argument in deinem Post
    gelesen, dass auch nur annähernd versucht das Gegenteil zu beweisen. Keine Gründe
    warum es nicht klappen sollte. Keine Beispiel. nix...

    4. Wieso trifft es nur grob zu dass Reflexe in den Muskeln entstehen?
    Wenn ich auf eine heisse Herdplatte fasse und nicht weis das sie heiß ist,
    wie kann ich dann zurückzucken wenn der Reflex nicht durch Muskeln entsteht.
    Ok, er entsteht nicht IN den Muskeln, Wahrnehmung ist auch wichtig usw.
    Aber ohne Muskelzucken kein Reflex also entstehen durch die Muskeln die Reflexe.
    Ich hab wirklich keine Ahnung von sowas aber ich kann mir nicht erklären wie es sonst
    gehen soll

    5. Wieso sollte man Reflexe nicht trainieren können? Was trainiert dann Olli Kahn?
    Wie schaffen es Tischtennisspieler so schnell zu reagieren? Wie kann eine Frau Deep
    Throat machen, wenn sie nach dem angeborenen und überlebenswichtigen Würge-Reflex
    normal dauernd am würgen wäre?

    6. Wieso sollte man Reflexe nicht unterdrücken können? Wenn ich mit aller Kraft
    auf eine mir unbekannte Herdplatte drücke, die sich dann als sehr heiß herausstellt,
    wieso kommt dan kein Reflex? Wieso schaltet der Schutzreflex nicht ein wo ich mir doch
    offensichtlich Schmerzen zufüge. Meine Theorie: Durch das mit aller Kraft draufdrücken
    hat der entsprechende Streck bzw. Beugemuskel keine Chance gegen den anderen Muskel.
    Wieso zuckt ein Mensch nicht mehr mit den Augen, wenn ich ihm zum zehnten mal
    mit der Faust vors Gesicht haue?

    7. Der PC-Muskel ist zwischen Anus und Hodenansatz. Den kann man gezielt anspannen.
    Jeder der diesen bei Erektion anspannt, kann mit dem Penis wackeln wie ein Dackel mit
    dem Schwanz.

    8. Kann man den Harndrang unterdrücken? sicherlich! ohne Diskussion ja!

    9. Wenn ich den Harndrang unterdrücken kann, wieso kann ich dann die Ejakulation nicht
    unterdrücken, wo doch beides durch die Harnröhre kommt?

    10. Wieso macht radfahren angeblich impotent? Wegen den engen Radlerhosen?
    Nein, die sitzen auf ihren total spitzen und harten Satteln. Und mit was sitzen sie
    drauf? Mit dem PC-Muskel. der wird förmlich zerdrückt, dadurch schlecht durchblutet
    und was weis ich noch was. Der Muskel ist wichtig für Erektion usw. als droht Impotenz

    11. Es funktioniert nicht bei jedem die Ejakulation zu verhindern!
    Der PC-Muskel muss stark genug sein. Deshalb trainieren wie es der Poster vor dir macht.

    12. Wieso schreibt jemand ein Buch darüber, wenn es anatomisch gar nicht möglich ist!

    13. Was macht den Ejakulationsreflex so Erhaben, dass er nicht mit Muskelkraft verhindert
    werden kann, wo doch alles andere was da unten hinten und vorne rauskommt unterdrückt werden kann?

    14. Warum sollte ich was behaupten was angeblich nicht stimmt? Was hätte ich davon?
    Wieso würde ich mich hier mit einleuchtenden Argumenten verteidigen, wenn mich dein
    schlaues Büchlein über die Reflexkurve doch schon als Lügner entlarvt?

    15. Wieso kann ich was was gar angeblich überhaupt nicht gehen kann?
    Muss mich das FBI jetzt untersuchen?

    Mir ist es wirklich egal ob ich das kann oder nicht. Mir bringts persönlich nix.
    Aber Fakt ist, das ich es kann den Samenerguß zu unterdrücken.

    So und jetzt bin ich auf deine Antwort und deine Gegenargumente gespannt...

    Bitte nicht als Angriff auf dich sehen, weils doch etwas härter geschrieben ist
    Sorry

    mfg ByteDigger
     
    #9
    ByteDigger, 16 Februar 2004
  10. danewbie
    Gast
    0
    oje oje oje....das gibt arbeit. aber gut...ich hab ja zeit.
    das problem bei der ganzen sache ist: du bist in der tat kein experte. ich schon. (natürlich gibts leute mit viel mehr ahnung...aber ich würde sagen, dass ein medizinstudent mit anatomieschein in der tasche doch bisschen ahnung hat). ich hoffe das reicht euch. jetzt zu deinen thesen:


    es gibt keinen "PC-Muskel". Zumindest gibt es diese Bezeichnung nicht. ich vermute mal, du redest vom M. bulbospongiosus...aber genau kann ich es nicht sagen, weil ich immer noch nicht so genau weiß, was der Muskel überhaupt tun soll in deiner Vorstellung...vielleicht meinst du auch die Beckenbodenmuskulatur, das wär dann aber mehr wie ein Muskel....ich bitte um Aufklärung.

    Ich weiß wovon ich rede, glaub mir. Ich hab vielleicht das Buch, das du meinst, nicht gelesen (welches denn überhaupt??), aber ich hab genug Bücher drüber gelesen...und auswendig gelernt... :wuerg: und die waren DICK...viel zu dick für meinen Geschmack.

    Ich kann mich nicht erinnern, hier in einer Gerichtsverhandlung zu sitzen. Ich muss also nix beweisen oder was auch immer. Ich könnte es zwar (und wenn du meinen Beitrag aufmerksam gelesen hättest, hättest du gesehen, dass ich das ganz unten sogar angeboten habe), aber das wäre erstens ein eeeewig langer Post, und zweitens würde es eh keiner kapieren...viele Vorgänge im menschlichen Körper sind nämlich (leider) viel komplizierter als man denkt...ich könnte dann anfangen mit polysynaptischen Reflexen usw., aber das macht mir keinen Spass und sonst auch niemandem...aber wenn du unbedingt willst: mein Angebot steht immer noch,

    Schade, dass du, wenn du sogar weißt dass du nicht viel Ahnung davon hast (nix für ungut, ich will dich nicht beleidigen, dass muss man natürlich auch nicht wissen, aber dann solltest du mich nicht so anpissen hier...wenn streiten, dann bitte mit belegbaren Argumenten...) mich trotzdem hier anmachen musst...
    Der Reflex entsteht nicht im Muskel. Und ein polysynaptischer wie das Zurückzucken von der Herdplatte schon gar nicht. Bei deinem Beispiel sind am Anfang der Reflexbahn logischerweise die Temperaturrezeptoren, die sagen: Achtung, heiß! Der Muskel steht ganz am Ende der Bahn, der führt ja nur aus.
    "Ohne Muskelzucken kein Reflex, also entstehen in den Muskeln die Reflexe"...bisschen verquere Logik, oder?
    Ach übrigens: du kannst es gern versuchen: du kannst die Hand nicht auf der Herdplatte lassen, auch wenn du es noch so willst...auch wenn du es in Filmen vielleicht schon anders gesehen hast.


    Du gibst die Antwort schon selbst: Olli Kahn und Tischtennisspieler trainieren keine Reflexe, sondern REAKTIONEN. Das sind grundverschiedene Dinge.
    Und die Sache mit dem Deep Throat: Die Frau weiß einfach, wohin mit dem Penis, dass der Reflex nicht ausgelöst wird. Das ist das ganze Geheimnis.
    Siehe oben...

    Mein Tip: Hol dir mal nen guten Anatomie-Atlas (Netter zum Beispiel ist ganz anschaulich) und schau dir die Region mal genauer an...
    Miktion (Pinkeln) ist zwar kein Reflex, aber trotzdem: Nein kann man nicht! Am Anfang natürlich, aber wenn man zu sehr muss, können die Schließmuskeln den Harn nicht mehr halten. Probiers aus...
    Erstens siehe oben, und zweitens: Die Schließmuskeln für die Harnblase sitzen direkt unter der Blase. Unterhalb der Schließmuskeln erst hat die Harnröhre was mit Sperma zu tun. Die Muskeln, die den Harn aufhalten, kommen also nie in Kontakt mit Sperma.
    Oje...das ist jetzt wirklich ein Riesenammenmärchen...aber schau dir deinen ersten Satz an: ...angeblich...!
    Und eine Erektion hat mit Muskeln im engeren Sinne absolut nichts zu tun. Höchstens mit Muskelnzellen in der Intima der Penisarterien (die sich bei ner Erektion aber entspannen und die Arterien so öffnen...).
    Wenn dein PC-Muskel der ist, den ich meine, dann ist das derjenige Muskel, der das Sperma aus dem Penis rausspritzt...je stärker, desto weiter kann man also spritzen. Das ist das einzige, was dein Training bringen wird.
    Weil er keine Ahnung hat?!
    Muss er aber ja auch nicht, weil er scheinbar trotzdem seine Kohle mit dem Buch verdient hat...
    Nochmals siehe oben...weil Miktion und Defäkation nix mit Reflexen zu tun haben....du schmeißt alle Begriffe durcheinander...
    Also die Frage musst du dir schon selbst beantorten...woher soll das denn Wissen?
    ich hab keine Ahnung was bei dir da unten so los ist...würd mich aber mal interessieren...willst dich nach deinem (hoffentlich noch in ferner Zukunft liegendem) Tod nicht der Anatomie zur Verfügung stellen?
    kein problem, hab ja auch etwas härter geantwortet :grin:
    nix für ungut...



    puuh :gluecklic
     
    #10
    danewbie, 17 Februar 2004
  11. Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    !Unterstützung naht!

    Medizinstudent hin oder her, aber ich finde du spielst dich ein wenig zu viel auf.

    Zitat von dir:
    "es gibt keinen "PC-Muskel". Zumindest gibt es diese Bezeichnung nicht. ich vermute mal, du redest vom M. bulbospongiosus...aber genau kann ich es nicht sagen, weil ich immer noch nicht so genau weiß, was der Muskel überhaupt tun soll in deiner Vorstellung...vielleicht meinst du auch die Beckenbodenmuskulatur, das wär dann aber mehr wie ein Muskel....ich bitte um Aufklärung."

    Was ich an diesem Part nicht versteh ist der letzte Satz. Beckenbodenmuskulatur, das wär dann aber mehr wie ein Muskel...
    Du, von was reden wir denn die ganze Zeit?? Um die medulla oblongata, oder was?
    Es geht darum mit einem MUSKEL die Ejakulation, also nur das Ausstoßen der Spermien zu unterdrücken, wodurch die Erektion erhalten bleibt.
    Reflex oder Reaktion hin oder her.
    Wenn es wirklich klappen sollte wirst du an der Reaktion deiner Freundin und der Reflexe, die ihr Intimbereich dann vollführt, merken, dass es irgendwie scheiß egal ist.

    Gib nur mal "musculus pubococcygeus" bei google ein, dann wirst du gleich merken, dass es den Pubococcygeus-Muskel (PC-Muskel, halt ganz einfach, keine lateinische Abkürzung) wohl gibt!

    ByteDigger dein Beitrag war klasse!
    Und du Student, ich finde du hast dich zu sehr auf einen 1:1 Battle eingelassen. Streitet euch doch net um euer Wissen, denn ich finde es ging zu viel um Reflex oder nicht. Oder wie?
    Der Reflex unterbleibt natürlich nicht, der Orgasmus findet ja auch statt, d.h. der musculus pubococcygeus kontrahiert sehr wohl, und will dadurch die Spermien ausstoßen, ABER der Muskel kann so gut trainiert sein, dass man ihn kontrahiert lassen kann und es so nicht zu dem pulsieren kommt.

    Wie das dann anatomisch verläuft, dass durch keine Ejakulation auch die Erektion bleibt, kannst du ja in einem deiner Bücher nachlesen und mir/uns dann mitteilen.

    Wir wollen alle nur dazu lernen.
    Danke schon mal im Vorraus!

    und es geht doch!
     
    #11
    Benediktiner, 17 Februar 2004
  12. danewbie
    Gast
    0
    sorry, aber ich spiel mich hier nicht auf, sondern hab mich nur gewehrt, denn einfach so der falschaussage beschuldigen lass ich mich nicht.

    aha der pubococcygeus ist also gemeint...schön dass mir das endlich mal einer sagt. der gehört übrigens zur beckenbodenmuskulatur...und ist bei der ejakulation kaum beteiligt. rausspritzen jedenfalls tut er nicht. sorry dass ich euch enttäuschen muss...und von was wir reden weiß ich sehr wohl. nur kann euer toller PC-muskel das, was ihr von ihm wollt, auch nicht.
    und wenn du nicht mal weißt, dass der beckenboden eben nicht nur aus einem muskel besteht, dann versteh ich nicht ganz, wieso du dich hier einmischen musst....auch wenn du mal irgendwo eine fachbegriff wie medulla oblongata aufgeschnappt hast....glückwunsch.
    und was soll das gerede von 1:1-battle hier, ich will hier keinen battle, sondern einfach nur klarstellen, wie die sache ist. mehr nicht.
    battlen tust hier übrigens nur du, denn wenn du dir meinen thread von oben nochmal anschaust, wirst du merken, dass er noch durchaus freundlich geschrieben ist (wie auch der von bytedigger - und im gegensatz zu deinem).

    fazit: VOR dem einmischen: informieren, ob man überhaupt ahnung hat UND beiträge erst mal sorgfältig lesen. UND bitte nett bleiben und andere leute nicht beschimpfen, da gibts nämlich keinen grund dazu.

    so, und wenn jetzt noch jemand seinen senf dazugeben will, bitte. aber mich nervts so langsam.
     
    #12
    danewbie, 17 Februar 2004
  13. Beorn
    Gast
    0
    Dieser Beitrag hier hat mich dazu gebracht, mich hier mal anzumelden. Also erstmal hallo zusammen :smile:

    Ich will mich nicht in diesen "Streit" einmischen. Aber ich habe zwei Dinge zu sagen:
    1.) Auch ich kann durch anspannen der Beckenbodenmuskulatur eine Ejakulation beim Orgasmus unterdrücken.
    2.) Nur, weil jemand Medizin studiert, weiß er längst noch nicht alles. Und auch ein Anatomieschein macht gottweiß nicht allwissend. Bitte nicht persönlich nehmen, aber ich denke, es ist eben nicht alles so streng theoretisch, wie es in tollen dicken Büchern steht. Fakt ist, dass es funktioniert.

    MfG
     
    #13
    Beorn, 17 Februar 2004
  14. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Es funktioniert?? Das find ich drollig. Du bist der erste von zwanzig, der mir erzählt, dass es klappt. Ich halt das Gesabbel um den PC-Muskel auch nur für Ammenmärchen... wobei ich es irgendwie auch für unnötig halte, immer länger und länger vögeln zu können. Am Ende kann ich zwei Stunden lang und nach 30 Minuten ist die Tussi auf/unter mir schon längst befriedigt und will nur noch duschen, schmusen und schlafen. :grin:
     
    #14
    User 13029, 17 Februar 2004
  15. Beorn
    Gast
    0
    Über den Sinn und Unsinn dieser Methode kann man streiten, stimmt :gluecklic . Habe per Zufall davon gehört und es bei der SB einfach mal ausprobiert: hat geklappt! Allerdings läßt meine Erektion danach trotzdem nach; also nichts mit Multi-Orgamsen. Jedoch ist meine "Erholungspause" danach kürzer und mein Penis ist nicht so überempfindlich.
    Beim GV hab ich's erst einmal angewendet, weil ich zu früh gekommen bin.

    MfG
     
    #15
    Beorn, 17 Februar 2004
  16. danewbie
    Gast
    0
    ich hab ja nie gesagt, dass das bestimmt keiner kann...was für anatomische unglücke euch dazu befähigen (angeblich natürlich....ich glaubs erst wenn ichs gesehen hab), möcht ich mal wissen...
    dass es völlig unnötig ist, steht außer frage...
    ach übrigens: dass ich allwissend bin, hab ich nie behauptet. aber dass ich mehr weiß, als die meisten (und mehr die meisten ärzte auch, weil die das alles schon wieder vergessen haben, genau wie ich in nem halben jahr), ist wohl auch sicher. und deshalb lass ich mir von jemand, der höchstens mal Bio-LK gehabt hat und deshalb denkt, er könnte jederzeit am anatomischen institut anfangen, nicht die butter vom brot nehmen. punkt.
    und danke an Cruzha...nett, dass mir wenigstens einer hier glaubt. :bier:
     
    #16
    danewbie, 17 Februar 2004
  17. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten.

    Blöd nur, wenn die, die glauben, Ahnung zu haben, eigentlich gar keine haben. :zwinker:
     
    #17
    User 13029, 17 Februar 2004
  18. Lei-Charatin
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    nicht angegeben
    nanana! so ein rauer ton zu so später stunde? :tongue:
    davon krieg ich alpträume... :zwinker: bitte lasst das doch! :tongue:
     
    #18
    Lei-Charatin, 17 Februar 2004
  19. danewbie
    Gast
    0
    :bier: :bier: :bier:
     
    #19
    danewbie, 17 Februar 2004
  20. Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Langsam find ich den Verlauf echt nur noch witzig.

    Vielleicht hilft es manchen "Ungläubigen" sich mal ein wenig im Netz umzuschauen, da gibt es wirklich mehrere Quellen, in denen das bestätigt wird. Obwohl es auch viele richtige Müllseiten gibt.

    Und für unseren Studenten *ggg* Geh mal in die Bibliothek, da gibt´s vielleicht auch ein Buch drüber. Hoffentlich ein dickes.

    :smile:
    Kleiner Scherz nicht böse sein!
    :smile:
     
    #20
    Benediktiner, 17 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Keine Ejakulation beim
EagleOne
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 April 2016
11 Antworten
lisa11
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 September 2015
14 Antworten